Beiträge von Chicago

    Ich glaube nicht an ein Script. Eher das die Redaktion im Finale „Joko-freundliche“ Fragen stellt, angepasst an den jeweiligen Gegner. Gestern z.B. waren die Fragen nach GoT und He-Man doch gemähte Wiesen für Joko und klar, dass das nichts für die Engelke und ihre Allgemeinbildung ist.

    Nochmal zurück an den Wannsee. Gestern lief im ZDF noch ein Bericht über das Polizeibatallion 101, hier aus Hamburg. Wenn es am Wannsee um die industrielle Vernichtung von den europäischen Juden ging, so haben die Polizeibattalione das ausgeführt. 2 Mio wurden einfach erschossen. Diese Abteilungen waren keine Soldaten, sondern eher das damalige „Normal“ aus den breiten Schichten des Landes. Man darf sich den Horror ungefähr so vorstellen, du kommst im Osten an und dein Kommandeur, Major Wilhelm Trapp, teilt dir erstmal mit, wie unangenehm ihm der Befehl sei. Und du musst das nicht machen, kannst also ohne Konsequenzen austreten. Haben auch einige gemacht. Der Rest ist dann jeweils mit einem Juden allein in den Wald hat ihn dort erschossen und ging dann wieder zurück. 1500 Waldsparziergänge fanden an diesem Tag statt. Im Anfang kam es noch zu normalen Reaktionen wie Kotzen, Schlafstörungen etc. Im Laufe kam die Gewöhnung und immer größere Brutalität hinzu. Der Mutter das Kleinkind auf die Brust und man konnte mit einem Schuss zwei Juden umbringen. Das Ganze wurde auch noch als sehr effizient dargestellt, da ja Munition gespart wurde.


    Du hast also noch nie einen Menschen getötet, bist noch nicht mal überzeugter Nazi und am Abend ein mehrfacher Mörder. Und das war erst der erste Tag.


    Major Trapp wurde nach dem Krieg an Polen ausgeliefert und hingerichtet weil er Polen getötet hat. Für die getöteten Juden wurde er nicht belangt.


    Geht noch mehr Grauen?

    Aber die ungeimpften dürfen weiterhin kaum was. Gilt ja meist 2G (Gastronomie, Handel..)

    In BW ab Freitag wieder 3G im Handel und drinnen nur noch 2G. Wir feiern das Morgen mit einem Käffchen, letztmalig mit Test.

    Rumors? Horst Held als möglicher Nachfolger für unseren Schmaddi im Gespräch. Weihnachten ist doch erst in 11 Monaten. Aber meinen Segen hätte der Move. Jetzt noch den anderen Totengräber Armin irgendwo dort unterbringen und ich trinke Schampus.

    Ein guter Gedanke. Die Konferenz ist ja schon mehrfach verfilmt worden, aber jedesmal bleibt einfach nur eine tiefe Traurigkeit übrig, zu welchen Abgründen der Mensch und hier ein nicht kleiner Teil der Bevölkerung, fähig waren.


    Und wenn dann Einordnungen wie Vogelschiss kommen, gebe ich gerne zu, es juckt in der Hand.

    Meister werden wir dann wohl in dieser Saison doch noch nicht.

    War zu erwarten, wenn man mal realistisch ist, aber etwas schwerer hätten wir es den Bazis schon machen dürfen. Wie Lewa da freigespielt wurde, erinnert schon stark an A-Elf trainiert gegen die B-Jugend.

    Czichos gerüchteweise für 500k in die MLS (Team tbd).

    Damit, seinen Vertrag nicht zu verlängern, könnte ich zwar leben, aber wenn er im Winter geht bräuchten wir definitiv Ersatz :madness

    Haben doch Mere. Es wäre wie ein Weihnachtsgeschenk. Marke an die Backe und über den Teich.

    Das waren damals 15 Punkte.


    Schindler mit drei Vorlagen in zwei Spielen, das hätte auch niemand erwartet.

    Habs gerade gegoogelt. 10 P. plus darf man schon als Fortschritt bezeichnen. Dazu noch die Auferstehung von Karteileichen wie Toni, Schaub, Schindler, Schmittz. Auch Duda geht. Bloß der Rafael macht nicht mit und Mere scheint außen vor.

    Ich habe dem Commander für fast 60 Jahre Kampf gegen das Böse auf der Welt salutiert. Der Film zu lang, die Actionszenen auch nicht so prall, aber das Ende sowas von genial, den Midas Touch einfach mal neuzeitlich interpretiert - ich war gerührt. Und als Musik zum Rausschmiss Satchmo „We have all the Time in the World“.


    Es wird wohl die neue Form von Kinoerlebnis, kurz nach dem Theaterstart ab zu den Streamingdiensten.

    Na da können sich die konservativen Altherrenstammtische jetzt freuen, dass sie ihren Mann an der Spitzer der CDU haben.


    Frage ist, in welche Richtung es jetzt geht: Kurz, Johnson oder Trump.


    Leseempfehlung: Natascha Strobl: Radikalisierter Konservatismus - Eine Analyse

    Ich glaub in keine von den Richtungen. Bin sicher kein Merz-Fan, dazu kenn ich halt noch aus den Nullerjahren, aber wen hätte die CDU den wählen sollen? Außer mir fällt mir da keiner ein und ich hab definitiv keinen Bock. Vielleicht noch Carsten Linnemann, kenn halt seinen Papa und er ist Paderborner. Sieht aber ein bisserl brav aus.

    Also deien Wortwahl klingt schon übel

    Ich mag die Frau schon lange nicht mehr und wenn man jahrelang dieses Land so unter Wert regiert hat … Wollte erst Ekel Alfred zitieren, war also noch milde. Im direkten Gespräch wäre die Altkanzlerin schreiend aus dem Raum gestürmt, ohne auch nur ein schlimmes Wort zu sagen, aber zur Verkürzung geht das auch mal.

    Bereits 20 Minuten vor der öffentlichen Verkündung vermelden die Medien bereits den Sieg von Merz.


    Einfach toll wie die CDU-Oberen nichtmal eine halbe Stunde das Handy aus der Hand lassen können. Das macht die Veranstaltung zu einem Absurdum.

    62 % ist doch ok. 2 Jahre plus vermerkelt, weil der März unter allen Umständen von der Mädels-Gang verhindert werden musste. Das Ergebnis war Laschet und eine brutale Niederlage, ohne Frage verdient aber komplett unnötig. Wird er en Laden wieder flott bekommen? Hab da meine Zweifel, wenn man so sieht, wer von der alten Garde, in Mehrzahl alle Fans von der Ollen, so Posten besetzt, beispielhaft der Strobl, Mann fürs urbane Umfeld in BW. :jeck:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nagelsmann raus. Sofort. Und alle anderen auch.

    Wer zu spät kommt bestraft das Leben. Hättest ihm doch ein Bronco-Shirt schicken können. :mrgreen:

    Philipp Türoff (bisher CFO bei Birkenstock) wird ab 01.01.2022 neuer kaufmännischer Geschäftsführer - neben Keller und Wehrle.


    Im gleichen Artikel wird in einem Nebensatz erwähnt, dass Wehrle seinen Vertrag nicht verlängert… :lupe::idee::jump2:

    XMas schon 10 Tage vorher? :mrgreen:

    Glückwunsch euch zum Sieg! Auch wenn ich innerlich auf eine Niederlage eingestellt war, ist es dann doch ein bisschen frustrierend, nach zweimaliger Führung und mit einem so späten Gegentor noch zu verlieren... :marge


    Das ist ja schon irgendwie sympathisch... :jeck: auch wenn ich sagen muss, dass Schmadtke bei uns insgesamt sehr gute Arbeit geliefert hat. Menschlich bin ich aber kein Fan von ihm.

    Wir waren mit Schmaddi die ersten 3 Jahre auch mehr als zufrieden, nur scheint ihn irgend ein Hafer nach einer gewissen Zeit zu stechen, siehe Hannover mit Slomka, bei uns in Köln mit Stöger und der Trainerverschleiss bei euch. Labbadia ist trotz Euroleague von sich aus gegangen, dito Glasner sogar trotz CL. Schuld sind zwar immer die Anderen, aber als übergeordnete Führungskraft bei Euch käme ich ins Grübeln.


    Wir hier als intime Kenner der Szene haben diese Entwicklung natürlich vorausgesehen und vermerken jetzt mit einer gewissen Befriedigung, die nächste letzte Aufgabe kann jetzt nur noch die Zerstörung des FCB sein. Schmaddi, der Rezzo der Bundesliga, wer hätte das gedacht.

    Schade, dass du am Dienstag nicht dabei sein kannst, da würde ich mich direkt besser fühlen... :tongue2:

    Davon abgesehen verhält es sich mit eurem Trömmelchen aber genauso. Meine Frau kommt aus nem Örtchen direkt zwischen Düsseldorf und Köln, somit bin ich Karneval etc. nicht abgeneigt. Aber das Lied ist für mich verbrannt...

    Was mich am meisten genervt hat war, dass ich jedes mal wenn ich bei euch war ich noch Tage später eure Hymne im Kopf hatte... :maul:

    Das ist immer der Plan :mrgreen:

    Baumgart hat eben auf der PK bestätigt, dass es morgen wieder die glorreiche Doppelspitze geben wird. Meine Erwartungen für das Spiel sind direkt nochmal weiter gesunken.

    Langsam ist wirklich mal ein ernstes Wort von uns fällig. Trainer vom FC zu sein, heißt auch Verantwortung zu tragen und nicht spinnerten Ideen nachzulaufen, die nicht funktionieren. So einen Blödsinn lernt man auch nicht auf der Sporthochschule.

    Ich hoffe, dass Baumgart jetzt mal langsam verstanden hat, dass diese Doppelspitze Modeste/Anderson nicht funktioniert.


    Wenigstens die 5,2er Quote auf Augsburg mitgenommen, easy money.

    Da habe ich meine Zweifel. Der ist fast noch sturer wie ich. Der Lack scheint mir etwas ab. Defense eher mau wie bei PB damals und wenn es dann vorne nicht klappt, dann hat man genau diese Ergebnisse.