Beiträge von Weezle

    Naja immer noch nicht wirklich für mich, aber im Gegensatz zu Elvis hat Udo es geschafft sich mit ein paar Songs bei mir beliebt zu machen.
    Wie bei Heroes von Bowie gibt es auch von Udo ein Lied welches einen Teil von meinem Leben begleitet und für einige Tränen gesorgt hat, denn ich hatte ein Mädchen aus Ostberlin.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mir geht es ebenso.

    Etienne ist kein Pick den ich an der Stelle besonders gut finde. Es gibt grössere Needs. Meyer hat noch kein Spiel gecoacht und man wird sehen, welchen Wert der Spieler fürs Team hat. Klar, man könnte jetzt die Analytics Diskussion aufmachen. Aber was bringt das jetzt. Soll Etienne erstmal Snaps für die Jax spielen.

    Heisst nur undisclosed pick.


    Mit all den Signing habe ich noch die Hoffnung, dass man nen wunderbares Draftpaket schnürrt und für Kyle Pitts hochtradet. Die Defense wurde ja ordentlich geupgradet, von daher sollte was übrig sein.

    ich hoffe das die Jags das nicht machen. Für einen TE von 25 vermutlich in die Top 12 halte ich für Verschwendung von Picks.

    In Zeiten von Twitch und Youtube wirst du bestimmt nicht mehr viele Franchiseblogs finden. Auf beiden Plattformen findest du auch keinen bzw. sehr selten deutschen Content. Der einzige Youtube Streamer den ich mit deutschem OOTP content kannte, hat mit Ausgabe 17 veröffentlicht. Ca. 4 Jahre her.


    Mein Tip, vielleicht findet sich etwas im OOTP Forum oder in den Baseball Blogs auf der SB Nation Seite. Ich weiss, das dort zumindest OOTP Saisons simuliert werden. Es gibt den Podcast OOTPnow. Das sind die einzigen Tipquellen die mir gerade einfallen

    Ich würde sagen wir warten jetzt erstmal ab, ob es sich wirklich auswirkt. Vielleicht ist es am ende auch gar nicht so schlimm.man darf auch nicht vergessen dass im Athletik staff den Doyle leiten wird mit Ireland, Scott und Potts, drei "farbige" Coaches angeheuert wurden.

    Rassistische Aussagen sind nicht tolerierbar.
    Egal wann und in welchem Kontext.


    Unter Doyle mussten 13 Spieler wegen Rhabdomyolyse, d.h. Muskelzerfall, Muskelfaserzerfall, im Krankenhaus behandelt werden. Jetzt wird er Strength & condioning coach. Aha.


    Mit dieser Vorgeschichte gibt es keinen Grund Doyle einzustellen. Aber das Meyer bereits in der Vergangenheit oft beide Augen zugedrückt hat, ist ja öffentlich bekannt. Deswegen gebe ich auf " ich habe mir alles genau angeschaut" überhaupt nichts.

    Die Frage ist wirklich, wie wichtig und attraktiv ist der GM Posten noch mit der Verpflichtung von Urban Meyer ? Picks, TL an 1, Salary cap alles immer noch da. Meine Vermutung, Entscheidungen trifft Urban Meyer auch wenn Baalke faktisch sein Vorgesetzter ist. Die Entwicklung zu sehen finde ich spannend.
    Go Jags.

    also ich bin skeptisch.. er war jetzt 3 Jahre weg, war bisher noch nie in der NFL.. für mich ein College Coach aber ob er auf NFL Niveau Erfolg hat? ich denke, gegenüber NFL Spielern Respekt zu verdienen geht schwieriger als gegenüber College "Studenten". ich habe ihn (vom Gefühl her) als eher totalitären Coach in Erinnerung/Eindruck, da kann er in der NFL schnell abperlen an den Spielern/Diven.
    ein anderer Punkt ist, ob Meyer nun nicht doch Richtung Fields geht (soferne die Power dazu);
    hier ein Link zu diesem Thema: Keyshawn Johnson isn't sure Urban Meyer, Jags pass on Justin Fields (cincinnati.com)

    Die Jags hatten im letzten Jahr eins der jüngsten Teams der Liga, wenn nicht gar das jüngste. Zum Start standen ca. 15-17 Rookies im 53 Mann Roster. Deren Collegezeit liegt jetzt immer noch nicht lange zurück.
    Weitere 11 werden im April per Draft kommen. Vielleicht ist es für Meyer erstmal ein Vorteil ein solch junges Team zu führen. Dazu kommt, dass UM jetzt auch kein namenloser HC ist. :) .
    Die gesundheitliche und die menschliche Situation möchte ich erstmal gar nicht bewerten. Das ist ein Problem der Jax Organisation. Gut wäre es noch einen GM zu verpflichten. Zuviel Machtfülle an Meyer wäre fatal.
    Die Texans mit o'Brien sind für mich ein abschreckendes Beispiel. Die Jags müssen einmal komplett durchs Haus fegen. Der gesamte alte Mief der Verlierermentalität sollte mal raus :D .


    Als TV Experte hat Meyer T.Lawrence über Fields gerankt. Hoffe das bleibt so. Die Jax werden hoffentlich nicht den selben Fehler machen wie seinerzeit die Dolphins zur Saban Zeit. Als man Culpepper über Brees zog.
    Das möchte ich mir nicht vorstellen.


    Ich glaube, dass Meyer viel Zeit hatte sich auf die NFL vorzubereiten. GO JAGS !

    der Jax 53er Kader:
    - 1 Spieler über 30
    - 16 Rookies, davon 12 eigene Draft Picks
    - Nur 29 Spieler weisen mehr als 2 Jahre NFL Erfahrung
    - keine Positionsgruppe ohne Rookie


    Das Team ist jung und unerfahren an einigen Stellen. Die erfahrensten Pos Gruppen sind in der offense. Wird nach Ergebnissen eine schwierige Saison. Aber vielleicht können wir offensiv in jedem Spiel 50 Punkte auflegen :)
    Ich freu mich aber zu sehen, wie die Spieler sich entwickeln werden.

    vor einiger Zeit suchte ND bereits neue Mitarbeiter für ein nicht näher benanntes Singleplayer Spiel.
    Es ist auf jeden Fall was in der Pipeline.
    Ich bin mal gespannt was HBO aus TLOU als Serie machen wird.

    Queen "A Night at the Opera" war meine erste eigene LP. Hatte selbst keinen Plattenspieler und musste mit der Platte immer zu meiner Tante. Glücklicherweise wohnte die selben Haus


    Als Lieblingssong würde ich White Queen (As it began) nennen. Mit dem Song verknüpfe ich schöne Erinnerungen an meine Teenagerzeit.
    Die Band hat ansonsten zu viele gute Songs.

    Als reiner Offline Franchise Mode zocker hatte ich mich die ganzen jahre durchgerungen es mir doch jedes jahr zuholen. Mit abnehmenden Spaß faktor.


    Da sie dieses Jahr - wie in den vergangenen zig Jahren - den Franchise Mode wieder komplett ignorieren (zumindest was bisher bekannt gegeben wurde) verzichte ich dieses jahr definitiv...

    schau dir mal die kommenden neuen Ausgaben von
    Maximum Football und Axis Football an.
    Ich glaube beide arbeiten an Updates ihrer Franchise Modes. Sind aber lizenzfrei und man sollte grafisch kein Madden erwarten. Auf Youtube findest du Videos zu den Spielen.


    Madden 21 ist noch nicht raus, aber bzgl. Franchise Mode hoffe ich mal auf 22. Wird eben nur online gespielt.

    Im Zusammenhang mit dem Namen Redskins liest man in der Diskussion auch immer wieder, dass bei den amerikanischen Ureinwohnern die Einstellung zum Namen bzw. der Bezeichnung durchaus unterschiedlich ist. Bei einer kurzen Recherche habe ich leider nur eine Umfrage des Annenberg Public Policy Center / Uni Pennsylvania von 2003/2004 gefunden. Sowie auf der selben Seite auch alte Beiträge aus 2013.
    Mich interessieren aus reiner Neugier statistische Daten. Falls jemand eine andere Umfragequelle kennt, gerne her damit

    ich denke man muss dabei gar kein großes Wissen über Natives haben. Unbestreitbar fühlen sich Menschen in den USA aufgrund des Namens beleidigt und diskriminiert. Dann ist einer schon zu viel. Gut das der Name geändert wird.