Beiträge von MZGiant

    Naja also außerhalb des ORF haben einfach alle Zeitungen die Agenturmeldung übernommen. Klar der erste Lauf war richtig gut aber er durfte erst in den letzten zwei Minuten auf den Platz, alle anderen RB haben deutlich mehr Einsatzzeit bekommen. In einem Interview vor ein paar Monaten hatte Platzgummer gesagt, dass er ins Special Team eingearbeitet wird. Ich glaube, das wäre seine einzige Chance.


    Er selbst kann sich nichts vorwerfen aber ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass er in der Preseason mehr Einsatzzeit bekommt.

    Mir hat Taylor gut gefallen, nur hat er leider ständig unterworfen - wenn er dann nur die zweite und dritte Reihe der Receiver zur Verfügung hat, geht das oft schief. Er scannt aber gut das Feld ab, erst wirft den Ball Mal raus wenn nichts geht, da spürt man schon, dass da mehr Erfahrung ist. Aber klar Jones hat mehr Talent und wird denke ich als Starter in die Saison gehen. Sieht nach einer guten Connection mit Barkley aus und der war wirklich endlich Mal wieder fit. Aber ich sehe es auch so, Brightwell war richtig gut, nach dem Spiel zu urteilen ganz klar Nummer 2. Platzgummer ist raus denke ich, ein paar Snaps zum Ende hin um die Uhr herunter laufen zu lassen. O-Line wirkte stärker aber ich weiß gar nicht, ob die gegen die erste D-Line der Patriots gespielt haben. In der Defense hatte mich auf Thibodeaux gefreut, aber von ihm hatte man kaum was gesehen. Und hat Wandale Robinson gespielt, der wurde ja auch viel gelobt?! In der Defense sahen die Safetys nicht gut aus finde ich. Generell tue ich mich aber ehrlich gesagt schwer, die Defense zu bewerten.

    Mein Highlight ist diese ZDF-Zusammenfassung, in der Schwolow konsequent als Schwäbe bezeichnet wird :D


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich denke schon, dass der Zug abgefahren ist. Vielleicht bekommt er in den kommenden Spielen einige Snaps. Bisher liest man von ihm nichts, das stimmt. Könnte er Special Team? Dann wäre das eventuell noch etwas, dass er als 4. RB im Special Team spielt. Aber ich denke ehrlich gesagt, dass die Konkurrenz unterm Strich zu groß ist. Barkley und Breida dürften gesetzt sein, dahinter hat man Special Teamer Brightwell, wobei fraglich ist ob er es überhaupt schafft und dann noch undrafted FA Corbin und Antonio Williams, der aus Buffalo kam. Ich rechne allen bessere Chancen zu als Platzgummer.

    Ich schaue gerade die Zusammenfassung vom Fan Fest an, da wurde Platzgummer in den Special Teams als KR eingesetzt.

    Wenn er so wenige Snaps bekommt wie in der letzten Preseason hat er keine Chance, ich rechne auch allen anderen mehr Chancen zu als ihm. Booker war ja letztens auch im Gespräch, dass er zurückkommt. Barkley macht offenbar einen guten Eindruck im Training Camp, was man so liest.

    Also, erst einmal: die Länder sollen das selbst regeln, heißt es in dem Entwurf. Es ist gar nichts mit Maskenpflicht oder Testpflicht entschieden. Es bleibt nur bei Maske in Fliegern, Krankenhäusern, Heimen und Fernzügen, den Rest machen die Länder selbst aus. Außerdem haben das jetzt Lauterbach und Buschmann ausgekaspert, da sind noch nicht mal die anderen Ministerien im Boot, vom Bundestag und den Ländern ganz zu schweigen. Das wird sich noch hundert Mal ändern.

    Mhm ja Stadion ist natürlich nicht so leicht in München, aber man hat jetzt weite Teile von Deutschland abgdeckt, mal sehen. Vielleicht versucht man auch ein bisschen, vom NFL-Munich-Game-Hype zu profitieren? Und was wird aus den Cowboys?

    Es ist ein Insta-Post bei WDR2, die Familienwelle. Was kurioses, über das man mal mit Freunden quatscht oder halt nicht, das niemandem wehtut. Klar, Sommerloch, aber ist doch nicht schlimm.


    Wir sollten mal nicht so tun, als wäre die große Masse entweder SZ- oder Bild-Leser ist, es gibt auch was dazwischen. Seriöse Nachrichten und ab und zu was Buntes.

    Ich hab gerade die Zusammenfassung von Kings vs Raiders geschaut und ärgere mich schon über die Art der Raiders am Schluss. Sie führen 50 zu 14 und machen in letzter Sekunde noch eine Hail Mary, die dann auch noch gefangen wird. So muss man den Gegner nun wirklich nicht demütigen. Einfach abknien.

    Ich finde ja immer kleine Sets ganz schön - zum Beispiel bin ich sehr begeistert von den Gewürzen von Just Spices, zum Beispiel zum Grillen. Oder ein Tee-Set? Wäre aber wohl eher was für den Winter.

    Naja aber als Spieler sollte man an seinen Verein denken, für den man jetzt spielt. Das ist keine Art, einfach abzuhauen. Hätte man sich nicht mit den Centurions auf kommende Saison einigen können? Playoff-mäßig ist Köln doch sowieso so gut wie raus?

    Boah was für ein Ende, voller Fehler, irgendwie wollte keiner gewinnen und dann holt Rimmler so ein Ding raus. Der wäre auch aus noch mal 10 Yards mehr reingegangen. Richtig stark. Rutsch musste ja heute RB spielen und das hat er wahnsinnig gut gemacht. Erste Hälfte katastrophal, Sullivan hat auch nur versucht, Horn anzuspielen - zweite Hälfte viel besser verteilt und schon läufts.

    Vielen Dank für die Übersicht!


    Zu Toney: sein Ego könnte ihm noch im Weg stehen ;) aber er hat letzte Saison schon starke Ansätze gezeigt.