Beiträge von #2

    Gibt es es ASFEditor zum Beispiel. Hat Stewalk gestern von mir bekommen, Rezensionen also von ihm *lach*
    Ich finde das Ding ganz übersichtlich.

    Zitat von IrishDynasty

    In Charlie we should trust!
    Wir haben den besten Headcoach in College Football!

    :bier:



    For Mother Mary's sake AMEN!!


    Charlie wird es richten....der Mann kann aus jedem das Optimum für die Irish herausholen (--> Achtung : Meine Meinung, leider kein Gesetz *g*)



    Und die Umbauten sehen nur geil aus /cheer

    Hmmm...also diese Gefahr besteht bei der "Kopf-in-den-Nacken" Technik genauso....leider schon bei einem Mitspieler erlebt. Ich habe mir nach euren Posts das Video noch und nöcher angesehen und muss leider immer noch sagen, dass ich der Meinung bin das dieser Hit nicht gefährlicher ist als jeder andere Tackle der in einem Spiel passiert....sieht halt nur spektakulärer aus. ;)
    Was die Gefahr bei unsauberen Techniken angeht geb ich euch natürlich völlig Recht!

    Hmmm....also zuerstmal ein "Hallo" an alle NFL Talker....war lange weg :( und hoffe ich schaffe es wieder oft hierher.


    Hab mir das Video jetzt mehrfach angeschaut (aus der RB Perspektive) und ehrlich gesagt ich finde das ist ein absolut sauberer Hit bzw. sogar Tackle....Kopf des Safeties ist vor dem Gegner, Arme vorne....also ich hab als RB spielend schon wesentlich deftigere und gefährlichere Dinger kassiert. Der RB ist sicherlich nach den gebrochenen Tackles bzw. missed Tackles von #24 und #17 (rofl) off Balance aber #27 kann ja wohl schlecht anhalten...? Im Übrigen sieht man in der Slowmotion (meiner Meinung nach) deutlich das der Helm auf den Ball geht und er den Tackle sehr lehrbuchreich ansetzt, er kommt aus der Hüfte und die Schulter ist im Mann....Alles ok find ich.


    Netter Hit...bestimmt auch für den RB (steht ja auch gleich wieder *gg*) :3ddevil:

    Zitat von Lyle Alzado

    dann haben wir beide uns gestern vor der kabine wohl verpasst. oder anders ausgedrückt: du solltest deine quellen mal prüfen :tongue2:



    Hmm.....das sieht wohl danach aus! :bounce:
    Sollte auch nicht heissen das meine Aussage das Nonplusultra darstellt! Bitte net falsch verstehen!
    Werd "meine Quellen" auf jeden Fall erneut konsultieren! :jeck:


    Danke Lyle!

    Ich denke wir sollten mal die Kirche im Dorf lassen. Nix gegen die öster. Teams die die GFL Schnarchnasen geschlagen haben, aber so leid es mir tut (ich weiss es zumindest aus HH und BS) die europ. Wettbewerbe nehmen die nicht sooo ernst. Klar hat man sich trotzdem sehr geärgert (*fg*). Stärkste Liga für mich aber immernoch die GFL, gerade wegen der Ausgeglichenheit. Aber, wie immer im Football, HAUPTSACHE SPANNEND und mit POWER!


    Good night folks!

    So schwer es mir fällt aber "meine" Irish sind wohl leider wirklich zu hoch gerankt! Top 10 denke ich auch, aber gleich 2?


    Mal abwarten was der Herbst so bringt was?? *g*

    Zitat von stewalk

    Mensch Kinners, nicht immer alles so ernst nehmen!!!
    Der 2er weiss schon wie es gemeint ist...




    Klar weisser das *g*


    Warte nur bis Donnerstag Capitano! Da werd ich dann die Murmel in deinem hässlichen Schädel kreisen lassen.... :3ddevil:


    Und dann nur noch ein paar Tage bis zum nächsten Game!

    ....nachdem ich mein Preview letztes Jahr aufgrund von PC Crash nicht mehr retten konnte und somit leider nichts beitragen, würde ich mich dieses Jahr sehr gerne einbringen.


    Sprich : Independent (Schwerpunkt NATÜRLICH FIGHTING IRISH)


    :3ddevil:

    tja....als RB immer wieder den Double Screen....Die Backs starten aus dem Pro Set....beide gehen zwei Schritte nach vorne...dann einer nach links der andere nach rechts raus (ca 8 Yds)....ach so TE steht links....d.h. TE, LT, LG gehen nach links vor den Back raus (paralell zur LOS)...auf der rechten seite gehen dementsprechend RT,RG und C mit....die DL's jagen den QB...kurzer Pass nach links oder rechts und schon gibt es Haue über aussen...*g*

    ...ok das ranking ist zugegebenermassen etwas hoch gegriffen...aber top15 auf jede fall
    waren ja nun keine leichten gegner....
    ...und die sache mit medienlieblingen, naja, das war ein mal, die grossen zeitungen reissen sich um die "heissen" teams wie USC, Florida State, etc....
    einfach mal drüben (nicht in Indiana) Zeitungen besorgen.....
    ABER die Zeit kommt wieder CHARLIE macht das schon...


    GO IRISH!!!!



    P.S. Ich hab es immer gesagt!!!!! :bier:

    Das die gegen Bochum verlieren ist echt ein Hammer, allerdings ist RB Andreas Gedlich auch mal wieder verletzt wenn ich recht informiert bin, WR Dennis Thyen auch, also nur ein GURKA reicht da wohl doch nicht für LIGA2!!!
    Braunschweig ist auch ein Hit, da warte ich gerade auf nähere Infos!

    trosty: zugegeben, die position mag sehr von persönlicher Neigung zu PowerBacks, insbesondere zu Mike beeinflußt sein.
    übrigens hab einen Ex Raider vergessen der meiner Meinung nach in die Top 10 könnte, Charlie Garner (ebenfalls guter AllRounder), aber wie hier schon mehrfach festgestellt ist es aufgrund der hohen Anzahl qualitativ hoch- bzw. gleichwertiger Spieler schwierig, oder?

    Ich wäre übrigens mit ner positiven Bilanz am Ende sehr zufrieden! Die Bäume wachsen (noch) nicht in den Himmel, aber ein weiteres Mosaiksteinchen (oder ein paar mehr) sind angelegt!

    AFC


    East


    Pats
    Bills
    Dolphins
    Jets


    North


    Steelers
    Bengals
    Ravens
    Browns


    South


    Colts
    Jaguars
    Texans
    Titans


    West


    Broncos
    Chargers
    Raiders
    Chiefs


    AFC Finals : Patriots - Steelers ----> Patriots


    NFC


    East


    Eagles
    Cowboys
    Giants
    Skins


    North


    Packers
    Lions
    Vikings
    Bears


    South


    Falcons
    Buccs
    Panthers
    Saints


    West


    Seahawks
    Cardinals
    Rams
    49ers


    NFC Finals : Seahawks --- Packers ---> Packers


    SUPERBOWL : Patriots ---- Packers ---> Patriots

    @Mile High: OK. Du hast sicher Recht mit der Mentalität der o.g. Spieler, ich meinte damit aber das mir persönlich der ABSOLUTE Leader fehlt so wie es Elway war. Aber sonst hast Du natürlich Rescht!
    Clarrett hat das Zeug, bleibt nur zu hoffen das er von Beginn an voll bei der Sache ist sich aus off-field-activities raushält *g* und dann kann man auf goldene Januarys hoffen, oder? *g*

    spieler zu bewerten, egal welcher position zugehörig, ist sehr schwer ---- aber es macht SPASS!!!!
    ich denke bei rb's ist es nicht nur wichtig wie viele Yards sie zurücklegen, sondern das package zählt (rushing, receiving, blocking, 3rd down conv., td)


    1. LaDanian Tomlinson (das complete package in der nfl, ist halt in allen kategorien über dem durchschnitt)
    2. Jerome Bettis (allerdings nur weil ich seine komplette karriere einbeziehe)
    3. Corey Dillon (hat auch bei den bengals immer sehr gut gespielt)
    4. Mike Alstott (weil er weiss ist, *scherz* weil er als spieler und leader für die bucs unverzichtbar ist)
    5. Marshall Faulk (ebenfalls ein kompletter spieler, ausser den blocks und seiner Physis)
    6. Edgerrin James (weil er in "DER" Luftattacke der Liga solche Zahlen produziert)
    7. Tiki Barber (wenige carries --> grosser Erfolg, viele Recep's, ok. bitte weniger fumblen)
    8. Clinton Portis (bisher starke Karriere, daher ist er auf bewährung)
    9. Deuce MacAllister (weil ich ihn schon in der HS als Gegner GEIL fand)
    10. Shaun Alexander (weil er für mich der klassische Workhorse RB ist)


    alles meine subjektive Meinung


    (oh gott ich hab sogar spieler aus MIAMI bzw. Florida in meinen TOP10)


    GO IRISH

    1. T.Brady (ein klarer Vorteil ----> er ist nachgewiesen ein GEWINNER)
    2. P.Manning (rein von den skills die nummer eins ---> da fehlt der Titel)
    3. B.Favre (einfach seine all time stats anschauen, muss immer mehr dem Alter Tribut zollen)
    4. D.Culpepper (wie schon mal gesagt ---> er ist die mischung)
    5. D.Carr (weil er ein fighter ist,lasst ihn endlich mal ein gutes team haben)
    6. D.McNabb (auch ohne TO sprechen seine werte für ihn, anführer)
    7. M.Bulger (auch wenn er noch ein oder zwei saisons braucht bis zur spitze)
    8. J.Delhomme (weil seine Karriere nach den coaches aus der nfle schon damals beendet sein sollte..)
    9. M.Vick (er ist halz gut auch wenn ich ihn für nen rb halte, der werfen kann)
    10. D.Brees (hat ein kämpferherz und wird seine zahlen hoffentlich wiederholen


    so bis dann freunde der nacht

    ...ich bin mir da auch nicht so sicher....die letzten Jahre hab ich immer wieder meine teilweise riesige Euphorie abbauen müssen....aufgrund der Location des Teams dürften es ja kaum konditionelle Probleme gewesen sein (sah ab und an aber anders aus...oder?) (Grund: Kadertiefe???)
    für mich hat sich das dargestellt als ob seit "BIG" John Elway einfach kein richtiger Winner mehr auf dem Feld stand (egal ob in Offense oder Defense), Elway war für alle im Team der Boss....den Spot hätte TD einnehmen sollen und können aber die Geschichte kennen wir ja eigentlich alle!
    Ich hoffe das sich diese Problematik diese Saison nicht stellt...aber ist ne schwierige division...
    zu den rankings: overall würde ich sagen das ich die eibschätzungen genauso sehe wie du....bei den rb's würde ich (ich liebe risiko) sogar auf Maurice als Starter setzen, dieses Troublemaker und Faulheitsimage hat er sich im College zwar hart erkämpft(*g*) seine coaches haben ihn jedoch immer als arbeits-und vor allem lernwillig eingestuft...was er kann hat ja in ohio gezeigt...seine zuerst miserablen werte aus den scoutings konnte er auch verbessern UND er ist ein rb bei den broncos unter MIKE SHANAHAN.....
    bei den WR's hoffe ich das Jerry Rice der Faktor (trotz Methusalem Alter) ist der das RedZone Game und vor allem die PO Performances erfolgreicher macht (der ist nämlich so ein Leadertyp wie Johnny)...


    bis dann


    und nochmal: ich liebe dieses Preview

    so bin wieder daheim....die ärzte konnte das gelenk wieder komplett richten, bänder sind doch ok....mussten jedoch die bizepssehne wieder anflicken
    tja....ich denke das die prognose von skee wohl hinkommt....mal sehen....erstmal ein halbes jahr coachen *g*


    danke dir skee

    Hi Leute!


    Ich weiss nicht wie passend das hier ist, aber zum Titel passt es....


    Hab mir am 25.6. in einem Heimspiel die Schulter ausgekugelt und nach mehrwöchiger Ärzteodysee gehe ich heute zur OP ins Krankenhaus. Diagnose: bänderanriss, Knorpelabriss an der Gelenkpfanne(?) , Kapselriss... der Arzt konnte mir nicht sagen ob ich damit wieder spielen kann...
    Position ist RB!
    Hat einer von euch was ähnliches gehabt und kann mir was aufbauendes sagen bzw. Tipps für Reha oder Aufbautraining geben....?


    Danke!!!

    Sehr geiles Preview!!! RESPECT!!!!


    Ich denke das im optimalen Fall die PO's winken, aber da muss alles passen und vor allem muss JuJo seine Form aus dem letzen Jahr halten (GO IRISH!!!)
    als alter Cowboys Freund (das hat mir schon viel Schmach eingebracht), drücke ich die daumen ---- nur gegen meine Broncos darf es rúhig schief gehen'!!!1

    Na dann kann man ja mal wieder gespannt sein, wer dort zu Unrecht gerankt ist, bzw. die (eigenen?) erwartungen nicht erfüllen kann...



    GO IRISH!!!!