Beiträge von Robert84

    Also ich finde hier wird schon auf sehr hohem Niveau gemeckert. Sicher war das Spiel nicht perfekt, aber wir stehen mit einem Rookie QB bei 8-4 und das trotz einiger knapp verlorener Spiele. Und: Wir sind klar auf Playoff Kurs.

    Sicher ist Verbesserungspotential da, aber für mich ist die aktuelle Situation einfach nur ein Grund zur Freude. Wer hätte das vor der Saison (oder ein paar Wochen nach Saisonbeginn) erwartet.

    Vor der Saison hatte ich zwar auf eine Playoff Teilnahme gehofft, aber nicht so direkt daran geglaubt. Vor 4 Wochen war ich mit den Hoffnungen noch nicht durch (dafür waren zu viele enge Losses dabei), aber wirklich optimistisch war ich nicht mehr. Inzwischen hat sich das Team fast in allen Belangen spürbar gesteigert. Nicht nur der Record sieht nun nach Playoff Team aus, sondern auch vor allem dies Leistung. Hoffentlich geht es in dieser Richtung weiter! :) Go Pats!!!

    Wenn das stimmt was jetzt so durch die Medien rauscht ist das extrem enttäuschend und es müssen Konsequenzen ausgesprochen werden. Falls sich die Vorwürfe bestätigen ist eine empfindliche Sperre durch die NFL wohl unausweichlich.

    Kann man auch nicht so stehen lassen.

    Je nachdem wie hoch der Antikörpertiter nach der Impfung ist und sich entwickelt, kann man quasi immun gegen eine Ansteckung sein.

    Somit kann man auch andere und sich selbst schützen. Meines Wissens nichts anderes als bei einer Grippeimpfung.

    Du hast recht, das was Woody geschrieben hat ist falsch. Durch die COVID Impfung kann man die Wahrscheinlichkeit, sich mit COVID zu infizieren, deutlich reduzieren (aber natürlich nicht komplett ausschließen).

    Betreffend deinem Vergleich mit der Grippeimpfung muss jedoch klar festgehalten werden, dass die COVID Impfung mit allen in der EU zugelassenen COVID Impfstoffen deutlich verlässlicher wirkt als die Grippeimpfung (was jedoch keine Aufforderung dazu sein soll, sich nicht gegen Grippe impfen zu lassen).

    Abgesehen von den hier diskutierten passing skills von QB L. Jackson haben die Ravens am Sonntag 187yrds Raumgewinn durch runs erzielt. Das was das 44. Spiel hintereinander, dass die Ravens 100 oder mehr Yards allein durch ihr Laufspiel erreicht haben. Das hat noch nie ein Team vorher geschafft. 43 Spiele hintereinander gelang dem alten Rekordhalter, den Pittsburgh Steelers zwischen 1974-1977.

    Gerade in der heutigen Pass Happy Offense Ära ist das eine extrem beachtenswerte Leistung. Liegt aber natürlich auch stark daran, dass man den laufstärksten QB ever under Center hat...

    Ich habe mir die Mafia Trilogie in der Definite Edition gekauft. Teil 1 habe ich bereits durchgespielt (so wohl das Spiel als auch die Story gefiel mir sehr gut), bei Mafia 2 bin ich gerade mittendrin (wirkt sehr vielversprechend, nur die Bugs nerven ein wenig...). Ich berichte nochmal wenn ich alle drei Teile durchgezockt habe.

    Natürlich, genauso wie jedem selber überlassen ist, wie rückständig er ist.

    Nur weil jemand einer anderen Meinung als du ist, ist er also rückständig... Genau solche moralischen Beurteilungen von oben herab führen dazu, dass zu diesem Thema endlos diskutiert werden könnte ohne das es jemals zu einem produktiven Ende oder einem Konsens kommen kann.

    Nein, muss man eben nicht. Erstens hat mir niemand vorzuschreiben, was ich zu tolerieren habe...

    Mit diesem Argument kann aber in dieser Diskussion jeder kommen, egal welche Auffassung er/sie diesbezüglich vertritt.

    Was man toleriert und was man nicht toleriert ist, wenn ich dich wortwörtlich nehme, also jedem selbst überlassen?

    Nicht desto trotz versuche ich Begriffe die aus der Historie vorbelastet sind inzwischen zu vermeiden, und das ist auch gar nicht mal so schwer und man kann trotzdem noch ordentlich fluchen und andere beleidigen :mrgreen:

    Warum ist es eher okay jemanden zu beleidigen, solange es nicht rassistisch, homophob, frauenfeindlich, antisemitisch oder sonst was ist?

    Was soll ich sagen: A Win is a Win!


    Das man das Spiel nach den vielen Fehlern und Unzulänglichkeiten in Hälfte 1 noch gewonnen hat: Kompliment! Die zweite Halbzeit war ganz in Ordnung, aber auch die Texans haben eine Menge dazu beigetragen das wir das Spiel noch drehen konnten.


    In der ersten Hälfte hat so viel nicht funktioniert, dass ich es mir spare alles aufzuzählen.

    Das ein 6th Round Pick durchaus einen gewissen Wert haben kann, sollte man als Patriots-Fan eigentlich wissen.

    Naja "kann" ist klar, aber die Chance einen Spieler zu holen der ein echter Leistungsträger wird, ist in der sechsten Runde eher gering. Und den GOAT findet man eh nur ein mal, ganz abgesehen vom Draft Spot.

    White is likely done for the season..... :stone


    Das ist natürlich der, mit fast nur Superstars gespickten offense :marge , kaum abträglich.....fuu

    Zu Saisonbeginn war RB die wohl stärkste und tiefste Unit unserer Offense. Zumindest im Passing Game sind wir nun noch stärker limitiert.


    Mal sehen ob wir White nochmal im Trikot der Patriots sehen werden... nächste Saison ist er ja FA.

    Das ists hon klar... Aber das alles zu einem Preis eines TOs, welches mir am Ende fehlt?...


    Aber danke für euren input

    Du weißt ja gar nicht ob du das Timeout am Ende überhaupt brauchen wirst. Man braucht ein TO ja meist nur wenn man hinten liegt. Liegst du zum Zeitpunkt der potentiellen 5 yards Strafe hinten wirst du alles daran setzen aufzuholen. Also folglich in vielen Fällen die Strafe nicht kassieren um die Chance auf einen erfolgreichen Drive zu erhöhen.

    Schade, dass man zumindest in den deutschen Medien nirgendwo mal brauchbare Zahlen zur Einordnung findet. Man liest immer nur etwas von 300 Milliarden Dollar Schulden und Liquiditätsengpässen. Zur Einordnung bräuchte man aber mal so etwas wie Vermögensaufstellungen. Wieviel Immobilienvermögen ist da? Welche Barmittel? Wie groß ist denn eigentlich die aktuelle Liquiditätslücke?

    Vor allem das Immobilienvermögen wäre in diesem Zusammenhang sehr interessant. Der Konzern will ja Investoren mit Immobilien auszahlen um Schulden zu begleichen.


    Perfekte Zusammenfassung! Die TO waren leider sehr bitter und haben uns den Sieg gekostet... Dennoch eine Leistung auf die sich aufbauen lässt :)

    Fürs Practice Squad..

    Absolut korrekt, aber er kann theoretisch zu jedem Spieltag in der 53 Mann Kader berufen werden!

    Dennoch: Unglaublich wie schnell eine so vielversprechende Karriere den Bach hinuntergegangen ist. Vielleicht kriegt er in Baltimore doch nochmal die Kurve.



    Das macht mich in so vielerlei Hinsich betroffen :(

    Der Hold-out war damals der Anfang vom Ende wie es scheint. Sowohl finanziell als auch sportlich hätte er wohl kaum etwas Schlechteres machen können.

    ich werde auch langsam nervös. Nicht vor Aufregung, sondern wer ist unser 2. QB? :madness Ich wüßte nicht, dass wir einen "Edelman 2.0" im Roster haben.

    Ich vermute es wird noch ein QB vom PS aktiviert (Hoyer oder Gilbert). Ich tippe auf Hoyer. Stidham ist ja auf PUP.

    Ich denke mal unsere Saison wird bei irgendetwas zwischen 6-10 und 10-6 enden aber spannend zu gucken sein.

    10-6 wäre aber wohl nicht das Saisonende sondern die Playoffs. Damit könnte ich echt gut leben :)