Beiträge von Lohmi05

    Ich sehe den Trend bei Jones sehr positiv. Die letzten Spiele hat er in meinen Augen geliefert. Und Die Bilanz der Giants war teilweise schlechter wie die Spiele selber...
    Ich bin definitiv positiv gestimmt, Barkley kommt zurück, wir haben ja quasi das Jahr ohne den größten Playmaker gespielt. Die o-line sollte sich verbessern, da ja einige junge Spieler dabei waren, die sich noch verbessern sollten. Ich denke die Playoffs sind möglich, es wird sich zwischen den Cowboys und uns entscheiden denke ich.

    Jetzt haben wir wirklich eine gut besetzte offense mit Golladay,Barkley,Shepard,Slayton und Engram. Also individuell sieht das gut aus. Ich bin im übrigen auch von Jones überzeugt, ich habe klare Fortschritte bei ihm gesehen. Interessant wird jetzt das o-line Play. Ist Adoree Jackson jetzt noch möglich? Ich glaube nicht oder? Die Cap-Thematik ist noch nicht so ganz mein thema

    Ich lese gerade das wir nun auch an Adoree Jackson dran sind. Das kann doch eigentlich nur was werden wenn Golladay nichts wird oder? Unser Cap ist doch bei einer Verpflichtung von einem der beiden dicht oder?
    Jackson selber fände ich gut, dann wäre die 2. Cornerback Stelle super besetzt.

    Sorry, den Deal von Lawson hab ich komplett überlesen irgendwie.
    Okay, dann sollten wir es doch mit Golladay probieren. Jetzt mal gesponnen und das klappt sollten wir dann im Draft hochtraden um Rousseau zu holen? Oder gibt es auf Edge noch andere denen man zutrauen kann direkt zu liefern?

    Ich finde es gut dass wir bislang keine Harakiri-Deals gemacht haben. Ob wir wirklich golladay holen sollten weiß ich nicht, ich würde lieber nen WR über den Draft suchen. Wenn wir nun Golladay bezahlen,nächstes Jahr glaube ich mit Barkley verlängern steckt in 2 Spielern nachher ein Großer Teil des Cap.
    Bin ein bisschen hin und hergerissen die Qualität von Golladay ist Bombe und Jones würde so Hilfe bekommen. Ich will aber auch einen starken Passrusher,Lawson hat ja noch nirgends unterschrieben, vielleicht wäre das einer...

    Wenn die moves so durchgezogen werden wie von dir genannt @ bigblue, meint ihr das wir es noch versuchen jemanden für die Edge via free Agency zu bekommen? Ich könnte mir vorstellen wenn wir da endlich mal wieder ne Bedrohung haben, das auch Williams sich nochmal steigern kann...
    Mein First Pick im Draft wäre ein WR wenn man das in der free Agency nicht adressiert

    Ich bin so ein bisschen hin und hergerissen was Tomlinson und Williams angeht. Im Grunde war unsere Defense sehr stark und für mich steht die schon fast, wenn man noch einen guten Rusher und CB findet, am besten dann über den Draft.
    Wenn man da anfängt dran rumzureißen weiß ich nicht ob wir es schaffen andere stellen wirklich zu verstärken, Siehe Golden Tate, das war viel Geld für kaum leisten...
    Wir sind ganz klar im Aufbau, aber ich finde man muss sich irgendwo Fixpunkte setzen, damit das ganze auf einem ordentlichen Fundament steht. Wenn man das Team nun über den Draht weiteraufbaut, kann man in 1,2 Jahren ggf immer noch einen Williams trafen oder gehen lassen um Freiraum im Camp zu schaffen.


    Ich muss sagen ich habe mich mit dem Thema Cap bislang nicht wirklich stark beschäftigt.
    Ich einigermaßen erschrocken, dass wir so einen teuren Kader Habenzinsen dabei dann im Vergleich doch eher weniger Qualität haben. Wie wollen wir unter solchen Umdtänden wieder angreifen können? Der Barkley-Vertrag muss bald verlängert werden und für Jones gilt fast dasselbe, dazu die beiden von dir genannten und wir haben nicht mal nen Passrusher und nen Nr. 1 Receiver. Ich hoffe man lässt unseren Pro bowl TE gehen und gibt dem nicht auch noch Geld.

    Das werfen gegen die Giant funktionierte doch nur weil wir nicht mal den run kontrollieren konnten. Wenn Jackson gezwungen wird zu werfen war es meist schlecht. Gegen die Giants konnte Jackson sich aussuchen was er macht, wir haben es ihm Biel zu leicht gemacht.

    Was wir an nicht Gefangenen Bällen haben ist echt der Wahnsinn...die stats von Jones würden mit anderen Receivern ganz anders aussehen, auch würden die Gegner vermutlich anders spielen, wenn man unsere Receiver respektieren müsste. So ist das dermaßen albern...

    Ganz chancenlos sind wir denke ich heute nicht. Die Ravens kommen nur über den run und gegen den run verteidigen wir mit williams und tomlinson ganz gut. Ich bin gespannt, ich hoffe Jones kann wieder laufen, sonst wird er von der Ravens Defense aufgefressen

    Die extension von Logan Ryan finde ich soweit erstmal gut. Wie findet ihr die Konditionen?


    Ich habe mich gerade aus Langeweile nochmal mit den letzten beiden Drafts beschäftigt, Seiles damals ja massive Kritik an der Auswahl von Daniel Jones gab. Jetzt im Nachhinein find eich schon fast das die bestmögliche Wahl getroffen wurde, selbst wenn man den Draft von 2018 noch mit einbezieht. Der einzige Qb der kn der Beurteilung besser wegkommt und für uns möglich gewesen wäre, war Lamar Jackson und den finde ich persönlich nicht gut weil gar nicht werden kann. Mayfield ging an 1 vor Barkley weg, hätten wir also nicht kriegen können. Bei den hinter Jones gedrafteten hätte ich lediglich Montez sweat wirklich gerne bei uns. Wie seht ihr das im Nachhinein ?

    So heute gegen die Eagles. Ich gehe tatsächlich von einem Sieg aus. Das letzte Spiel gegen die eagles war schon sehr knapp. Und unsere Tendenz ist eindeutig positiv. Die D-Line der Eagles kann uns sicherlich extrem stressen, trotzdem glaube ich wir packen es. Was glaubt ihr?

    Hallo zusammen,


    nachdem ich die letzten 3,4 Jahre hier interessiert mitgelesen habe, habe ich mich nun entschlossen mich auch hier anzumelden. Fand American Football immer interessant und war immer Fan der Giants und verfolge die NFL intensiver seit dem Big Blue damals Snacks Harrison und Olivier Vernon verpflichtet hat. Die Saison war ja dann quasi auch die letzte Play-off Saison.


    Seit dem müssen wir ja viel leid und Kummer ertragen :-(. Während wir die letzten 2 Jahre richtig mies waren, finde ich die Teamleistung dieses Jahr besser als es der Record aussagt und sehe mittlerweile die Möglichkeit in ca. 2 Jahren ein ernstzunehmender Play-off Teilnehmer zu werden.
    Die Defense sehe ich dieses Jahr stark verbessert und auf einem guten Weg, ich denke es fehlen 1 oder 2 dominante Pass-Rusher.
    In der Offense sehe ich mehr Baustellen. Ich bin Hoffnungsfroh das Jones unser Franchise QB wird weil er jeden Wurf kann und sehr mobil ist, ich denke das Pocketverhalten wird er Noch deutlich verbessern.
    Die großen Fragzeichen sind für mich Engram,Barkley und die Receiver.
    Engram weil er einfach zu inkonstant ist und schon zu viele einfache Drops hatte und darüber hinaus auch noch recht verletzungsanfällig ist.
    Bei Barkley stellt sich dann schon bald die Frage ob man ihn bei aller Qualität wirklich bezahlen will und in Kauf nimmt das man sein Capspace zertrümmert (zumal Jones in meinem Szenario auch bezahlt wird). Wir sehen ja mit dem nun verbesserten o-line Play das auch das Running Game besser läuft auch ohne Star Runningback. Es sind einige wenn‘s aber ich glaube das wir ne Chance haben in 2 Jahren wieder zum oberen Drittel der NFL zu gehören. Wie seht ihr das? Was sind für euch die Dinge die es zu regeln gibt?