Beiträge von Shaquille

    Das Voting habe ich eingerichtet. Habe momentan ein Menge zu tun und komme nicht dazu regelmäßig hier vorbeizuschauen. Bisher sind 2 nicht mehr dabei, 5 für eine Fortsetzung. Also müssen wir mindesten 2 neue Mitspieler wie Madness finden.
    Möchte Einer von Euch Co-Commish werden? Dann kann man Einladungen verschicken, wenn nötig.
    (Ihr kommt zur Liga, wenn Ihr Euch als ESPN Member einloggt und zu Fantasy Basketball bei ESPN geht. Da sollte dann der Link zur Liga auftauchen.)

    Dein Smiley sagt alles aus, aber es scheint wirklich so zu sein, dass die Verantwortlichen vom großen Wurf träumen. Da sollen sie lieber zwei gute Ergänzungsspieler mit der financial Flexibility aus Dirks Discount Deal holen.


    ... Ergänzungspiler zu wem? Dirk? Bei allem Respekt vor Dirk und seiner Leistung, aber er ist in diesem Stadium seiner Karriere nicht mehr als ein Ergänzungsspieler. Dallas benötigt einen oder zwei Superstars um die man auch ein Team der Zukunft bauen kann.

    Das liegt dann wohl an der Firma. Darmstadt ist sicher nicht die schönste Stadt Deutschlands, aber sooo übel auch nicht.


    Das stimmt. Es gibt eine Menge schönerer Städte, aber man kann dort leben ohne bleibende Schäden zu erleiden.;) Ich habe über 2 1/2 Jahre vor längerer Zeit in Darmstadt gewohnt und gearbeitet.

    Könnt ihr euch vorstellen, dass die Lions in den nächsten Jahren vielleicht umziehen? So krass wie Detroit verfällt, oder ist dort der Höhepunkt schon erreicht?


    Kann ich mir nicht vorstellen. Das Ford Field ist doch noch recht modern und noch gar nicht so alt. Das Stadion ist extra in der City gebaut worden. Außerdem gehören die Lions der Ford Familie und da kann ich mir vorerst keinen Umzug vorstellen.


    Btw. der Silverdome ist außerhalb von Detroit City. Das Stadion gehört nicht der Stadt Detroit und sie ist auch nicht für dessen Abbau verantwortlich.

    Die Cavaliers haben den #1 Pick in der Lottery gewonnen:


    Und tja Miami gleicht aus. Die Heat gewinnen 87:83 bei den Pacers.

    Die Indiana Pacers haben völlig überraschend das 1. Heimspiel in der Serie gegen die Miami Heat gewonnen und das mit der Offense beim 107:96. Die Heat waren vor allem in der Defense nicht besonders gut gegenüber den Pacers eingestellt. Wir dürfen gespannt sein wie James&Co im nächsten Spiel reagieren.:tongue2:

    HSV Anhänger zu sein ist in den letzen Tagen, Wochen, Monaten nicht unbedingt ein Spaß :madness


    Die Hoffnung stirbt zuletzt und so bizarr es eben klingt, zum Glück hat Fürth wenigstens kein Auswärtstor geschossen :hinterha:


    Nun ja, ich habe nicht viel HSV Spiele gesehen, aber wenn das gestrige Spiel ähnlich wie die Spiele der letzten Wochen war, dann kann ich nur sagen:
    "Willkommen in der 2. Liga!"


    Aber der HSV kann es ja noch aus eigener "Kraft" am Sonntag schaffen... Wunder gibt es ja immer wieder.:mrgreen:

    So die Conference Finals stehen:
    San Antonio Spurs vs. Oklahoma City Thunder
    Indiana Pacers vs. Miami Heat


    Es könnte das Finale vom letzten Jahr rausspringen....

    So Commissioner Adam Silver hat Donald Sterling für den Rest seines Lebens suspendiert. Die Besitzer der NBA können mit eine 3/4 Mehrheit Sterling zum Verkauf der Clippers zwingen.

    Glückwunsch an coldbeer. Etwas Pech für unseren Freund BruderFrings, der eine Perfect Season nur knapp verpasst hat.


    Klar können wir die Playoffs eine Woche vorverschieben, wenn dieser Vorschlag die Mehrheit der Mitspieler bekommt.

    Bei mir ging was schief mit den Keepern, hab nur 4 ausgewählt. Ich nehme an ich darf jetzt eine Runde früher alleine Picken und dort einen meiner Speiler auswählen oder?


    Genau kann ich Dir das nicht sagen, da die ersten 5 Runden für die Keeper reserviert sind. Ich kann es vom Enigine her nicht sehen oder einstellen. :madness
    Ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass der Engine bei Dir erkennt, dass Du nur 4 Spieler gekeept hast und Du dann schon 1 Runde eher draften darfst, aber lass Dich überraschen.

    Es sieht nach einer Mehrheit für einen Montag aus. Da bin ich leider nicht dabei.
    Ich habe schon mal den 28.10. um 21:00 Uhr eingestellt, falls sich etwas gravierend hier noch ändert. Keeper Deadline eine Woche vorher, okay?

    Bin seit zwei Monaten beruflich recht gut eingespannt und habe wenig Zeit hier vorbei zu schauen.
    Ich habe aber die Liga mittlerweile wieder aktviert.

    Eine Frage zum NBA League Pass: Ich hatte für die Playoffs eine subscription gemacht, vermutlich muss die aktiv gekündigt werden, oder läuft so etwas automatisch aus?


    Läuft normalerweise aus. So war es bisher jedenfalls bei mir immer.

    News
    - PF Josh Smith (ATL) geht zu den Pistons für 4 Jahre 56 Millionnen
    - PG Darren Collison (DAL)geht zu den Clippers für 2 Jahre mit Player Option im zweiten Jahr
    - PG Jarrett Jack geht für 4 Jahre nach Cleveland (25 Millionen)
    - Carl Landry (GS) für 4 Jahre und 27 Millionen zu den Kings
    - SF Dorell Wright (PHI) geht nach Portland

    Natürlich stimmt es, das Tanken allein einen nicht weiter bringt, aber die Bobcats waren in ihrer gesamten Geschichte auch nur ein einziges Mal Schlusslicht der Liga, nämlich in der Lockout-Saison. Dass man in Charlotte kein glückliches Händchen beim Draften hatte, kommt dazu, aber mit einer Verpflichtung von Al Jefferson verbaut man sich meiner Meinung nach die Chance, ein Blue-Chipper im 2014er Draft zu holen.


    Jefferson ist kein Franchise-Player, der das Team allein in die Playoffs hieven kann und im Osten sehe ich momentan eigentlich nur Orlando, Boston, Philly und Milwaukee vom Talent-Level schlechter als die Bobcats, die sich wahrscheinlich mit Detroit, Toronto, Cleveland und Washington um die letzten beiden Playoff-Plätze prügeln müssen. Worst case ist, man verpasst die Playoffs erneut und pickt am Ende der Lottery, wenn die Top-Talente schon weg sind.


    Ich verstehe ja, dass man sagt, man will den Fans auch was bieten, aber wenn das zu Lasten der Draft-Position in einem nach Experteneinschätzungen tiefen Draft geht, dann halte ich das für fragwürdig. Die Bobcats können dabei einfach nicht wirklich was gewinnen und bezahlen für zwei-drei Jahre Mittelmaß mit Jefferson einen hohen Preis, wenns schlecht läuft.


    Wenn der nächste Draft wirklich so tief ist, wie manche Experten prognostizieren, dann bekommt man auch außerhalb der Lottery gute Spieler. Bisher sind die Bobcats nicht mal Mittelmaß. Der erste Schritt ist es da hinzukommen bevor man weitergehen kann. Jedes Jahr kann man ein Puzzleteil für ein gutes Team bekommen, denn man benötigt neben den Stars benötigt man gute Rollenspieler und die sollte man verpflichten, wenn sie verfügbar sind. Vielleicht ist Jefferson für die Bobcats das, was David West für die Pacers. Wer weiß das schon und der Preis ist der Marktpreis für en Smallmarket Team. Jefferson wurde als Mentor für Favors und Kanter bei den Jazz angesehen und genaus das kann er bei dem Kindergarten der Bobcats auch machen.
    Außerdem mal ganz ehrlich, die Jungs im FO der Bobcats haben einen Job, den sie heute und jetzt erfüllen müssen, denn sie werden dafür bezahlt und beurteilt. Im schlimmsten Fall haben sie keinen Job mehr nächstes Jahr, weil sie keine Fortschritt vorweisen können, denn auch die NBA ist ein Tagesgeschäft und wird heute und jetzt entschieden und nicht im nächsten Jahr und einem möglichen Franchise Player in der Lottery.

    Dass die Bobcats in einem Jahr, in dem man möglichst wenig Erfolg haben sollte, 18/10-Maschine Al Jefferson für drei Jahre verpflichten, muss ich nicht verstehen, oder? :madness
    Ist deren größte Hoffnung etwa der meines Wissens nach ungeschützte Pick der Pistons, den sie in die Lotterie schmeißen? Den Bobcats würde es sogar niemand krumm nehmen, wenn sie tanken. Aber dafür hol ich mir doch nicht Jefferson ins Boot. Na ja, mal schauen, was noch so passiert.


    Entschuldige diesen Post verstehe ich nicht.
    Die Bobcats müssen wie jedes andere Team Zuschauer in Ihre Arena bringen und das macht man ganz sicher nicht mit einem Team, das von Anfang an nicht wettbewerbsfähig ist. Michael Jordan & Co versuchen die Bobcats zu verbessern und die Jefferson Verpflictung geht genau in diese Richtung.
    Jefferson schließt die Lücke auf der 4. Damit haben die Bobcast mit Walker, Henderson, Michael Kidd-Gilchrist, Jefferson und Bismack Biyombo eine annehmbare Starting 5.
    Außerdem haben die Bobcats soviele Spiele wie kaum ein anderes Team verloren und sie haben die Lotterie nicht einmal gewonnen. Langsam sollten jedem klar sein, dass man mit Tanken kaum einen Schritt weiter kommt...

    News:
    - Tyreke Evans unterschreibt den Offer Sheet der Pelicans
    - Kyle Korver unteschreibt bei Atlanta für 4 Jahre und ca. $24 Millionen
    - Manu Ginobili bleibt 2 weitere Jahre bei den Spurs. Höhe des Vertrages ist zur Zeit nicht bekannt.

    News:
    - Kevin Martin geht für 4 Jahre zu den Wolves

    Zitat

    According to multiple reports, Martin will sign a four-year, $28-million deal with the Timberwolves once the free-agency moratorium is lifted July 10, rejoining his coach from his Sacramento and Houston days, Rick Adelman.