Beiträge von marduk667

    Jetzt bekommt die Bundeswehr endlich mal etwas Liebe (Geld) und dann kommt Lambrecht, die keine Ahnung hat.

    Die Liebe kam ja erst nach Lambrecht.

    Viel gravierender als das mit den Jets finde ich dass wir keine Munition haben und auch keine bestellen.

    Die Frau muss da weg. Gestern. Und dann mal jemand mit Kompetenz hin. Nimmt mal halt mal einen General a.D. oder wenigstens eine(n) Politiker(in) der einigermaßen versteht worauf es ankommt und da was bewegen will...

    Vielleicht ist auch die ganze Bundeswehr mit allem drum und dran schon derart vermurkst, dass sie gar nicht mehr vernünftig verwaltet werden kann und jede/r Minister/in da nur schlecht aussehen kann.

    Frau Lambrecht hat sich da doch von Anfang an nicht interessiert, hört nicht auf Berater, kennt keine Dienstgrade etc.

    AKK hat sich da m.E. richtig ins Zeug gelegt. Fehler passieren aber das was gerade läuft hat die BW nicht verdient.


    Ich hoffe der Posten hat durch den Geldsegen jetzt mal etwas Gewicht bekommen und ich hoffe für die BW dass sie mal einen vernünftigen, brauchbaren Chef bekommt.

    Ich denke mal hier besteht Einigkeit, dass, sobald Opfer vorhanden sind, eine Grenze überschritten wurde. Und ja, auch beim Konsum von Kinderpornographie hat es Opfer gegeben. Aber meines Wissens verwendet die Polizei computergeneriertes Bildmaterial, um Sexualstraftäter zu erwischen, die sich an Kinder ranmachen wollen. Aber fällt dieses computergenerierte Bildmaterial auch unter Kinderpornographie? Und was ist mit Storys in dem es um pädophile Handlungen geht? Sind meines Wissens auch verboten (zumindest die Verbreitung), aber wenn jemand sowas schreibt oder liest, kommt auch kein Kind zu schaden.

    Gebe ich dir recht.

    Solange es beim Lesen bleibt dürfte keiner zu schaden kommen. Die Computergenerierte Geschichte sagt mir nix, keine Ahnung.

    Ich denke ja rumpel ging es schon hauptsächlich um die (gesellschaftliche) Verurteilung Pädophiler bevor sie straffällig werden was die Betroffenen auch hemmt sich Hilfe zu suchen.

    Das finde ich auch einen diskussionswürdigen Ansatz.


    Was ich hier aber nicht lesen will ist die Verharmlosung von Straftaten und da gibt es auch keine zwei Meinungen.

    Mal eine Frage in die Runde:

    Mein Großer (10 Jahre) wünscht sich zu Weihnachten u.a. für seine Switch "The Legend of Zelda - Breath of the Wild". Ich habe selber damit noch keinerlei Erfahrung und mir bisher nur Trailer und ein paar Rezensionen reingezogen. Das Spiel ist ja eigentlich ab 12. Meint ihr, dass das mit 10 auch schon gut spielbar ist? Einige Rätsel scheinen ja doch nicht ganz ohne zu sein und das Spiel allgemein wohl auch sehr umfangreich.

    Ja das geht. Würde behaupten ein 10-jähriger kommt da wunderbar klar mit.

    McDaniels ist mit 33 Jahren gescheitert, da steckt man als Coach quasi in den Babyschuhen.

    Und die Geschichte mit den Colts mag mies gewesen sein, damit disqualifizierst du dich nicht bei jeder anderen Franchise bzw. jedem anderen GM.

    Dass McDaniels 2022 einen HC-Posten bekommen hat, dürfte wirklich niemanden überrascht haben, es war seit Jahren klar, dass er nochmal die Chance bekommen wird. Dafür musste man weder Hellseher noch Professor gewesen sein, aber es gibt immer Leute die große Probleme mit Einschätzungen haben und nicht wirklich wissen wie sie was gewichten müssen.

    Okay! :xywave:

    Ein Josh McDaniels ist krachend in Denver gescheitert. Danach hat er die Colts dermaßen unter den Bus geworfen dass (fast) jeder gesagt hat den fast außer den Patriots doch keiner mehr mit der Kneifzange an.


    Ich will auch gar nicht behaupten dass Patricia noch einmal einen HC Job bekommt aber ausschließen kannst halt keiner, nichtmal du.

    Jo auf einen allen und bowles kommen wie viele andere?

    Es geht hauptsächlich um die "endgültigen" Aussagen die daywalker hier immer reinpoltert.


    Hätte er geschrieben: "Ich glaube nicht dass er noch mal Headcoach wird" hätte doch kein Mensch was gesagt.

    Wie so oft macht da halt ein wenig der Ton die Musik und das wurde ihm auch schon hundert mal gesagt. Dann brauch man sich halt auch nicht wundern wenn man nicht mehr ernst genommen wird.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hier würde man wieder eher aus sagen. Zumindest meiner Ansicht nach. Rein aus dem Footballgedanken clear evidence, hätte meiner Meinung nach der Call vom Platz stehen bleiben müssen.

    Da ich ja nix gesehen habe frage ich mich die ganze Zeit wie daraus ein Tor entstehen konnte :paelzer:

    Muss mir doch mal noch die ganze Szene anschauen glaub...

    "Abzocke" finde ich zu negativ, ist ja alles freiwillig. Gewinnmaximierung schon eher, aber warum auch nicht. Metallica (bzw. die meisten großen Künstler:innen/Bands) sind halt auch ein Business. Und die älteren davon haben auch erkannt dass ihre Fans "mitgewachsen" sind - in den 90ern als Schüler die letzten 50 Mark zusammengekratzt und an der Tanke neben der Halle "vorgeglüht" (und nach dem Konzert das billige T-Shirt für 20 Mark vom Strassenhändler gekauft), nun in nem guten Job und man leistet sich halt auch mal was und kann es sich auch leisten. Warum denn nicht, ist doch das gleiche wie die ganzen VIP-Logen bei Sportveranstaltungen, etc und warum sollen die Bands nicht daran partizipieren?

    Ich finde es halt einfach daneben :madness

    Halte es aber mit den überteuerten Sportveranstaltungen genauso...

    Na ja aber gehört halt nicht zur "Wahrheit" das diese Nischenbands halt auch entsprechend teuerer geworden sind. 60 oder 70 waren vor 5 Jahren halt auch eher 40-50.

    Und bei den größen im Geschäft ist das halt analog so.

    Klar wird alles teurer. Aber was da stellenweise getrieben wird ist einfach nur noch reine Gewinnmaximierung. Platinticket für 750€? Ernsthaft?

    Wie gesagt, jeder soll sein Geld ausgeben wofür er mag aber für mich ist das Abzocke. Wenn man dann noch die Preise fürs Merch anschaut wo einem dann ein T-Shirt für 50+ € angedreht wird das in der Herstellung keine 10€ (und das ist wohl noch hoch gegriffen) kostet.

    Ich halte es da halt einfach wie mit der WM und verzichte.

    240 für beide Konzerte ist ja noch ok, wie ich finde.

    Bei meinen Nischenbands zahl ich max 60€ (und bei dem Betrag ist es dann schon ne große Halle). Ich finde das schon irre und wäre nicht bereit das Geld zu bezahlen.

    Aber ich mach es auch niemandem zum Vorwurf der es tut! Also nicht von mir runter ziehen lassen :jeck:

    Zweiter Motzer: Ich habe alle Reifen auf 2.4 gefüllt, wie es auf dem Schild im Türrahmen empfohlen ist, aber die Warnung meldet sich immer noch bei jedem Losfahren. Die 2.4 werden sogar korrekt angezeigt und dennoch behauptet das Auto, es sei zu wenig.

    Muss man unter Umständen mal resetten...steht in der Anleitung


    Ach und wegen der Druckluft: Lese immer öfter, dass Tankstellen da inzwischen Geld verlangen oder sogar gar nicht mehr anbieten.

    Seit ich elektro Auto fahre mache ich das übrigens daheim mit der Fahrradpumpe. Da ich nie tanke lässt mich mein Gewissen auch diesen Service nicht nutzen

    Mislintat ist raus. Offiziell hat er ein Verlängerungsangebot (marktgerecht!) abgelehnt.

    Für mich klingt das alles schon wieder nach Gemauschel, mal sehen was der VfB jetzt draus macht.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie geil! Nach dem Pick einfach mal aufs Feld gelaufen und mitgeblockt :jeck: