Beiträge von Honka

    AJ Brown ist out für Sonntag. Sehr hart für die Titans. Henry und Julio sind ja auch auf IR. Jetzt sehe ich uns sogar als Favoriten. Dennoch wird es ein herausragendes Spiel in allen drei Phasen von uns brauchen um zu gewinnen.


    Wir müssen unbedingt mindestens eines der nächten beide Spiele gewinnen um im PO Rennen zu bleiben.

    Ist doch alles nah beieinander :madness selbst wenn ihr die nächsten 3 Partien verliert und bei 7:7 steht ist man noch mitten im Playoff rennen :paelzer: natürlich möchte man das nicht und würde am liebsten die Division gewinnen,aber unter besonderem Zugzwang was die Playoff Teilnahme angeht steht man sicher noch nicht

    In der Form der letzten Nacht wird man auch nicht mal die Division gewinnen.

    kann man das Form nennen,das ist doch mittlerweile heute so und morgen so :madness Kleinigkeiten entscheiden das Spiel die die eine Woche in die eine Richtung kippen und in der nächsten Woche wieder anders,es fällt schwer da dauerhaft was abzuleiten

    Sorge macht mir aber dabei der Schedule. Da ist kein Gegner dabei, wo man einen Sieg einplanen kann, kann man nach dem Lions-Spiel eh nicht, aber auch kein Gegner, der zum Ende der Regular Season schon schonen kann. Andererseits man hat sich in Sachen Leistung diese Saison ja immer irgendwie am Gegner angepasst, also wird man sich schon irgendwie auf 8-8-1 hinwürgen. Da ja fast die halbe AFC rein kommt, könnte das am Ende schon reichen. Man muss ja nur acht Teams hinter sich lassen, drei stehen mit den Texans, Jets und Jags eh schon fest und sowohl in der North als auch der West hauen sich die Teams ja noch gegenseitig die Knüppel zwischen die Beine.

    Kann mir nicht vorstellen das 8-8-1 reicht,knapp positiv sollte die Bilanz schon sein um es zu packen.zum anderen müsste man 9 Teams hinter sich lassen und nicht 8 :madness oder wie kommst du auf 8

    Also der Superbowl wird dieses Jahr noch nichts das ist auch mir als junger Fan klar.

    klar ist in dieser Liga gar nichts,kein Team ist so sattelfest das man es in einem Spiel nicht schlagen könnte :madness klar ist es nicht sehr wahrscheinlich,aber ausschließen würde ich gar nichts momentan

    holt euch doch rivers,der hätte bestimmt noch Bock auf ein paar Spiele 😀 allemal wirkungsvoller als ein siemian,noch könnte man die season retten

    das war ja schon Thema hier beim durchblättern,er ist natürlich nicht gerade in bester körperlicher Verfassung aber das ist Big Ben auch nicht

    Glückwunsch zum Sieg. Ihr habt uns viel zu lange am Leben gelassen!

    ja danke,das knappe Ergebnis täuscht dann doch über euren doch lange schwachen Auftritt hinweg.

    und vielleicht sieht man sich ja nochmal wieder

    mein Gott warum musste man es wieder so spannend machen :krank: Geschenke verteilt und es so mit unnötig spannend gemacht,es ging nochmal gut

    positiv das die offense mal wieder geklickt hat und auch gegen den Lauf sah es für Chargers Verhältnisse heute Mal ganz ok aus

    Waren wir da klarer Favorit? Das Steelers Team waren kein schlechtes Team und die Blitzburgh Defense stand im Zenit ihrer Epoche, aber ihr hattet auch herausragende Spieler, Junior Seau (RIP), Leslie O‘Neil oder Matrone Means, dazu noch Stan Humphries

    na sicher wart ihr der klare Favorit,dazu hattet ihr ein Heimspiel :paelzer: kann mich sehr gut daran erinnern,war gerade bei der Bundeswehr und bin fast verzweifelt weil ich das Ergebnis nicht erfahren konnte.bis es irgendwann auf Videotext auftauchte und ich bin im Fernsehraum fast vom Hocker gefallen :mrgreen: vor Glück natürlich :ja:

    Seau war natürlich in seiner Prime Time,aber Means ok er war ein Brocken aber auch nicht der Überflieger :madnessund Humphries war kein Stück besser als O"Donnell,ein Wunder das er einen SB spielen durfte

    auf jeden Fall waren für mich Footballtechnisch gesehen die beginnenden 90er eine geniale Zeit,die Trikots das ganze drumherum und man war damals auch noch relativ jung :jeck: war schon eine fette Zeit,leider war es mit bewegten Bildern damals noch schwierig,aber ansonsten alles genial :bier:

    und man war schon ein geiler Typ mit der dicken NFL Jacke(chargers) mit fetten Schulterpolster,wenn man so durch die Straßen hopste und kaum einer wusste was man da an hatte :mrgreen:

    Im Übrigen fand ich O'Donnell (obwohl er uns nicht unbedingt auf die Siegerstraße gegen die Cowboys gebracht hat :xmargevic ) gar nicht so schlecht wie er von vielen Steelerfans gemacht wird. Er war nicht der über-QB, aber ein guter "Verwalter" und solche Typen haben anderen Teams auch schon Super Bowl-Siege beschert, wenn der Rest gestimmt hat (und der stimmt in Pittsburgh seit den Noll-Zeiten fast immer :bounce: ).

    ach ja hat O'Donnell kein so guten Ruf in der Steelers Gemeinde 🤔mir ist er so gut in Erinnerung wegen der überraschenden niederlage im AFC Championship(94/95) gegen die chargers wo sie ja eigentlich der klare Favorit waren.und ein Jahr später standen die Steelers ja im SB.

    Also so schlecht kann er nicht gewesen sein :paelzer:

    man darf ja auch nicht vergessen das die TopNFC Teams damals zu Beginn der 90er den AFC Teams doch um einiges überlegen waren und die AFC Vertreter meistens chancenlos waren im SB

    dieses ständige auf und ab ist einfach nur noch nervig,sicher ist das nichts sicher ist :bengal 3&20 und man lässt 18y zu bei noch 2.30 auf der uhr,aber nur eine von etlichen Situationen wo man aus der Haut fahren könnte :maul:

    und die kommende Woche wieder Mal im Arsch,aber so geht's ja vielen Teams(und vor allem Fans dieser Teams)in dieser Saison

    ...und die ganzen Erfolgsfans können mir gestohlen bleiben oder zum nächsten Team wechseln.

    damit muss man als langjähriger Packers Anhänger wohl leben,es gibt eh schon sehr viele davon und wenn dann noch Erfolg dazu kommt :madness hat nicht nur positive Seiten mit den packers erfolg zu haben

    Vor allem der gewaltige Sack von Bosa hat mir sehr gefallen.

    nun ja Bosa ist ein Pass Rusher und das hat dann weniger mit unserer katastrophalen Run Defense zu tun

    Vikings zu besiegen können wir die AFS West Führung etwas aus bauen und müssen dann schauen wie die Partie Raider gegen Chiefs aus geht.

    die Vikings könnten uns auch zu Tode laufen,das ganze Defense Gebilde steht immer noch auf sehr wackligen Füssen das ich mir im Moment gegen keinen Gegner sicher wäre wie es ausgeht

    L.A. Chargers verguckt. XD

    das ist gut :thumbsup: die chargers Fans die es hier gibt sind das schon meist mehrere Jahrzehnte :bier: Nachwuchs tut gut,bist herzlich willkommen. hoffe du weißt was du dir antust :mrgreen: leiden und hadern ist mit unserer Liebe leider ein Dauerzustand

    Gegen die Chargers hat man trotz einer 0-4 Turnover Ratio nur mit 6 Punkten verloren. Wenn man es im Rückspiel schafft hier vielleicht nur 0-2 Turnover zu machen sollte das doch schon reichen.

    wenn die Rechnung mal so einfach wäre,jedes Spiel läuft doch anders und deine Rechnung kannst du doch nicht 1:1 auf Spiel 2 legen und zwei Turnovers abziehen und schon gewinnt man :hinterha:

    klar haben die chiefs immer noch chancen die division zu wuppen,aber den Eindruck machen sie mir nicht :madness eher das alles noch viel schlimmer kommen könnte und sie eher schwächer als besser

    werden

    aber abwarten

    Was ein gebrauchter Tag :marge nichts geht,aber gut solche Spiele gibt es hin und wieder

    gegen den Lauf muss dringend was getan werden,auf Dauer gehts so nicht

    also wenn man sich das Auftaktprogramm anschaut :eek: washington,dallas,chiefs,raiders und browns dann ist das alles noch viel höher einzuschätzen.

    und die nächste hohe Hürde mit den Ravens steht bevor,trotzdem man kann sich nicht immer nur auf herbert verlassen :madness


    gerade gegen den Lauf muss sich da was verbessern,denn es ist schwer vorstellbar das immer der Arm von Herbert es

    richten wird

    Btw: in der Zusammenfassung war durchaus sowas wie eine Heimspiel Atmosphäre zu hören. Geht da was vorwärts in LA?

    also ich habe schon in KC nicht gerade ganz wenige blaue Shirts ausgemacht :madness klar waren die Raiders gestern in der Überzahl,aber spürbar bemerkbar haben sich auch die bolts Anhänger heute nacht gemacht :rockon:

    aber klar der spielverlauf hat natürlich mitgeholfen,ändert aber nichts daran das die chargers nach SD gehören :sauer

    was mir besonders gut an Staley gefällt ist das er so mutig agiert und gefühlt jeden 4ten Versuch in der nähe der Mittellinie ausspielen lässt ! :fleh und er wurde auch meistens belohnt dafür,das macht wirklich Spaß und macht Bock auf mehr :rockon:

    kann das Spiel gegen die Browns jetzt schon kaum noch abwarten

    schade das man gar nicht mithalten konnte. Kaum ist Jacobs wieder da wird wieder nur gelaufen…


    Das was mich am meisten ankotzt ist das neben Mahomes jetzt auch Herbert in unserer Division spielt … hätten sie nicht Tua draften können :hinterha:

    der war ja zum Glück schon vom Board :fleh sonst wäre das wahrscheinlich auch passiert

    das war mal richtig stark 👍es wurde zwar nochmal etwas kribbelig,aber alles in allem weiter mutig agiert und das Ding nach Hause gebracht 👏

    jetzt im Nachhinein sieht es so aus als wäre Herbert der vor dem Draft 2020 als der schwächste der 3 Top QB angesehen wurde wohl doch um einiges unterschätzt wurde,danke nochmal an die fins das uns Tua erspart geblieben ist :fleh

    Wegen mir können die Senioren hingehen wo sie wollen, mich stört nur diese Ignoranz von Teilen dieser Generation dem modernem Leben gegenüber, wobei von ihnen gleichzeitig der Anspruch erhoben wird, über dieses moderne Leben zu bestimmen.

    was ist modernes Leben ? Liegt immer im Auge des betrachters.wer weiß wie du in 40 Jahren das Leben der jüngeren Generation betrachtest 🤔man steckt nicht drin und deshalb sollte man darüber auch nicht urteilen

    Wir befinden uns im Zeitalter der Digitalisierung und die Wahl wird massiv von einer Wählergruppe beeinflußt, für die immer noch Bankfilialen offen gehalten werden, weil sie mit Geldautomaten und Onlinebanking überfordert sind.

    was hast du dagegen,für viele ältere ist der Weg zur Bank der einzige Weg den sie gehen oder mit einem Spaziergang verbinden. Wo ist das Problem das man nicht alles im Sitzen von Zuhause erledigt