Beiträge von swissbuc

    Hallo, also Josh Bidwell wurde zum Special Player of the week für die NFC gewähtl. Und dann noch dies:



    Bucs A Fit For London Game?



    TAMPA - The NFL is contemplating playing a regular-season game in London's Wembley Stadium next fall, and the Buccaneers appear to be a natural fit.


    The Cardinals and 49ers meet Sunday night at Mexico City, marking the first regular-season matchup played outside the United States in the NFL's 86-year history.


    "From our standpoint, we want to see how this works, what the impact is on our business and on our fan base from a team standpoint, and then base decisions on that experience," league CEO Roger Goodell said.


    Former Bears defensive tackle William "The Refrigerator" Perry, who played at Wembley against Dallas in a 1986 preseason matchup, was in London this week to generate interest in a potential regular-season game that would celebrate the 20th anniversary of the NFL's first international venture.


    If the league schedules a regular-season game in London, the Bucs figure to be one of the teams considered because owner Malcolm Glazer assumed control of Manchester United in May.


    "No one has asked us about it yet, but we are one of the most popular teams in the world," Bucs general manager Bruce Allen said. "If it happens, hopefully we don't have to play them United."


    Besides logistical factors, placing a regular-season game overseas involves competitive and financial issues. One of the clubs involved would have to lose a home game.

    Habt ihr gewusst, dass die Bucs die most penalized Team der NFL nach dem 3. Spieltag ist :eek: ? Sage und schreibe 34 Pernalties for 301 Yard :maul: . Wenn die in der Endabrechung nur mal nicht fehlen werden.


    Also die Bucs haben dies doch nicht nötig. Es wird der Tag kommen, wo diese Strafen den Bucs das Spiel kosten wird.

    Gemäss "Forbes" wurden die teuersten Franchises berechnet:


    1. Redskins USD 1.26 Mrd
    2. Cowboys USD 1.06 Mrd
    3. Patriots USD 1.04 Mrd
    4. Eagels USD 952 Mrd
    5. Texans USD 946 Mrd
    6. Broncos USD 907 Mrd
    7. Browns USD 892 Mrd 8. Panthers USD 878 Mrd
    9. Bucs USD 877 Mrd (na endlich)
    10. Bears USD 871 Mrd.

    Zitat von Hammer24

    Kannst du haben...


    Griese hat in den ersten drei Spielen passing yards wie Dilfer zu besten Zeiten. Während der zweiten Hälfte hatte ich nicht einmal das Gefühl, dass er in der Lage wäre, das Team übers Feld zu bewegen. Wollen wir den Caddy reiten, bis er tot umfällt, nur damit er in Woche 7 schon die 1000yards zusammen hat?!
    Machen wir uns nix vor, das war gestern ein Gegner, der ernsthaft in den Matt Leinart Sweepstakes mitmischt. Heuer können wir zwar mal den Lauf stoppen, aber Favre hat Lücken in der Paßverteidigung aufgerissen, dass mir Angst und Bange wurde. Und damit meine ich noch nicht mal die mehr als fragliche PI Entscheidung. Bolden hat gestern ultraschwach ausgesehen.
    Können wir nicht einfach mal so gewinnen, dass ol´Hammer mal keinen Herzinfarkt riskiert?
    However, die Ausgangslage ist exzellent - aber wer jetzt die ausgeruhten Lions unterschätzt, begeht einen schweren Fehler!


    Ich kann mich da nur anschliessen. Ich habe das Spiel leider nicht sehen könnne (kein NASN), habe aber auf NFL.com verfolgt. Ab der zweiten Halbzeit hätte ich wetten können, dass wir verlieren werden. Ich kann mich nur wiederholen: letzte Jahre hätten wir solche engen Spiele ausnahmslos verloren. Dies ist sicher heute ein Vorteil. Obwohl die Bucs jetzt 3-0 aufweisen sollte jedes Spiel entsprechend für sehr ernst genommen werden. Es gibt nämlich genügend Beispiele, wo aus einer Frühform dann auch ein entsprechend grosser Einbruch kam.


    Unser Cadillac hat sehr wahrscheinlich ein VW Motor: Er läuft und läuft und läuft............ Aber eine Bitte habe ich an Gruden: Bitte nicht auf zu hohen Touren laufen lassen, dass es dann ein Motorschaden verursacht.

    :bounce: 17 : 16, Puh, das war aber knapp. Der Cadillac wird wahrscheinlich ja wieder mal Rookie of the week. Ich denke, dass es wichtig war, auch solche Spiele zu gewinnen. Das letzte JAhr hätten die Bucs solche enge Entscheidungen verloren. :bounce:

    :bounce::bounce::bounce: Cadillac ist bereits wieder Rookie of the Week gewählt worden :bounce::bounce::bounce: (und das trotz Verletzung). Die Coaches mussten ihn gegen die Bills vom Feld nehmen, da er sonst weitergespielt hätte. Diese Einstellung ist eifach genial.

    Hier noch zwei erfreuliche News:


    MLB Shelton Quarles has been named the NFC Defensive Player of the Week after leading the way to a 19-3 victory over the Buffalo Bills on Sunday


    Power Ranking: Neu sind die Bucs an 9. Stelle. Zitat: "This team ist better than many thought" :tongue2:


    Jetzt bitte nur nicht in Euphorie verfallen und die Packers ja nicht unterschätzen, weil ich sonst fürchterlich wütend:angry werde.


    Da stand es auch drin, aber die erste Quelle wo ich es gelesen habe war:


    http://bucs.tbo.com/bucs/MGB4AS6ZUDE.html


    Also ich bin schon auch der Meinung, dass es sehr wahrscheinlich nichts bringt, den Coach nach 0-2 zu feuern, aber ich denke die Diskussion über die Coaches darf allemal geführt werden. Zumal die Owners nicht unbedingt Freude an der Art und Weise, wie die 0-2 zu Stande kamen, haben (siehe Browns letztes Jahr).

    Zitat von Jens1893

    Shanahan?


    Ja, hier der entsprechende Meldung


    "Die Entlassung Chris Palmers ist die erste in der laufenden Saison, gemäss diversen Gerüchten dürfte ihnen aber möglicherweise bald weitere folgen: Der Fehlstart der Minnesota Vikings (2 Niederlagen) lässt den Stuhl von Head Coach Mike Tice kräftig wackeln und auch zwei vormalige Super Bowl-Sieger – Brian Billick in Baltimore und Mike Shanahan in Denver – müssen gemäss Insidern nach schwachem Start um ihren Job bangen."

    Was denkt ihr nach dem zweiten Gameday. Welche Coaches müssen am ehesten um Ihren Job fürchten (nachdem bereits der Off.Coach der Texans den Hut nehmen musste)


    Scheinbar sollen die Herren Shanahan, Billick und Tice bereits sehr in der Schusslinie stehen!

    Ich frage mich einfach, was diese Leute am Sender haben :paelzer: . Es ist doch bekannt, dass auch in den USA Alkohol- und Drogentests gemacht werden. Ich bin der Meinung, dass solche Verstösse viel härter bestraft werden müssten, damit es entsprechend abschreckend wirkt!

    Zitat von Madness

    Was ein einziges Play nicht ausmacht. Im letzten Spielzug der Bucs holte der Cadillac ja 71 Yards und nen TD. Bis dahin waren seine Stats eher mager, wenn man bedenkt, wie viele Touches er bekam. Dieser eine Spielzug brachte ihm die Auszeichnung und God's Army den ersten Saisonsieg. :bounce:


    Ist schon richtig, aber das Bigplay muss man trotzdem erst noch machen. Er hatte ja auch die nötige Unterstützung der O-line und ein sehr guter Block von Clayton. :mrgreen:

    Das fängt ja schon gut an.


    Tampa Bay Buccaneers cornerback Torrie Cox was jailed early Tuesday after being charged with driving under the influence, his second drunken driving arrest in nine months.


    Cox was arrested by Tampa police at 3:19 a.m. after he refused a blood alcohol test. The third-year player also was arrested on a DUI charge last Dec. 4, and he was held out of a game against Atlanta the following day. It could not immediately be determined if that case is still pending.


    The Buccaneers had no immediate comment on the arrest.


    Warum haben viele NFL Spieler solche Probleme mit Alkohol :bier: und Drogen :weedman: ? Kommen die etwa mit der Konkurrenz nicht zurecht oder haben die einfach zu viel Freizeit und nichts in der Birne? Ich verstehe es nicht.

    Leider habe ich das Spiel nicht sehen können (ist ja bekannt warum), habe mich daher online informieren lassen.


    Muss schon sagen, dass ich sehr überrascht war, dass die Bucs gewonnen haben. Ich bin der Meinung, dass es noch wenig über die gesamte Saison sagt, aber immerhin wurde der Opener gewonnen. Positiv stimmt mich, dass sich die Rookies sehr gut eingeführt haben (allen voran Williams, Buenning, und Smith). Ebenso scheint die Defense excellent zu sein (druck auf QB schien enorm zu sein) :thup: .


    Was mir nicht so gefällt sind die vielen Strafen. Wenn ein stärkeres Team diese ausnützen kann, dann wirds sicherlich extrem gefährlich......
    Ebenso müssen die Bucs an der Kondition weiterarbeiten. :thdown:


    Es hat gezeigt, dass die Bucs eigentlich jeden schlagen können. Go on Bucs, so könnt ihr die Musik weiter spielen.... :musi:

    Endlich mal eine gute Preview: Auf der NFL.com hat Tim Polzer folgendes über die Bucs geschrieben:


    Could be the team meking the biggest jump in the divison :smile2: . Gruden finally got his go-to running back in Cadillac Williams.

    Zitat von Flanker

    Echt super Danke! :bier:


    Jetzt hab ich endlich mal eine Signatur :bounce:



    Hallo Flanker


    Habe soeben versucht eine Signatur über die erwähnte HP einzugeben. Leider nimmt es dies nicht, da scheinbar zu gross :paelzer: . Kannst Du mir mal sagen wie das bei Dir geklappt hat? Besten Dank

    Pewter Report


    Mein erstes Jahresabo bei Pewter Report.com läuft bald ab. Wie sieht dies mit der Verlängerung aus? Wird dies automatisch um ein Jahr verlängert wenn man sich nicht meldet, oder muss es jeweils wieder neu abgeschlossen werden? :paelzer:


    Ihr Buc-Fans wisst dies sicherlich! :xywave: Besten Dank für die Info.

    :wein2 da kann man wirklich nur weinen. :wein2


    Leider stellt dies ja kein Einzelfall dar. Wenn ich richtig informiert bin, war vor etwa 3-4 Jahren ebenfalls ein Todesfall in der NFL (ev.bei den Chiefs :paelzer: . Ich frage mich, ob die Jungs zum Teil körperlich (Organe) überfordert sind? Kann es ev. dazu führen, dass die Verantwortlichen der NFL bezüglich der harten Trainingssessions über die Bücher müssen? Oder sagt man sich einfach: Vorwärtsdenken und weitermachen wie bisher.


    Ich denke, dass dies zumindest eine Diskussion wert ist!

    Meine Favoriten der Logos:


    1. Bucs
    2. Vikings
    3. Texans
    4. Redskins


    Weniger gut finde ich:


    1. Giants
    2. Green Bay
    3. Seahawks (zu langer Hals) :jeck:
    4. Jets

    Stichwort "Verletzungen"


    Soeben habe ich gelesen, dass ein weiterer Spieler der Oline verletzt ist. Ist mir ja auch klar, dass es in den Camps um die Wurst geht, aber ist es wirklich nötig so hart zur Sache zu gehen, dass die eigene Mannschaft dadurch geschwächt wird. Leider haben wir jetzt dann definitiv die 2.Oline-Mannschaft auf dem Feld (angeführt von Steussie :paelzer:) und ich denke, dass kann es sicher nicht sein. Ich hoffe nur, dass alle verletzten rechtzeitig gesund werden und dass der Cut dann fair gemacht werden kann.


    Trotzdem glaube ich weiter an unsere Bucs......

    Wenn ich so die anderen Homepages anschaue, muss ich schon sagen, dass die Bucs die geilste Aufmachung haben. Wenn die nur annähernd so spielen wie die HP gestaltet ist, dann............................. (ich weiss, aber träumen darf ja erlaubt sein!!!!!!)

    Eine Frage, die mich schon lange beschäftigt: Wie werden die Preseason Games abgemacht. Verständigen sich die Teams untereinander oder ist dies ebenso vorgegeben wie der reguläre Spielplan? :paelzer: