Beiträge von ExMem010

    Die Texans haben John McClain nun auch noch in den badlands jets caporoso podcast entsannt, damit dieser den Preis treibt. Ist übrigens paywall geschützt. Aber hier ein Ausschnitt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Aber ja, die Texans stellen sich aber sowas von quer. Irgendwer wollte mir das im Forum letztens klarmachen.


    Ich bin mittlerweile skeptisch was diesen Deal zumindest mit uns jetzt anbelangt. Es spricht viel dafür, dass Joe nur für einen ganz anderen Preis traden würde, zumal alle Finger darauf zeigen, und nicht zuletzt er selbst direkt im Interview, dass er über die Draft aufbauen will.


    Wenn das soviel kostet wie Joe nach dem Podcast zu ahnen scheint, nämlich den zweiten pick, 2 weitere first und mindestens noch ein second, dann habe ich folgendes Problem. Vergesst mal ganz kurz Watson, betrachten wir nur den 2ten Pick quasi im Vakuum. Was hats historisch gekostet auf 2 zu traden, plus in einer vermeintlich starken QB Klasse. Also in meine Büchern sind das mindestens 3 first. Aber dann sprechen wir von mind. 5 first 1+ second roundern.


    Ein klares Nein von meiner Seite.


    Alle Signale deuten darauf hin, dass die Texans übertrieben Bock auf Zach Wilson haben. Aber zusätzlich dann auch noch den Trade gewinnen wollen damit man vor den Fans nicht mehr wie der Zirkus Sarrasani ausschaut.

    @Bam Bam ich bin da eher "Team wisdom of the crowds", darum habe ich auch simms im Paket genannt und empfehle jedem auch ausschließlich sportInformationen im Paket zu konsumieren ... Wenn die allesamt auf diese eine Sache zeigen und sich in diesem Punkt so unfassbar wenig unterscheiden, schaltet sich bei mir ein Lämpchen ein. Vorallem jedoch weil die sich so ganz krass von Walter football/Mel Kiper und Konsorten beim Narrativ zur QB Klasse unterscheiden . Die Letzgennanten sind nämlich mMn diejenigen auf die deine Beschreibung haargenau zutreffen - schreiben voneindar ab, draft reports ohne jegliche Nuancen. Wenn man kein Leichenschänder sein will, spricht man Mel Kiper zumindest noch zu dass er bold ist, höchstens.


    Hab gestern noch Quincy Avery in meine QB knowledge info Liste hinzugefügt. Auch wenn dieser Team Fields ist, for obvious reasons könnte er biased sein, lacht auch eher so wie es scheint qb needy fans ohne Besitz der poleposition heuer so ein bisschen aus denen nicht die Sonne aus dem Allerwertesten scheint aktuell.


    Ein weiterer Name unabhängig von der Thematik ist football Analyst Mina "wins are Not a QB Stat" Kimes, und ich erwähn sie nicht wegen Gendergleichblabla.


    Unpopular opinion: die Texans versuchen mit allen Mitteln über die Medien und 'leaks' die Jets als Bieter ins Bot zu holen. Das verrät mir dass die Jets unterbieten. Was wiederrum mit dem ersten Teil meines Beitrags zu tun haben könnte. The Jets sit comfortable at the 2 and with Darnold. Oder wollen es zumindest so aussehen lassen.

    Chris Simms der zuletzt etwas nennenswertere Trefferquote in den QB Klassen vorzuweisen hat als die hier gern zitierten Dinosaurier (hatte Mahomes, Allen und Herbert on top): 1. Wilson 2. Lawrence...


    Ich glaube auch eher dass Lawrence die Eins ist, mir geht's dabei vorallem um folgendes Argument: Diese qb Klasse ist besser als man glaubt. In diesem Punkt sehe ich eine der wenigen ganz krassen Diskrepanzen zwischen hier Forum und meinem auserwählten Kreis auf Twitter, zb. Caporoso, Rogers, Solak, Fuego Jets takes, Simms, Kollmann...


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da es nun Gerüchte auch um Rüssel Wilson gibt - und so sehr ich es nach dem letzten Jahrzehnt leid bin Hoffnungen in irgendwelche rookies zu stecken - wäre ich nicht überrascht wenn am Ende beide, Watson und Wilson, entweder woanders aufschlagen oder einfach daheim bleiben.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mein Mini big board:


    1. Watson
    2. Fields
    3. Darnold


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich hab es leider nicht gesehen, aber Nadal nach 2:0 Satzführung gegen Tsitsipas im Viertelfinale raus =O Das hätte ich nicht erwartet!

    Ich gehe davon aus, dass von nun an prozentuell deutlich mehr davon hinzukommen als in all den Jahren zuvor.


    Schichtwechsel, aber ich würde niemals dagegenwetten, dass Nadal nicht zumindest noch 1+ RG holt, und somit den Federer Rekord bricht.


    Für mich lautet die Liste jedoch dann immernoch:


    Serena 23
    Rafa 21
    Roger 20
    ...

    In Kansas gibt's nicht mal ein NFL-Team.

    Musste ich direkt mal googeln und auch gleich mal meinen ersten Blick auf die Stadt geworfen, samt "Top 10 things to do in Kansas City".


    Und ja sorry etwas off-topic aber gibt auch keinen passenden thread: aber wenn man wie ich nur NFL und NBA abfeiert kann man in Kansas city denn auch was anderes machen ausser fressen saufen und football gucken?


    Wenn auch mittlerweile kein NFL Team vor Ort, aber da ist St. Louis ein kleines Paris dagegen mit der Kunst und Kulturszene sowie Kulinarik.


    Green Bay fällt mir da noch ein, aber kann ich per Auto unter 2 Std nach Milwaukee die bucks schauen bzw. Nach Chicago, und dann ist ja da noch die Bucht.


    Also für meinen ersten USA Trip nehme ich's mal nicht auf meine Liste.

    OK


    Und das von Mr "meine Texans traden den nirgends hin", zumindest noch vor nem Monat posaunte er das


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eben, auch gibt es unzählige Indikatoren ("sources" , tweets,..) dazu


    Ich verstehe nicht warum sich die Leute so schwer damit tun, schon etwas romantisch zu hoffen er untergräbt seinen Arbeitgeber, erpresst die Texans zu einem arschdeal damit seine zukünftige besser dasteht? Haram


    Don't leave bad blood

    Love and strength all den Texans, das geht mir hier jetzt weit ueber den Watson Dingens hinaus, mich hier als Jet festzunageln wäre mir zu billig nach all den Jahren unter der Riege unserer Besitzer


    Unter dem arbeiten/anfeuern zu müssen, fühlt sich nach super-haram an, Religionsbekenntnis-unabhängig

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zusätzlich dazu finde ich bei der Thematik nicht unrelevant:


    Jets haben 18 Draft picks dieses und nächstes Jahr, 9 pro draft. Mit Darnold auch gut 20 picks. Viele top picks denen man etwas Spielzeit geben sollte. In jedem draft sind paar versteckte Nuggets unter den UDFA die man mitaussieben sollte. Es sind gemessen am Ligaschnitt aber auch viele Spieler im Jahr 1-3, vorallem die talentierten unter Jenen. Talent hast du nie zuviel, dah. Ich sehe die Jets nicht all diese Spieler ausbilden

    Mittlerweile sagen manche Wettanbieter durch ihre Quoten, dass es für sie wahrscheinlicher ist, dass der Junge bei den Jets als in Texas spielt.


    Falls er dort bleibt, sollte das als Fan zurecht auch nach Sieg schmecken.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warum sich nur mit New York abspeisen lassen wenn man sowohl King of Jersey als auch New York City werden kann.

    The entire state of New York appears to favor the Giants over the Jets, except for what appears to be every single person in Manhattan and Brooklyn, according to a recent Facebook analysis.


    Why has New York City gone green? Is it Tebow? A distaste for winning Super Bowls? Or perhaps the much more likely explanation that it is definitively cooler to root for the underdog? (Not surprised, Brooklyn. Not surprised.)


    Und wir wissen alle, dass die meisten Fans nicht so hardliner wie so manch einer hier sind. Gib mir einen semi-guten Playoff run und seht zu wie der bandwagon diese Mappe färbt.


    Diese Gegend ist nunmal zu dichtbesiedelt für nur 1 Team.

    Ist so denke ich dieser Feder hier entsprungen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hört sich so an als wäre man tief in den Verhandlungen, und als wäre der Kerl manchmal auch Sprachrohr der Organisation aka Preistreiber.


    Wenn wir hier jedoch nicht von unserem besten Pick dieses Jahr - sprich von 2 late 1st roundern der hawks - sowie auch deren late 2nd roundern sprechen, sowie auch Quinnen Williams exkludieren, aber etwa Franklin Mayers und bless austin drauf packen, wären sogar diese Kriterien zwar schmerzhaft aber noch verdaubar erfüllt.


    Ein top 5 QB für Jamal Adams, JFM und BA... Wer da was dagegen hat ist in meinen Augen biased.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Für diejenigen die nicht auf Twitter ab-junken: Typ hat so ziemlich jeden Jets relevanten Watson tweet geliked


    Bezieht sich wohl auf die letzte trendwende der Experten in Richtung nicht-jets


    Das können ja noch lustige Wochen werden, was für ein beispielloses Theater

    Kann man immer wieder nur sagen.Unsere Defense ist besser als ihr Ruf.
    Sonst wäre letzte Saison schon gegen Houston Feierabend gewesen.
    In den Playoffs liefert Sie ab.
    Wird auch gegen Tampa nötig sein.

    Als ex-defender und vermutlich einem der wenigen Zuschauern dem sein Herz bei defensive plays deutlich höher schlägt, kann ich nur sagen, dass mir das außerordentlich schmeckt was ich da von Kansas aktuell D hinten sehe. Mirr gefällt vorallem der defensive Still sehr.

    Lol wenn darnold nachdem er buchstäblich NICHTS gezeigt hat von viel zu vielen Fans verehrt wird. Man sich nach Sanchez sehnt. Dekaden des Mittelmaßes haben uns thirsty gemacht... Our hearts are for the taking, serviert auf dem Tablett, man muss nur zugreifen.

    McClain ist nicht nur ein beat sondern mehr noch Texans Fan. Man darf das nicht so wortwörtlich auffassen, es ist sowas wie die upper boundary, die jedoch gleichzeitig deutlich näher der Realität entsprechen wird als das andere extrem (2 firsts und Darnold) .


    3 first + 1 oder 2 second + Quinnen und ich würde nicht drauf wetten dass Joe nein sagt.


    Du hast in deinem Beitrag nur 1 Sache vergessen und davor wurde hier schon gewarnt: it's a bidding war.

    Saleh als HC und als DC Jeff Ulbrich. Das kann was werden an unserer Sideline. Wir stolpern echt von Psycho (Rex) zu Apathie (Bowles, Gase) und wieder zurück.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Angry gets (also) shit done


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.