Beiträge von bogman

    Diese Offense ist einfach richtig schlecht aktuell…. Landry, obj usw. fangen nichts.

    Baker kann man heute nicht mal nen Vorwurf machen aber die Receiver sind aktuell alle Butterfinger… ich hoffe obj wird noch abgegeben! Der bringt absolut nichts in diese offense was nicht iwer anders auch kann und Landry mit dem entscheidenenden Fumble… einfach zum kotzen

    Wuarst Togiai hab ich doch gesagt gestern 😁 er muss an seinem Passrush arbeiten ja aber er hat brutale Voraussetzungen und war in den snaps die er hatte gerade gegen den run wirklich gut ist erstmal einer für die Rotation... langfristig denke ich kann auch er ein Steal sein... Fields übrigens auch ein guter Mann, finde er ähnelt von der Det workethik und der Production sehr jok... erneut klasse Draft von Berry ... jetzt noch nen Steal in den Late rounds und er hat sich das Denkmal verdient

    Schwartz fand ich leider auch nicht so optimal für Runde 3, denke der wäre später auch noch da gewesen. Mir ist klar das er mit dem Speed in bestimmten Situationen Gold wert sein kann, aber er ist halt wirklich nur Speed... hätte da einen anderen Receiver bevorzugt.


    Ja wer ist noch da für Runde 4: Forrest wäre wirklich noch eine schöne Addition für unser Backfield und sonst würde ich versuchen etwas mehr Tiefe in die DL zu bekommen. Wenn möglich würde ich Togiai von Ohio State holen da er meiner Meinung nach von den verbliebenen DT‘s das meiste Talent mitbringt, auch wenn er nicht so viele Snaps gesehen hat.

    Wären vernünftige Picks, hätten auch noch genug Zeit sich zu entwickeln.

    aber persönlich habe ich keine große Lust auf einen neuen WR...


    Hätte noch gerne nen Rookie in der IDL, aber ist ja auch recht schwach besetzt ..

    Alim Mcneil wäre noch da oder? Der is ein top runstopper aber da müssten wir denke ich in Runde 3 uptraden

    Und ich hab eben noch gemeckert wieso wir für ihn nicht längst hochgegangen sind... das ist ein Steal...der Junge ist richtige eingesetzt eine Maschine 🎊


    Wuast wen hast du noch aufm Zettel für round 3 ?

    JOK ist für mich der Spieler der den größten Impact auf unsere Defense haben könnte. Ein LB der überall auf dem Feld zu finden ist und eigentlich alles mitbringt... Playmaker, harter Hitter, Kann covern, als Blitzer äußerst effektiv und auch gegen den Run gut... würde mir als LB in der Box gut gefallen! Also Andrew Berry get him!

    Ich muss sagen es sind einige Spieler in die 2. Runde gefallen und ich sehe jetzt die Möglichkeit Talent mit Firstroundpotenzial zu holen. An Berrys Stelle würde ich die hinteren Picks nun traden um hochzugehen... Moerig, Jok, Moore, Basham, Asante sind alles interessante Spieler für die Browns. Denke aber diese Spieler werden den 2. Tag der Draft eröffnen und da müsste man wirklich gut Picks abgeben

    Parsons war BPA den besten Pick den man hier machen konnte. Punkt, aus, Schluss.


    Wir müssen jetzt Munition in die Hand nehmen für Farley... Der und kein anderer muss jetzt das Ziel sein!

    Farley könnte ich mir aber vorstellen das Cleveland zuschlägt aber mal sehen wie sich die anderen Picks entwickeln Cle könnte auch easy bpa gehen mit dem Roster aktuell

    Ich finde Lance ist der deutlich spannendere Prospect... er bringt wesentlich mehr mit als Mac Jones wenn man das Gesamtpaket sieht ... ABER er hat halt auch nur bei North Dakota gespielt. Aber wie hier schon gesagt wurde eventuell kann er genau wie mahomes erstmal lernen und Potenzial hat der Junge

    Gilmore profitiert immens von seinen Leistungen vorletzte Saison, konnte die Form aber in einer schwächeren Patriots-Defense vergangene Saison nicht bestätigen. Meiner Meinung nach ist er ein guter Corner aber kein Fit für die Browns. Wenn ich zb.: den First-Rounder für einen CB eintauschen könnte, würde ich wen anders wählen! Lattimore als Cleveland-native würde ich gern hier sehen, sollten die Top- Corner im Draft weg sein. 24 Jahre jung und noch Entwicklungspotenzial. Da gab es ja in der Offseason auch mal ein Gerücht zu aber denke, der Zug ist abgefahren.

    Ich sehe schon die Möglichkeit beim ein oder anderen Pick hoch zu gehen... wenn man die Aussagen zur Anzahl der Spieler nimmt die für die Browns draftable sind. Sollte einer der absoluten Wunschspielern Mitte der ersten Runde noch zu haben sein traue ich Berry zu das er zuschlägt... sind wir mal ehrlich der Kerl weiß genau was er tut und sollte er ein immenses Upgrade sehen langfristig wird er da picken da bin ich mir ziemlich sicher. Sonst muss ich sagen bin ich in diesem Jahr sehr entspannt, das Roster ist aktuell sehr gut und wird in Amerika teilweise schon als Power house bezeichnet. Die Division ist aktuell wohl mit die stärkste der NFL, spannende Zeiten stehen uns bevor 😁

    Die Browns haben nun ein Angebot für Clowney abgegeben

    Sollte Clowney kommen hat man perfekte Voraussetzungen für den Draft und kann ohne bedenken BPA picken, wäre eine sehr komfortable Situation.... könnte mir auch vorstellen das man den ein oder anderen Pick tradet um in Runde eins etwas weiter nach vorne zu rutschen wenn man jemanden unbedingt haben will. Findet Clowney wirklich dann nach seiner Verletzung zu einer ordentlichen Form kann das gut funktionieren, denn die Doubleteams wird Garrett erstmal bekommen und das könnte mit dem Speed den Clowney mal hatte wirklich erfolgreich sein