Beiträge von olibo66

    Solange Stuttgart leer gekauft wird, ist Platz 4 nächstes Jahr noch knapp drin.

    So funktioniert das halt. Sch***e zwar, aber isso. Gladbach holt Schlüsselspieler von gleich drei mutmaßlichen Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Aber die machen halt wahrscheinlich auch sportlich Sinn; ebenso wie Anton für den BVB.

    Und da ist dann das erste torlose Remis bei dieser EM. Wie schon Al Bundy wusste: "Es ist falsch, Franzose zu sein!"

    Schon erstaunlich, dass les Bleus ohne Mbappé nicht in der Lage waren, aus zahlreichen Chancen was Zählbares zu machen. Griezmann :madfan:

    Nach jetzt zwei kompletten Vorrundenspieltagen habe ich einen klaren Favoriten: Spanien. Die es dann natürlich genau nicht werden :jeck: Aber ernsthaft - den Titelverteidiger und den WM-Dritten jeweils zu Nulll schlagen ist schon eine Ansage. Das sind bei allem Respekt andere Kaliber als Schottland und Ungarn. Dahinter würde ich momentan Frankreich und Deutschland sehen. Dazu, wenn sie ihre PS richtig auf die Straße bzw. den Platz kriegen, NL und die bisher noch eher mäßigen Three Lions.

    Sopranos hab ich gerade letztens nochmal gestartet, aber ich werde damit nicht warm. Gerade abends ist eine Folge Sopranos für mich quasi eine Einschlafgarantie.


    The Wire für mich dagegen eine der besten Serien ever. Hab mir letztes Jahr die komplette Serie nochmal via iTunes zugelegt und muss demnächst mal einen Rewatch starten.

    Sopranos habe ich, nachdem die Serie viele Jahre lang an mir vorbei gegangen ist, 2 x durch gesuchtet. Auf The Wire bin ich jetzt auch neugierig geworden. Nach der EM dann :mrgreen:

    Gestern im Stammlokal... Sitzen draußen und gucken ESP-CRO. Da kommt der Inhaber eines örtlichen Reisebüros ums Eck; im Schlepptau drei Schotten ohne und einen mit Dudelsack :supz: Den Brüller hat dann der Wirt geliefert. Fragt der die ernsthaft, ob sie kleine oder große Biere wollen :jeck:

    Vielleicht sollte das Forum mal eine kleine Exkursion durch Duisburg vornehmen. Von Marxloh bis Hochfeld. Und dann reden wir noch mal von unseren anderen "Luxusproblemen"

    Wenns noch nicht reicht, ziehen wir dann noch weiter über Oberhausen nach Gelsenkirchen....

    Wozu? Als Beispiele für die vorsichtig gesagt suboptimale Migrationspolitik der, sagen wir, letzten 10 Jahre? Die dortigen Parallelgesellschaften inklusive Clankriminalität etc haben sich lange vorher entwickelt. Was meinst Du also damit?

    Machen wir uns nichts vor: wenn aus dem Quartett Koné/Elvedi/Itakura/Scally nicht mind. 2-3 Spieler verkauft werden, fällt der "Umbruch" mangels finanz. Mittel flach.

    Mindestens einer davon arbeitet ja kräftig dran, für andere Vereine interessant zu werden :hinterha:

    Borussen vor Turnierstart im Duell: Elvedi patzt bei EM-Generalprobe gegen Österreich
    Die beiden Gladbach-Profis Nico Elvedi und Max Wöber haben sich am Samstag mit ihren Nationalteams zum letzten Testspiel vor der Europameisterschaft getroffen.…
    rp-online.de

    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bei der Europawahl muss man auch bedenken, dass viele Wähler, die bei anderen Wahlen eher rot oder grün gewählt haben, wohl kleineren Parteien den Vorzug geben, weil es keine 5% Hürde gibt. Die 13% Andere (3% Volt, 10% Sonstige) kommen nicht von ungefähr, Dennoch ist es natürich ein extrem bescheidenes Ergebnis, allerdings kommt es nicht überraschend. Die Grünen haben sich zuletzt zu oft am gelben Ring durch die Koalitions-Manege ziehen lassen und das kostet definitiv Wählerstimmen. Die SPD ... ja, für was steht die SPD eigentlich heute?

    Unterschreibe ich zu 100 %. Habe selber nicht meine Stammpartei gewählt. Unter anderem aus Enttäuschung.

    Wenn es stimmt, dass die Nicht-Alternative bei Arbeitern 34 % erzielt, hört es bei mir auf. Die wollen meines Wissens u. a. an den sog. Tarifvorbehalt (Par. 77.3 BetrVG) ran. Allein deshalb sollten die zumindest für jedes Gewerkschaftsmitglied unwählbar sein. Unfassbar, wie man sich dermaßen den eigenen Ast absägen kann :madness

    Säue, Dorf.... :tongue2: Angebliches Interesse aus Frankreich an Plea z. B. (same procedure as every year). Joa - in seiner Form der Rückrunde gern, wobei er in der Hinrunde noch sackstark war. Wäre ein Topverdiener weniger, und man hat durchaus Alternativen im Kader.

    Dann sollen wir ernsthaft an Tim Kleindienst interessiert sein. Ausstiegsklausel und so. Aber der könnte mit Heidenheim international spielen :madness Wo wäre für ihn selbst der Mehrwert; außer einem evtl höheren Gehalt?

    Finde ich beide gerade extrem spannend. Gerade bei zweiterem ergeben sich gerade soviele Möglichkeiten - sind Liv und Dom bereits ein Paar und machen sie gemeinsame Sache gegen Rhea? Ist eventuell Liv sogar mit Finn Balor unter einer Decke und will so Judgement Day sprengen (Balor steht ja in der Gruppe eher so als Hiwi da, statt als echter Champ - erst hinter Rhea, jetzt deutlich hinter Priest.) Oder ist es tatsächlich ein Liv-Alleingang?

    Naja, ihre Revenge Tour ist "not finished", wie sie sagt. Sie will RR bekanntlich alles nehmen, was nur geht. Hat für mich trotzdem Groschenheftchen-Niveau, das Ganze.

    Und bei ersterem wird die Halle explodieren, sobald Otis ENDLICH gegen Chad turnt. Wobei es auch gut möglich ist, dass Chad und die Creed-Brother zusammengehen werden in Zukunft. Würde imo besser passen als die jetztige Alpha Academy.

    Würde aber einen Heel Turn der Creeds bedeuten. Fänd ich schade. Und eine Rolle rückwärts von CG wäre eher lächerlich.

    Und mal ehrlich Otis, Tozowa und vor allem Maxime gewinnen durch die Storyline mächtig an Profil und Präsenz.

    Huh? Allenfalls Maxine. Otis steht da seit wie vielen Shows mit nem Gesichtsausdruck, als würde er gleich los heulen? Spätestens nach der jüngsten Ohrfeige hätte er Gable über die Seile werfen müssen. So wirkt das Ganze auf mich einfach übertrieben in die Länge gezogen.

    Bin ich der Einzige, dem die eine oder andere Storyline bei WWE grad mächtig auf den Sack geht?

    Sami Zayn vs. Alpha Academy bzw. der mMn völlig unglaubwürdige Turn von Chad Gable z. B.; oder die lächerliche Baggerei von Liv Morgan an Greasy Dirty Dom inkl. empörtes dazwischen gehen von Balor? Finde beides ziemlich albern.

    Aber es gibt zum Glück auch spannendere Entwicklungen. Dass man z. B. den Unsympathenfaktor der Bloodline noch mal gesteigert hat :respekt Und ich bin davon überzeugt, dass die Authors of Pain über eher kurz als lang Tag Team Champs werden. Was für Maschinen :eek:

    ........

    Entscheidend ist sicherlich die Frage, wie viel Platz Ihr habt. Unsere Küche ist eher klein und hat entsprechend recht wenig davon. Obwohl wir den mMn optimal ausgenutzt haben, mussten wir letztens schon schauen, wo wir den lang ersehnten Airfryer platzieren. Passte dann haarscharf neben den Kaffeeautomaten :mrgreen: Wichtig ist auch, wie viel Wandfläche Ihr z. B. für Regale oder Hängeschränke habt.

    Du heulst ja genau so rum wie die ganzen Facebook-Trainer :tongue2: Rollo macht Nägel mit Köpfen. Da Neuhaus sich wieder einmal durch beißen will, Koné keiner haben will und Weigl ja Gerrys Lieblingsspieler ist, brauchten wir halt dringend nach Sander noch jemanden fürs MF. In der D# sind wir top besetzt, da braucht es keine Verstärkungen. So what? Ich freu mich bannig auf die Saison - N I C H T