Beiträge von Timbaland187

    Hast du irgend eine Macke oder Spleen, bei der du dir denkst wie lächerlich und dumm ist das eigentlich?

    Bei der Funkfernbedienung meines Autos drücke ich immer mindestens 3x auf zusperren, obwohl ich ja eigentlich beim ersten Klick schon höre, dass das Auto abgesperrt wurde.

    Hast du vor etwas Angst und gibt es dafür einen Grund?

    Ich hab mir in den Osterangeboten Tales of Arise + DLC gegönnt und muss sagen - richtig geiles Game, welches bislang komplett an mir vorbei ging. Ist ja schon uralt, aber geile Story und ganz cooles Gameplay. Die ersten 15 Std muss man sich etwas durchbeißen, aber dann zeigt das Spiel erst richtig was es kann. Man sollte unbedingt auf hohen Schwierigkeitsgrad spielen, weil nur dadurch die ganzen Angriffsvariationen zur Geltung kommen.

    Der Vergleich zu Final Fantasy VII ist natürlich gegeben. Wer davon ein Fan ist, sollte sich Tales of Arise auf jeden Fall geben.

    Was ich nicht verstehe warum auf der Playsi keine ordentlichen MMORPG´s kommen :madness Das man es umsetzen kann macht Final Fantasy 14 vor, The Elder Scrolls Online gefällt mir überhaupt nicht, aber dann gibts noch Genshin Impact und ich glaube Terra oder so ähnlich und das wars dann aber auch. Ich wünsche mir seit Jahren Spiele wie World of Warcraft für die Playsi, aber es kommt gar nix in die Richtung und ich kann mir nicht vorstellen, dass es dafür keinen Markt gibt.

    Wäre Spider Man 2 empfehlenswert? Also ganz gute Grafik und für mal zwischendurch wegzocken?

    Unbedingt !!! Für Platin knapp 40-50 Std würde ich schätzen und einfach die Story schnell mal durch bist in 20-25 Std. Es macht unheimlich Spaß und sieht fantastisch aus.

    Ich finde es immer wieder bemerkenswert, für wie unterbelichtet die CSU ihre Wähler*innen hält, dass sie meint, mit solchen Kampagnen statt wirklicher Inhalte Erfolg zu haben.

    Ich wohne im wunderschönen Niederbayern und kann dir sagen das zieht. Es mag für alle Nichtbayern total beschränkt klingen, was er da bei seinen Volksfestreden rausposaunt, oder solche inhaltslosen Plattitüden von sich gibt, aber wir gehen jetzt mal weg von Bayerns Großstädten und orientieren uns Richtung Bayern Landregion, die den Großteil der Wählerschaft der CSU ausmachen. Ich kann dir da aus Erfahrung berichten, dass die Art wie er seine Botschaften verpackt, die schroffe Art mit der er oder auch Aiwanger Spitzen Richtung Berlin schießen beim größten Teil der Wählerschaft sehr gut ankommt. Das ist nun mal so. Wenn er dann wieder sowas sagt dass die Berliner die Bayern nicht verstehen, dann verstehe ich was Söder meint. Ich kann das irgendwie gar nicht richtig beschreiben, aber alles außerhalb des Weißwurstäquators als "Preißen" zu bezeichnen ist bei uns in Niederbayern gängige Praxis.

    Ich will auch Söder gar nicht verteidigen, aber ich will dir sagen, dass deine Annahme falsch ist und das genau dieses Gerede bei dem Großteil der bayerischen Bevölkerung sehr wohl ankommt und ihm Stimmen bringt und genau deshalb schießt er auch immer wieder gegen Grün, haut Stammtischparolen raus, oder sorgt für Kopfschütteln bei vielen anderen, aber in Bayern zieht das nun mal. Das kann man völlig zurecht verurteilen, aber es ist trotzdem so.

    Ich kann einfach nicht nachvollziehen wie dieses, für mich zumindest nervige Thema, ständig wieder aufkommt. Die Gender Debatte ist für mich so ausgelutscht und ich kann es einfach nicht mehr hören, als hätten wir keine wichtigeren Themen um die wir uns kümmern sollten und da ist es auch völlig egal von welcher demokratischer Partei das kommt, es nervt einfach nur noch von allen Seiten, mich zumindest.

    Nachdem zuerst über Kleinanzeigen jemand wieder dachte das Spiel nicht versenden zu müssen und ich dann nochmal woanders bestellen musste, dort die Ware per Warenpost versendet wurde und von DHL aufgrund Beschädigung zum Verkäufer retourniert wurde, hatte ich schon fast keinen Bock mehr.

    Also wenn du das mit den ersten Stunden meintest, hast du Recht ;) Ansonsten bin ich nach knapp 3 Wochen Wartezeit nun in den Genuss der ersten paar Spielstunden gekommen. Ich bin gut angekommen und habe bislang kein Problem mit dem Kampfsystem, funktioniert eigentlich überraschend gut und flüssig, nachdem ich mich auf das schlimmste eingestellt hatte. Sehr ungewöhnlich finde ich ohne Quests durch eine Open World durchzureiten, da kann ich mich gar nicht dran erinnern das jemals so in einem Spiel gehabt zu haben. Irgendwie befreiend, weil ich machen kann was ich will, aber irgendwie auch komisch, wenn mir keiner den Takt vorgibt.

    In jedem Fall lernt man sehr schnell welche Gegner man anfangs angreifen kann und welche man besser erstmal stehen lässt ^^ Voller Vorfreude auf die Open World bin ich direkt zum Start mal die paar Meter nach vorne gelaufen und sah einen Ritter auf einem Ross, tja Pustekuchen der steht bis jetzt noch rum :jeck:

    Nach nun 86 Std Spielzeit habe ich Platin zu Elden Ring in der Tasche. Ein wirklich tolles Spiel bei welchem ich mich schon auf die kommende Erweiterung im Juni freue. Vielen Dank für die Empfehlung.

    Vom Schwierigkeitsgrad hatte ich aber tatsächlich keine Probleme, bis auf den Endboss, der mich rund 10 Std Ingame gefordert hatte. Bis dahin war es ein Durchmarsch würde ich sagen :D Der lag mir aber einfach überhaupt nicht, allerdings ist der Moment wenn er dann umfällt natürlich umso schöner.

    So toll das Spielerlebnis auch war, bleibt bei mir trotzdem das teils düstere Setting stehen, was mich von künftigen From Software Spielen vermutlich abhalten wird. Ich finde es unglaublich schade, dass es ständig Untote, 8-armige oder kopflose Gegner sein müssen, um das mal überspitzt zu sagen. Diese Schwierigkeit und generelle Art in einem Game mit der Landschaft und dem Aussehen der Gegner ähnlich Final Fantasy wäre mein Traum, aber durch irgendwelche Blutseen watscheln um dann gegen irgendwelche ekelhaften Kreaturen zu kämpfen ist einfach nicht mein Ding :madness

    Vorwarnung: das Risiko, dass du dir in den ersten Stunden denkst „was für nen Mist haben die mir da denn empfohlen?“ ist relativ groß - diese Schwelle muss man dann aber einfach überbrücken und es bis dahin „aushalten“ ;)

    Nachdem zuerst über Kleinanzeigen jemand wieder dachte das Spiel nicht versenden zu müssen und ich dann nochmal woanders bestellen musste, dort die Ware per Warenpost versendet wurde und von DHL aufgrund Beschädigung zum Verkäufer retourniert wurde, hatte ich schon fast keinen Bock mehr.

    Also wenn du das mit den ersten Stunden meintest, hast du Recht ;) Ansonsten bin ich nach knapp 3 Wochen Wartezeit nun in den Genuss der ersten paar Spielstunden gekommen. Ich bin gut angekommen und habe bislang kein Problem mit dem Kampfsystem, funktioniert eigentlich überraschend gut und flüssig, nachdem ich mich auf das schlimmste eingestellt hatte. Sehr ungewöhnlich finde ich ohne Quests durch eine Open World durchzureiten, da kann ich mich gar nicht dran erinnern das jemals so in einem Spiel gehabt zu haben. Irgendwie befreiend, weil ich machen kann was ich will, aber irgendwie auch komisch, wenn mir keiner den Takt vorgibt.

    In jedem Fall lernt man sehr schnell welche Gegner man anfangs angreifen kann und welche man besser erstmal stehen lässt ^^ Voller Vorfreude auf die Open World bin ich direkt zum Start mal die paar Meter nach vorne gelaufen und sah einen Ritter auf einem Ross, tja Pustekuchen der steht bis jetzt noch rum :jeck:

    Der Gruselfaktor wäre es gar nicht unbedingt, wobei ich das natürlich auch nicht besonders mag. Mir gehts da mehr um Ästhetik. So epische Drachen oder Espern wie bspw. in Final Fantasy seh ich mir hald lieber an wie irgendwelche Viecher wo die Augen schon auf halb 9 hängen und mit 23 armen und einem bein nach dir schlagen.

    Mal eine Frage in die Runde, weil mich drew11 mit dieser Platinjagd etwas angefixt hat und ich fordernde Spiele liebe. Ich habe noch kein einziges Spiel von FromSoftware gespielt aus dem Grund, dass ich so Untoten Zeugs einfach nicht abhaben kann. Das schließt für mich eigentliche sämtliche Dark Souls Teile und Bloodborn aus. Wie ist da Sekiro und Elden Ring. Ist das auch in dem Bereich, oder geht das eher Richtung menschliche, mythische, tierische Gegner? ^^ Orks, Fabelwesen und der ganze Kram geht in Ordnung, auch wenn hier und da mal 1-2 Untote rumrennen ist das ok, aber dauerhaft diesen düsteren Flair will ich nicht haben. Sobald irgendwas Untot ist und ekelhaft aussieht, brauch ich das nicht am TV :xywave:

    Ich warte nun seit 16 Monaten auf eine Rückinfo zum Widerspruch meines abgelehnten BAFA Antrags zur Förderung einer Wärmepumpe, welchen ich im Dezember 2020 fristgerecht gestellt hatte und mir bestätigt wurde. Ich hatte nach Erhalt der Bestätigung der Förderung knapp 1 Jahr Zeit mit der Durchführung. Die Inbetriebnahme erfolgte knapp 3 Wochen nach Fristablauf, was natürlich zur Streichung der Förderung führte. Darauf habe ich Einspruch eingelegt, weil die Frist im Coronajahr 2021 einfach nicht zu halten war. Ich habe hier auf höhere Gewalt hingewiesen aufgrund diverser Lieferverzögerungen und krankheitsbedingte Ausfälle in sämtlichen Gewerken. Neubauen während der Pandemie war teilweise echt eine Nervenprobe. Aber das ich nun von der BAFA seit 16 Monaten auf eine Antwort zu meinem Widerspruch warten muss ist schon äußerst nervig. Ich habe bisher erst 2x nach dem aktuellen Stand gefragt und 2x wurde mir gesagt ich solle von Rückfragen telefonisch und per Mail absehen und mein Antrag liegt bei der zuständigen Abteilung zur Bearbeitung, seit 16 Monaten wohlgemerkt. Ich weiß nicht was ich noch machen soll, aber ich bin mittlerweile echt enttäuscht wie hier mit den Leuten umgegangen wird.

    :madfan:

    Habe vor 2 Wochen Avatar auf Platin gespielt und muss sagen, dass es mir letztendlich Spaß gemacht hat. Fernab der bescheuerten Questverfolgungsmechanik die mir oftmals den letzten Nerv geraubt hat und der sich immer wiederholenden Basen, hat es mir trotzdem unglaublich Spaß gemacht Pandora zu erkunden.

    Die ersten 3-4 Std Spielzeit habe ich eigentlich nur über diesen Rotz geschimpft und als ich damit begonnen hatte, den Questreihen nicht mehr zu folgen und einfach selbst auf Entdeckerkurs gegangen bin, gemacht habe worauf ich Lust hatte, Material gefarmt habe um die besten Rüstungen und Waffen zu bauen, hatte ich auf einmal richtig Spaß.

    Ich hatte auch oft Kritik an der Grafik gelesen, welche ich überhaupt nicht nachvollziehen kann. Pandora sah wirklich wunderschön aus.

    Ich bin der Meinung dass da noch so viel mehr drin gewesen wäre und man hier nur an der Oberfläche kratzt, aber ich würd ne 7/10 geben.

    Next Stop ist Spiderman 2 und die ersten 3 Stunden haben mich mal richtig abgeholt. Einfach Wow, wie geil die Dialoge sind, wie cool die Kämpfe, wie schön New York aussieht, bin echt komplett im Rausch.

    Was ich mir auch cool vorstellen könnte, wenn du Aufgaben in die Glückkekse reinpackst, z.B.:

    - Congratulations you have been nominated to sing along to the national anthem

    - Congratulations you have been nominated to present us with a little half-time show

    - Coach we need you, give us a little motivational speech before the kickoff

    - Penalty False Start - You have to drink one shot for each false Start (kann man natürlich beliebig um jede Strafe erweitern)

    - Touchdown, Select your favourite Team and show us your TD Celebration for each score of your Team

    usw.

    Höchsten Respekt an die Cowboys Fans hier drin, die sich nicht provozieren lassen und bei diesem Spiel mein vollstes Verständnis hätten, den Frust kurz mal rauszulassen.

    Echt heftig welcher Häme ihr hier teilweise ausgesetzt seit.

    Ich mag die Boys auch nicht, aber bei so einer Demontage als Außenstehende Fans hier noch so zu sticheln ist schon unterste Schublade

    Auch von mir nochmal herzlichen Glückwunsch an den Sieger :bier:

    Im Finale war bei mir einfach die Luft raus und sämtliche Entscheidungen die ich noch kurzfristig getroffen hatte gingen allesamt in die Hose :jeck:

    So ein kollektives Gesamtversagen habe ich wirklich noch nicht gesehen, aber lieber so, als am Ende um 2-3 Punkte zu verlieren.

    Russell Wilson steht gegen die Pats in seiner Karriere 3-0 (nur Regular Season), hatte in jeden Match gegen sie mind. 3 TD Pässe und die Ratings waren bei 133, 124 und 132.

    Die Belichik Defense liegt ihm scheinbar und daher wäre ich erstmal guter Dinge, dass da auch auf Offensiver Seite was bei rum kommt.

    Wollte ich nur kurz als Stimmungsmacher posten, weil ich ihn in meiner Dynastie hab, für mein Playoff Spiel starten muss und da noch aus den Seahawks Jahren weiß, dass er da immer sehr gut ausgesehen hatte ;)

    Und bei mir wird Olave 1,5 Std vor dem Spiel auf Out gestellt und als ich kurz davor nochmal kontrolliert hatte, hat noch alles gepasst :maul: Natürlich verlier ich dadurch um 4 Punkte die jeder meiner dafür infrage kommenden Bankspieler gemacht hätte.

    Also die Verstärkungen von Cowboy in den letzten beiden Wochen tun schon echt weh :dogeyes:

    Aber ich konnte mit der Truppe bisher immer sehr konstant Punkte auflegen und glaube dass das eine ganz enge Nummer wird.

    Auf jeden Fall hoffe ich auf keine verletzungsbedingten Ausfälle für beide Teams :bier: