Beiträge von der Malk

    Auch, wenn es niemanden hier interessiert, nur der DSC :rockon:


    Ein Klassenerhalt in der ersten Liga für Bielefeld ist immer höher zu hängen, als eine Meisterschaft für den FCB.


    Wie GEIL ist das denn bitte, als Paddelboot in die Saison gestartet und gegenüber Schnellbooten mitgehalten.


    Einfach un-glaub-lich!


    :partyman:


    Verzeiht mir, ich habe schon 1 bis drölf Pils getrunken. :drinkers:

    Was euch der Hector ist uns der Klos :xywave:
    Wobei Hector natürlich auf einem anderen fußballerischen Niveau unterwegs ist als der Fabi.
    Find das mit Hector eine richtig geile Geschichte, das gerade er den Bock umgestoßen hat.


    Am 19. Juni soll die European League of Fotball starten. Freust du dich auf diese Liga?

    Freuen wäre der falsche Begriff aber ich verfolge es am Rande und werde mir auch die ersten Spiele ansehen.


    ---
    Was meinst du, wer steigt neben Schalke in die 2. Bundesliga ab, Köln, Hertha, Arminia, Mainz, Bremen, Hoffenheim oder Augsburg?

    Die Nummer könnte jetzt ganz schnell durch sein. Die nächsten beiden Spiele von Bielefeld sind gegen Augsburg und S04, während wir gegen Lev und Leipzig spielen.


    Das käme dann für Heldt und Konsorten bestimmt ganz überraschend...

    Keine Angst, es ist immernoch Arminia Bielefeld, wir gewinnen auch ein Relegationshinspiel auswärts mit 3:1 um dann im Rückspiel Zuhause mit 2:4 zu verlieren.


    Von daher wird das bis zum Ende offen bleiben.
    :sword2:

    Nein. Die Kontaktregeln gelten im privaten Bereich genauso wie in der Öffentlichkeit.
    Ich muss auch gestehen, dass diese Frage nach über einem Jahr Corona recht abenteuerlich klingt. :madness

    Kommt tatsächlich auf das Bundesland an.


    Die Coronaschutzverordnung in NRW gilt grundsätzlich nur für den öffentlichen Bereich.


    Mittlerweile gibt es aber in den "Hotspots" Allgemeinverfügungen, die die Kontaktbeschränkungen auch auf den durch Artikel 13 GG geschützten privaten Bereich ausweiten.

    Meine Frau ist hochschwanger und von dem Krankenhaus, in dem meine Frau entbinden möchte, hat man uns heute mitgeteilt, das ich als Vater nur unmittelbar bei der Geburt dabei sein darf, wenn der Corona-Schnelltest negativ ausgefallen ist.


    Anschließend muss ich das Krankenhaus verlassen und habe in den Folgetagen keine Möglichkeit/Erlaubnis Besuchszeiten wahrnehmen zu können.


    Kann mir das jemand mal erklären? Ich bin gerade echt sehr aufgewühlt...

    Erklären kann ich es nicht aber bei meinem Kumpel (Niedersachsen) war es so, dass er sich testen lassen musste und dann an der Geburt teilhaben konnte. Die ganzen 21 Stunden in Kreissaal (Was ich dir und insbesondere deiner Partnerin nicht wünsche, also die lange Zeit ;) ) Danach hatte er jeden Tag eine Stunde Besuchszeit. Zum Glück ist man ja heutzutage meist nur 2, 3 Tage stationär im KH nach der Geburt.
    Aber schön ist das alles für die werdenden Eltern nicht.

    Wirklich bemerkenswert , wie sehr du dich für deinen Freund ( und das ist er , "mehr" als ein "Kumpel" ) freust.
    Das sagt sehr viel aus über deinen Charakter - weiter so & Hut ab !


    :thup:

    Beste Freunde seit 21 Jahren :bier:
    Bevorzuge dennoch die Bezeichnung Kumpel, keine Ahnung, wieso. :?:


    Also länger als die Hälfte meines Lebens und er hat es so verdient endlich Nachwuchs zu bekommen, da sie es sich so gewünscht hatten.

    @der Malk


    Du hast leider nicht erklärt, warum du Leverkusen heute kritisierst, aber den Sieg deiner Bielefelder letzte Woche als gerechtfertigt ansiehst.


    Leverkusen spielt hintereinander zwei Spiele gegen Teams unten in der Tabelle, verliert beide.

    Wo habe ich das denn gesagt, dass der Sieg von Arminia gegen Leverkusen gerechtfertigt war?
    :paelzer:


    Wobei die Leistung der Leverkusener gegen Arminia sicherlich besser war als heute gegen Hertha, wahrscheinlich auch, weil Hertha qualitativ wesentlich stärker ist, als Arminia.


    Noch einmal, es ging mir einzig und alleine darum, dass Arminia gegen RB nicht untergegangen ist und man mit dem knappen 0:1 eigentlich ganz gut hätte leben können, wenn nicht Köln, Hertha und Mainz Punkte geholt hätten.


    Nicht mehr und nicht weniger.


    Das einzig gute an dem Spieltag ist, dass Köln den Gisdol jetzt wohl behält. :dafue

    Dann erkläre es doch bitte. Du unterstellst Leverkusen heute eine Nichtleistung - kann man machen.
    Dann darf man aber nicht außer Acht lassen, dass es letzte Woche gegen deinen Verein genauso war. Damit ist es eher ausgleichende Gerechtigkeit im Abstiegskampf.

    Habe ich doch einen Post über dir erklärt.


    Und wer das Spiel gesehen hat, der wird mir beipflichten, dass das keine Leistung war, die zu einem Team wie Bayer passt, vor allem, wenn Bayer mit einem Sieg wieder 4 Punkte an einem CL Platz gewesen wäre.


    Aber wie ihr und ich in meinem vorherigen Post ja auch schon gesagt habt, muss man seine eigenen Spiele gewinnen.

    18% Ballbesitz und 0 zu 8 Schüsse aufs Tor ... da würde ich dann mal nicht zu sehr auf andere schauen bzw. schimpfen.
    Aber natürlich alles eine Frage des Blickwinkels. :)

    Ich schimpfe nicht auf andere und habe auch nur gesagt, dass Arminia es defensiv gut gegen RB gemacht hat.


    Ich wollte lediglich aussagen, dass man mit einem 0:1 gegen RB eigentlich grundsätzlich zufrieden sein könnte, wenn allerdings die Konkurrenten um den Nichtabstieg gegen zwei Anwärter für die CL/EL gewinnen, bzw. unentschieden spielen, dann ist es sehr ärgerlich.


    Natürlich muss Arminia die eigenen Spiele gewinnen, vor allem in zwei Wochen gegen Mainz aber wäre schon schön gewesen, wenn man vor der Länderspielpause auf einem Nichtabstiegsplatz stehen würde.

    Da spielt man 0:1 gegen den souveränen Tabellenzweiten und hält gerade defensiv gut dagegen und durch die Nichtleistungen von Hoffenheim, Dortmund und vor allem Leverkusen ist man der große Verlierer des Spieltages. Was ein Mist... :gegen

    Für welchen Politiker schreibst du denn sonst die Reden? :thumbsup:

    Mach dir keinen Kopp, wenn es einer schafft hinter der Arminia zu bleiben, der FC ist ein sicherer Tipp. OT, wo in OWL kommste denn her?

    Du meinst, wo ich wech komme? :mrgreen:


    Grenzgebiet Kreis Herford/Kreis Minden Lübbecke im Ravensberger Land.


    Sorry für OT. ;)

    Ich hoffe, Dortmund erlöst uns am Sa von diesem dynamischen Duo. Glaub kaum an ein 2. Wunder. Die sehr zurückhaltende Antwort zum Trainer von Jonas sollte auch ein kleines Alarmzeichen sein.

    Nach dem Sieg von Köln gegen Arminia habe ich schon gesagt, das einzig positive an der Niederlage ist, dass Köln den Gisdol noch länger behält :thumbsup:

    Endlich mal drei sogenannte Bonuspunkte geholt. :bounce:


    Und auch nicht völlig unverdient.


    Wenn nicht schon längst geschehen, dann haben einige Topvereine Ortega jetzt auf ihrem Zettel, was der Junge teilweise rausfischt, ist schon überragend :rockon:

    Ich hab mir neue Inline-(Hockey-)Skates gekauft. Ausserdem Mal wieder das alte Longboard ausgepackt.
    ---


    Homeoffice, Kurzarbeit, ganz normal ins Büro oder eine Mischung?

    Mischung aus Homeoffice (80%) und Büro/Außentermine (20%)


    Wann und was war dein erster bewusster Kontakt mit Football/NFL?

    Meine Partnerin, 35 Jahre alt und Erzieherin hat gestern AZ bekommen.
    Außer dass der Arm schwer wirkt und schmerzt und sie sich ein bisschen schlappt fühlt, gab/gibt es bei ihr keine Nebenwirkungen.
    Manche ihrer Kolleginnen, vor allem die jüngeren, lagen allerdings zwei Tage flach.

    Ich gebe dir grundsätzlich Recht, dass man hier halt die gelbe Karte stehen lassen kann. Auf der anderen Seite ist es halt trotzdem ein gesundheitsgefährdendes Foul. Füllkrug konnte zwar weiter spielen, kann wohl aber nicht auftreten. Kennt glaube ich jeder der selbst sowas mal hatte, kommt der Fuß zu Ruhe beginnt die Schwellung. Die Achillessehne scheint zum Glück nichts abgekriegt zu haben.
    Aber ich bin auch dafür den Schiedsrichtern einfach mehr Macht zurück zu geben.


    Du hast es ja gesagt, wenn er direkt rot gibt ist es auch in Ordnung. Auch gelb wäre vertretbar gewesen, es war keine Absicht das spricht halt gerade noch für dunkles gelb.

    Und es kann mir auch keiner sagen, dass wenn Kimmich von den Bayern so eine Foul macht, dafür gelb bekommt, es sich irgendein Schiri dieser Welt nochmal angucken würde.