Beiträge von MunichBear

    Die Hardcore-Impfgegner nicht, aber die Unentschlossenen, diejenigen, die zu faul sind, denen es egal ist use. Ich würde aber 100 mal eine Million € unter allen Geimpften verlosen. Ist billiger und zieht mehr als 100 € für jeden.

    Das muss man schon einmal vom Ende her denken. Wir stecken immer noch in einer globalen Pandemie und der Staat offeriert eine kostenlose Impfung, die das Risiko schwer zu erkranken und andere anzustecken deutlich minimiert. Und jetzt gibt es eine nicht unerhebliche Anzahl Menschen, die aus verschiedenen Gründen dieses Angebot nicht wahrnimmt.


    Und jetzt diskutieren wir darüber, mit welchem finanziellen Anreiz wir diese Menschen doch noch zu einer Impfung bewegen. Weil ja positive Anreize so viel besser funktionieren als Verbote oder ähnliche Maßnahmen (Tests selber bezahlen, etc.).


    Ich kann das zwar intellektuell erfassen, aber irgendwie ist das alles nicht mehr meine Welt. Wahrscheinlich bin ich schon zu alt und zu verfangen in meinen Werten. Und ehrlich gesagt, widert mich das mittlerweile alles sehr an.

    Würde ich als Bears Fan auch sagen. :mrgreen:


    Aber im Ernst. Ich glaube den Führungsspielern ist durchaus bewusst das man noch einen Shot auf den Titel hat und daran wird man alles ausrichten. Wenn man dann vielleicht den Ring holt dann ist eben ein mittlerer Rebuild drin. Aber das heißt ja nicht das man für Jahre raus ist aus dem Rennen

    Man wird ja wohl noch Träume haben dürfen…. :mrgreen:

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass das insgesamt keine gute Lösung für die Packers ist. Dafür sind die Beteiligten irgendwie zu unberechenbar und es kann soviel passieren. Ehrlich gesagt sehe ich Euch in dieser Konstellation zwar schon als Contender, aber zum Titel wird es aus meiner Sicht nicht reichen. Da fehlt nämlich eine funktionierende Team-Chemie und eindeutige Hierarchie, und die hinterfrage ich ganz deutlich.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hoffen wir mal das beste… Verletzung + der plötzliche Unfalltod des Bruders würden wohl an niemandem spurlos vorbei gehen.

    Shit, bad news.

    Impfen die Briten eigentlich Kinder? Wie handhaben das andere Länder?

    In den USA sind bereits acht Millionen zwischen 12 und 18 geimpft. Aber die Stiko hat nicht genug Daten. Kann man sich nicht ausdenken…. :mrgreen:

    Wer stiehlt mir die Show?


    Das ist einfach ein gutes Konzept mit guten Spielen und sehr unterhaltsam :bier:

    Sehe es gerade zum ersten mal. Außergewöhnlich gute Gameshow für Pro7 Verhältnisse. Ohne Joku & Klaas wären die am Arsch. Schätze den beiden wird in Unterföhring immer der rote Teppich ausgerollt.

    Echt anständig von den Briten, dass die hier ein Menschenexperiment für die ganze Welt veranstalten, aus dem man dann seine Schlüsse ziehen kann.....

    Oder die ganze Welt fängt sich gänzlich neue Varianten ein, die jetzt in UK entstehen könnten….

    Hat nicht unbedingt mit der Schwächung des Körpers zu tun, sondern eher damit, dass die Impfung bei Alkoholkonsum nicht vollständig anschlägt.

    Der Alkohol sorgt also dafür, dass die Immunität gegen das Virus sinkt.

    Quelle?

    Wenn man Alkohol gewohnt ist, kann kein Alkohol auch eine Belastung für den Körper darstellen. In so einem Fall sollte ein Alkoholverzicht nach der Impfung auch kontraindiziert sein.

    Wie muss ich dass denn jetzt verstehen? :mrgreen:

    Alkohol sollte man aber nach einer Impfung lieber sein lassen oder?


    Ich hatte nach meiner ersten Impfung auch ein paar Nebenwirkungen, bei mir hat Ibuprofen geholfen. Die Ärztin meinte das kann man nehmen.

    Prinzipiell hast Du recht, Alkohol ist da keine gute Idee. Also nicht nachmachen, liebe Kinder. :mrgreen:


    Allerdings sieht die Situation heute morgen bei Familie Bear so aus: Papa-Bär hat leichte Kopfschmerzen (nicht von den zwei Gläsern Wein), ansonsten geht es ihm ganz gut. Mama-Bär hat die gleichen Grippe-Symptome, die wir beide nach der Erstimpfung hatten.

    Heute Morgen Zweitimpfung (Kreuzimpfung) mit BT bekommen. Bevor mich wieder irgendwelche Nebenwirkungen, wie nach der ersten Impfung mit AZ, treffen, hab ich heute sicherheitshalber mit ein wenig Alkohol vorgesorgt und werde jetzt gleich ins Bett gehen. :mrgreen:

    Also hier staune ich jetzt wirklich mal, dass sich Lauterbach so weit aus dem Fenster lehnt.

    Nicht böse gemeint, aber er weiß ganz genau, egal wie sich das Infektionsgeschehen entwickeln sollte, es gibt keinen politischen Rückhalt mehr für einen weiteren Lockdown. Deshalb kann er das auch mal so deutlich sagen und es hilft ihm da auch mal aus der Schusslinie rauszukommen.

    In Sachsen fällt ab Freitag übrigens die Maskenpflicht beim Einkaufen.


    Keine Ahnung, was diese Aktion jetzt soll. Außer irgendwelchen renitenten Störenfrieden hat sowas das Gros der Bevölkerung gar nicht gefordert und kann mit dieser recht harmlosen Einschränkung wohl am leichtesten Leben.

    Wir sind Schlusslicht beim Impfen, aber Deutscher Meister beim Öffnen. Der Sächsische Erfolgsweg - made in Netherlands.

    Der Kretschmer ist halt einfach wirklich die Perle der Dummdreistigkeit. Wahrscheinlich hat ihm mal wieder niemand rechtzeitig Bescheid gegeben….

    Ich habe keine Kinder, deshalb bin ich nicht so vertraut mit den aktuellen Erkenntnissen der Medizin möglicher Langzeitwirkungen und Schädigung der Organe bei Infektionen, aber macht euch Eltern das echt keine Sorgen? Denn das die aktuellen Signale der Politik (Rückkehr zur Normalität im Alltagsleben und regulärer Schulbetrieb/Kita) bei unserer bestehenden Impfquote jetzt zu einer völligen Durchseuchung der Kinder führen wird, ist doch unstrittig.

    …. Eigentlich braucht man für so ein Schießen ein paar Stürmer und erfahrene Spieler die nicht in Verdacht geraten, auch im Leben abseits des Fußballs zu viel nachzudenken. Olaf Thon, Andy Möller, Andi Brehme sind da Musterbeispiele.

    :mrgreen:

    Und für diese Tiere freut es mich ganz besonders….


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.