Beiträge von Rico.Caballero7

    Kam man nicht einfach jetzt nachadjustieren und wen erfahrenen neben Lafleur hinstellen? Bin mir sicher, man kann ihm das auch nahebringen, ohne dass es ne Ohrfeige wird.


    Wenn man in die offensiven stats schaut, schreien diese regelrecht unerfahrenes coaching. Verstärkt durch rookies quer durch die Bank, beim Spielermaterial wie auch headcoach. Glaub soviel fehlt da garnicht, als jemand der Lafleur’s jungen Übereifer etwas einbremst und manchmal etwas Prioritäten setzt.

    Geno war damals sicher irgendwo on and off-ball limitiert, ein guter leader kassiert keine wegen den paar Dollar, dreht das so dass der Andere sich nicht wie der Trottel fühlt und garnicht zuschlagen muss. Eine in die Fresse hat er dennoch nicht verdient gehabt. Für mich ein guter Junge. Wünsche ihm allen Erfolg!


    Meine persönliche Meinung: ob wir 10 oder 15 picken oder 15 oder 20 - denn nen größeren Sprung dürfte Geno so schnell mal aus’m Ärmel nicht zaubern - vor allem im football ist die draft-order weniger wichtig als das scouting und was das Team draus macht.


    Ob ich jedoch an 1 oder 5 wiederum picke, das ist natürlich was Anderes. Da hört jede Sympathie auf. :3ddevil:

    Ist das der Erste derart splashy und flashy QB bei den Jets ja seit Namath himself?!


    Ich meine nicht wie gut er ist, da gibt‘s noch Lângen hin zu Pennington. Aber Letzterer warf wohl, wie 95% des QB pools, konservativer in die Mittel- bis Kurzdistanz.


    Wenn Letzteres und vermeintlich Leichteres auch noch bei Wilson in der Tasche landet, haben wir womôglich einen QB!


    Dieser vom Spielstil und Arm, wie auch von der Persōnlichkwit zu einer flashy Stadt wie New York passt.

    Es nimmt abstruse Ausmasse an.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Toller Beitrag taumellolch. Und das ist genau „where I am coming from“ diesbezûglich.


    Klar, am allerliebsten wâre mir natûrlich auch, wenn hier und da mal wieder ein Steaua Bukarest (1986), ein Roter Stern Belgrad (1991), Ajax (1995) oder eben das erwâhnte Porto der Weg nach ganz oben, durch weniger konzentrierte Verteilung der CL Gelder, weniger versperrt wird.


    Weil sich das aber auch nicht zuletzt nach dem Bossmann Urteil nicht mehr spielen dûrfte, sind mir die Scheichs, die dieses neu entstandene Machtvakuum zu nutzen versuchen und zumindest etwas fûr Abwechslung sorgen, lieber als die geschlossene Alternative ohne „new money“. Ohne RB, Chelsea, City und Psg. „Old money“ schwindet ja auch, siehe die von dir erwâhnten Italiener rundum Berlusconi.


    Die Scheichs hâtten keine Chance gehabt vor 1995 hier einzudringen, weil sie nicht nur 8-10 ernsthafte Hûrden in der CL-KO hâtten, sondern wohl eher 30.

    Den versteh ich jetzt nicht ganz. Welche 3-4 elitären Vereine wären das denn gewesen und inwiefern haben die Scheichs daran was geändert?


    Die Champions League ist doch gerade heutzutage ab Viertelfinale und spätestens im Halbfinale ein abgeschirmter, elitärer Kreis.

    Worst case:


    2 mal Chelsea

    Jeweils fast einmal

    Psg

    City


    Gebe Letzteren noch 3 Jahre.


    Gib mir eine timeline von 50 Jahren, dann zeige ich dir fûr jeden einzelnen „gestandenen“ Verein, wie Bayern, Real, Barca oder United, eine identische Situation wie zuletzt bei Chelsea/City/Psg, nâmlich eine deftige mehrjâhrige Finanzspritze, tax examption, Verschacherung von Staatsgelânde ûber dem Marktwert etc., welche unter heutigen FFP Regeln grenzwertig bis ganz klare Verstôße darstellen.


    Ohne ebenjene diese Vereine nicht dort wâren wo sie heute sind. Natûrlich gepaart mit guter Arbeit hinterher.

    25mille Handgeld, 35 mio im Jahr. Dazu noch Ramos geholt der wird auch nicht verhungern. Donnarumma auch mit Handgeld geködert und der wird bestimmt auch 20 netto bekommen. Wijnaldum ähnliche Kragenweite, hakimi :paelzer:

    „Durch Corona haben wir Demut gelernt“ „die Summen von früher sind nicht mehr drin“ Alles bla bla

    Aber schaut das ist genau das was ich im mai gesagt habe als das mit der Super League aufkam. Ich war auch erst wie alle verwundert wieso da Psg nicht dabei war aber dann leuchtete es mir ein. Genau deswegen, weil sie finanziell machen können was sie wollen und dadurch unter den Top 2 sind mit City zusammen

    Donnarumma kriegt 10-12

    https://psgtalk.com/2021/06/ps…ans-gianluigi-donnarumma/


    sergio ramos 10,5

    https://www.sport.es/en/news/r…will-earn-at-psg-11889536


    Wijnaldum 8 Mille

    https://m.republicworld.com/sp…lder-snubs-barcelona.html


    Messi fix 25, selbst wenn er sich gleich season-ending verletzt, bei angemessenen Leistungen wird’s merit-based 35


    Chelsea ist mittlerweile auch ein eigenstãndig laufender Laden. Ohne Startkapital von Roman und ganz fettes Minus 5-6 Jahre lang, nicht môglich gewesen. Mittlerweile wird ihm und seinen Kindern, bis zum Tag an dem den Laden jemand an die Wand fâhrt, jâhrlich Gewinn ausgeschûttet. Die in Paris werden hoffen dass die Rechnung in 2-3 Jahren âhnlich aufgeht.


    Ganz ehrlich, ohne Roman und die Scheichs hâtten wir seit Porto 2004 wohl maximal 3-4 unterschiedliche CL Sieger. Ein gut abgeschirmter elitârer kleiner Kreis, in den niemand mal durch ne Investition, die sich mittelfristig lohnt, eindringen kann aka was die alten Klubs unter FFP verstehen.


    Ich weiß nicht wer sowas sehen will, aber wenn ich schon alte Eliten unter sich und erfolgreich gegen den unteren Rest Inzest betreibend zusehen will, dann les ich die Geschichte Europas bis 1914.

    Hmm... laut diesem tweet/Artikel:


    • milde Strafe erwartet, wie hier schon oftmals zu lesen/befùrchtet wurde
    • Keine Zukunft bei texans
    • Trotz Affäre wird er wohl teuer
    • Birds als Favorit da viele Assets


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bin eigentlich von ausgegangen dass der Preis dadurch sinkt. Dennoch kann mir sehr gut vorstellen, dass hier ein Verein am Ende als Sieger dasteht, sollte man es wagen. Gibt genug die dazugelernt haben. Ich als Fan einer Franchise die das tut wâre gespannt.

    Ich habe erst im Tie-break eingeschaltet und da wusste ich noch nicht das Federer heute nicht seinen besten Tag hat.

    Der Kommentator und Stich haben mich in Satz drei so runtergezogrn, das ich im Spiel zum 0:6 mit Tränen in den Augen vor dem Fernseher stand.

    Wird eines Tages auch Novak und Rafa nicht erspart bleiben, sofern sie es zulassen. Ich halte nichts davon wenn man auf der Höhe seines Schaffens auf die Notbremse drückt, damit man sein Ego irgendeine Schmach erspart und ein perfektes Bild erhält. Hab Respekt wenn die Jungs ihren Weg in der Gesamtheit beschreiten wollen.


    “Fuck my image.” - Schooblboy Q


    Klar, wenns nicht mehr physisch geht brauchen wir nicht mehr drüber reden. Aber solang du bis zum Viertelfinale noch sogar teils locker mithalten kannst, sollte dir der Ritt als Spieler hoffentlich auch noch genug Dopamin geben.

    Sprich, Deshaun gibt zu es wurde mehr wie nur therapeutisch massiert, jedoch ausschließlich einvernehmlich.


    Ausergerichtlich ist es sicherer für ihn mittlerweile. Falls noch möglich.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Warum wurde er dabei nicht gefilmt?


    Also wenn er es so oft macht, dann kann man zuerst mal eine Falle stellen, damit man einen Beweis hat (und nicht Wort gegen Wort steht).
    Und danach anklagen....


    Ich kann weder sagen, er ist schuldig noch unschuldig - aber, ohne Beweise wird man schwer was erreichen.

    Also ich bin auch kein Experte auf dem Gebiet, aber wenn du glaubst dass nur sex. Belästigungen auf Film oder durch Zeugen gesehen bestraft wurden, dann liegst du falsch.


    Ein Opfer allein, oder wenige Opfer, ohne Film und Zeugen, hätte es dagegen sehr schwer, das stimmt schon.


    Wer hier mitliest weiß, ich war zunächst auch auf der anderen Seite.

    Vor allem der Grund, warum sich die Frau nicht der Sammelklage angeschlossen hat, ist interessant: Sie hat sich dazu gedrängt gefühlt und monetäre Gründe vermutet.

    Dagegen hält buzzbee bei der überwältigenden Anzahl von klagenden sowie nicht-klagenden - und mit den Nuancen in den Schilderungen - locker dagegen mit: je Mehr sich anschließen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit auf eine gerechte Strafe, respektive auf eine faire Reparation der Opfer, bedingt durch die schwierig zu beweisenden Sachlagen, welche ja auch in der Natur dieser Delikte liegen.


    Sehe lediglich nur noch den hier bereits erwähnte Starbonus als schützenden Mantel um WATSON, wenn's um eine positive Antwort bei der ursprünglichen thread Frage geht.

    Zu deinem Beitrag nicht unpassend BamBam


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wer sich noch zurückhält bzgl. Scouting der top QBs, es ist sicher nicht verkehrt sich langsam aber sicher auf das Szenario - QB auf 2 - als Fan vorzubereiten.


    Ich freue mich hierzu auf eure Einschätzung und auch jene des selektierten www. Wobei qualitativ wenig Unterschied ist zwischen dort und einem detaillierten Beitrag hier im Forum.


    Verlasse mich vorallem bei offense scouting auf externe Meinungen.
    Defensive tapes gucken macht mir mehr Spaß. Hat denke ich damit zu tun, dass ich in "meinen" Ballsportarten eher den Zugang auf der defensive Seite zum Spiel fand.


    Erkenne defensive intelligence beim scouten, muss jedoch durch Fehleinschätzungen immer wieder erkennen, dass genauso falsche oder fehlende Technik und die Bereitschaft sich ständig weiderzuentwickeln Gewicht tragen und vom Erstgenannten nicht ausreichend kompensiert werden können.


    Im Gegenteil, kann früh attestiertes Talent dazu führen, dass sich Manche darauf ausruhen oder abheben.


    Feiere deshalb auch das neue ST signing Hardee. Der hat weit Talentierter/Athletischere/Größere durch seine Einstellung ausgestochen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    https://www.si.com/nfl/saints/…hardee-inspired-by-mother


    Erinnert mich bisschen vom grid her an ex-NFL special team's Vernon Turner. Großer Jets Fan, fiel auf weil er Watson über Twitter hierher zu lotsen versuchte. Mit Gabrielle Union und Dwayne Wade soll er an einer Verfilmung dieser Lebensgeschichte arbeiten. Sicherlich besseres role model als 90% der Rapper, celebrities, ja gar superstar Sportler.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aus Watson's Herangehensweise spricht selbst im Falle der Unschuld zumindest die blanke Naivität. Und Naivität kann fatal sein, ob unschuldig oder nicht, vor allem dann wenn die Entscheidung des Gerichts aufgrund mangelender wirklich schlagender Beweise eng werden könnte und vor allem auf der Glaubwürdigkeit der Parteien beruht.


    Fakt ist wohl, dass Watson mit mehreren IG Masseusen den Kontakt über die App initiert hat, gibt ja auch Screenshots welche vor Gericht zumindest hierzulande auch akzeptiert werden, zumal Watson nirgends dies verneint, sondern lediglich die sexuellen Übergriffe. Und so schuntmäßig wie der Anwalt rüberkommt, selbst der wird nur Frauen mit in die Sammelklage holen die den Kontakt bzw. das Bezahlen des Angeklagten des Flugtickets auch zweifelsfrei belegen können.


    Da gilt es erstmal glaubwürdig zu erklären warum du als Watson sowas brauchst, zunächst mal nicht jenes Spitzenangebot deiner Organisation genutzt hast, oder ging's dir nicht um gesundheitliche Aspekte? Und dann hat du immer noch deutlich mehr Angebot in einer Stadt wie Houston, du lebst schließlich nicht in Green Bay.


    Wenn man schon anfängt hier etwas in Frage zu Stellen - was ja ein löblicher Charakterzug ist sofern rigoros praktiziert - und auf die Dubiosität des Zeitpunkts und des backgrounds des Anwalts zeigt, ja dann sollte man auch nicht auf der einen Seite der Medaille mehr Gefallen daran finden.


    Ich weiß nicht ob es für mich als Entscheidungsträger einer Organisation das viel besser macht, wenn ich hier wen vor mir hab, wo der Junge selbst im absoluten best case zwar ein Unschuldslamm ist, aber sich und uns durch seine Naivität Schaden zufügen kann.

    Selbst wenn man den QB drafted, oder besser gesagt vorallem dann, hätte ich gern einen soliden und erfahrenen QB, gut genug sodass es nicht nur zu einem Alibi Zweikampf zwischen ihm und dem Neuen QB kommt, sondern entweder


    1. Der Neue bereits auf einem so hohen Niveau sein muss und bei der Frage um den Startplatz ganz einfach keine Zweifel lässt.


    2. Oder aber und was viel wahrschrscheinlicher ist, auf die Bank geht und geschützt wird, bis er sich aufdrängt.


    So sorgt man sozusagen für eine natural Selection.


    Von den top 3 sehe ich Wilson am wenigsten bereits nfl ready bzw Potential für Kratzer auf der Festplatte.


    Wenn man durch alte scouting reports von Darnold geht, zieht sich wie ein roter Faden der Ruf bzw. Ja fast schon die Bitte ihn langsam heranzuführen. Die Detailananalysen zb von Kollmann zu Darnolds mechanics zeigen, dass er viele Fahlstellungen die Kollmann im college schon auffielen, für ihn völlig überraschend zum Teil immernoch hat. Da lief was falsch.

    Wie dem auch sei bzgl. Wahrheitsgehalt der Klage muss man abwarten.


    Das Einzige was man relativ sicher sagen kann, ist dass es bis zum aufrollen eines solchen (oder irgendeines) Prozesses in der Regel bei weitem länger dauert als bis zur Draft noch Zeit ist.


    Sollten die vermeintlichen Opfer nicht auf magische Weise von heut auf morgen alle Anklagen fallen lassen oder Watson ein settlement zahlen, darf und wird unser GM nichtmal einen first rounder für ihn traden. Und damit wird er nicht allein in der Liga sein.


    Die Jets holen sich ihren QB sicher(er) durch die Draft.

    stimmt es dass der anwalt den selben politischen texans decision makers und trump background hat?


    höhst fragwürdiger Moment, schließe interessiertes Team dahinter eigentlich aus, dass ist keine basis für einen neustart


    ... sieht wie macht demo der texans federführer für mich aus ...


    schön langsam verlieren wir die geduld mit dir junge, du willst sehen mit wem du es zu tun hast? :evil:


    allerdings sollen sich auch schonmal die bravst aussehendsten jungs als grapscher rausgestellt haben


    aber ich bleib dabei, gut feeling: staged



    Was auch immer war. Wie man als lediger wohlhabender Typ überhaupt auf die Idee kommt, auch nur irgendeine Dienstleistung von einer weiblichen Person in Anspruch zu nehmen ohne einen potentiellen Entlastungszeugen im Raum zu platzieren?

    würd ich auch stark mir überlegen, vorallem wenn ich ne vorliebe für gewisse diensleistungen hätte, facepalm


    "i dont do this for fame..."


    mama told me there is a reason when they negate something in particular


    zuerst wollte dieser anwalt 100k settlement haben ... zum glück hat er nicht angebissen, sonst hätte man es als teilgeständnis schon mal twisten können


    ------


    kein experte auf dem gebiet, aber irgendwas sagt mir dass du diese gelüste nicht genau bis zu diesem moment zurückhältst, nur um dann alle dämme brechen zu sehen und gleich 6 Frauen auf einem Schlag belästigst, in der vermeintlich career deciding kurzen phase deines lebens hältst du kurz mal den lümmel in der hose oder du hast schon vorher mal die kontrolle verloren, hätte er ne history könnte man ihn richtig leicht drankriegen, das ist auch der scheiß wenn man mal scheiße baut, irgendwo auch nicht unverdient, alles hat seinen preis

    ich würde mich dem tatsächlich in dem Fall auch anschließen


    drew, wie ich mir'n typischen jersey typen vorgestellt hab


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich finde es ganz ehrlich extrem schwer hier eine klare Antwort zu finden.

    Und das ist auch meine Kernaussage. Nur das für mich halt der burden of proof ganz klar bei den Herausfordern liegt. Fed war als Erster da. Sollten alle 3 auf einem mehr oder weniger ähnlichem Rekord enden - plus minus hat der eine mehr da der andere woanders - war Fed derjenige der Neuland betreten hat, die anderen haben ihn nunmal Stand jetzt mehr oder weniger eingeholt. Fed hat den früheren Branchenprimus Sampras um +6 bei den GS überboten.


    Und ich bin ganz klar sowas von Team Novak, nur damit das nicht falsch rüberkommt hier. Nur halte ich nix von kool aiding. Ich hoffe, dass ihn beide meilenweit überholen, und hoffe dass sie das so ein bisschen wie ich sehen. Es gibt absolut noch garnix worauf man sich ausruhen sollte, wenn man schon soweit gekommen ist und/oder besonders scharf auf diesen Goat ist. Und das ist Novak schon glaube ich noch ein Stück mehr wie Nadal, da dieser sich ja Wochen ja eigentlich abschminken kann.


    Zu one trick pony, meinte ich eher, oder OTPoniger. Keiner von denen auch nicht Nadal darf so genannt werden, aber zwischen 40% und 50% respektive 65% ist für mich viel Luft (wieviel Gewicht das Lieblingstourniere ausmacht bei den GS). Zumal ja die Realität so aussieht, dass so gut wie alle Spieler ein Lieblingsturnier hatten, die hälfte oder gar mehr der GS in einer Location zu haben ist eher der Schnitt als ne Anomalie. Da sind Rogers 40% eher die Anomalie. Sehr vielsagend in diesem Kontext auch: sollte Novak noch 1 RG gewinnen, ist kaum zu glauben für mich der scheinbar Erste der alle 4 slams zumindest zweimal hat.


    Was für lucky bastards wir sind diese beispiellosen Athleten zur selben Zeit miterleben zu dürfen.

    Die Logik ist ein bisschen so wie folgt (geht natürlich eher im Basketball als Football)


    A: top 1 defender aber nur top 5 offense
    B: top 5 defender aber dafuer top 1 offense
    C: top 2 defender UND top 2 offense


    Kommt noch hinzu dass Rafa (RG) und Djoker (AO) auch bei der Verteilung ihrer Titelstandorte auch wieder eher one trick ponys sind als fed, was ja irgendwo wieder in diese Kategorie "being really good at one thing" fällt.

    Djokovic hat den einen Rekord von Roger geknackt, Rafa bald den anderen. Aber solange niemand von den Beiden beides innehat ist Roger für mich unantastbar.


    Und ich finde Roger charakterlich nicht professionell und bin gar biased. Siehe seine message nachdem Rafa in Paris gewonnen hat - gratulation,du warst immer mein groesster Konkurrent. Rafa ist menschlich auf einem anderen Level. Wenn der gewinnt gibt's erstmal übertrieben lange Monologe wie leit es ihm fuer die Frau die Kinder die Eltern ja den Hund des Gegners tut.


    Aber das sind nun mal die 2 wichtigsten Metriken und solange ich die nicht beide besitze, würde ich persönlich als Rafa/Novak in Interviews auf die GOAT Frage gefragt nur mit einer einzigen Antwort mir erlauben zu antworten. But to each his own.

    Die Texans haben John McClain nun auch noch in den badlands jets caporoso podcast entsannt, damit dieser den Preis treibt. Ist übrigens paywall geschützt. Aber hier ein Ausschnitt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Aber ja, die Texans stellen sich aber sowas von quer. Irgendwer wollte mir das im Forum letztens klarmachen.


    Ich bin mittlerweile skeptisch was diesen Deal zumindest mit uns jetzt anbelangt. Es spricht viel dafür, dass Joe nur für einen ganz anderen Preis traden würde, zumal alle Finger darauf zeigen, und nicht zuletzt er selbst direkt im Interview, dass er über die Draft aufbauen will.


    Wenn das soviel kostet wie Joe nach dem Podcast zu ahnen scheint, nämlich den zweiten pick, 2 weitere first und mindestens noch ein second, dann habe ich folgendes Problem. Vergesst mal ganz kurz Watson, betrachten wir nur den 2ten Pick quasi im Vakuum. Was hats historisch gekostet auf 2 zu traden, plus in einer vermeintlich starken QB Klasse. Also in meine Büchern sind das mindestens 3 first. Aber dann sprechen wir von mind. 5 first 1+ second roundern.


    Ein klares Nein von meiner Seite.


    Alle Signale deuten darauf hin, dass die Texans übertrieben Bock auf Zach Wilson haben. Aber zusätzlich dann auch noch den Trade gewinnen wollen damit man vor den Fans nicht mehr wie der Zirkus Sarrasani ausschaut.

    @Bam Bam ich bin da eher "Team wisdom of the crowds", darum habe ich auch simms im Paket genannt und empfehle jedem auch ausschließlich sportInformationen im Paket zu konsumieren ... Wenn die allesamt auf diese eine Sache zeigen und sich in diesem Punkt so unfassbar wenig unterscheiden, schaltet sich bei mir ein Lämpchen ein. Vorallem jedoch weil die sich so ganz krass von Walter football/Mel Kiper und Konsorten beim Narrativ zur QB Klasse unterscheiden . Die Letzgennanten sind nämlich mMn diejenigen auf die deine Beschreibung haargenau zutreffen - schreiben voneindar ab, draft reports ohne jegliche Nuancen. Wenn man kein Leichenschänder sein will, spricht man Mel Kiper zumindest noch zu dass er bold ist, höchstens.


    Hab gestern noch Quincy Avery in meine QB knowledge info Liste hinzugefügt. Auch wenn dieser Team Fields ist, for obvious reasons könnte er biased sein, lacht auch eher so wie es scheint qb needy fans ohne Besitz der poleposition heuer so ein bisschen aus denen nicht die Sonne aus dem Allerwertesten scheint aktuell.


    Ein weiterer Name unabhängig von der Thematik ist football Analyst Mina "wins are Not a QB Stat" Kimes, und ich erwähn sie nicht wegen Gendergleichblabla.


    Unpopular opinion: die Texans versuchen mit allen Mitteln über die Medien und 'leaks' die Jets als Bieter ins Bot zu holen. Das verrät mir dass die Jets unterbieten. Was wiederrum mit dem ersten Teil meines Beitrags zu tun haben könnte. The Jets sit comfortable at the 2 and with Darnold. Oder wollen es zumindest so aussehen lassen.

    Chris Simms der zuletzt etwas nennenswertere Trefferquote in den QB Klassen vorzuweisen hat als die hier gern zitierten Dinosaurier (hatte Mahomes, Allen und Herbert on top): 1. Wilson 2. Lawrence...


    Ich glaube auch eher dass Lawrence die Eins ist, mir geht's dabei vorallem um folgendes Argument: Diese qb Klasse ist besser als man glaubt. In diesem Punkt sehe ich eine der wenigen ganz krassen Diskrepanzen zwischen hier Forum und meinem auserwählten Kreis auf Twitter, zb. Caporoso, Rogers, Solak, Fuego Jets takes, Simms, Kollmann...


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Da es nun Gerüchte auch um Rüssel Wilson gibt - und so sehr ich es nach dem letzten Jahrzehnt leid bin Hoffnungen in irgendwelche rookies zu stecken - wäre ich nicht überrascht wenn am Ende beide, Watson und Wilson, entweder woanders aufschlagen oder einfach daheim bleiben.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mein Mini big board:


    1. Watson
    2. Fields
    3. Darnold


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich hab es leider nicht gesehen, aber Nadal nach 2:0 Satzführung gegen Tsitsipas im Viertelfinale raus =O Das hätte ich nicht erwartet!

    Ich gehe davon aus, dass von nun an prozentuell deutlich mehr davon hinzukommen als in all den Jahren zuvor.


    Schichtwechsel, aber ich würde niemals dagegenwetten, dass Nadal nicht zumindest noch 1+ RG holt, und somit den Federer Rekord bricht.


    Für mich lautet die Liste jedoch dann immernoch:


    Serena 23
    Rafa 21
    Roger 20
    ...