Beiträge von Kevin Faulk #33

    Ich häng gerade an AC Valhalla....


    Ich bin großer AC Fan, hab da mittlerweile round about 5 Platin Trophies nur mit AC Spielen. Aber hier hab ich gerade seit Wochen nen Hänger. Es ist zu groß, zu viel, zu mächtig. Dazu kommt die Naja-Story, selbst für AC Verhältnisse ist sie echt schwach. Ich will eigentlich kein neues Spiel anfangen, bis ich Valhalla nicht auf Platin habe, aber da Fallen Jedi, Ghost of Tsushima und TLoU alle in den Schubladen liegen und darauf warten gespielt zu werden isses eigentlich eine Schande...



    Das Leben ist zu kurz um sich durch Spiele zu quälen, die einen nicht länger packen.


    PS: Ich würde davon abraten, Ghost of Tsushima direkt im Anschluss an AC zu spielen; schieb eines der anderen Spiele dazwischen (am besten beide).

    Wie lange soll man denn damit noch warten? Es sind mittlerweile eineinhalb Jahre ins Land gegangen.


    Als Alternative fällt mir aktuell nur eine Impfpflicht für Schüler ein. :madness

    PES Mobile wurde in den letzten Jahren zunehmend zum Goldesel der Serie und so entpuppte sich leider der angebliche Neustart der Serie als verstecktes Ende einer seperaten Konsolen und PC Version.


    Wirklich schade denn das Gameplay war in den letzten Jahren überragend. (leider aber auch nur das)

    Und es geht ja bei der Schule nicht nur um Lehrinhalte; für die Sozialisierung und die persönliche Entwicklung ist das schon ungemein wichtig.


    Die Universitäten sind übrigens jetzt schon sein eineinhalb Jahren dicht.


    Mittlerweile konnte sich (fast?) jeder impfen lassen, der sich impfen lassen will. Irgendwann muss man dann auch Mal weitermachen. Das Virus geht eh nie wieder völlig weg.

    Witch Queen sieht vielversprechend aus:


    Neuer Raid, zwei neue Dungeons und ein D1 RAID und dazu jeweils ein alter D2 Raid in der Rotation.


    Aber bis dahin ist bei mir die Luft raus. Ohne neuen Raid fehlt mir gänzlich die Motivation, die nächste Saison nach dem Schema F zu spielen.

    Die Master Version von Vault of Glass war wider Erwarten wirklich bockschwer; sogar das Öffnen der Türe mit endlosen Zyklopen, die wir letztendlich ignorieren mussten, hatte es bereits in sich.


    5 Stunden hat es dann letztendlich gedauert; Anfangsschwierigkeiten und Gatekeeper Challenge sei dank.

    30 Euro anscheinend (20 fürs DLC und dann noch Mal 10 für das PS5 Upgrade) und dann gibt's nicht Mal ein größeres FOV, der für mich größte Makel der PS4 Version.


    Die Kamera ist viel zu nah am Geschehen.

    Ich meine mich erinnern zu können dass neulich eine Studie kam dass Leute mit Gamepass im Schnitt mehr für Spiele ausgeben als andere.


    Viele kaufen sich im Jahr nur eine Handvoll Spiele; Leute wie Dante die jedes Spiel zum Release zum Vollpreis kaufen und dann nach einer Stunde liegen lassen, sind eher die Ausnahme. ;)


    Und die DLC sind in der Regel nicht im Gamepass; also wird man via Gamepass auch mehr DLC und Microtransactions verkaufen als es sonst der Fall gewesen wäre. Man probiert halt doch auch Spiele die man sich nicht einzeln gekauft hätte.

    Wie du Jungfrau zum Kinde. Freund ist Arzt, willst du eigentlich geimpft werden? Öhm, ja? Ok, habe Johnson&Johnson da, komm Morgen vorbei. Also gibts Morgen den Pieks. Hoffe ich habe keine "Nachwehen" sodass ich Morgen die EM Eröffnung genießen kann.



    Ähnlich ging es mir heute auch; Impfstoff musste kurzfristig weg bevor er verfällt. Auch Johnson & Johnson.


    Hatte mich erst vorgestern beim Hausarzt überhaupt auf die anscheinend ellenlange Liste setzen lassen.

    Ok, wir sind dann ca. 4500 im Rückstand zu euch xD Aber ja, ich denke das kommt alles durch die Erfahrung. Ich merke jedoch schon langsam ein sinkendes Interesse das Artefakt wieder hochzugrinden und weiter die immer selben Inhalte für Spitzenausrüstung abzuklappern. Die neuen Override Missionen sind ganz nett, aber auf Dauer nicht wirklich fordernd.


    Mein Hauptproblem an Destiny ist eigentlich, dass ich mittlerweile fast jedes Exo habe und außer die Rüstung auf Max zu bekommen fehlt es mir dann an Anreiz.



    An dem Punkt bin ich auch schon länger; das ewige saisonale Hamsterrad nutzt sich schnell ab.


    Ich persönlich werde erst einmal einen Gang zurückschalten und mich auf die wöchentliche Story und drei VOGs pro Woche beschränken.


    Es wird Zeit auch mal wieder was anderes zu spielen und zu machen.

    Bei uns ist das wie gewohnt gefloppt xD


    Wir kamen nicht mal rein, weil für 3 unserer Leute das Powerlimit von 1300 das Ende war. Sobald wir nicht völlig overpowered in einen Raid gehen, sehen wir kein Land. Klingt erbärmlich, ist aber leider genau so :jeck:



    Sehr vieles kommt aber wirklich einfach mit Erfahrung.


    Unser Fireteam hatte in Destiny 2 insgesamt 4568 Raids auf dem Buckel ... die ganzen Grandmaster Nightfalls in der Vorsaison für die Adept Waffen hat auch sehr geholfen, man gewöhnt sich an alles ...


    Und dann natürlich "Breach & Clear" auf dem Artefakt. Kostet 9 Energie aber macht wirklich alles trivial. (außer Day One Atheon :hang)

    Bin übrigens ziemlich beeindruckt vom Vault of Glass Update; man hat letztendlich doch einiges geändert aber in einer Art und Weise dass es immer noch zu 100 % Vault of Glass ist.


    Hut ab.


    Vault of Glass war auch mein erster Day One Clear; hat 12.5 Stunden gedauert da Atheon im Contest Mode wirklich bockschwer war - der Rest des Raids ging eigentlich.

    Hab mir heute morgen jetzt spontan noch eine Series X bei Amazon zugelegt; Mal schauen ob ich sie behalte oder nicht.


    Muss mir das jetzt noch Mal überlegen ob ich wirklich beide brauche. :jeck:

    Abwarten und Tee trinken; das Review Embargo wird erst am Tag vor der Veröffentlichung aufgehoben und aktuell weiß keiner wie das Spiel nach der ersten Spielstunde aussieht.


    Ich werde ein Auge darauf behalten, aber eilig hab Ichs nicht. :kaffee

    Der Regisseur hat wie bereits hier geschrieben deutliche Verbindungen zur Coronaleugner und Querdenker Ecke, und laut Aussage mindestens eines Beteiligten haben eine Reihe der Schauspieler nur von Brüggemann verfasste Scripts vorgetragen. Soviel zum Thema "Gedanken machen".


    Das ist in der Regel auch das was man von Schauspielern erwarten kann. :hinterha:

    In jedem Fall sieht man, dass du genau weißt was Sache ist und sehr schnell reagieren kannst. Gerade diese Phase finde ich aber auch sehr verwirrend. Die Zeichen sind einfach unheimlich ähnlich und gleichzeitig zu beschreiben ob das Symbol nach rechts oder nach links schaut, ob das dann bei demjenigen rechts oder links ist und sich dass dann noch zu merken ist gar nicht so easy :D


    Wir haben das lustigerweise so gemacht, dass sobald klar war, was in meine Plattform gehörte ich entweder den rechten oder linken Fuß beim Sitzen ausgestreckt habe und bis eingesetzt wurde so verweilte :D Das hat uns tatsächlich geholfen


    Wir merken uns einfach immer die Kombination aus Platte und Essence die aus der Reihe fällt aber eure Methode geht natürlich auch. :mrgreen:

    Wow bist du flott unterwegs :D Liegt das an deiner hohen Mobilität oder warum sehen neben dir alle aus wie im Zeitraffer? 8o


    60 FPS und 105 FOV auf der PS5, STOMP-EE5s, hohe Mobilität und ich wusste halt schon vorher wo ich hin muss.


    Die Rotation bei Vault ist für jede Runde nach dem ersten Eye of Riven Kill fixiert. Es ist immer im oder gegen den Uhrzeigersinn für die komplette Runde.


    In dem Fall kam mein Vorgänger von Stairs und musste im Uhrzeigersinn bei Trees raus (man sieht ihn ganz zu Beginn des Clips bei Rocks cleansen), also war folglich der nächste Eye of Riven bei Trees, ich musste bei Rocks raus und es war halt nur die Stairs Platte übrig.


    PS: Mein Destiny Denglisch ist einfach nur grauenvoll. :nono::jeck:

    Wenn man eine will, dann muss man wirklich die entsprechenden Twitter Kanäle verfolgen, überall schon eingeloggt sein, die PS5 bereits in der Wunschliste haben, etc.



    Ich bin froh dass ich es hinter mir habe und hätte ich was anderes als meine prähistorische PS4 zur Verfügung gehabt, hätte ich mir den Aufwand auch geschenkt.

    Kann mittlerweile sogar mit einem kurzen dreißigsekündigen Clip aus Last Wish aufwarten:


    Klick


    Meiner Clan Chefin war mal wieder danach Leute zu unterrichten und die drei Neulinge mussten alles was kompliziert ist machen. Allerdings sagte uns einer von ihnen in der letzten Phase von Vault die falsche Essenz und so wurde er auf die falsche Platte gelotst. Der Clip entstand als ich als Vierter Läufer in den letzten 30 Sekunden einspringen musste, um zu versuchen zu retten, was eigentlich kaum noch zu retten war.


    Man achte auf den Countdown am linken Bildrand. :saint: