Beiträge von AlsterBayPacker

    Kann ich fast alles so unterschreiben.

    Bei Doubs konnte man sehen, dass das einer wird - seine (übermütigen) Fehler sind durch Coaching leicht abzustellen.

    Jordan Love hingegen entpuppt sich immer mehr als Bust. Für die ersten beiden INTs konnte er zwar nur wenig, dafür war die dritte aber umso übler - und eine vierte wurde von den Niners gedroppt. In seinem dritten Jahr müsste er einfach sehr viel weiter sein: Bei seinen Würfen fehlte jeglicher Rhythmus, und die Accuracy hatte schlicht nichts mit NFL-Niveau zu tun. Ich denke mal, das Thema ARs Nachfolge beginnt noch mal von vorn.

    Walker zeigte eine gute Range und Instinkte. Ihn sah ich etwas besser als mein Vorredner.

    Ich bin ohnehin sehr optimistisch, zumal unser FO mMn mal wieder einen Top-Job abgeliefert hat:

    Problem: unterirdische STs. Was machen sie ? Legen richtig Kohle für den vielleicht besten ST Coach der Liga hin.

    Problem: D immer mal wieder durch die Mitte anfällig. Was machen sie? Investieren die beiden 1st Rounder, um genau diese Lücken mit den mMn Top Prospects, die verfügbar waren, zu füllen.

    Ja, Davante wird fehlen. Aber mit Jones und Dillon haben wir den vielleicht besten OneTwo Punch der Liga, mit MLF einen Playdesigner und -caller, der Receiver regelmäßig freischemen kann und mit AR immer noch den Top-QB der Liga. Keine Frage, das WR Corps sieht auf dem Papier erst mal nicht gut aus - aber wenn entweder Watkins oder einer der Rookies oder der andere Rogers funktionieren, dürfte es mit AR under Center immer noch locker für eine Top Ten O reichen.

    Da ich die D auf absolutem Top-Niveau erwarte und glaube, dass speziell Stokes ein absolutes Breakout-Jahr haben und mit Jaire das Top-Corner-Duo der Liga bilden wird, sehe ich momentan nur sehr wenige Teams, die ich für kompletter halten würde.

    Welche schädlichen Genussmittel gönnst du dir regelmäßig oder gelegentlich und wie rechtfertigst du dich dafür gegenüber dir selbst?

    Außer Alkohol nix - und auch da fast "nur" Single Malt Whisky (in Maßen), Wein oder Bier findet bei mir so gut wie gar nicht statt.


    ---------------------------------------------------------------------------------


    Hast du Bock auf die neue Bundesliga-Saison?

    Aufstiegsfavoriten sind für mich der HSV, Nürnberg und Darmstadt. Hannover, Düsseldorf und Heidenheim schätze ich auch recht stark ein. Pauli hat mMn zu viel Substanz verloren. Die Liga könnte aber noch enger als in den letzten Jahren werden.

    Nun ja, auch auf dem Rad (ob mit E oder ohne) empfiehlt sich eine vorausschauende Fahrweise. Ich lege meinen Arbeitsweg (20 km oneway) in Hamburg nahezu immer mit dem Rad zurück (nur bei Glatteis o.ä. lasse ich es bleiben) und brauche - mal als Einschätzung für die Geschwindigkeit - für die Strecke so um die 45 Minuten, da etwa zwei Drittel der Strecke aus Fahrradstraßen etc. bestehen. Unfälle mit Fußgängern hatte ich noch nie, auch nicht auf den ungeliebten Hochbordradwegen - denn in der Nähe von Fußis habe ich stets die Hände an den (idealerweise guten und entsprechend gewarteten) Bremsen und umfahre die Leute vorausschauend, weil ich immer damit rechnen muss, dass die mich nicht wahrnehmen oder nicht wissen, dass sie auf einen Radweg zulatschen.

    Zum Thema eBike: Die Dinger können schon richtig bocken - bei Wind und Wetter habe ich mir auf den Orkneys mal eins geliehen, das war Gold wert. Für Hamburg habe ich mich vorerst dagegen entschieden. Bei Gegenwind ist es zwar eine echte Erleichterung - unter dem Strich bin ich aber auf dem Arbeitsweg nicht schneller, da ich jenseits der 25 km/h mit einem normalen Rad einfach schneller bin als mit einem etwas schwerfälligeren eBike. Aber ich bin wegen der täglichen Fahrerei natürlich auch entsprechend fit und komme auf Geraden locker mal auf 35+ km/h...

    Bereitet man damit einen langfristigen Abgang von Trent vor?

    Das halte ich für praktisch ausgeschlossen. Den wird man nie so ohne weiteres ziehen lassen. Ramsay wird zunächst etwa die Rolle spielen, die Tsimikas auf der anderen Seite ausfüllt - könnte mittel- bis langfristig aber auch anderswo auf dem Platz eine Rolle finden, da er recht vielseitig und beidfüßig ist.

    Was Mane anbelangt, muss man einfach sagen, dass er in der abgelaufenen Saison zwar immer noch richtig gut war - es war aber eben auch zu erkennen, dass sein absoluter Zenit schon hinter ihm liegt. Immer noch ein brillanter Spieler, der den Bayern leider helfen wird, aber aus Pool-Sicht macht der Verjüngungs-Move eben auch absolut Sinn.

    Wochenenden sind auch bei mir extrem ungünstig - unter der Woche kann ich mit genügend Vorlauf alles möglich machen. Für Anfang September müsste ich bis Ende Juli Bescheid wissen, für Ende August bis Ende Juni.

    Als Pool-Fan würde ich mir schon wünschen, dass die Toffees in der Liga bleiben - allein schon wegen der geilen Derbys.

    Am liebsten wäre mir, wenn Burnley die Liga verlassen muss. Deren größtenteils eher destruktiver Fußball ist in der Regel eher zum Weggucken...

    Ich bin mit der Draft insgesamt hochzufrieden. Die Needs wurden überzeugend und an den richtigen Stellen bedient, Enagbare könnte einer DER Steals der Draft sein - und der von manchem gescholtene Quay Walker ist ein perfekter System-Fit, mit dem ich an 22 absolut fein bin. Unsere D und ST sehen auf dem Papier jetzt deutlich besser aus als im letzten Jahr. In der O steht und fällt manches daran, ob einer der neuen WR gleich funktioniert - wenn Watson sich als der erwünschte Fieldstretcher erweist, könnte das das Signing von Watkins umso wertvoller machen.