Beiträge von StoneHäns

    Merci für die Einschätzung!


    Auf LB wurde dringend benötigter Ersatz gefunden.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Cap Space ist ja noch vorhanden, mal sehen ob sonst noch etwas passiert. Leider ist Bam Bam nicht der Einzige, der unseren RBs eher ein durchwachsenes Zeugnis ausstellt.

    Aber ne Tendenz für bestimmte Bereiche lässt sich herleiten würde ich behaupten! :wink2:

    Edit: irgendwas ging hier schief also nochmal.


    Als Tendenz gebe ich dir Recht, wenn man das Spiel nicht selbst gesehen hat. Da du das aber hast traue ich ehrlich gesagt deinem eye-test mehr als einer pseudowissenschaftlichen Bewertung einer Statistikseite. Dafür ist Football, siehe McCaffrey, einfach zu komplex.

    Bezüglich PFF Grades ist glaube ich vieles gesagt, wenn man sich folgendes vor Augen hält. Wir haben das Spiel ja alle gesehen. Die DL war im besten Fall durchschnittlich. CMC war eine gottgleiche Gestalt, die die Panthers Offense eigenhändig das Feld hoch und runter getragen hat. Die D-Line:

    Als Kollektiv eine 72,7 PFF Grade.

    Christian McCaffrey hatte eine 69.9. Bitte lass uns diese Zahlen einfach nicht als Grundlage für irgendwas nehmen.


    Passend hierzu würde ich von Bam Bam wissen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass bei diesem Sack der RT Fant hier seine Zuordnung verkackt?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Pff ordnet ihm diesen Sack übrigens nicht zu.

    Gerade entdeckt ... viele von uns haben die #20 Thomas Jones ja noch miterlebt in der Mangini/Rex Ära. TOJ hat hier ein sehr interessantes Interview geführt. Ich wusste garnicht, dass er inzwischen ein Schauspieler mit beachtlichen Rollen geworden ist.

    https://www.imdb.com/name/nm2472521/?ref_=tt_cl_t_17


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich finde diesen Thread eindrucksvoll. Eine Demontage in GIFs. Es wäre wichtig, dass zumindest die OL sich nächste Woche nicht wieder komplett zerlegen lässt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Joyner mit Sehnenriss im Oberarm -> benötigt OP -> vermutlich IR


    Darf ich meine Season Prediction runterkorrigieren? Maye, Mosley, Davis. 3 Veterans, die wirklich Leistung bringen können sind ein bisschen wenig.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zu 2) Gebe ich dir Recht. Man muss aber auch dazu erwähnen, dass das gegen Ende des dritten Viertels aufhörte und dann auch funktionierte, trotzdem der Lauf immernoch unterirdisch war. Meine Schlussfolgerung ist allerdings nicht "outcoached", sondern man wollte den Rookie nicht direkt überfordern und den Wölfen zum Fraß vorwerfen. Ob es so war werden wir dann die nächsten Spiele sehen. Aber die OL assignements waren teilweise unterirdisch. So viele unblocked DEs dürfen einfach nicht auf den QB einprasseln. Und selbst in 1on1's wurde man verprügelt. Selbst Becton als er noch fit war. Es stimmt aber auch, dass (wie du schon sagst) Wilson ein paar Sacks durch eine Incompletion verhindern hätte können.


    Zu 3) Die 4 Drops hatte ich auf meinem Zettel glaube ich schon zur Halbzeit voll. Gerade Moore war da gestern leider sehr ernüchternd.

    Edit: habe nochmal durch die Wilson throws geschaut und komme auf 8 drops, auch wenn einige davon für +-2 yard gain gereicht hätten.


    Insgesamt war ich nicht wirklich überrascht, dass unser junges Team noch etwas braucht in den Trenches wirklich mithalten zu können. Die Scrimmage berichte zB gegen die Eagles sagten ja auch, dass die Jets das klar schlechtere Team waren. Ich bin deswegen zufrieden, dass man da in der zweiten Halbzeit den Spieß umdrehen konnte.

    Welcher throw sagt am meisten über Wilson aus?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich finde den Pass auf Mims sehr beeindruckend. So viel zip mit 0 "wind up" gibt einem QB unheimlich viel Spielraum.

    Ich will hier keine komplette Zusammenfassung schreiben, denn die meisten Dinge kann man sich bei den einschlägen beat writern reinziehen. Deswegen würde ich gerne nur die Kleinigkeiten hervorheben, die mich in diesem opening game einer (hoffentlich) neuen Ära wichtig waren.


    All Gas no brake! Die Defense ist leider nicht auf allen Positionen von Stars in ihrer Prime gesegnet, aber gerade dort habe ich von Anfang an den hustle gespürt. Es gab quasi keinen catch im Backfield, bei dem nicht direkt 2-4 Defender für ein tackling zur Stelle waren. Auch das tackling selbst war für moderne NFL Verhältnisse gut. Unterm Strich hat sich die Defense besser verkauft, als sie auf dem Papier ist. Man scheint soweit das Mantra angenommen zu haben.

    Auch wichtig: die halftime adjustments haben gewirkt. Sowohl offense als auch defense konnten sich verbessern. Vielleicht sind endlich die Zeiten vorbei, in denen man sich outcoachen lässt. LaFleur's playcalling in der ersten Hälfte mal dahingestellt..


    Und zuletzt: auch bis zum Ende spielten die Jets auf Sieg. Big plays wurden zur Kenntnis genommen, ohne die Aufholjagd aus den Augen zu verlieren. Ich hasse es, wenn verlierende Teams kleinere Erfolge jonglierend mit dem Einrad abfeiern, statt fokussiert zu bleiben und weiter an der Aufholjagd zu arbeiten.

    Sehr gute Neuigkeiten. Eventuell nur ein MCL sprain bei Becton:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es war ganz klar, dass er viel zu viel an den 2TE sets festhing. Ohne rungame threat war das einfach der Stock in den Speichen der Offense.


    Ich hätte auch eine Frage an euch: denkt ihr beim Sack up the middle gegen Ende des Spiels hätten die Refs bei Brady auch kein Roughing the Passer gecalled? Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :xmargevic

    Erste Completion mit Elijah Moore ... aaand .. illegal formation. Dazu 1-2 Yards per Run und die Drops und coverage breakdowns. Schwerer kann man es einem Rookie beim 1. start auf QB kaum machen. Er wirft einfach trotzdem ein 1. Down beim nächsten Pass. Box score-Leser und Redzone-Zuschauer sind verwirrt, aber Zach Wilson spielt schon heute besser als Darnold.

    StoneHäns Kann nur Ticker mitlesen. Was hat es denn mit den zahlreichen Penalties auf sich? Dummheit? Unerfahrenheit? Ref Pech?

    Ist mir ehrlich gesagt garnicht so extrem aufgefallen. Anfangs auf jeden Fall zB illegal Formation nervositätsbedingt. Das größte Problem in der Offense ist, dass die OL nicht gewinnt, obwohl wir sehr viel 2 TE sets spielen. Laufspiel kommt nicht in Gang und beim Passspiel steht Wilson sehr schnell unter Druck. Gerne auch durch unblocked DEs. So wie sich die Offense bisher präsentiert können wir wirklich glücklich sein bisher so knapp hinten zu liegen.

    Lichtblick: die Defense spielt "all gas" und hustlet immer zum Ball. Zach Wilson mit einigen off script deep throws, die fast ankamen.

    Nunja jetzt wurde Redwine auf S komplett vernascht. Jetzt spiegelt der Score schon eher das Spiel wieder. Anderson war bisher komplett non-existent.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Keine Ahnung aber sowas finde ich für einen potenziellen minimalen Vorteil absolut .....


    Kind of pisses me off tbh.