Die Gebote oder der Umgang miteinander

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Gebote oder der Umgang miteinander

      Hallo meine Lieben,

      ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde oder es tatsächlich so ist, aber in letzter Zeit habe ich das Gefühl das hier wieder massiv auf persönlicher Basis Meinungen oder Posts von Membern angegangen, auseinandergenommen und ins lächerliche gezogen werden. Teilweise sind auch (unterschwellige) Beleidigungen dabei. Klar mögen sich hier nicht alle untereinander, aber trotzdem muß man nicht auf alles reagieren und direkt Kindergartenniveau walten lassen(sorry an alle Kindergärten) oder wenn es subtiler sein soll, einfach nur provozierende Antworten geben bis der andere reagiert.
      Wenn ich wen nicht mag oder das was geschrieben wurde hab ich zwei Möglichkeiten: ich kann möglichst sachlich(ohne allzuviel sarkasmus) drauf antworten oder aber einfach den Post geflissentlich überlesen. Ich muss nicht jeden hier lieb haben, aber eine andere Meinung sollte ich schon akzeptieren können, selbst wenn ich sie nicht annähernd nachvollziehen kann und/oder will.
      Ja ich hab hier auch so ein, zwei Member deren Posts ich nicht vermissen würde, aber deswegen werde ich nicht auf jedes Posting von ihnen eingehen. Ganz ehrlich das macht einem das eigene Leben leichter.
      Und nicht zuletzt ist das geschriebene Wort auch leichter mißverständlich wie eine anregende Disskussion die "Auge-in-Auge" stattfindet.

      Zu guter letzt haben wir alle mit unserer Anmeldung die Gebote akzeptiert und da steht nicht umsonst folgendes:
      - §4 -
      Du sollst den Boardfrieden wahren, indem du in
      Diskussionen sachlich bleibst und vor allem niemanden beleidigst oder
      beschimpfst. Du sollst auch niemanden provozieren, um entsprechende
      Reaktionen zu verursachen.

      Dieser Thread ist nicht wegen ein oder zwei Membern/Posts entstanden, sondern einfach daraus das ich in letzter Zeit das Gefühl hatte das die verschiedensten Member hier nicht unbedingt ihr gegenüber "respektieren". Es soll sich bitte keiner durch diesen Post auf den Schlips getreten fühlen.

      Sportliche Grüße
      Emmitt
    • Ich denke das es wirklich eine Zeitlang sehr ordentlich gelaufen ist und der Olymp auch mit Sperren oder ähnlichem hinterher ist. Wenn dann gelegentlich hier neue Member auf Bild Niveau posten, dann bin ich auch eher der Meinung, man kann das auch mal ignorieren bevor es sich hoch schaukelt. Dann erledigt sich das meistens von selbst.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Wenn dann gelegentlich hier neue Member auf Bild Niveau posten, dann bin ich auch eher der Meinung, man kann das auch mal ignorieren bevor es sich hoch schaukelt. Dann erledigt sich das meistens von selbst.
      Naja, das Fehlverhalten geht ja nicht nur von neuen Membern aus sondern genauso von 'alteingesessenen'. Bin allein in den letzten 2 Tagen auf drei aktuelle Fälle in den Teamthreads gestoßen, wo von gutem und respektvollem Umgang miteinander nicht wirklich zu sprechen ist. Alle drei Fälle waren zwar bestimmt kein grobes Fehlverhalten, aber keinesfalls vorbildlich.
    • Robert84 schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Wenn dann gelegentlich hier neue Member auf Bild Niveau posten, dann bin ich auch eher der Meinung, man kann das auch mal ignorieren bevor es sich hoch schaukelt. Dann erledigt sich das meistens von selbst.
      Naja, das Fehlverhalten geht ja nicht nur von neuen Membern aus sondern genauso von 'alteingesessenen'. Bin allein in den letzten 2 Tagen auf drei aktuelle Fälle in den Teamthreads gestoßen, wo von gutem und respektvollem Umgang miteinander nicht wirklich zu sprechen ist. Alle drei Fälle waren zwar bestimmt kein grobes Fehlverhalten, aber keinesfalls vorbildlich.
      Gerade die Reaktionen stören mich manchmal auch, das stimmt schon. Ich würde mir hier etwas mehr Gelassenheit wünschen. Immerhin sind wir alle zum Spaß da
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)