Beiträge von cowboy09

    Gregory bleibt für 70/5. 28 davon garantiert. Klingt nach nem super Deal

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist Rose der richtige? Nein ist er nicht.

    Wäre Terzic der richtige? Nein wäre er auch nicht. Ich verstehe nicht wieso Terzic so ne Lobby hat? Er hat am Ende einige Spiele glücklich gewonnen und uns noch die CL gesichert, aber da war auch nicht alles super. Klar es war besser als nun unter Rose, aber mit Terzic stehen wir nach einem Jahr wieder am gleichen Punkt wie jetzt

    Naja so wie die Skispringerinnen berichtet haben, wurde extra lange gesucht um Fehler im Anzug zu finden. So wurde Althaus wohl 20 Minuten untersucht, was völlig unnormal ist. Auch gab es wohl Beschwerden vor kurzem von der deutschen und weiteren Fraktionen an der FIS. Hier wird nun wohl von einigen eine Retourkutsche vermutet. Keine Ahnung ob da was dran ist. Aber das auf einmal 5 Springerinnen der TopNationen ausfallen, ist schon merkwürdig

    Rodgers ist in dieser Hinsicht in seiner eigenen Bubble gefangen und schwurbelt tatsächlich komplett wild bei diesem Thema durch die Gegend. Diese Beleidigungen hier von Fans von Teams in denen Frauen-, Kinderschläger und Irre vertreten sind kann ich aber dann auch null nachvollziehen.


    Rodgers ist an und für sich ein sehr sehr smarter Typ, hat schon viel richtiges gesagt, vor allem auch als es um kneel-downs ging, während Brees zu der Zeit noch die Patrioten Schiene fuhr und sich dann im schwarzen Lockerroom dafür entschulidigen musste.


    Rodgers war in Berkeley, wurde dort politisch sozialisiert (also liberaler und politisch linker gehts fast nicht mehr). Das große Problem ist einfach, dass er sich wirklich für smarter hält als alle anderen und sich hier komplett verrennt. Man kennt es ja von anderen Leuten. Ich glaube ihm sogar dass er sich mit mrna nicht impfen lassen kann. Fühlt sich dadurch in die Ecke gedrängt und meint nun in den Angriffsmodus übergehen zu müssen. Er sollte zu diesem Thema aber nun endlich mal die Klappe halten.

    Was hat das eine bitte mit dem anderen zu tun? Also wenn ich einen Spieler im Team habe der scheisse baut, darf ich keine Kritik mehr äüßern? Wer sagt denn das die Fans das Fehlverhalten der SPieler im Team gutheißen? Das ist einfach Blödsinn was du da sagst

    Ich habe für heute leider auch kein so gutes Gefühl. Das Matchup ist schon sehr ungünstig. Ich bin mal gespannt was sich unsere Coaches ausgedacht haben. Unsere Offense muss heute von Beginn an liefern.


    So langsam steigt die Anspannung

    Das hab ich so jetzt nie mitbekommen, das es nur bei den Gegnern der Heat gesagt wurde. Wenn ich im Internet so gucke, dann sieht man eigentlich immer überall das die Leute ausfallen

    Was generell nicht erwähnt wird, dass die Heat schon seit längerem ohne ihre zwei All Stars Butler und Adebayo spielen, dass 6th Man Kandidat Herro und PG Lowry mehrere Spiele ausfielen, und dass dort zur Zeit Spieler mit den Namen Strus, Vincent, Yurtseven für Siege gegen Teams wie die Bucks oder 76ers sorgen. Wenn das nIcht "short handed" ist, was dann? Selbst Udonis Haslem sieht das erste mal seit Jahren wieder signofikante Spielzeit. Wenn Spoelstra wieder mal nicht in der Diskussion zum Coach of the Year auftaucht, läuft irgendetwas verkehrt.

    Naja so geht es aber derzeit doch fast allen Teams. Bei den Mavs fehlen derzeit Doncic, Porzingis, Hardaway, Bullock, Kleber, etc. Bei den Bucks fehl(t)en Middleton, Giannis, Lopez, etc. Bei den 76ers Simmons, Embiid, Green, etc. Durch Corona sind also viele Teams derzeit ohne wichtige Spieler unterwegs. Das ist derzeit eher im Bereich Shitshow und man kann kaum erahnen wer wirklich wie stark ist. Da immer wichtige Spieler fehlen

    Das Omikron weg ist, ist natürlich utopisch. Aber ich glaube schon, das man bis Dienstag eher wissen könnte, welche Spieler nun wirklich infiziert sind und welche es nicht sind. Zumindest sehe ich die Wahrscheinlichkeit am Dienstag höher als am Sonntag.

    Das mit der Abmachung ist klar, hier hätte man es entweder nie so ausdrücklich sagen sollen, um sich Verschiebungen offen zu lassen oder jetzt eben wirklich absagen. Ich hätte an Stelle der NFL eh am Ende der Saison noch ne Woche Pause vor den Playoffs eingelegt, damit dann die abgesagten Spiele dort nachgeholt werden könnten. Aber auch dafür gibt es Gründe warum man es nicht gemacht hat.

    Aber wollt ihr lieber gegen ein Team spielen, wo ihr nicht genau wisst, wer noch alles infiziert ist? Dann steht ihr nächste Woche nämlich vor demselben Problem. In meinen Augen gab es nur 2 Möglichkeiten, entweder ihr gewinnt am grünen Tisch oder das Spiel wird verschoben. Alles andere macht aus medizinischer Sicht wenig Sinn. Auch wenn das für euch natürlich bitter ist

    https://www.zeit.de/sport/2014…dsrichter/komplettansicht Hier ist nochmal schön ein Bericht aus 2014 zum Ganzen. Finde ich sehr informativ und danach frage ich mich noch mehr, warum Zwayer überhaupt nochmal pfeifen durfte.


    Interessant finde ich auch diese Passage: Und so findet man von der Anklage gegen Zwayer im November 2005 auf der DFB-Website noch einige Pressemitteilungen, über das Urteil jedoch nichts. Ein paar Zeilen zu seinem Urteil schrieb Koch 2008 in einem Aufsatz eines Wissenschaftsverlags. Ob es in den Öffentlichen Mitteilungen, einer Publikation des Verbands, bekannt gemacht wurde, kann der DFB heute nicht feststellen. Im Online-Archiv des DFB fehlt ausgerechnet die laufende Nummer 05/2006, dem Monat des Urteils. Als einzige der vergangenen neun Jahre, die das Archiv auflistet.

    Es geht mir doch gar nicht um diesen einen Fall.

    Natürlich fällt es da schwer diesen Schiedsrichter zu respektieren.

    Wobei man auch da sagen muss: das ist ewig her, seitdem hat er sich gut verhalten und auch gut gepfiffen, sonst wäre er kein FIFA Schiedsrichter. Zudem ist keine der Entscheidungen falsch gewesen, sondern nur diskutabel. Und das liegt in der Natur des Fußballs.

    Also ein Zwayer pfeift seit Jahren total schlecht. Warum er vom DFB gefördert wird, obwohl er so schlecht pfeift und diese Vorgeschichte hat, ist doch die Frage. Die UEFA hat ihn z.B als Schiedsrichter für die EM abgelehnt aufgrund seiner Leistung

    Da McCaffrey bei mir raus ist, ebenso wie Carter und ich nun ohne RB dastehe, musste ich ordentlich auf Mattison bieten. Hoffentlich rentiert sich das. Denn großartig Kohle zum Nachlegen habe ich nun nicht mehr

    Und dennoch hast du noch gute Chancen auf den Sieg. CMC und Waller verletzen sich während des Spiels und ich entscheide mich Cam Newton zu vertrauen :bengal Jetzt muss es heute Nacht McLaurin rausreissen.

    aikman 2-3 stehen wir in AFC Spielen. Haben ja auch noch die Patriots geschlagen ;)

    Unsere Ausgangssituation ist ja auch noch ziemlich gut. Und wenn wir mit DLaw wieder einen Passrush haben und unsere beiden WR zurückkommen, dann sehe ich auch gute Chancen gegen die Saints.

    Die Refleistung fand ich gestern auch nicht so super. Mich hat vor allem der nicht gegebene Fumble geärgert, aber so ists nunmal. Jetzt heißts wieder nach vorne blicken und dann die Division zu holen und dann mal schauen was in den Playoffs möglich ist

    Wenn wir über unseren Sturm sprechen, dann finde ich sind wir da nahezu perfekt besetzt. Wir haben Haaland als Nummer 1 und Malen als Nummer 2. Malen ist gelernter Stürmer und hat diese Position in der Vergangenheit auch meist belegt. Er kann zwar auch auf außen ran, ist aber ein Stürmer. Er hat in seiner Karriere bisher 119 mal als Stürmer gespielt. Als LA 49mal und RA 24mal. Dahinter haben wir mit Moukoko ein Riesentalent und mit Tigges noch eine solide Nummer 4. Der sollte halt hauptsächlich in der 2.Mannschaft spielen. Wieviel Tiefe will man denn sonst noch auf der Position haben? Unser Problem ist einfach derzeit die Defensive, die wir nicht in den Griff bekommen und unser Spielaufbau. Ein großes Problem in der Abwehr ist, das mit hinten links verdammt langsam sind. Hummels und Guerreiro sind gute Spieler, aber nebeneinander passen sie einfach nicht optimal zusammen. Denn beide spielen gerne offensiv, so dass es dann meist Lücken gibt. Schulz ist dann einfach nur schlecht. Und im Mittelfeld haben wir keinerlei Flügelspieler, die mal ein 1vs 1 gewinnen können. Wir kaufen derzeit viele Spieler am Bedarf vorbei. Mit Adeyemi kommt da im Grunde der nächste. Ein guter Spieler, aber im Grunde 1vs1 wie Malen. Sollte Haaland gehen, fehlt uns vorne die Wucht. Sollte Haaland bleiben, haben wir ein Überangebot. Allgemein verstehe ich nicht, wieso man Malen verpflichtet hat. Mit Sancho verlässt uns ein Spielmacher. Und davon haben wir schon wenige im Kader. Und die Lösung soll dann ein Abschlussspieler sein? Das verstehe ich einfach 0,0. Wir haben mit Hazard im Grunde nur einen Flügelspieler noch im Kader. Dafür aber mit Reus, Reyna, Reinier, (Brandt) etliche Spieler für die 10.

    Ja großartiges Schauspiel von Antony. Das der Schiri darauf reinfällt und der VAR scheinbar anderen Aktivitäten nachgeht, ist halt ein starkes Stück. Und dann wird der Laiendarsteller auch noch MVP...