Beiträge von Gronk

    Es gab kürzlich ein Interview mit allen Assistent Coaches. Matt Patricia (vormals D Coordinator) übernimmt anscheinend die O-Line, Joe Judge (vormals Special Teams) wird QB Trainer und niemand ist als Offensive Coordinator deklariert. Da ist ja mal alles auf links gedreht. :lupe:


    Ivan Fears unser RB Coach der letzten 25 Jahre scheint zu retiren. :marge


    Da bin ich ja mal gespannt, wie das wird. Macht Bill dann O- und D-Coordinator? :paelzer:

    Der Spielplan ist übrigens seit gestern draußen. Wir haben die bye in week 10.


    • Week 1: at Miami Dolphins — 1 p.m. ET Sunday, Sept. 11
    • Week 2: at Pittsburgh Steelers — 1 p.m. ET Sunday, Sept. 18
    • Week 3: vs. Baltimore Ravens — 1 p.m. ET Sunday, Sept. 25
    • Week 4: at Green Bay Packers — 4:25 p.m. ET Sunday, Oct. 2
    • Week 5: vs. Detroit Lions — 1 p.m. ET Sunday, Oct. 9
    • Week 6: at Cleveland Browns — 1 p.m. ET Sunday, Oct. 16
    • Week 7: vs. Chicago Bears — 8:15 p.m. ET Monday, Oct. 24
    • Week 8: at New York Jets — 1 p.m. ET Sunday, Oct. 30
    • Week 9: vs. Indianapolis Colts — 1 p.m. ET Sunday, Nov. 6
    • Week 10: BYE
    • Week 11: vs. New York Jets — 1 p.m. ET Sunday, Nov. 20
    • Week 12: at Minnesota Vikings — 8:20 p.m. ET Thursday, Nov. 24
    • Week 13: vs. Buffalo Bills — 8:15 p.m. ET Thursday, Dec. 1
    • Week 14: at Arizona Cardinals — 8:15 p.m. ET Monday, Dec. 12
    • Week 15: at Las Vegas Raiders — 8:20 p.m. ET Sunday, Dec. 18
    • Week 16: vs. Cincinnati Bengals — 1 p.m. ET Saturday, Dec. 24
    • Week 17: vs. Miami Dolphins — 1 p.m. ET Sunday, Jan. 1
    • Week 18: at Buffalo Bills — TBD

    Ich denke Zappe ist ein recht "normaler" Pick für Belichick. Er hat ja auch 2014 Garoppolo in der 2nd und 2016 Brissett in der 3rd gedrafted (das alles mit Brady auf dem Roster).


    Ich glaube er hält die Pipeline an QBs immer frisch. Und wenn man in Zappe hohes Ceiling sieht wird es ausprobiert.

    Nicht, dass es irgendjemand wundert. Dennoch zur Info: Die 5th Year Option von N’Keal Harry wurde declined.


    Wann haben wie eigentlich das letzte mal einen guten WR gedrafted? Ich kann mich in den letzten 10 Jahren nur an Dropsons, Dropkins und Harrys erinnern. :hinterha: ;)

    Also mit Strange kann ich grundsätzlich erst einmal leben. Wenn Belichick glaubt, dass es der letzte Guard auf dem Bord war, der zu den Pats passt war die Entscheidung teuer aber ok. Der Mankins Pick wurde damals auch kritisiert. Und OL draften die Pats eigentlich immer recht gut. Andererseits kann ich mich nicht erinnern, dass einer von diesen extremen reaches von BB jemals funktioniert hat. :mrgreen: Da würde ich gerne mal eine Statistik sehen.


    WR könne die Pats definitiv noch schlechter draften als die schon schlimmen CBs in der zweiten Runde. :angel::mrgreen:;) Deshalb bereitet mir der Tyquan Thornton Pick auch keine Freude. Ein zu leichtes deep thread One-Trick-Pony mit kleinen Händen und ohne quickness. Und das wo die Stärke von Mac Jones vermutlich auf Dauer nicht gerade in den Tiefen Würfen liegen wird. Ich hoffe ich tue Thornton unrecht. :ptown


    Den CB Marcus Jones Pick finde ich ok. Ein herausragender returner. Aber wohl aufgrund der Körpergröße ausschließlich als Slot CB zu gebrauchen. Für außen müssen wir dann wohl wie immer bei den undrafted einen Star ausgraben. :tongue2:


    Insgesamt gesehen finde ich den Draft bisher eher määhhh. ;) Vor allem im Vergleich mit den tollem Draft im letzten Jahr.

    Damit wir auch nochmal was verzeichnen können. WR/RB oder whatever unterschreibt für zwei Jahre für 4 Mios.

    Dazu wurde Collins von den Cowboys released. Get him BB.


    Kann Ty Punts returnen? Da Olszeswki weg ist haben wir da ein neues Loch. Mut Grausen denke ich an die returns 2021 zurück als Gunner verletzt war. :hinterha:

    Wie ist das wenn man Lost Legacy als Disc hat und A thiefs end nur als PS+ collection, habe ich dann trotzdem für beide das next gen update?

    Wie schon geschrieben wurde, geht das. Ich hatte Part 4 als PSN und Part 5 "echt" gekauft und konnte das Upgrade für beide PS5 Spiele erwerben.


    Ich denke das einfachste ist sich einfach einzuloggen und gucken, ob man die 10 Euro angeboten bekommt. Ohne Login wurde mir auf der Homepage 49 Euro angezeigt, mit 10. :thup:


    Wie gesagt: Vorsicht bei Disc Versionen. Wenn man eine PS4 Disc Version hat muss man die Disc in der PS5 einlegen können.

    Uncharted kann man für Euro 10,- auf die PS5 Version upgraden so man eine Kaufversion besitzt (also nicht die aus der Playstation Plus Collection). A Thief's End wollte ich sowieos demnächst wieder spielen. Das passt perfekt für mich! :)


    Aber genau die Bedingungen lesen. Wer eine PS4 Disc Version hat aber keine Disc mehr in der PS5 kann nicht upgraden (oder so ähnlich).


    Uncharted: Legacy of Thieves Collection für PS5 ab sofort erhältlich - GamesWirtschaft.de
    Zwei der größten PS4-Hits sind reif für PlayStation 5: Die Uncharted: Legacy of Thieves Collection erscheint am 28. Januar 2022.
    www.gameswirtschaft.de

    Gut, dass ich mein Saison Fazit schon vor dem Spiel geschrieben habe. :hinterha: Das war ein Satz mit x. :wink2: Die Bills haben zu 100% verdient gewonnen. Zum Glück konnte ich mir das Spiel unterwegs nur als 40 Minuten Variante angucken. :tongue2:


    Ich freue mich auf die nächste Saison. :bier:

    Jetzt kommt auch mein Interims Saison Fazit:


    Diese Saison war/ist :bounce:  :bounce:   :bounce:


    Ich habe selten soviel Spaß an meinem Team gehabt. Selbst am Anfang als wir mit 2-4 gestartet war jedes Spiel Interessant. Kein Vergleich zu dem Anti-Football mit Cam. Ich liebe Mac Jones. Hat er einen Elite Arm? Nööö. Kann er dieses (für mich) nervige aber leider wichtige Scrambling? Nöööö. Und trotzdem führt er sein Team als erster Rookie QB seit 2016 in die POs. :) Er hat - schon jetzt als Rookie - ein unglaubliches Verständnis für das Spiel und wie man die D mit den Augen manipulieren kann. Da sind soooo viele QBs da draußen, die es nie schaffen von "stare down the receiver" wegzukommen. Das ist echt großartig, wie Mac das gleich als Rookie hinbekommt. Wird er mal ein Guter? Man weiß es nicht. Vielleicht wird der "fehlende" Arm es tatsächlich verhindern. Vielleicht aber auch nicht. Wir werde es sehen. ;)


    Die Defense hatte einen riesigen Run bis zur bye und hat das Team hauptsächlich getragen. Vor allem die front seven und der pass rush haben Spaß gemacht. Druck an der Line hatten wir seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr. Leider ist in der front 7 - wie alle Teile des Teams - seit der bye week so ein wenig der Wurm drin. Mit ansprechenden Ergebnissen zum Schluss.


    Dass wir die Bills in der wild card spielen finde ich "langweilig" (natürlich ist ein PO Spiel des eigene Teams niemals langweilig!). Wir spielen die 2x im Jahr. Da muss ein drittes mal (so früh) in den POs irgendwie nicht sein. Naja, it is what it is. ;) Die Bills sind für mich der klare Favorit. Sie sind derzeit das besser Team. Sie haben einen sehr aktuelle Blue Print, wie sie uns schlagen können (auch wenn dieser blue print gegen unsere man coverage war, die vermutlich/hoffentlich eher zone coverage sein wird im Spiel). Unser Team kann aber m.M. nach jedes Team schlagen, wenn es sein Potenzial auf die Straße bringt. Leider ist das derzeit nicht der Fall. Immer wieder werfen uns dumme eigene Fehler und Strafen zurück. Mal sehen wie es morgen Nacht wird.


    Wenn wir verlieren ist das total ok für mich und irgendwie rechne ich auch damit. Wir haben eine wirklich tolle Saison gespielt. Alles was jetzt noch kommt ist ein Goodie. :)


    P.S.

    Mich wundert das anscheinend nicht kleine Interesse an Mayo. Bei den Texans soll er ganz oben auf der Liste sein. War er überhaupt der offizielle DC bei uns oder hat das wieder Bill gemacht? :paelzer:

    So langsam scheint der Sieg der Jags gegen die Colts sicher zu sein. Wenn ich es korrekt verstanden habe, können wir jetzt nicht mehr 7th seed werden, egal wie wir gegen Miami spielen. :thup:


    Das ist großartig. Gegen KC auswärts in diesem megalauten Stadion möchte man nicht ran. :tongue2:

    Patriots haben für das Spiel 3 Spieler vom PS in den Roster geholt. Jedoch nicht Wilkerson. Das wäre mal wieder ein classic Belichick :tongue2: (wobei ja noch Zeit ist und z. B. Cajuste trotz Covid noch im Roster ist).

    Playoffs Baby :bounce::bounce:


    Das hat sich das Team über das Jahr eindeutig verdient. :ja: Ärgerliche Niederlagen gegen die Bucs und Cowboys am Anfang der Saison. Dann ein toller mid season run. Und jetzt die Schwächeperiode überstanden.


    Unser Team heute gegen ein stark Covid dezimiertes Jacksonville mit einem perfekten Spiel. :bier:

    Unsere inactives:


    WR Nelson Agholor

    CB Joejuan Williams

    QB Jarrett Stidham

    WR N’Keal Harry

    RB J.J. Taylor

    CB Shaun Wade

    TE Devin Asiasi


    Bitte bitte liebes Team, spielt heute wieder wie vor der Bye. Heute ist es super wichtig.

    Kann gut sein, dass da schon die PO-Teilnahme sicher ist.

    Verlieren heute die Steelers (die sind 0-23 zur Halbzeit zurück) und auch die Raiders, dann ist es völlig egal was alles passiert, denn mit dann 10 Siegen ist das Ticket gebucht, selbst wenn Miami alle restlichen Spiele gewinnt, damit wären dann nämlich 3 Teams aus der Division in den POs.

    Schade, cdass wir 9 und nicht 10 Siege haben. :wink2:

    Ich verstehe die negative Stimmung jetzt auch nicht. Klar war das heute nix aber die Playoffs haben wir doch immer noch selbst in der Hand. Davon ab hätte ich nie erwartet dass es überhaupt so gut wird.


    Gegen die Jags und Miami kann man gewinnen und selbst wenn nicht steht am Ende der Saison eine positive Bilanz.

    Ja, du hast recht. Die Saison wird in der Rückbetrachtung auf jeden Fall positiv da stehen. Ich hatte wirklich viel Spaß und es war total spannend diese Mannschaft wachsen zu sehen.


    Dennoch haben wir gerade einen eindeutigen Abwärtstrend, der irgendwie unnötig/unerwartet erscheint. Und da darf man sich direkt nach einem Spiel welches die POs gesichert hätte m.M. als Fan mal für ein paar Stunden ärgern. :heul

    Man muss sich aber auch immer vor Augen halten wo wir stehen und her kommen. Rebuild und Rookie QB. Die Saison passt für mich absolut egal wie die nächsten beiden Spiele ausgehen. Trotzdem waren natürlich verschenkte Siege dabei


    Ja klar. Das war bisher wirklich eine tolle Saison. Dennoch überwiegt nach dem Spiel natürlich erst einmal der Frust. Insbesondere wen man weiß, dass sie es besser können.

    Nächste Woche also show down in Miami, wo wir traditionell eigentlich verlieren.

    Es sind ja noch zwei Spiele. Irgendwie dachte ich, dass es nur noch ein Spiel ist. :madfan: Ok, dann haben wir doch noch eine Chance auf die POs. Aber nächste Woche müssen wir sie uns auch verdienen. Wenn wir das verlieren haben wir in den POs auch nichts verloren.

    Eine der schlechtesten Defense-Leistungen seit der Niederlage gegen einen Career Back-up QB im SuperBowl. Wirklich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Dass die Offense 'nur' 21 Punkte macht, ist das eine. Aber wenn die Defense so mies spielt, haben die Pats keine Chance.


    Besonders merkwürdig finde ich, dass es null Anpassungen gab. Diggs wurde weiterhin nicht gedoubled (oder so schlecht dass ich es nicht gesehen habe), McKinzey würde weiterhin vom völlig überforderten Bryant gecovered. Es würde weiter absichtlich kein Druck auf Allen ausgeübt. Sehr ungewöhnlich für ein BB Team.

    Die Bills haben klar verdient gewonnen. Nicht ein Punt haben sie kicken müssen. :madness . Irgendwie sind unsere D und unsere O wieder auf dem Niveau des Saison Beginns. Die Bye hat uns garnicht gut getan.


    Nächste Woche also show down in Miami, wo wir traditionell eigentlich verlieren. (Edit: das ist falsch, erst die Jaguars)