Beiträge von Charger

    Deine Daten hatte ich doch schon , weil wir in irgendeiner Liga zusammen spiel(t)en :xywave:


    Läuft aber ganz gut hier und Countdown läuft. Es fehlen noch 10


    Northwest Servals
    Bluetown Thunderbird
    Tebow´s Bandwagon
    Hohenlohe Reckoners
    Berching Bavarians
    Cologne Billy Goats
    Kbeach Vikes
    BMS Goats
    Silver Blue Tornado
    Mountain Tigers

    Sehr schön. Wenn das auch noch ein paar andere so machen/posten, haben wir es bald :bier: Fehlen noch 16


    Northwest Servals
    Bluetown Thunderbird
    Tebow´s Bandwagon
    Hohenlohe Reckoners
    Berching Bavarians
    Cologne Billy Goats
    Kbeach Vikes
    HFT Warriors
    BMS Goats
    Silver Blue Tornado
    Alster Bay Packers
    The Peacocks
    Mountain Tigers
    Rostock Beagles
    Tackle Turtels
    Vhm Seahawks

    Es wird ja schon überall geschrieben, dass Williams Zukunft bei uns von seinen finanziellen Vorstellungen abhängt :madness Ich würde mal sagen, fast alles ist möglich. Nur einen "Großvertrag" für ihn sehe ich auch nicht. Dafür war er in den letzten Jahren und auch wieder in dieser Saison einfach zu wechselhaft. Jetzt profitiert er natürlich auch davon, dass er in einer Top-Offense spielt. Aber ein Top-No.1 WR war und isser nicht und wird er mE auch nie werden.

    Kann also durchaus auch sein, dass es unser GM so sieht wie Du und ihm eben keinen sehr hohen Vertrag anbietet, weil man meint, dass könnten zut Not auch Guyton, Palmer und u.U. ein günstigerer Vet-WR FA gemeinsam schultern

    Das geht ja gut voran. Mal sehen, wieviel wir von den jetzt noch fehlenden 23 noch zusammen bekommen. Wobei, wenn irgend jemand von euch Zeit/Lust hat und die o.g. Teams in einer eurer Ligen spielen, könnte er sie natürlich auch kurz raussuchen und den Scan hier rein stellen :thumbsup:

    Schön, aber akt. eher unnötiger Luxus. Auch wenn Williams nicht verlängert (wobei ich einetlih sowieso davon ausgehe, dass er bleibt), brauchen wir einfach einen hoffentlich guten Top-Rook für die Defense :madness

    So, wie angekündigt bin ich nun mit den Teams durch, die ich persönlich "erwischen" kann, weil ich mit ihnen irgendwann und irgendwo mal ein einer Liga gespielt habe oder noch spiele. Es bleiben aber leider noch diverse Spieler offen, von denen ich bitte (sofern sie dann "teilnehmen" wollen) noch die Daten brauche, damit die Auswertung für 2021 möglichst vollständig wird :xywave: Bitte am besten genau nach dem Muster wie jombes es hier oben in Posting #38 gemacht hat. Also ein Screenshot eures Profils.


    Also von folgenden Spielern bzw. Teams bräuchte ich noch die Daten:


    Northwest Servals
    Bluetown Thunderbird
    RuKa Seapats
    Wolpertinger
    Tebow´s Bandwagon
    Fighting Schängel
    Kings of the North
    Hohenlohe Reckoners
    Berching Bavarians
    Cologne Billy Goats
    Traveling Wilburys
    Kölner Punker
    Papa Player Projects
    Kbeach Vikes
    Ore Mountain Miners
    HFT Warriors
    BMS Goats
    Silver Blue Tornado
    6mark90 Blackhawks
    Alster Bay Packers
    The Peacocks
    Tennessee Losers
    Mountain Tigers
    Mad Bolts
    Rostock Beagles
    Tackle Turtels
    Vhm Seahawks
    Weezle Wanderers

    Nun also auch unser Off-Season Thread


    Hausaufgaben für die nächsten acht Monate sind eigentlich kurz + klar.


    - Offense bitte ziemlich genauso halten wie sie war + Williams verlängern


    - Wäre aber schön dann auch mal eine (Run-) Defense 2022 zu haben.


    - Sich mal Gedanken machen, ob wirklich gefühlt jedes 3-4 4th down (vor allem in der eigenen Hälfte) wirklich ausgespielt werden muss :hinterha:


    - Jetzt brauchen wir noch einen neuen ST-Coach , da unser Letzer, eigentlich ganz guter, ja gerade (warum auch immer) gefeuert wurde :paelzer:

    Die Chancen sind ja durchaus gut und da. Neben einer Top-Offense (+ scheinbar guten OC) ist die Defense ja eigentlich kein Trümmerfeld. Bosa + James sind Top-Leute auf ihrer Pos. und ein paar zumindest "Gute" (K.White, Samuel z.B.) haben wir eigentlich auch noch. Nur 1st rounder Murray ist leider bisher eher mäßig bis enttäuschend.


    Aber das ist ja auch mein Kritikpunkt an Staley dass er da einfach mehr hätte rausholen können/müssen :madness


    Jedenfalls haben wir eine guten mittleren 1st rounder 2022 und akt. einiges an Cap-Space zur Verfügung. Mal sehen, ob es/wie es genutzt wird :paelzer:

    Lange Rede kurzer Sinn die Zukunft der LA Chargers steckt in Staley und Herbert wenn man will das sie gut wird. 😎

    Na, in Herbert (hoffentlich) auf jeden Fall und für die nächsten 10+ Jahre.


    Bei Staley sieht das wohl anders aus. Er sollte bzw. bekommt bestimmt 2-3 Jahre und dann wird man sehen , ob er aus einem der klassischen "underarchiver Teams" der NFL einen "Gewinner" gemacht hat. Im Gegensatz zu vielen anderen neuen HC's in der Liga hat er nämlich einen (sehr) guten Kader übernommen und muss sich nicht groß mit Rebuilding o.ä. befassen.


    Bekommt er das nicht hin, dann wird er mE dann auch bald wieder Gesichte sein :madness Und bisher hat er in seiner vermeintlichen "Kernkompetenz", nämlich Defense bei den Bolts nicht viel bewirkt und diese Winner- bzw. "Ich schaff das irgendwie" Mentatlität hat unser "Herbie" mE auch schon vorher bzw. ohne ihn gehabt.


    Wie gesagt, mal sehen und er darf gerne Erfolg haben und auch gerne der erfolgreichste Chargers HC der Geschichte werden :rockon: Aber momentan fehlt mir da der Glaube (an ihn) und das wird sich auch solange nicht ändern, bis die Endergebnisse besser werden :paelzer:

    Wie gesagt, ich irre mich da gerne, glaub es aber z.Z. nicht :madness Die Auswahl von HC's gehört auch leider nicht gerade zur gelungenen Königsdisziplin der Bolts.


    In den fast 40 Jahren die ich jetzt als Fan mit an Bord bin, hatten wir im Prinzip nur drei gute HC's. Nämlich D.Coryell, B.Ross und M.Schottenheimer.


    Der Rest war von geht so bis gruselig und das waren immerhin neben den o.g. noch neun Stück die ich mit erlebt bzw. erlitten habe.

    Jetzt macht er hier auf dicke Hose, weil seine Truppe gefühlt das erste (bzw. fast einzige) Mal seit 20 die PO's ereicht :thumbsup::respekt


    Ich fand die Bilder Deiner Tour jedenfalls sehr interessant :xywave: Beim nächsten Mal kannste ja ev. noch einen privaten Besuch bei P.Rivers einschieben :rockon:

    Das mit der Woche 17 lassen wir in dieser Liga ganz bewusst und auf jeden Fall so :grim:

    Ein Credo unser ganzen Ligen hier auf dem Board ist ja u.a., dass sich jede Liga ein wenig von den anderen unterschiedet. Und diese hier ist und bleibt die einzige bei uns, die eben komplett durch geht. Das weiss jeder vorher und wer es nicht mag, der lässt es eben :madness

    Ach komm, wer ahnt denn sowas :madness Genauso wie die Nummer mit Kupp oder Opa-Brady. Es ist/war einfach Glück, wenn man eine von denen in den vorderen bis mittleren Runden geholt hat.


    Außer Papa K. natürlich, der den Alterslosen QB ja mE aus Prinzip immer in der ersten Runde holt :respekt

    Und leider wirklich nicht der einzige (schwer wiegende) in der Saison :hinterha: Rookie HC könnte man ebne sagen :madness Man kann nur hoffen, dass er daraus lernt und es nächste Saison besser macht :paelzer:

    Die Nummer erinnert mich ein wenig an eine der unschönsten Episoden der Chargers -Geschichte. Nach der Saison 2006 wurde bei uns einer der besten und erfolgreichsten HC's aller Zeiten entlassen, weil er einfach nicht mit unserem GM (und angeblich auch dm Owner) konnte.


    Oder genauer Marty Schottenheimer wurde nach einer 14-2 (!) Saison entlassen (nachwievor einmalig in der NFL-Geschichte), wo wir in den Div-PO's nur unglücklich und knapp an den Pats gescheitert waren. Es war wohl eines der besten Chargers-Teams aller Zeiten (11 ProBowler ! ) und Marty hatte einen Track-Rekord von 47-33 mit den Bolts.


    Dann wurde er wg. "dysfunctional relationsship" im Feb.2007 fristlos entlassen, weil sich HC und GM u.a. nicht über die Neubesetzung der Coord. posten einigen konnten und das gab dem Owner (angeblich) den willkommenen Grund Marty zu feuern :stupid


    Danach kam dann bei uns Norv Turner, ein in den Augen vieler Bolts-Fans höchstens solider Mann, der aber unser Top-Team quasi damals dann mit verschwendet hat :marge


    Mal sehen wie es bei den Dolphins jetzt läuft :paelzer:

    Ein hoher pick in eure D Line und vlt noch ein guter FA Cornerback der euch sofort hilft und ein guter Linebaker und ihr seit soweit ein rundes team. Wie sieht den der Cap nächste season bei euch aus?

    Unser Cap-space sieht mit akt. freien 71 Mios theoretisch gut aus (s.u.), vor allem wenn wir auch noch unseren (sorry) Zombie Bulaga cutten. Der spielt ja eigentlich nie, liegt dem Team mit 14 mios "auf der Tasche" und würde allein noch fast fast 11 mios zusätzlich frei setzen.

    Aber wir sollten/werden/müssen eben auch (hoffentlich) WR Williams halten und u.U. auch D.James verlängern. Beides wird kosten, egal ob nun als Franchise Tag oder anders.


    2022 NFL Offseason Series: AFC West
    Assessing the upcoming offseason for each 2022 AFC West team, broken down by division, including projected cap space, players under contract, notable free…
    www.spotrac.com


    Und die Defense hat irgendwie überall Löcher. Bis auf Bosa gefühlt die komplette Line, das halbe DB-Field und tatsächlich mind. eine guten LB :paelzer: Wobei eine Lücke davon wohl wirklich wahrscheinlich/hoffentlich durch unsern 1st rounder gedeckt werden wird. Und da wir in der D also so ziemlich für jede Unit was brauchen, kann ma nda auch fast entspannt BPA in der Draft gehen :hinterha:

    Glückwunsch an urlacher :xywave:


    Ich verliere Spiel um Platz drei und tüte damit die mieseste Yahoo-FF Saison seit Jahren für mich ein :marge Das erste Mal seit 2010 keine Top-3 Platzierung bei Yahoo dieses Jahr dabei :bengal

    Mal richtig was los hier :eek:


    Als wohl dienstältester Chargers Fan hier hat mich das Ergebnis irgendwie nicht wirklich überrascht und wenn man sich speziell die letzten 10 Jahre ansieht auch der schon fast surreale Kunststil WIE verloren wurden irgendwie auch nicht (mehr) :keks:


    Aber schon bemerkenswert in Bezug auf dieses Spiel war (mal wieder):


    - Über 100 Yards mehr an Offense

    - 174 Rushing Yards allowed gegen eines der miesesten Rushing-Teams der Liga :paelzer:

    - Diverse wirklich total überflüssige + spielentscheidende Penalties. Wurde ja schon oben erwähnt. Insgesamt 10 für 118 Yards :eek: Das ist doch normalerweise Raiders-Style, aber die waren dizszipliniert (4-38)

    - Das fast schon manische und vollkommen überflüssige ausspielen eines 4th Down an der eigenen 20. Und nein ich meine nicht den letzten Drive, wo es aufgrund vorheriger Inkompetenz bitter nötig war. Hat uns schon das Spiel gegen die Chiefs gekostet, wo wir ja generös auf einige FG's verzichtet haben, zugunsten dusseliger 4th down tries.

    - Als schönes, kleines Gastgeschenk noch ein muffed Punt an unserer 20, auch wenn die Raiders nur ein FG draus gemacht haben


    Das überhaupt so knapp war haben wir unserer Top-Offense und speziell unserem Wunderknaben mit der No.10 und Eke zu verdanken


    Jedenfalls kann ich die Lobeshymnen auf unseren neuen HC nicht so ganz nachvollziehen. Gilt bzw. galt er nicht als DER Defense-Guru schlechthin :paelzer: Die drittmieseste Rushing-Defense der NFL, die drittmeisten Points allowed. Damit kann man einfach keinen (PO-) Blumentopf gewinnen. Manchmal hatte ich schon den zynischen Eindruck/Wunsch, man hätte lieber OC Lomdardi zum HC machen sollen und einen anderen zum DC :hinterha: Wobei man natürlich nicht weiss, wer für diese z.T. idiotischen Go 4th Downs wirklich verantwortlich ist, aber es sollte wohl der HC sein. Das hatte für mich nicht immer unbedingt was mit "bring in a winning culture", sondern eher mit "Augen Zu und durch" zu tun. Ohne Herbert wäre das natürlich noch mehr nach hinten los gegangen, aber alles und immer kann er es nun auch nicht retten.


    Mal sehen wie es dann nächste Saison läuft. Die Offense ist klasse und die Aufgabe kann eigentlich nur sein, die weitgehend zusammen zu halten.


    Bleibt die (Run- /Points allowed) Defense, die mir ein kleines Rätsel ist, denn eigentlich haben wir ja auch einige (sehr) gute Leute dort, aber gebracht hat es irgendwie wenig :madness

    Auch von mir Glückwunsch an den Champion! :xywave::earl:

    Du bist doch der "letzte Mohikaner", das letzte Gründungsmitglied der A-Liga, oder? Oder hast Du auch in der B-Liga angefangen? Ich meine, nein.

    Isser. Zumindest im nachvollzieharen Datenzeitraum und immer (als einziger eben und bis heute) A-Liga gewesen :respekt


    Das Thema hatten wir ja letztes Jahr schonmal und deswegen kopiere ich zu dem Thema das Posting dazu hier nochmal aus 2021 rein:



    Und eine gewisse Ironie besteht dann ja auch darin, dass es quasi aus der A-Liga dann auch in den letzten Jahrzehnten so gut wie kaum Abstiege mehr gab. Der Grund dafür ist eine schräge bzw. vielleicht auch nachvollziehbare Entwicklung eines "Forums- und FF-Lebens" hier. Diverse Teams der oberen Ligen (also A-C) sind/waren z.T. ja seit weit über 10-20 Jahren dabei.


    Viele der ganz frühen Teams/Member waren/sind dann nach vielen Jahren einfach FF- und bzw. Forumsmüde und waren dann einfach (oft kommentarlos) nie mehr gesehen

    Und die, die sich über viele Jahre mühsam "hochgekämpft" haben fallen, wenn sie dann endlich "da" sind, oft früher oder später auch in Kategorie oben.


    So steigen jedes Jahr eben fast garantiert 1-2 Teams aus der A-Liga aus. Es kommen von unten zwar neue nach, aber die verbliebenen "Alten" bleiben einfach fast immer drin. Nur mal als Beispiel, die Abschlußtabelle von vor sechs Jahren (2015). Da sind nicht mehr viele am Start (in allen Ligen), obwohl es nun wirklich keine absolute Ewigkeit her ist. Die roten sind komplett raus und Madness hat sich ja nach seinem zwischenzeitlichen Ausstieg immerhin schon wieder in die B-Liga hochgekämpft (wenn auch immer wieder mit Hilfe des grünen Tisches) und Frankie hat sich kurz vor Toreschluss nochmal zum Versuch eines Wiederaufstiegs in die A-Liga (mühsam) "aufgerafft". Trotzdem ist mehr die halbe A-Liga 2014/15 einfach nach o.g. Muster weg (rot)




    1Yellow SharksTom99A1522048,1
    2MileHigh HordeHollyA1252064,0
    3Feinripp WarriorsGilbertA1071713,9
    4k-town caipirinhaspaelzerA981927,9
    5Hohenlohe ReckonersDer BusA981750,8
    6Gevelsberg WeirdosChainzA981706,8
    7God's ArmyMadnessA981670,6
    8Rosenthal RhinosBerlin BuccaneerA891753,6
    9Bloherfelde BuffaloshankeyA7101740,7
    10V-Village DonkeysBilboA7101592,6
    11FootballholicsKiddsterA5121690,4
    12Saxony SilverbacksDonatelloA5121583,1
    13D-Met GravestonesSteel FrankieB1342050,0
    14MunichBay SixPackersSebiB1071845,2



    Und sieht man sich spaßeshalber noch die Abschlusstabelle 2005 an, ist eben nur noch Gilbert (noch als kämpfende Bayern) überhaupt im Forum/in den Ligen


    1. p-town pumps 14-3 1654.08
    2. Fragile JAX 13-4 1562.74
    3. Rosenthal Rhinos 12-5 1513.19
    4. Saxony Silverbacks 10-7 1484.22
    5. P_Ville Pirate Party 9-8 1474.89
    6. Footballholics 9-8 1379.41
    7. Unbreakable Pack 8-9 1379.72
    8. Hell's Eagles 8-9 1234.17
    9. Ugly Bullfroxx 7-10 1384.33
    10. Bloherfelde Buffalos 7-10 1377.81
    11. TBF Bonebreakers 7-10 1242.48
    12. Fighting Bayrisch 5-12 1529.63
    13. Orange Crush 5-12 1447.01
    14. TT Gravediggers 5-12 1398.46



    Ist eben der "Lauf des Lebens" könnte man sagen nixweiss.giftongue2.gif

    Ich habe die HoF der Hauptligen auch im unteren Teil mal etwas umgebaut. Statt wie bisher pro Jahr in der, aufgrund unserer mittlerweile ja langen Liga-Geschichte, immer unübersichtlicheren Aufteilung:


    - Best record:
    - Worst record:
    - Most points:
    - Few. points:


    gibt es jetzt dieselben Kategorien, aber einzeln und die Jahre untereinander, wie eben auch die Ligen-Champs. Dadurch ist es kompakter + übersichtlicher geworden und wir haben jetzt auch HoF für Mehrfach-Titelträger in diesen Kategorien. Sind aber erst zwei und machen wir nur für die positiven.


    Eine generelle Anmerkung auch mal zu den negativen Kategorien:

    Die dort im Laufe der Jahrzehnte auftauchenden Teams waren leider manchmal auch welche, bei denen die Owner im Laufe der Saison ihre Teams nicht immer oder gar nicht mehr gepflegt haben und/oder einfach im Laufe einer Saison vom Board verschwunden sind. Das aber rückwirkend über Jahrzehnte nochmal aufzudröseln ist nicht möglich.

    Aber wir führen aus reiner (boshafter :hinterha: )Tradition diese Kategorien natürlich trotzdem weiter, auch wenn klar ist dass es eben z.T. Teams/Punkte/Records sind, die nicht aus reiner Pech/FF-Inkompetenz so schlecht sind, sondern weil sie einfach nicht korrekt gepflegt wurden :madness