Beiträge von Doylebeule

    Wir spielen momentan echt kein guten Fussball. Wenig gute Ideen, technisch nicht auf der Höhe und dann noch abschlussschwach am Ende. Bei den Verteidigern drängt sich auch absolut garkeiner auf, die Lücke durch Alabas Weggang im Spielaufbau, auch nur ansatzweise zu füllen. Und hinter Kimmich haben wir auf der 6 offenbar nix anzubieten

    Gebt der Baerbock doch mal eine Chance.

    Die Letzte, für die das hier gefordert wurde, war Frau Esken. Hoffentlich setzt die Annalena zu höheren Höhen an, als mal ein paar Monate semi-erfolgreich den Mund gehalten zu haben.

    Ich habe übrigens wenig Zweifel, dass sie es besser macht als ihr Vorgänger. Eigentlich ist es ein Amt mit dem man gute Chancen hat, wenn man nicht dumm, faul und mutlos ist.

    Funfact am Rande. Auch wenn damit noch nichts umgesetzt ist, aber alleine die Erwähnung der Begriffe Open Source und Cloud-Strategie im Abschnitt Digitalisierung, ist schon ein Hoffnungsschimmer im Vergleich zu Doro Bärs bisherigem Kompetenznachweis.

    Fefes Blog


    zumindest schreiben sie von den Richtigen ab, aber ein Kompetenznachweis war das natürlich dann nicht.

    Keine Ahnung ob ihr das hier schon mal thematisiert hattet. Die Podcast-Serie hier über Uli Hoeneß ist zwar generell für alle Fußballfans interessant, aber für Bayern Fans mit Sicherheit noch viel mehr. Man erfährt viel über den Menschen Hoeneß, über die Entwicklung der Bayern, aber auch über die kommerzielle Entwicklung der Bundesliga im Allgemeinen. Finde die Podcast-Serie großartig recherchiert, toll produziert und spannend erzählt. Kann man nur weiterempfehlen.

    https://audionow.de/podcast/16…0f-46b2-822a-90df6cebd58d

    Ist wirklich interessant. Hör Ich jetzt immer auf dem Weg zur Arbeit.

    Mein Highlight bisher: der 1. FC Phantasialand Köln

    Die Axel-Springer-Straße heißt so, weil dort das Verlagshaus liegt. Die Rudi-Dutschke-Straße wurde mal so umbenannt, als Stinkefinger in die Richtung des Verlagshauses.

    Wenn man das heute als ein wenig geschmacklos empfindet, dann bin Ich mir nicht so sicher, ob man mit dem richtigen Adressaten für die Beschwerde so wirklich zufrieden sein wird.

    Die ersten 3 Folgen der neuen big budget Amazon Prime Serie "Das Rad der Zeit" geschaut. Bisher kann Ich mich nur zu dem Hinweis hinreissen lassen, dass die Serie eben begonnen hat. Ob es gut wird, kann man nach 3 Folgen leider noch nicht sagen.

    An so einer knappen Niederlage kann dann auch jeder Schuld sein.

    Rodgers mit seiner pre-season Form.

    Die OL mit den ganzen Strafen.

    Savage mit 3 INT-drops.

    unsere CBs, die das scheme offenbar ausnutzen, um sich immer möglichst schnell aus der Verantwortung zu stehlen.

    Der Coach mit keinem wirklich erkennbaren gameplan oder adjustments.

    Die Frage hatte Ich tatsächlich: wie kann man sich dabei erwischen lassen? Die Frage nach dem eigentlichen Schwierigkeitsgrad bleibt aber offen, weil Anfang sich doch sehr dämlich angestellt hat.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    GilbertBrown  texansnfl

    Ich hoffe ihr habt das auf dem Schirm! Genießt die Zeit bis dahin!


    Der Rest der Forengemeinde: zwischen Corona und Faschismus noch die letzten Besuche bei NFL-Spielen planen. Letzte Gelegenheit!

    Gestern die letzte Folge der 1. Staffel von Foundation gesehen. Wer also in einem Rutsch gucken wollte, der darf jetzt reinschauen bei Apple TV+


    Die Story ist grob in zwei geteilt. Einmal die Geschichte rund um die Foundation und einmal die, rund um die Empire-Dynastie. Und nur die Erzählung um die verschiedenen Varianten von Cleon ist das Budget der Serie wert. Den Teil fand Ich aber auch wirklich gut erzählt. Leider fällt der andere Teil massiv ab.

    Kompliment auch an DAZN, die es schaffen 2mal zu erwähnen, dass wir uns über eine Szene vor dem Tor beschweren, aber die Szene nicht mehr zeigen. Im Spiel sah das für mich nämlich auch nach einem klaren Foul aus und dann hätte es den Konter nicht gegeben.

    Als einigermaßen technikaffiner Laie könnte man das mit einem *hust* Emulator auf dem Laptop einrichten, mit 2 smartphones als Controller. Ob das dann aber störungsfrei und kinderfreundlich, auf den Punkt funktioniert, steht auf einem anderen Blatt.


    Kriegt man ein SNES ohne Adapter an moderne Fernseher angeschlossen?

    ... was die einfachste/preiswerteste Variante ist um auf dem TV Mario Kart zu spielen. Haben nen Phillips-TV, Chromecast, FireTV-Stick, Android Handy und nen Laptop.


    Irgendeine ältere Version reicht auch, ist für die Kids.

    Hast du irgendein Nintendo Gerät? (Switch, Wii oder WiiU)?

    Ist der Fernseher als "2. Bildschirm" für den Laptop verfügbar?

    Hast du irgendwelche Controller? Wie sollen die Kids das spielen?

    Die Spiele wurden nicht selber von Rockstar portiert, sondern als Auftragsarbeit von Grove Street Games. Von daher haben die wahrscheinlich auch direkt die Qualitätskontrolle mit outgesourced.

    zum Schluss geht ein GTA immer als Rockstarspiel auf den Markt. Dann hätten sie halt sagen müssen "Auftragsarbeit nicht gut genug. Sowas geht als GTA nicht auf den Markt". Für mich sind sie damit nicht aus der Schusslinie.

    Bisher konnte sich Rockstar bei seiner "Langsamkeit" ja immer auf den Umstand verlassen, dass man es mit ihrer Qualitätskontrolle entschuldigen konnte. "Die brauchen halt solange, weil dann auch die Qualität stimmt"


    Von daher schon eine mittelschwere Katastrophe dieser Launch. Das Bad im GTA5 Geld scheint eher negative Effekte aufs Studio gehabt zu haben.