Beiträge von Prokser7

    Ich würde an Pick 24. gerne einen LB sehen......ich bin der Meinung das wir unsere Defense zu einer überragenden Unit machen sollten und dann ist eine 8:8 Saison ja garantiert. Wenn dann die Offense noch 2-3 Spiele gewinnt winken auch nächste Saison die Playoffs und da ist dann immer alles möglich!

    Ich bin nach wie vor der Meinung das BB auch in 2021 unser QB sein sollte.....es gibt keine Alternative!


    Wir müssen den sanften Umbruch vornehmen und die Baustelle QB gehört meiner Meinung nach dieses Jahr noch nicht dazu. Und persönlich lieber eine 9-7 oder 10-6 Saison als mit Chancen auf Playoff Football als radikal den Umbruch fahren denn dafür gibt es im heutigen Football auch keine Garantie auf einen weiteren Superbowlsieg!

    Eins muss ich ja sagen, den Hit an JuJu Smit- Schuster heute Nacht könnte ich mir in Dauerschleife angucken. :top:

    Genau wegen solch „qualifizierter“ Beiträge hier in unserem Forum lache ich mir den Arsch ab über die Saison der Kuhtreiber aus Texas!


    Ich befürworte eine weitere Saison mit BB und gleichzeitig seinen Nachfolger aufbauen......ich wäre hier für Darnold im Tausch gegen nen 2-3 Rounder.


    Mit Juju verlängern (wenn hoffentlich endlich das blöde Getanze auf dem gegnerischen Logo oder sonst wo ein Ende nimmt) und Dupree den Franchise Tag verpassen.


    Dazu in den Playoffs die Browns oder Ravens ausschalten......soviel zu meinen Wünscheb für 2021!

    MattLambert Du sprichst mir aus der Seele und hast die Absicht meiner Aussage zu 110% richtig gedeutet. Ich verurteile Bell nicht wegen seinem Holdout (jeder sollte so viel Geld machen wie er will), aber man hätte das auch anders regeln können.


    Ich meinte Unruhe eher auch aus Sicht unserer aktuellen RB‘s......wäre eher kontraproduktiv gewesen.....aber das ist natürlich meine persönliche Meinung dazu!

    Wenn wir etwas so richtig gut können, dann WR draften


    Das Scoutingteam sollte einen extra Boni bekommen, denn hier wird seit Jahren herausragende Arbeit gemacht.


    Äh....wer ist eigentlich diese AB84

    Ganz ehrlich......um unser WR Corps mache ich mir am wenigsten Sorgen. Wir sollten froh sein vier blutjunge WR auf diesem Niveau zu haben.....darüber wären viele andere Teams in dieser Liga froh. Nach 2 Spielen davon zu sprechen das jemand ne einzige Enttäuschung ist oder ein anderer es nicht bringt halte ich persönlich für völlig überzogen. Die Saison fängt quasi erst an und Verletzungen bleiben nicht aus. Ich persönlich finde Washington Top.......der Junge macht mir genauso viel Spaß wie der Rest der Bande.


    Wenn ich mir Sorgen mache, dann eher um unsere TE - die jeder Menge Geld bekommen für einen relativ überschaubaren Ertrag im Moment!

    Logisch......mir ist natürlich Fizz zig mal lieber als ein First Rounder an der Stelle an der wir kommen würden.


    Es ging mir nur lediglich um die Spannung und das Kribbeln beim ersten Tag im Draft!


    Könnte ein Hurts uns eventuell in die Hände fallen?

    Hey Leute ich finde es ja schon irgendwie schade das wir dieses Jahr keinen Pick in Runde 1 haben.....das macht für mich den Draft irgendwie nur halb so spannend!


    Wie seht Ihr das denn so?


    Mich würden auch Eure Prognosen interessieren welche Needs wir in Runde 2-3 wohl so angehen?


    TE ja wohl eher nicht mehr.........QB ne Option?

    Ich finde den Preis absolut ok und denke das der Junge durchaus Potenzial hat. Auf TE mussten wir was machen und so sehe ich keine Not diese eventuelle Baustelle dann im Draft zu schließen.


    Und nachdem ja unsere bisherigen TE´s auch nicht gerade mit Honighänden geglänzt haben, bin ich durchaus optimistisch das wir hier
    mal wieder ein eventuelles "Schnäppchen" an Land ziehen konnten.

    Ganz ehrlich.....so sehr ich mir es auch wünschen würde, ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen.


    Vor gut einem Monat lief der absolut noch nicht rund.....ganz zu schweigen von joggen oder sogar rennen???


    Nein, dass kann ich mir nicht vorstellen das es der gute Junge noch mal zurück aufs Feld schafft.....aber wenn doch,
    dann ist das natürlich eine wahnsinnige Leistung!!!

    Dem gibt es nichts hinzuzufügen.....bittere Saison.


    Hoffnung habe ich dennoch, da wir ne relativ junge Truppe mit Potenzial für die nächsten Jahre haben. Der Kern stimmt und darauf sollte sich doch ein Playoffteam aufbauen lassen! Da geht es anderen Teams weitaus schlimmer (Cowboys, Rams und Co.)!

    Bekommen wir dann für nächste Woche überhaupt noch ne Offense aufs Feld bei all den Sperren und Verletzungen?


    Mir schwant bereits das Cincinnati dieses Jahr einen Sieg holt und den nächste Woche gegen uns!

    Das läuft alles andere als optimal.....nur 0:14 zur Halbzeit ist ja fast noch das Beste bisher.


    Burnett macht ausgerechnet gegen uns sein bestes Spiel seit über 3 Jahren......und unsere OLine ist bisher nicht in der Lage vernünftig zu blocken.....ich befürchte Schlimmes!


    Brauchen jetzt Big Plays der D.....Come on Steelers!

    Donnerstag wird sich dann glaube ich entscheiden, wo die Richtung hingeht. Gegen ein dominierendes Auftreten spricht eigentlich nichts, aber es könnte auch der übliche "Stinker" bei rauskommen. Wobei die Stinker meistens dann aufgetreten sind, als wir uns zu sicher gefühlt haben. Da aktuell fast immer noch jedes Spiel ein Playoff-Spiel ist, ist hoffentlich genug Schwung dabei, die Browns zu verhauen.
    Ich hab mir Freitag dann mal frei genommen. In der Nacht guck ich nicht, aber es gibt dann ein schönes Football-Frühstück ;)

    Cleveland wird ein ganz hartes Stück Arbeit......ich sehe die Chancen bei 50:50, kann damit aber gut leben.


    Ich bin dann mal in der Nacht auf Freitag live dabei......den Tag Urlaub gönne ich mir mit einem hoffentlich positiven Verlauf!

    Endlich haben wir wieder STEELERS FOOTBALL wie ich in liebe........harte Smashmouth Defense und Ground and Pound......ich bin absolut euphorisiert und halte Playoffs doch tatsächlich wieder für möglich!

    Ein Sieg ist ein Sieg! Mich persönlich begeistert das Team von Woche zu Woche mehr und die Colts (für mich ein Mitfavorit in der AFC) muss man erst mal schlagen.


    Ein Rudolph ist nun mal "noch" kein Big Ben, aber immerhin verliert er uns die Spiele nicht - somit bin ich zufrieden.


    Geil das unsere Defense wieder Spiele gewinnen kann, dass hatten wir doch Jahre nicht mehr.


    Wir hätten ja auch noch 1:10 Minuten auf der Uhr gehabt oder? Boswell ist gut drauf, da hätte ich uns auch nach einem getroffenen Field Goal der Colts noch nicht gänzlich abgeschrieben......so war es mir aber viel lieber :)


    Mir gefällt das von Woche zu Woche immer besser......vielleicht rutschen wir ja mit 9:7 in die Play Offs......ich halte das nicht mehr für komplett unmöglich wie noch vor ca. 3-4 Wochen!


    GO STEELERS GO

    Das selbst das Cart im Moment streikt ist ja schon fast symbolisch für die aktuelle Situation.


    Ich bin da absolut deiner Meinung was dies angeht, aber eigentlich sollte doch min. ein zweites Cart vorhanden sein damit
    sowas erst gar nicht passiert.


    Die Dinger sind doch mit Sicherheit mit einem scheiß Elektroantrieb oder :gegen

    Ironischerweise ist Fitzpatrick ein Pick #11, der gerade mal ein Jahr in der Liga spielt. Ok, hatte ne gute Saison, aber weiß man da wirklich was man bekommt? One-Year-Wonder gibt es auch in der NFL, auch wenn ich verstehe was du meinst.


    Manchmal muss man ein auch ein kalkuliertes Risiko gehen und ich denke das wissen die Steelers schon was Sie machen.


    Dallas ist mit einem Amari Cooper doch auch ein gewisses Risiko für einen First Rounder eingegangen und es hat sich ausbezahlt.


    Ich finde es gut.....und wenn es nur der Moral wegen ist!

    Ein überragendes Zeichen an die STEELERS NATION.....hier wird nix abgeschenkt, hier wird alles mobilisiert......das liebe ich so an unserer Franchise!


    Fitzpatrick hatte ich letztes Jahr schon auf dem Zettel, dann eben ein Jahr später.....ich finde den Deal klasse nach den miesen News rund um Roethlisberger.


    Wer braucht schon einen Pick in Runde 1 irgendwo zwischen 11-18 herum wenn man nie weiß was man so bekommt. Mit Fitzpatrick weiß man was man erhält und in diesem Mannschaftsteil mussten wir uns einfach verstärken....und zwar schon seit Jahren!

    Fakt ist....wir sind nicht in der Lage, auch nur ansatzweise, die gegnerischen TE´s aud dem Spiel zu nehmen. Bush ist noch nicht so weit und macht eben noch typische Rookiefehler, aber ansonsten haben wir ja echt nix auf MLB - das bereitet mir schon Sorge.


    Was ist denn am Gerücht dran das wir Minkah Fitzpatrick aus Miami holen könnten? Dafür würde ich sogar eine First Rounder opfern.