Beiträge von Chicago

    Erinnert sich noch jemand an die Bang Cartoons, als Espn Berman auf dem Flugzeugträger nach T.O´s Release eingeflogen wurde und stolz "Mission Accomplished" verkünden durfte. Ähnlich scheint es bei TT gelaufen zu sein. Das da keiner von den Big Shots mal dazwischen gegangen ist, also mit verbaler Blutgrätsche verwundert schon. Aber von Außen einem möglichen Bayernuntergang genüsslich zuzusehen hat auch was. Das Schicksal von Manu lässt ja hoffen.

    Dezimieren und jeden 10. Landwirt enteignen?

    Die betroffenen Landwirte könnte dann ja von der Grundsicherung leben, soll ja eh viel besser sein als arbeiten.

    Win-Win-…-Win-Situation

    Die Dezimation ist zwar bekannt, wurde aber gar nicht so oft angewendet. Wenn 10 % der Krieger ausfallen, kann das schon mal der Schuss ins eigene Knie sein. Statt der Dezi kann man auch gleich zur Stufe 3 gehen, hier die Kreuzigung. IdR ist danach Ruhe. Sind Erfahrungswerte.

    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich glaube, wenn ich noch ein paarmal das Wort „Männerfußball“ gehört hätte, hätte ich instant was kaputtgehauen.

    Jetzt erst gesehen. Auch Baumgart hat offenbar den berühmten langen Nagel im Kopf. Und rostig scheint er auch noch zu sein. Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr.

    Ich frage mich, ob die Person, die sich Trainer nennt, weiß dass es beim Fussball auch Eckbälle gibt und man dies trainieren kann. Ich glaube nicht. 11 Ecken und 0,00000000000000000 Gefahr. :3ddevil:

    Leider muss ich auf weitere Niederlagen hoffen, damit ICH von dem, der den Trainerschein wohl auf der Kirmes gewonnen hat, erlöst werde. JA, ICH SCHIEBE FRUST. :aerger: :xp:

    Steffen ante portas?

    Als Außenstehender sage ich:

    Ein Durchmarsch in Liga 3 oder wegen mir ein gerade so vermiedener Nicht-Abstieg aus Liga 2, mit allen Konsequenzen würde dem FC gut tun. Spätestens, nachdem man die heutige PL gesehen hat und das CAS Urteil kennt.

    Aber was können die Fans für ein offenbar völlig überfordertes Management?

    Das Urteil ist wohl raus aber noch nicht zugestellt. Es soll nicht für uns sein. Dann kannst du den FC eh abwickeln. Ohne signifikante Verstärkungen steigen wir direkt ab und alle guten Spieler wären dann auch weg. Das mit direktem Wiederaufstieg wäre dann auch hinfällig. Ich glaub ich such mir einen neuen Verein. :3ddevil:

    Die Frage war leider garnicht was hier alles so entsetzlich schlecht läuft.

    Die Frage war eigentlich nur was eine Deutsche Leitkultur sein könnte.

    Wenn du hier schon erkennst, was alles so schlecht läuft, weißt du ja sicher auch wie man es besser macht.

    Die Einzigen, die darauf ein fundierte Antwort in diesem Forum geben könnten, äußern sich seit Jahren politisch hier nicht mehr. Ist sowas wie Perlen vor die Säue werfen und wer hat dazu noch Lust?

    https://www.nzz.ch/international/…wahl-ld.1765525

    Aber nachher hat es wieder keiner vorher wissen können...

    Hab das auch gelesen und mir wurde schlecht 🤮. Wenn er das macht, können wir für mindestens 4 Jahre die USA komplett abschreiben und dürfen für uns selbst sorgen. Kostet ein Schweinegeld, für andere Projekte ist dann praktisch nicht mehr viel übrig. Goodbye Klima, Migration auch aus reinem Selbsterhaltungstrieb bis auf weiteres ausgesetzt, Bürgergeld auf italienische Masse gekürzt und was sonst alles so am Wegesrand noch lauert.

    Normalerweise liebe ich ja Herausforderungen, aber meinen aktuellen körperlichen Zustand in die Rechnung einbeziehend, sehe ich da doch kleine Probleme am Horizont.

    Ich glaube noch nicht einmal, dass die Konkurrenz individuell besser besetzt ist. Die spielen aber genau das was sie können und was für sie passt. Wir hingegen haben einen Trainer, der zu eitel ist zu erkennen, dass der Fußball aus den letzten beiden Jahren mit dem aktuellen Kader nicht erfolgreich zu spielen ist. Die individuelle Qualität eines Skhiri und Hector sind nicht aufzufangen. Die beiden waren praktisch immer anspielbar und hatten dazu noch die Ruhe am Ball. Beides Qualitäten, die uns komplett abgehen, wenn ich da an die aktuelle Passqualtät denke.

    Aber was soll SB denn machen, wenn ihm reihenweise die Überlebensspieler ausgehen und nicht annähernd ersetzt wurden.

    MitWie ein Absteiger gespielt, aber bestimmt wird man auch daraus wieder etwas Positives ziehen wollen wie z.B. Moral und so…Die typischen Durchhalteparolen eben. Kommt einem alles bekannt vor.

    Die Mannschaft hat im Verbund mit diesem verbohrten Trainer fertig auch wenn das keiner von den Verantwortlichen wahrhaben wollen.

    Mit der Truppe käme nicht mal Pep klar. Wie heißt eigentlich das Genie, das die Truppe seit seiner glorreichen Übernahme jedes Jahr durch Abgänge schlechter gemacht hat?

    Wir sind (mal wieder) am Ende.

    Irgendwas muss in der Länderspielpause eigentlich passieren…

    Ich sehe schwarz, wir haben ja nicht nur ein Pünktchen sondern schiessen auch kaum Tore. Falls du einen Bus nach Köln organisieren möchtest, ich bin dabei. Der gebrochene Arm wächst zusammen und bald bekomme ich hoffentlich das Go für „friedliche“ Einsätze jeder Art. Ach ja -Keller raus.

    Es ist schon beängstigend, was wir für ein Aufwand betreiben müssen, um überhaupt mal ein Tor zu erzielen.

    Kämpferisch kann man wieder niemanden einen Vorwurf machen; es fehlt halt wie hinlänglich bekannt auf manchen Position an Qualität.

    Was ist jetzt noch mal die Aufgabe von Keller?

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das wäre jetzt wirklich übel.

    Warum? Der Joker hat sich ja in einem FC Forum sehr deutlich zu der Causa geäußert.

    Gott seid Ihr alle jung. Meine erste bleibende Erinnerung ist von '74 :marge Insbesondere die Wasserschlacht gegen Polen mit den Walzen, die über das Spielfeld gefahren wurden, und natürlich das Finale. Meine Schwester feierte an dem Tag ihren 5. Geburtstag, und konnte gar ich verstehen, dass Vater, Bruder, Onkel und Opa lieber vor dem Fernseher saßen, als mit ihr zu spielen :mrgreen:

    Schreibt hier ein Jungspund. :mrgreen: 1966, das ganze Turnier mit Schweizer Auftakt, Emmas unmögliches Tor, Uruguays Schlachterplatte im 1/4, Jaschin, galt damals als der beste der Welt und das Finales, in dem wir verpfiffen wurden. Ach ja Rudi Michel hat kommentiert.

    Jetzt hat es ihn doch erwischt. Tony Bennett ist kurz vor seinem 97 Geburtstag verstorben. Er litt an Alzheimer konnte aber noch auftreten, zuletzt u.a. mit Lady Gaga.

    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.