Beiträge von Viking_Nick

    Mich wundert, wie viele Menschen voller Überzeugung "ausgeschalten" statt "ausgeschaltet" sagen. Selbst die Gebildeten.

    Vielleicht ist das auch regional bedingt? Genauso wie Türe?

    Immer wenn ich das irgendwo lese, z.B. "Bitte die Türe schließen", sträuben sich mir die Nackenhaare :aerger: und ich ärgere mich, keinen Edding dabei zu haben. :mrgreen:

    Das mit den kurzen Kickoffs ist mir auch aufgefallen. Anfangs dachte ich auch, dass es am Wind liegt, allerdings waren die KO in beide Richtungen kürzer, während jene der Bills immer in der Endzone landeten.

    Entweder ist das Taktik - bis auf 2 Returns starteten die Bills, wenn ich mich richtig erinnere innerhalb der 25, oder Joseph hat wirklich nicht mehr so viel Kraft im Bein.

    wow, was war das denn wieder für ein Game?

    Klasse zurückgekämpft nach diesen Brainfart-pässen von Cousins. Jefferson ist einfach unglaublich.

    Da denke ich, wir hatten diese Saison so viel Glück, das muss doch mal vorbei sein und dann gewinnen sie wieder so eine enge Kiste. Gut, dass ich eine Glatze habe. Dieses ganz hin und her würde mir sonst nur graue Haare bescheren.

    Gab es eigentlich schon mal ein Team, welches so viele (alle) knappen Spiele (one-Score) gewonnen hat?


    Ist wirklich schon ein komisches Gefühl, mit überwiegend durchwachsenen Leistungen einen 8:1-Rkord zu haben. Ich bin mir immer noch unsicher, ob ich mich nur darüber freuen oder ganz viel Angst vor den Playoffs haben soll? :madness:paelzer::mrgreen:

    Ein sehr sinnvoller Move der Vikings - erst recht nach der Verletzung von Irv Smith. Smith war zwar ein guter Prospect, ist aber viel zu häufig verletzt. Hockenson ist da wesentlich robuster. Für den Preis mMn ein no Brainer.

    Ich bin gespannt, wie schnell er sich akklimatisiert und von Kirk eingebunden wird.

    Jetzt ist unsere Liga noch enger zusammengerückt. 1+2 haben verloren, 13+14 haben gewonnen. Platz 2 und Platz 14 trennen ganze 2 Punkte.

    Mit gerade einmal 716,1 Punkten habe ich bisher 4 Siege eingefahren. Wahrlich eine verrückte Saison.

    Ok, so weit klaffen Preseason-Expectations und die Realität auseinander: Von Yahoo hoch geranked, werde ich alles daran setzen müssen, den Abstieg zu vermeiden.

    Das wird mit den bisher wenigstens erzielten Punkten nicht leicht. Aber dass J. Taylor und T.Brady so wenig Punkten habe ich auch nicht erwartet. An diesem Wochenende waren gleich 3 HB out. Auch die beiden Chicago HB teilen sich die Punkte meist gütlich auf, sodass es eigentlich egal ist, wen ich aufstelle.

    Eieiei, Jonathan Taylor an 1 zu holen zahlt sich bisher ja nicht gerade aus. Wenn man die Stats der Top WR mit denen der Top HB vergleicht, könnte ich mir vorstellen, dass man die nächsten Jahre öfters WR an 1 gehen sieht.

    Ohne, dass mein 1st ovr performed, kann ich die Saison wohl abhaken.

    Trotz Zitrone gewonnen, damit kann ich leben. :)

    Letztes Wochenende wurden aber generell relativ wenig Punkte erzielt.


    Ich hoffe die Baers geben rechtzeitig bekannt welcher HB spielt - Herbert oder Montgomery. Mattison habe ich auch noch auf der Bank. Wahrscheinlich stelle ich eh wieder den falschen auf. :confu

    Ich glaube nicht, dass ich irgendwann mal in einer meiner Ligen an 1 gedraftet habe, somit war das meine Premiere. Anfangs war ich ja recht skeptisch, aber mit dem Ergebnis bin ich echt zufrieden. Während ich die letzten Jahre mehr auf WR als HB gesetzt habe, ist es in diesem Jahr aufgrund des Draftverlaufs umgekehrt. Auch mit den Handcuffs bin ich zufrieden. Da die ersten QB schon recht früh gingen, habe ich in der fünften Runde (57) mit Brady den QB-Run gestartet. Mit meinem nächsten Pick (84) wäre wohl garnichts mehr da gewesen. Das ist das "Problem" der Doppelpicks. Im Gegensatz zu den meisten achte ich in der D schon darauf Top-Spieler zu bekommen, das ist mir wichtiger als einen x-beliebigen TE. Mal schauen wie die Saison läuft. Am meisten Gedanken mache ich mir, dass Yahoo mir ein A- gibt und eine 17-1 Saison prognostiziert. Das kann nichts Gute bedeuten.


    Das wird Nick's

    QB

    5. (57) Tom Brady (TB - QB)

    20. (280) Davis Mills (Hou - QB)


    HB

    1. (1) Jonathan Taylor (Ind - RB)
    2. (28) James Conner (Ari - RB)
    4. (56) David Montgomery (Chi - RB)

    10. (140) Alexander Mattison (Min - RB)
    11. (141) Nyheim Hines (Ind - RB)
    12. (168) Khalil Herbert (Chi - RB)


    WR

    3. (29) A.J. Brown (Phi - WR)
    9. (113) Hunter Renfrow (LV - WR)

    15. (197) Tyler Boyd (Cin - WR)

    17. (225) Russell Gage (TB - WR)


    TE

    14. (196) Robert Tonyan (GB - TE)
    16. (224) Noah Fant (Sea - TE)


    K
    18. (252) Nick Folk (NE - K)


    D
    6. (84) Roquan Smith (Chi - LB)
    7. (85) Devin White (TB - LB)
    8. (112) Eric Kendricks (Min - LB)
    13. (169) Budda Baker (Ari - S)
    19. (253) Vonn Bell (Cin - S)

    Nachdem mein Outdoorchef halb durchgerostet ist, wollte ich mir einen neuen Gasgrill besorgen. Dank Amazon Prime Day bekommt der Flint mit dem Fred nächste Woche einen kleinen Bruder.

    Gerade Broilking und Burnhard sind heute noch im Angebot, sollte jemand auf der Suche nach einem Schnäppchen sein. Es sind zwar meist die älteren Modelle, aber schon ziemlich günstig.

    Das kann ja was werden, wenn alle mit ihren Picks so unzufrieden sind. :maul::mrgreen:

    So glücklich bin ich nämlich mit der 1 auch nicht, wo es in diesem Jahr die Top 5 mMn eng zusammen liegen und ich dann so lange bis zu den nächsten Picks warten muss.

    Egal, öfter mal was Neues. An 1 habe ich seit Jahren in meinen Ligen nicht mehr gepickt.

    Samstag geht es nach Thailand in den Urlaub. Die Flüge mit Thai Airways haben wir bereits im Oktober über Mytrip gebucht. So weit so gut. Leider wurden wir in den letzten Tagen von Thai Airways mehrfach umgebucht. So wollten wir am 30.5. von Chiang Rai über Bangkok nach Surat Thani. Leider kommen wir aktuell um 11:50 Uhr in Bangkok an, der Flug nach Surat Thani geht jedoch schon um 7:35Uhr. :confu:wein2:twisted:

    Auch der Rückflug von Surat Thani über Bangkok nach Frankfurt wurde geändert, sodass wir nun statt 2,5 Stunden 8,5 Stunden Aufenthalt in Bangkok haben.

    Thai Airways verweist uns an die Agentur. Bei Mytrip hängen wir jedoch regelmäßig mind. 30 Minuten in der Warteschleife, bevor wir mit einem Service-Mitarbeiter verbunden werden - sitzen die eigentlich inzwischen alle in Indien?

    Entweder sind die nicht ganz so hell, verstehen suboptimal englisch oder haben einen schrecklichen Akzent, jedenfalls ist die Kommunikation sehr schwierig. Zudem sollten wir für die Umbuchung eine Gebühr bezahlen, obwohl wir ja durch Thai Airways dazu gezwungen sind.

    Ich bin gespannt, wie viele Telefonate wir noch führen müssen, bis wir wieder einen halbwegs vernünftigen Flugplan haben. :maul::3ddevil: Und ja, ich freue mich trotzdem immer noch wie Bolle auf den Urlaub. :bounce:

    Wie sieht es mit der Rauchentwicklung beim smoken aus? Kann ich den auf einem Mietwohnbalkon betreiben, ohne dass die Nachbarn mit geräuchert werden?


    Mein Regierung will hier keine Konflikte mit den werten Nachbarn verursachen. :cards

    Beim aufheizen raucht er natürlich etwas, aber ich empfinde es nicht als besonders viel. Auch die Lautstärke - die ja einige beim Pellet-Smoker bemängeln - ist mMn vernachlässigbar. Natürlich qualmt er etwas, aber weniger als ein Holzkohlegrill beim anfeuern und beim Pellettransport hört man die Schnecke, aber jedes Gespräch ist lauter.


    Man weiß natürlich nie wie andere das Empfinden. Es soll ja sogar schon Veganer gegeben haben, die sich über den Geruch von gegrilltem Fleisch beschwert haben. ;)

    Ich würde gerne ein Stück Fleisch/Fisch machen. Das Jerk Pork klingt schonmal klasse. Dürfte aber für 2 Erwachsene und 2 Kinder zu viel sein. Ich denke mal morgen drüber nach.

    Gerne weitere Vorschläge für den Einstieg!

    Bacon Bomb wäre meine Idee oder gefülltes Schweinefilet im Bacon-Mantel.

    #everythinggoeswithbacon :)

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Fleischthermometer. Gibt’s hier Empfehlungen? Mir sind die „Meater“ vor kurzem ins Auge gesprungen. Vlt hat hier jemand Erfahrungen mit dem Modell oder andere präferierten Thermometer…

    Ich habe mir vor ein paar Wochen dieses zugelegt: Burnhard-Thermometer

    4 Thermometer + mobile Anzeige für 30 € ist echt ein Schnäppchen

    Ist leider gerade ausverkauft

    Genau, aber mit der Möglichkeit auch direkt zu grillen. Ich hoffe dass ich damit den alten Weber Holzkohlegrill komplett ersetzen kann.

    Hab ihn vorhin schonmal eingebrannt, jetzt freue ich mich auf das erste Grillen/Smoken.

    Mal schauen was es wird.

    Na dann viel Spaß. Wie heiß bekommst du ihn denn? Mein Flint war beim Einbrennen angeblich auf 220 °C - laut Thermometer.

    Nimm ja keine Billig-Pelletts, die produzieren zu viel Asche, was gerade bei PP oder Brisket schon mal Probleme bereiten kann.


    Fürs direkte bleibe ich bei meiner Kugel, oder dem Gasgrill, aber dort brauche ich, wie hier schon erwähnt einen Nachfolger.

    Sehe ich auch so für 300 € bekommt man nichts vernünftiges. Ich habe mir vor 4 Jahren einen Outdoorchef auf den deutschen Grillmeisterschaften zugelegt, weil es dort 50 % Rabatt gab (noch 250 €) und ich dachte der ist besser als die billigen und nicht so teuer wie die großen Marken -> lass die Finger von der Marke. Ist inzwischen durchgerostet und ich spare jetzt für einen neuen. Mein Pelletsmoker von Burnhard ist klasse, aber zum schnellen grillen - vor allem mit Planche - ist ein Gasgrill doch ideal. Mal schauen, was es bei mir wird, Burnhard oder Napoleon sind meine Favoriten neben Weber.


    Wie schon geschrieben sollten es mind 3 Brenner sein.

    Sehr gut; den Trip habe ich für September mit meiner Freundin geplant. Nur her mit den Infos. :thumbsup:


    Bezüglich Essen machen wir bei unseren Städtetrips übrigens inzwischen immer - wenn möglich - eine Foodtour mit einem Einheimischen. Hier kann ich withlocals wärmstens empfehlen.

    Zum einen machen sie private Touren zum kleinen Preis (meist so 50-60 € pro Person) und zum anderen stellen sich die Guides dort vor und passen die Tour individuell an.

    Ich bin nicht besonders begeistert, was den Trade und das nicht-picken von Hamilton angeht.


    Zum einen finde ich den value, den die Lions abgegeben haben um 20 Spots hoch zu kommen relativ gering - auch wenn das keine Top-heavy-draft-class ist, und zum anderen verstehe ich nicht, warum die Vikings Hamilton liegen gelassen haben. Was ich bisher von ihm gesehen habe, wären Hamilton und Smith mein Traum S-Duo gewesen.


    Ok, was weiß ich schon und vielleicht ist Cine fast so gut wie Hamilton und mit den anderen 2nd-day-picks holen die Vikings wirklich super-Spieler, aber etwas unwohl ist mir trotzdem.


    --- und jetzt lese ich erst mal die Reaktion der packers-Fans hier auf deren erste Runde. Das bessert meine Laune hoffentlich ein wenig. ;)

    Anlässlich der Draft werden die Panthers, Chiefs und Buccs am Dritten Tag Picks direkt aus München bekannt geben.

    Vor allem finde ich bei dem Artikel interessant, dass sich Teams wohl Länder aussuchen konnten, in denen sie besonders aktiv sein und eine Fanbase aufbauen wollen. "The NFL in December awarded certain media and sponsorship rights to 18 teams across eight countries, making those countries the rough equivalent to their home 75-mile radius exclusive zones they already control. Teams have anywhere from one to three countries each, and had to commit to meaningful efforts to build fan bases there over the next five years."


    In D scheinen das auf alle Fälle die Panthers, Chiefs und Buccs zu sein.

    Some NFL draft picks to be announced from abroad
    Ten of the 18 teams granted international commercial rights will leverage the draft to build their new fan bases.
    www.sportsbusinessjournal.com

    Gibt es eigentlich inzwischen eine offizielle Empfehlung für den Abstand der Booster-Impfungen? 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate, ist das nach der dritten oder vierten Impfung eh egal?


    Wir haben unseren dritten Schuss im Dezember erhalten und sind jetzt unsicher ob und wann wir uns wieder Impfen lassen sollen. Wie handhabt ihr das?