Beiträge von der Malk

    Vor ein paar Wochen/Monaten habe ich drüber nachgedacht, als in allen anderen Teams immer mal wieder einzelne oder wie bei Denver und Baltimore mehrere Spieler close contacts oder gar infiziert waren und bei den Browns alles gut lief.
    Woran kann es liegen, ich denke, es liegt daran, dass die Zahlen ab November/Dezember sicherlich auch in den USA stark angestiegen sind und könnte auch damit zusammen hängen, dass die Spieler seit August mit den strengen Auflagen leben und trainieren mussten und es sich dabei ein gewisser Schlendrian eingeschlichen hat.
    Natürlich scheisse in der wichtigsten Phase der regular season.
    Vielleicht ist es aber auch nur Zufall, wie so vieles in dieser beschissenen Coronazeit.

    Ich weiß, es sind die Browns und ich weiß, wir müssen hier immer mit allem rechnen aber man, das tut gerade echt weh. Ich dachte, diese Saison ist alles anders bei den same old browns...


    Man spielt eine echt tolle Saison, ja, es klappt nicht immer alles aber es hst zumindest offensiv so gut wie immer was hingehauen.


    Dann kommt Covid19 und plötzlich spielt man ohne "richtige" WR und ohne zwei starting LB.


    Puh, kann ich gerade alles nicht sorichtig einordnen.


    Klar, mit einem Sieg am letzten Spieltag könnten wir die Playoffs klarmachen aber hey, es sind die Kollegen aus Pittsburgh die wir spielen müssen.


    Ich fühle mich gerade echt leer.

    Ohne OL spielen aber dafür mit guten Recievern könnte klappen, mit top OL spielen aber mit PS Recievern könnte ebenfalls klappen aber das was wir heute auf dem Feld haben das reicht dann wohl einfach nicht.

    Es ist ja auch nicht so, als hätten die nachrückenden WR noch nie Bälle gefangen oder seit Jahren nicht mehr auf einem Footballfeld gestanden.
    Hunt und die TEs können auch Bälle fangen, dem Rest muss Chubb erledigen ;)
    Mir macht die Def irgendwie mehr Sorgen.
    Aber wie schon gesagt, next man up!

    Puh, das ist hart aber ich vertraue Stefanski und Baker und vor allem unserem running game.
    Das wird ein zähes Spiel aber wir werden es gewinnen, es muss einfach sein, wir haben es einfach verdient.
    Go Browns!!!

    @der Malk


    Das Stolpern hatte ich tatsächlich nicht gesehen, muss mir das im Gamepass nochmal anschauen. Sollte das der Grund für den Pass auf Jarvis sein, Chapeau Mr. Mayfield :bier:

    In meinen Augen hat er es richtig gemacht :thumbsup:


    Aber allem in allem, he's our guy!


    Baker fehlen 418 Yards in den nächsten zwei Spielen, dann ist er neben Peyton Manning und Andrew Luck erst der dritte Spieler, der in seinen ersten drei Saisons für über 2.500 Yards und 20 TD Pässe geworfen hat.

    Baker ebenfalls ordentlich, lediglich seine Reads sind teilweise immer noch zum Haare raufen. Er bleibt immer wieder beim durchgehen der Reads hängen. Bestes Bsp. der TD von Jarvis - bei dem er derartig hängen bleibt, dass er den komplett freien Njoku völlig ausblendet ?( ...Das muss besser werden, gegen eine bessere Coverage und bessseren Playmakern im Backfield wird der Wurf ggf. abgefangen. ZU erwähnen bleibt, dass es ein sehr guter, und kräftiger Wurf war, der gut ankam!

    Das habe ich auch erst gedacht und die Kommentatoren bei DAZN, wo ich seit langem mal wieder ein Footballspiel geguckt habe, haben es auch so gesehen.
    Wenn man aber die Situation genau betrachtet, dann sieht man, dass Njoku ins stolpern gerät, sich dabei fängt und dann doch noch anspielbar wird. In dem Moment, wo Baker in die Richtung von Njoku schaut, ist dieser aufgrund des Stolperns nicht gut zu sehen, da er sich hinter der DLine und OLine befand.
    Von daher würde ich sogar soweit gehen und sagen, es war gut von Baker da den nächsten Read zu nehmen und auf Landry zu werfen.
    Ja, hätte schief gehen können aber Landry ist unser Playmaker und hst gute Hände
    :bier:


    Die DAZN Kommentatoren, gerade der Co Kommentator Jo Ullrich ist mir mit fundierten Wissen und einer angenehmen Stimme positiv aufgefallen. Die Browns wurden dort in meinen Augen auch für viele Entscheidungen in der letzten Jahre/Monaten gelobt.
    Ganz anders als bei RAN :D

    Wenn ich mir die Zwischenergebnisse der frühen Spiele so angucke, dann ist es heute irgendwie ein must win game :ja:


    Die AFC Gegner scheinen alle gewinnen zu können.


    Bin schon etwas aufgeregt, zum Glück habe ich morgen schon Urlaub, hält man ja sonst nicht aus.


    Aber hey, wann hat man sowas schon als Browns Fan im Dezember, meist ging es um dem First Pick. Das war auch spannend aber irgendwie anders :rockon: