Beiträge von Popi

    Schlussendlich war ich erfolgreich und konnte mir eine Karte für das Vikings Spiel sichern, aber das ganze Prozedere ist schon mehr als fragwürdig.


    War heute um 09:00 Uhr in der Warteliste auf Platz 14042 und plötzlich wechselte ich den Browser und war auch Platz 71. :madness

    Vor 8 Jahren hatte ich mit Zimmer einen absoluten Lieblingskandidaten für das Amt des Head Coaches. Den Paradigmenwechsel vom "ruhigen" Frazier zum "Knurrer" Zimmer, war genau das richtige was die Franchise damals benötigte.


    Dieses Jahr kann ich mich persönlich noch für keinen Kandidaten 100 %ig erwärmen. Interessant finde ich den DC der 49ers Demeco Ryans, persönlich glaube ich jedoch, dass O`Connell die besten Karten hat.


    Lassen wir uns überraschen. Ich denke diese Woche wird es schon in eine bestimmte Richtung gehen.


    Was sind eure Tipps? :paelzer:

    Zuerst einmal ein großes CHAPEAU an die Jaguars - Trotz massiver Ausfälle in den letzten Wochen immer Competitive (Packers, Browns, und uns) - Bin mir zwar sicher dass Doug Marrone seinen Platz räumen wird (muss), aber da stimmt die Einstellung ohne Zweifel.



    Zum Spiel gestern:


    PROS: Cousins, JJ18, AT19, Resultat


    CONS: D-Line (Wir generieren gar keinen Druck ohne Blitzkonzepte - ), Special-Teams, - Vermutlich gibt es bald wieder das legändere Mike Zimmer Free Agent Kicker Tryout in den nächsten Wochen


    lg aus Österreich

    Da gebe ich dir recht, Cousins machte gestern ein großartiges Spiel. Das Problem, welches ich mit ihm habe, ist eigentlich kurz erklärt. Sobald das RUN-Game läuft, kann er seine Play-Action Fähigkeiten voll und ganz ausspielen. Da gehört er für mich zu den besten in der Liga. Aber von einem 84 Mio QB (Für die Summe kann er nichts) erwarte ich mir einfach mehr im normalen Passing Game. Sobald ein Team es schafft das RUN-game einzudämmen, kommt von Cousins zu wenig.



    Derzeit natürlich jammern auf hohen Niveau - Aber wie gesagt, wir VIKINGS Fans kennen auch den "schlechten" Kirk - Und den mussten wir leider auch oft genug sehen in den letzten 2 1/2 Jahren.


    Bezüglich Justin FIELDS - Warten wir mal ab, bis zum Draft dauerts ja noch eine Weile. - Da wird es noch einige Prospects geben die fallen bzw. steigen. In den letzten Jahren gab es aber fast immer einen QB der im Draft rutschte, obwohl er vorher als sicherer Top 10 Pick galt. Persönlich würde ich mich aber auch über einen QB Zach WILSON (BYU) freuen. Meiner Meinung nach der perfekte QB für das Vikings. bzw. 49ers Scheme (Rollouts, Bootlegs, usw)

    Den passiven Ansatz gegen Back-Up QB`s, kann man verstehen muss man aber nicht. Wird aber fast schon ein Markenzeichen von Mike Zimmer. ?(


    Die Offensive hat sich aber merklich in den letzten Wochen gesteigert. Da dürfte Gary einige Stellschrauben umgedreht haben. Insbesondere das RUN-Game macht richtig Laune.


    Kirk hat gestern auch gezeigt warum er einer der besten Play-Action QB`s in der Liga ist - Leider hat er aber für mich nicht das "Winner" Gen - Da kann er aber nichts dafür, ist nur meine persönliche Einschätzung.


    Saison ist vermutlich gelaufen, aber wer weiß. TANK-Modus wird es keinen geben. Vermute mal einen Draft-Pick zwischen 16-20


    Laut diversen Foren, dürften wir ja großes Interesse an Justin FIELDS haben. Wurde schon mehrmals beobachtet - :dafue - Wirds aber ohne Trade up nicht spielen. :thumbdown:

    Paul Allen hat vor ca. 1 1/2 Stunden getwittert, dass die Vikings sehr gute Chancen haben Trent Williams für ein paar 3 Day Picks zu ergattern. Würde mir gefallen, dann hätte man für die nächsten 3-4 Jahre eine Baustelle geschlossen. Mal sehen was da noch kommt.


    Mein Tipp für heute: Uptrade für Kinlaw und ein Downtrade für einen CB!


    Mein persönlicher Steal für den Draft wäre der RB/WR Antonio GIBSON aus Memphis - Eventuell ist dieser noch an Tag 3 zu haben - Erinnert mich an Percy Harvin.


    Euch einen frohen Draft - :thumbup:

    Breaking News!


    The #Vikings and QB Kirk Cousins reached an agreement for a contract extension until 2022!


    Quelle: Paul Allen auf kfan 1003 :thumbup:


    Nähere Informationen bezüglich Cap. sind noch nicht bekannt

    Folgt Reiff auch noch?


    Cordy Glenn könnte ich mir als Ersatz vorstellen - Sind meiner Meinung nach auf einem Level und Captechnisch würden wir auch etwas einsparen


    Mal schauen was noch passiert :?:


    SKOL :football:

    Hatte eigentlich die ganze Woche ein gutes Gefühl und dachte mir, dass könnte ein richtiges Statement Game von den Vikings werden - tja falsch gedacht.


    O-Line: :thumbdown: - Insbesondere Bradbury und Elflein waren heute gar nichts (Von Reiff erwarte ich mir ganz ehrlich nicht mehr)


    Cousins: Würde die Niederlage nicht nur ihm andichten, aber ich denke mir oft, was wäre wenn er doch nur ein bisschen seine Beine benutzen würde. Schon klar, er ist kein Wilson oder Jackson, aber er sieht so steif aus in der Pocket unglaublich. Seit heute bin ich mir ziemlich sicher, dass wir #8 nur noch nächstes Jahr in Minnesota sehen werden.


    Vorausschau: Für die Playoffs erwarte ich mir nicht mehr viel. Vermutlich wird gegen die Saints Endstation sein, aber die Saison war trotzdem keine schlechte. Playoffs waren das Ziel und die wurden erreicht.


    Free Agency: Geld ist ja nicht wirklich vorhanden, aber vermutlich sehen wir Rhodes und Reiff nächstes Jahr nicht mehr in purple. Daher könnten wir eventuell ein bisschen am Markt aktiv werden. Wunschlösung: CB oder Tackle (Vorschläge erwünscht :?: )


    Draft: Ich sehe derzeit die größte Baustelle noch immer auf der Interior O Line bzw. Corner Position. Für mich die größte Enttäuschung bisher Mike Hughes. Natürlich war er verletzt und ist noch immer nicht bei 100%, aber gefühlt ist jeder Receiver open wenn er von ihm gedeckt wird. Verbesserung sehe ich nicht wirklich bei ihm.


    Meine Wunschlösung wäre 1. Runde BPA und 2. Runde Jalen Hurts ( Oklahoma QB) - Mobil, Armstärke, und ein "Winner" Typ - Diese Eigenschaft vermisse ich am meisten bei Cousins.


    Frohe Weihnachten und SKOL :earl:

    Nach so einem Spiel wie am Sonntag, merkt man erst wie wichtig David MORGAN für unser Running Game ist. Meiner Meinung nach, einer der meist unterschätzten Spieler im Roster.

    https://247sports.com/nfl/minn…t-over-weekend-122469267/


    Anscheinend kämpft Griffen schon länger mit mentalen Problemen. Vielleicht waren die ganzen Injury-Reports in der Pre-Season ( Wunde am Bein durch die Tischkante, Knee Injury obwohl er angab, dass er keine Verletzung habe usw..) bereits erste Vorzeichen. Hoffe jedenfalls er wird wieder, jedoch glaube ich nicht, dass wir ihn diese Saison noch im Line-UP sehen werden. Möglicherweise auch ein kleiner Indikator für das "energielose" Spiel am Sonntag.


    Schätze mal B-Rob wird in den nächsten Tagen kontaktiert.

    Hallo Board Members!


    Ich unternehme im Herbst 2018 eine Reise nach Florida und werde mir, das Spiel Buccaneers vs. Browns ansehen. Jedoch würde ich auch gerne einen Blick in das HARD ROCK STADIUM der Dolphins machen.


    Jetzt meine Frage: Wird für dieses Stadion auch eine Tour angeboten? Konnte im Internet nichts brauchbares finden.



    Danke für etwaige Antworten.