Beiträge von Madness

    Ich denke auch nicht, dass es an den beiden langen Läufen liegt. Ich befürchte ich bin mal irgendwo falsch aufgetreten. Ich versuche es erst mal mit Schonen, dachte ich mir. Es ist auch nicht die Ferse, eher in der mitte des Fußes, Innenseite.

    Nach einem guten September, in dem ich unter anderem 2 Läufe mit 14 km gemacht habe, bin ich momentan in der Pause. Vor 2 Wochen habe ich gemerkt, dass ich Schmerzen im rechten Mittelfuß hatte, es fühlte sich bei Belastung an, als würde ich auf einen blauen Fleck treten. Hab dann eine Woche pausiert und nichts mehr gemerkt. Am letzten Sonntag bin ich dann wieder laufen gegangen und hab nur 3 km geschafft, die Schmerzen waren wieder da. Wenn ich den Fuß normal belaste oder auch schnell gehe, spüre ich nichts. Erst nach 1-2 kam, hauptsächlich in Kurven. Keine Ahnung, was das ist, aber es frustet mich. War im September richtig gut unterwegs und jetzt das...

    Man bekommt jeden Tag eine Mail mit dem Link zum Ergebnis, egal wie es ausging. So die Theorie. Gesehen habe ich noch keine.

    Nachdem ich anfangs geschimpft habe, muss man auch mal loben. Wir bekommen mittlerweile seit 2 Wochen jeden Tag (2 Kinder, Testtage sind unterscheidlich) zwischen 17 und 18 Uhr eine Mail, in der das Pooltest-Ergebnis steht. Die scheinen das also nach den Anfangsproblemen nun doch in den Griff bekommen zu haben.

    Wenn du den selten benutzten Ersatz-RB für einen anderen entlässt, der nach dem Spiel Corona bekommt und der zuvor entlassende Ersatz-RB dann plötzlich Starter wird und im FAB für 50$ geht......priceless.

    Wie zufrieden bist du mit deinem Arbeitgeber?

    Mein Arbeitgeber ist der Freistaat Bayern. Ich bin verbeamtet und habe (mittlerweile) einen interessanten Job mit den allen Vorzügen des öffentlichen Dienstes. Ich bin sehr zufrieden.



    -------------------------------------------


    Wann warst du das letzte mal so richtig betrunken?

    Ist eigentlich Laschet auch dran schuld, das die CSU in Bayern so schlecht ist ?


    Die CSU fiel bei der Bundestagswahl auf 31,7 Prozent der Stimmen in Bayern – ihr schlechtestes Bundestagswahlergebnis seit 1949.

    Eindeutig. Ich kenne sehr viele, die gesagt haben, dass sie diesmal nicht CSU wählen, weil Laschet ne Pfeife ist. Mit Söder als Kandidat hätte die CSU in Bayern an den 50% gekratzt, da bin ich mir sicher. Und das sag ich als Bayern-SPDler.

    Ich wage auch mal zu behaupten, dass der Söder bei weitem nicht so viel Mist gebaut hätte.

    III. Weg übrigens mit 7.860 Zweitstimmen knapp vor der Gartenpartei mit 7.611 Stimmen. Wo hätte die Gartenpartei mit soviel bundesweiter Aufmerksamkeit wie der III. Weg erst landen können?

    Dabei kann man da PR-mäßig so viel machen:


    "Nur die Harten kommen in den Garten!"

    "Garten für alle Sparten"

    "Macht nicht den Bock zum Gärtner"


    Ungeahntes Potential....

    Ich bin aktuell auch gespannt wie das weitergeht. Die Gründen und die FDP unterhalten sich jetzt erst mal darüber, wie das Angebot aussehen soll. Die CDU/CSU wird dermaßen machtgeil sein, dass die alles verkaufen, inklusive vielleicht sogar dem Kandidaten. Ob die SPD das mitgeht? Ich persönlich hoffe, dass die Genossen dann doch bereit sind, ein gutes Stück entgegen zu gehen, denn die Chance auf das höchste Amt und die Regierungsführung kommt sonst evtl. so bald nicht wieder. 2017 habe ich noch gegen die GroKo gestimmt, aber mit diesem Wahlergebnis muss ich sagen: Opposition ist doch scheiße.

    Ich taste mich derweil an die etwas längeren Distanzen ran. Am Samstag bin ich 12,66 km auf 1:05 Stunden gelaufen. Mein Rekord an Länge ist aktuell 14,1 km. Da ich zeitlich bedingt weiterhin nur 1x pro Woche laufen kann, muss ich mich da sehr sehr langsam rantasten, um keine Verletzungen zu riskieren. Mittelfristiges Zeil bleibt Halbmarathon unter 2 Stunden.

    So ist es.

    Als Lehrer bin ich dafür zuständig die von mir gesteste Gruppe zu informieren, falls ein Pooltest positiv ist und es zur Nachtestung kommt.


    Ich kann das Testergebnis -egal ob positiv oder negativ- über die Corona Warnapp abrufen. Der letzte Pooltest war gestern morgen. Ein Ergebnis habe ich allerdings noch nicht.

    Dann läuft das in Bayern anders. Gestern kam nämlich tatsächlich die erste Mail des Testzentrums an die Eltern mit dem Ergebnis (Pool war negativ). Die Eltern hier bekommen jedes mal eine Mail, so ist das vorgesehen, hat nur die ersten Tage nie geklappt.

    Ja hier auch. Bekannterweise gleiches Bundesland. Es kam heute deswegen auch ein Elternbrief rein. Es lag wohl an der Serverüberlastung.


    Wer ist eigentlich für diese Art von Infrastruktur in Bayern zuständig? :paelzer:

    Gestern hat mein Sohn den ersten gemacht. Wieder keine Mail....wahnsinnn....

    Brooks hat mittlerweile eine Verletzungsgeschichte hinter sich, bei dem man sich fragen muss, ob Retirement nicht die bessere Option wäre. Wenn er fit ist, ist er nach wie vor sehr stark, ja. Aber er ist echt anfällig...

    Meine Tochter hat nun gestern den ersten Lolli-Pooltest gemacht. Die Kinder lutschen dabei in der Früh an einem Lolli, dann wird die Probe der ganzen Klasse eingeschickt. Am Abend bekommt dann eine Email ob die gesamte Probe positiv oder negativ war. Wenn es positiv war, werden die Einzeltest über Nacht gemacht und man wird bis in der Früh um 6 Uhr informiert, wie der des eigenen Kindes war. Dazu musste man sich mit tausend Datenschutzformularen registrieren. Wie gesagt, dann gestern der erste Pooltest und siehe da: Bis jetzt ist keine Mail gekommen....läuft also hervorragend.

    Elternabend in der Grundschule. Es gilt 3G. Mutter kommt rein: "Ich bin nicht geimpft, ich würde bloß schnell den Stundenplan abholen und gehen". Lehrerin: "Kein Problem, Sie können ruhig da bleiben. Es gilt zwar 3 G, aber die Schule hat gesagt, wir kontrollieren das nicht."


    Läuft.