Beiträge von Major

    Seit Mittwoch mit Johnson & Johnson geimpft 😁👍. Hatte das Glück das ich kurzfristig nachrücken konnte.


    Also die Nebenwirkungen empfand ich persönlich schon als sehr krass. Fieber, extreme Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Schweißausbrüche ich hab nichts ausgelassen 😅


    Aber zum Glück hab ich es nun hinter mir!

    Scheint aber auch ein wenig überlaufen zu sein. Ich hatte mich dort vor über einer Woche mal registriert. Leider kam nie eine Email zur Bestätiung. Grundsätzlich aber eine gute Idee.

    Dito! Erst bei meinem 2. Versuch kam die E-Mail an!

    Ich sehe das positive, wir haben dieses Special Kid auf QB! An ihm lag es heute nicht und ich bin mir sicher das war nicht der letzte Super Bowl mit ihm.


    Nur hoffe ich das wir ein gutes Händchen in der Offseason haben werden. Cap sieht nicht so gut aus, der Clark Contract bereitet mir Alpträume...

    Hat hier einer vor kurzem mal was im Europäischen NFL Shop bestellt und kann was zur Lieferzeit sagen? Kommt ja aus England wenn ich das richtig sehe.
    Meine Bestellung wurde heute verschickt und da steht voraussichtliche Ankunft 10.02. ... das wären ja 2 Wochen Lieferzeit. Kann das einer bestätigen?

    Hatte mir ein Headset aus England bestellt und da hatte ich auch ca. 2 Wochen warten müssen. Würde es also als realistisch einschätzen!

    Ich bin gespannt auf heute Abend, besser gesagt heiß wie Frittenfett! Aber mein Bauchgefühl ist nicht gut für heute.


    Was erwartet uns?


    Defense:


    Es erwartet uns ein Team welches auf einer Euphoriewelle reitet, dies kann ein Team weit tragen. Deswegen wird (mMn) gerade der Start wichtig sein, man sollte von Anfang an wach sein. Wenn ich da an den Beginn unseres ersten Spiels nach der Bye gegen die Raiders denke, wird mir anders. Hoffentlich kommen wir mit Vollgas aus der Bye!


    Ich bin gespannt was sich Spagnuolo gegen den Run ausgedacht hat. Man wird das Spiel zwingend in Mayfields Hände „bringen“ müssen. Lässt man Cleveland den Ball laufen, könnte man ein Deja Vue des ersten Raiders Spiel erleben. Lange Drives und Mahomes nicht auf dem Feld.


    Dennoch bin ich positiv gestimmt, man erinnere sich an letztes Jahr als man sowohl gegen die 49ers (ähnliches Scheme) als auch die Titans bestehen konnte. Spagnuolo hat gezeigt, dass er es schafft die Defense zu adjusten. Nur benötigen wir hierfür eine Leistungssteigerung unserer Linebacker und unserer Defensive Line, insbesondere von Frank Clark, welcher in der bisherigen Saison absolut enttäuscht und Chris Jones wird gegen diese Browns Line nicht alleine zaubern können.



    Offense


    Die Browns Defense ist verwundbar! Trotz der Rückkehr von Denzel Ward erwarte ich, dass man die Browns durch die Luft attackieren kann. Was für Jones auf Seiten der Chiefs gilt, gilt auf der anderen Seite für Garrett. Vorallem mit dem Ausfall von Vernon kommt es neben Garrett auf Sheldon Richardson an um Mahomes idealerweise aus einem 4 Mann Rush unter Druck zu setzen.


    Mein persönlicher Key Player wird neben Mahomes aufjedenfall Travis Kelce sein. Ich sehe nicht wie die Browns ihn konstant aus dem Spiel nehmen können. Vorallem darf man nicht vergessen das die
    Browns bedenken müssen, dass wenn sie vermehrt Underneath verteidigen Tyreek Hill, Hardman und Co. die Browns tief schlagen können.
    Meiner Meinung nach gibt es aktuell keinen Blue Print, wie man die Chiefs Offense aus dem Spiel nehmen kann, allerdings war man nie vollends souverän diese Saison. Man denke nur an das Falcons Game zurück und das war keine Top Defense welche uns bei 17 Punkten gehalten hat!


    Ich bin aufjedenfall heiß und freue mich auf heute Abend!




    GO CHIEFS!

    Bezüglich QB #Draftposition und Top QBs in der NFL habe ich >hier< auch etwas aufgelistet.

    Zu Manning's College-Zeiten habe ich noch kein Football geschaut, daher kann ich das nicht genau einschätzen. Aber der Hype unter Scouts und Medien war für Andrew Luck nochmal einen Tick höher als für Lawrence und ich habe noch keinen Scoutingbericht gelesen, der Lawrence im Vergleich höher eingeschätzt hatte.

    Along those lines habe ich vor 1-2 Wochen hier auch schon etwas geschrieben. Kein QB ist erfolgreich, wenn er sich nicht weiterentwickelt. Und das hängt nunmal von vielen Umständen ab, die er zum Teil auch nicht in den eigenen Händen hält.

    Ich glaube es ist meistens darauf bezogen, dass Lawrence von Rivals und co Out of Highschool der höchst gerankte High School QB seit Peyton Manning war!

    Ich bin da voll bei Dir, habe - trotz bereits aufgekommener Zweifel - weiter an ihn glauben wollen, bin aber dabei, mich von ihm zu verabschieden. Rein sportlich sehe ich in ihm - auch auf längere Sicht - inzwischen nicht mehr als einen Backup QB. Das habe ich noch am Sonntag genau so meinem Sohn gesagt. Die nun kolportierte Story gibt mir nun den Rest. Dieser Auftritt ist angesichts der damit verbundenen gesundheitlichen Risiken für das ganze Team nicht zu entschuldigen. Total unprofessionell und unreif das Ganze. Ron Rivera wird ihm das nicht durchgehen lassen, da bin ich mir ziemlich sicher. Mal sehen, welche Konsequenzen er ziehen wird. Hoffentlich ist Alex Smith am Sonntag wieder fit.

    Vorallem muss man im Hinterkopf haben, dass der eigene Headcoach an Krebs erkrankt ist! Das macht das ganze in meinen Augen noch schlimmer, so ein Verhalten ist Rücksichtslos und gerade für einen Quarterback in meinen Augen nicht zu entschuldigen, der kann dieses Team doch nicht mehr führen?!

    In meiner amerikanischen Dynastie Liga (Apex - sehr zu empfehlen) wurde früher eine Lotterie betrieben zwischen den „schlechtesten“ 4 Teams.


    Seit dieser Saison gibt es die Regel um Tanking zu vermeiden das anhand der Potential Points der Rookie Draft festgelegt wird.
    Gefällt mir an sich gut diese Regel, da es auch wirklich zeigt wer in der Saison das schlechteste Team hatte!

    Musste man für Love wirklich so weit hochtraden? Ich hätte jetzt 49ers, Chiefs und Bengals nicht im Verdacht gehabt einen QB zu picken. Oder ging es d aauch um die 5th year Option?

    Ich kann mir gut vorstellen, dass es in echt auch so geschehen würde.


    Bei den Ravens hieß es damals auch, dass der Uptrade vorallem wegen der 5th year getätigt wurde!

    Bin dann gottlob nicht alleine ;) Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid. Wobei mir schon Angst & Bange wird; nicht wg. des Viruses, sondern eingedenk der Tatsache, wie
    dringendst reformbedürftig der gesamte öffentliche Dienst inkl. Politikbetrieb ist. Hoffe, dies nehmen wir alle aus der Krise mit als Hausaufgabe für die Zukunft.

    Also ich bin bei einem vom Land geführten Unternehmen tätig, welches sehr behördlich geregelt ist (starre Strukturen etc., teilweise Beamte, nicht sehr moderne IT etc., nicht sehr flexibel was HO anbelangt). Und nun auf einmal bekommt jeder (!) Mitarbeiter einen Laptop Arbeitsplatz samt HO Berechtigung.
    Also bei uns hat Corona definitiv genutzt und zu einem Umdenken beim Präsidium etc. geführt.


    Vielleicht gibt das ein wenig Hoffnung auf Besserung ;):rolleyes:

    Kurze Frage, was für eine Vergangenheit hatte Mason Rudolph bzgl. Rassismus vor diesem Vorfall? Hatte in der Hinsicht garnichts mitbekommen!

    Gerne auch in einer Kombination mit Duce ... Ich würde beide gerne längerfristig bei den Eagles sehen!
    Menschlich muss McCown auf jeden Fall einen Eindruck hinterlassen haben, der die Frage aufwirft, wie man ihn zuvor immer als Wanderpokal herumreichen konnte. Als Backup war er, ebenso wie Foles oder ein Fitzpatrick, eine echte Luxuslösung!

    War er nicht bei den Jets schon mega hoch angesehen? Und war er da nicht sogar als QB Coach vorgesehen oder verwechsel ich da was?

    Wir können uns jedenfalls bei den Dolphins für die Byeweek bedanken.


    Leider hat sich Thornhill am Knie verletzt. Noch ist es nicht ganz klar, aber er droht für die Playoffs auszufallen.


    Panthers und Giants wollen OC Eric Bieniemy hinsichtlich der vakanten HC-Posten interviewen.

    Thornhill out, Torn ACL! Zum kot***...

    Also gestern war ich sprachlos, da steht Gerwyn Price vor dem Aus und dann verzettelt sich William O'Connor und wirft statt die Doppel 2 die Doppel 1.


    Ich bin mal gespannt ob die Favoriten sich in den nächsten Runden stabilisieren können...

    wobei ich vom Gefühl her sagen würde, dass so eine Pause direkt vor einem Spiel gegen New England einem auch den Rhythmus nehmen kann.
    Klar, die Knochen sind erholt und man hat eine Woche ohne Verletzung überstanden, aber halt auch eine Woche keinen echten Wettbewerb.


    Gibt es da Statistiken drüber? Also übers Abschneiden der Teams nach der Bye-Week?


    Rein vom subjektiven Empfinden, kommen Teams mit den Top Coaches (Reid, Belichick, McVay etc.) immer super Vorbereitet aus der Bye Week. Deswegen halte ich es rein vom Gameplan her für einen Vorteil!


    Glaubst du du das Gase nach einer Season done ist ? Kann die Jets da nicht einschätzen, ob er nicht noch ein Jahr bekommen könnte!


    Und bei Rivera und Tomlin glaube ich irgendwie nicht das sie entlassen werden, aufgrund der QB Situation. Bei Tomlin glaub ich rein von Bauchgefühl eher an einen Rücktritt