Beiträge von Grinch1969

    Full Roster of the European League of Football All-Star Game Revealed

    Offense

    The offense features players out of both conferences and several different franchises.

    Quarterbacks:

    Jakeb Sullivan* (FGY), Jan Weinreich (CCE), Salieu Ceesay (HSD)

    Wide Receivers:

    Anthony Mahoungou (FGY), Timothy Knuettel (LKG), Remi Bertellin (BDR), Przemyslaw Banat (WPA), Jakub Mazan (WPA)

    Running Backs:

    Madre London* (CCE), Philéas Pasqualini (WPA), Gerald Ameln (FGY)

    Tight Ends:

    Adria Botella Moreno (HSD), Nicolai Schumann (BTH)

    Full Back:

    Patrick Poetsch (CCE)

    Centers:

    Robin Fensch (HSD), Joachim Christensen (FGY)

    Guards:

    Timo Winter (HSD), Nick Wiens (CCE), Murilo Silva (WPA)

    Tackles:

    Fabian Kratz (CCE), Yannic Kiehl (FGY), Keanu Ebanks (HSD)


    Defense

    The defensive side of the ball includes playmakers from both conferences and several different teams as well.

    Linebackers:

    Wael Nasri (BTH), Sebastian Gauthier (FGY), Miguel Boock (HSD), Daniel Laporte (HSD), Sebastian Silva-Gomez (FGY), Hubert Ogrodowczyk (WPA)

    Defensive Ends:

    Berend Grube (HSD), Vincent Buffet (LKG), Kyle Kitchens* (LKG)

    Defensive Tackles:

    Marc-Anthony Hor (FGY), Adedayo Odeleye (BTH), Evans Yeboah (HSD), Lance Leota (LKG)

    Cornerbacks:

    Justin Rogers* (HSD), Marcel Dabo (SRG), Andy Vera (BDR), Louis Müller (HSD), Roedion Henrique (LKG)

    Safeties:

    Joshua Poznanski (FGY), Niko Lester (BDR), Goran Zec (WPA), Nick Wenzelburger (SRG)


    Special Teams

    Punter:

    Jacob Templar (LKG)

    Kicker:

    Phillip Friis Andersen (HSD)


    Quelle: https://europeanleague.footbal…ll-all-star-game-revealed

    Klugscheißermodus an: GFL = Frankfurt / EFL = Düsseldorf jeweils die Endspiele. Klugscheißermodus aus.

    Behaupte ich was anderes?


    Freue mich auf das Finale (der EFL) am TV und wie es sich letztlich (mit der Liga) weiterentwickelt ist vielleicht sogar spannender als das Endspiel (der EFL) in Düsseldorf.


    Als Erläuterung die ergänzenden Bemerkungen in den Klammern falls es mißverständlich war.

    Für die Premierensaison während der Pandemie war das schon mal gar nicht so schlecht. Toi toi toi dass die Pläne weiterhin so durchgezogen werden, dann wird sicherlich nächste Saisosn ein noch größerer Sogeffekt auf die besten der Besten aus Europa stattfinden und du wirst wenigstens GFL 1 Niveau sehen, wobei mir irgendjemand geflüstert hat dass die auch um die Jahrtausendwende mal stärker gewesen sein soll ;) . Man muss aber auch eben erstmal abwarten wie sich die Liga allgemein entwickelt und wie sie die sportlichen Entwicklungen im Auge behalten will. 10 Jahre Galaxy als Meister wird es sicherlich aufeinanderfolgend nicht geben sollen. Freue mich auf das Finale am TV und wie es sich letztlich weiterentwickelt ist vielleicht sogar spannender als das Endspiel in Düsseldorf.

    Sieg der Sea Devils aber eine klasse Leistung beider Teams. Respekt nach Breslau, das war ein echt harter Fight. Insgesamt mal wieder viele Punkte durch PAT oder FG vergeben undf das dann auch spielentscheidend zum Schluß. Sehr schönes Ding nochmal im 2. PO Spiel der Liga . Den Kommentar auf Pro sieben Maxx fand ich jetzt eigentlich nicht so schlecht aber natürlich klar für das heimische Team eingefärbt.

    36:6 Glückwunsch an das Team aus Frankfurt, völlig verdient weil das komplettere Team. Übertragungstechnisch war das vollkommen O.K.. Multikameraperspektive ist halt leider wichtig für so eine Präsentation. Morgen bitte ein spannenderes Spiel bei gleichwertigen Übertragungsstandard zu Heute. Fürs Finale wünsche ich mir dann 2 Sachen, eine Spidercam und Rhein Fire als neues Team der Liga : :thumbsup:

    Wenn es denn mal nach vorne geht für die Cents machen sie es sich durch dämliche Strafen halt wieder kaputt. Läuft halt nichts wo alles laufen müsste um eine Chance zu haben. 30 Minute noch dann ist die Saison für die Cents beendet. Freue mich schon auf das Finale (und das 2. PO morgen um die gleiche Zeit).

    Konnte leider nicht die Social Media weiter verfolgen aber angeblich Jag Bal als DC im Trainerteam der Thunder und nächstes Jahr ein HC mit größerem Namen, nun denn.


    Kleines Fazit zur Regular Saison der ELF:


    So spektakulär wie man begonnen hat ist man dann später im Mittelmaß versumpft. Schlechte Feldmarkierungen, ständig wechselnde Spielorte und Kick off Zeiten sowie bei dreiviertel der Spiele eine fehlende Play Clock. Das war wenig professionell sowohl von Ran als auch von der Liga. Häufig auftretende Technische- oder Bedienungsprobleme bei den interaktiven Lines, Einblendung der Spielstände, Anzeige der Spielzeit oder eine Kameraführung die es besser durch das Kamerakind bei der früheren Spielshow im ÖR gegeben hat.


    Trotz all dieser Ärgernisse bin ich letztlich froh dass sich tatsächlich jemand diesem Sport annimmt dem man auch anmerkt dass er zumindest deutlich professioneller arbeiten will als es aktuell auf nationaler und internationaler Ebene in Europa stattfindet. Die Übertragungen auf Pro Sieben Maxx scheinen zumindest zuschauertechnisch die Erwartungen der Verantwortlichen zu erfüllen oder sogar überzuerfüllen. Das läßt hoffen dass man zumindest an einem 3 bis 5 Jahresplan festhält und die Liga tatsächlich Zeit bekommt sich zu etablieren. Wenn man jetzt auch nach und nach sowohl in Personal als auch in Steine investiert gibt es zumindest einen guten Ansatz für paneuropäischen Football in Europa.

    Sehr schöner Nachklapp zur Regular Season der ELF auf Pro Sieben Maxx. Es werden in der nächsten Spielzeit mindestens 12 Teams teilnehmen, die Chance auf 14 Teams besteht und die auf 16 ist da aber eher gering. Genannt wurden die üblichen Verdächtigen, England, Frankreich, Niederlande, Österreich und die Türkei sowie Skandinavien. Viel Raum für Spekulatius wobei die beiden Teams aus Österreich und eins in London anscheinend inzwischen gesetzt sind sofern ich Esumes Zwischentöne richtig gedeutet habe. Im Finale in Düsseldorf wird es ca. 25k Zuschauer geben.