Beiträge von Robbie

    Ich bin etwas unschlüssig bei Kenny. Mich stört der dicke Vertrag über die nächsten Jahre, aber ich glaube, in einem neuen Defensesystem könnte er womöglich sogar noch mal 'ne Schippe drauflegen.

    Vom Alter her wäre es ok für mich, er wird erst 29. Eine Verlängerung über 3 - 4 Jahre durchaus denkbar.

    In 2-3 Jahren blockiert jedoch womöglich der Vertrag die Verlängerungen mit anderen jüngeren Spielern, dass stört mich am meisten daran.

    Aber sollte es so sein, Russ Ball wird es schon irgendwie alles unterbringen.:mrgreen:

    und damit nun die CB Position mit die am schwächsten besetzte im Team sein dürfte.

    Man muss sich ja auch noch was für den nächsten Draft aufheben...:wink2:

    Solange Eric Stokes halbwegs fit bleibt, sollte das zusammen mit Jaire Alexander schon passen.

    Ich bin auf die Spielweise unserer Defense echt gespannt unter dem neuen DC.

    Ich bin auch nicht in Detroit sondern in Dearborn. Etwas naeher an Detroit als Appleton an Green Bay, aber wenn man frueh faehrt und nach der Draft etwas wartet, kommt man fuer $60 hin und zurueck. Schau mal ob es in DePere was Guenstiges gibt.

    DePere sind wir sonst immer, aber unser Stammhotel kann man erst 50 Wochen vorher buchen, also Mitte Mai. Die Hoffnung haben wir noch und gibt sogar 'nen Shuttleservice. :tongue2:

    Ist nur 7 Meilen vom Lambeau Field.

    Früher ist er wohl mal durch eine ziemliche Arroganz aufgefallen, aber es kann natürlich sein, dass er mittlerweile etwas geerdet wurde.

    Er hat keine mir bekannten kriminellen Züge...

    Könnte, ich wiederhole, könnte ein Steal sein/werden.

    Rattler war mal recht hoch gerankt und wer weiß, wenn der in die Spur kommt...

    Von AOC halte ich nicht so viel, zumindest von dem was ich bisher gesehen habe.

    Ich würde ihn schon als besser ansehen und ein 4th oder evtl. 5th wäre es mir wert als Franchise ohne klaren Nr. 1 QB.

    Auch wenn er menschlich ein paar "Defizite" hat.

    Die Draft hier ist uebrigens das schlechtest organisierte Event das ich jemals besucht habe. Absolut keine Wegweiser wo die eigentliche Draft Stage ist, die Dose Bier $16 ($7 fuer eine 0.33L Flasche stilles Wasser und da kommen noch die 20% Trinkgeld drauf) und alle Jubeljahre mal ein Dixieklo. OK, wenn man keine Getraenke verkaufen will, dann braucht es auch keine Toiletten. Habe mich dann durchgefragt, wo es zum Ausgang geht, damit ich Night 2 im TV verfolgen konnte. der ZEHNTE!!!!! Mitarbeiter konnte mir damit helfen, alle anderen "I don't know!!!". Vielleicht hat mein Packers Outfit hier nich unbedingt geholfen, aber ich denke nicht dass sie mich wissentlich haben sitzen lassen, weil outside der Draft Area sind die Leute hier wirklich cool und fun to talk to.

    Bei den Getränkepreisen kann man schon ins Grübeln kommen, ob nächstes Jahr zum Draft ein Hotel in Green Bay überhaupt Sinn macht.

    Wenn wir in Appelton übernachten würden, hätten wir nur 1/3 der Übernachtungskosten...:paelzer:

    Irgendwie bin ich bei DeJean aber auch nicht so richtig beim Hype dabei, seine Highlightvideos hauen mich nicht wirklich vom Stuhl.

    Mag ja sein das ich mich irre, aber ein klassischer Shutdown Cornerback wäre mir lieber an 41.

    Ja, ein paar nette Interceptions dabei, aber hat er seine Gegenspieler wirklich abgedeckt?

    Ein Spieler der eventuell nur auf Bigplays aus ist, ist nicht das was ich will.

    Safety und LB gerne auch mit den übernächsten Picks.

    Wer weiß, vielleicht kommt jetzt DL Newton als Ersatz für Kenny Clark nach der nächsten Saison...:marge

    bei der recht übersichtlichen Quote von Gute in Sachen OLiner in späten Runden draften finde ich den Pick eigentlich ziemlich gut. damit bieten sich verschiedene Möglichkeiten, die OLine etwas anders zu gestalten. entweder er verbessert die RG Position, oder er geht auf RT und man kann Tom dadurch auf C stellen.

    Hm, Zach Tom 4th Round, Rasheed Walker 7th Round, finde ich eigentlich 'ne ziemlich gute Quote...:paelzer:

    Jordan Morgan ist in Ordnung, auch wenn ich auf Graham Barton gehofft hatte. Morgan am Anfang der 2. Runde und ich hätte mehr gejubelt.

    Die Packers wissen das aber besser als ich (hoffentlich) :mrgreen:.

    Ich gehe jetzt auch von einem DB oder LB aus mit Pick 41, vielleicht mit einem kleinen Uptrade...

    Cooper DeJean wäre nett, aber für mich nicht unbedingt ein Muss.

    McInstry, Rakestraw oder Edgerin Cooper wären auch fein.:tongue2:

    An 2 Firstrounder glaube ich nicht wirklich, uptraden ja, aber bitte nicht übertreiben und womöglich fast alle Day 2 Picks verbraten.

    Aber einen der 3rd, um ein paar Plätze hochzugehen, gerne.

    Außer, einer der Top Receiver fällt überraschend aus den Top 10....:wink2:. Odunze wäre ein feuchter Traum :love.


    Im Grunde würde mich nur ein QB oder RB in der 1. und 2. Runde schocken bei Gutekunst.:mrgreen:

    CB oder Oliner, bitte keinen LB, da wäre, aus meiner Sicht, keiner einen 1st wert.

    Dillard kam wohl nur, weil er eine günstige Gelegenheit war. Das würde ich nicht zu hoch bewerten.

    Bin echt gespannt und freue mich auf die ersten beiden Nächte. :mrgreen:

    Das waere bei mir weit ueber meiner Schmerzgrenze, die ist schon bei $300 im Motel 6 erreicht. Aber ich habe ein nettes Maedl aus meiner Stammkneipe die mich umsonst in DePere wohnen lassen wuerde. Ich will halt niemandem auf den Sack gehen, aber bei $500 wuerde ich definitiv ihr Angebot annehmen. Jetzt mit dem Wohnwagen ist es natuerlich besser.

    Hab noch mal kurz bei Airbnb reingesehen, aktuell das günstigste in Green Bay liegt bei 774,- €/Nacht, sonst alles vierstellig oder außerhalb mit mindestens 1 Stunde Fahrtzeit.

    An Spieltagen hatten wir sonst immer um die 250,- € bezahlt....

    Wie gesagt, erst mal gebucht und jetzt in Ruhe weiterschauen.:tongue2:

    Ein Wohnmobil hatten wir auch in Erwägung gezogen, aber das schien uns auch zu umständlich, beim Wohnwagen kann man den PKW abkoppeln. Für sowas halt etwaseinfacher.

    Kleiner Tipp, schau dich schnellstmoeglich nach AirBnBs um die Zeit um. deganawida hatte da letztes Jahr einen absoluten Schnapper gemacht fuer das Saints und Lions Game, weil manche selbst in Green Bay nicht wissen wann man Kohle machen kann. War eine gute und guenstige Unterkunft fuer uns. Und es ist ein Jahr bis zur Draft und es ist Draft und kein Spieltag. Ein Versuch ist es allemal wert.

    Hatten wir auch schon geschaut, aber im Moment war noch nix günstiges dabei.

    Wir hoffen noch auf unser Stammhotel in De Pere, das haben viele nicht auf dem Schirm, da sie nur nach Green Bay suchen.:wink2:

    Die haben aber an Spieltagen auch einen Shuttleservice und sind nur knapp 10 Minuten entfernt.

    Zumindest haben wir erst mal eine Unterkunft, war aber auch unsere absolute Schmerzgrenze...:madfan:

    P.S.: Die Hotelpreise sind der absolute Wucher. Die billige Absteige in der ich letztes Jahr an Thanksgiving war, nicht mal $30 wert, verlangt $250 und die Downtown AirB'n'Bs gehen bis zu $3.000 PRO NACHT!!! Das wird naechstes Jahr in Green Bay noch uebler. Da bin ich froh, dass ich per Travel Trailer komme. :tongue2:

    Ja, Green Bay kann ich bestätigen, habe gestern ein Hotel gebucht für den Draft, 500 USD pro Nacht. :dogeyes: Aber nur 3 Meilen vom Lambeau Field, also notfalls auch zu Fuß machbar.:bier:

    Ist aber stornierbar und jetzt kann ich mit Junior in Ruhe nach was günstigerem schauen.

    LB wird wahrscheinlich, so wie man Gutekunst kennt, mindestens 2 x in der Draft bedient.

    Da bin ich relativ entspannt, das wäre wohl in der FA für die Packers sonst zu teuer geworden.

    Zum Draft habe ich wieder einen Tag Urlaub, ich bin echt gespannt und freue mich darauf.:ja:

    Ich denke auch, zu den Konditionen kann man das mit Dillon machen.

    Nimmt noch mehr Druck aus dem Draft und lässt noch Platz für einen LB in der FA.:top:

    Das folgende wäre, für mich, übrigens ein nahezu perfekter Draft für die ersten 4 Runden.:wink2:


    Packers 4-round mock draft after landing Josh Jacobs and Xavier McKinney
    The Green Bay Packers upgrade the roster in this four-mock NFL mock draft after signing Josh Jacobs and Xavier McKinney.
    lombardiave.com