San Francisco 49ers Offseason 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Darf ich vorstellen, der Starting Right Tackle der 49ers.
      bustedcoverage.com/2015/03/06/…-brown-throw-down-a-dunk/

      6-8 / 350.

      Wie man eine Line innerhalb einer Offseason von lächerlich zu respektabel bekommt scheint Chip Kelly und sein Team vorzuzeigen.
      Sieht alles nach Staley - Garnett - Kilgore - Anthony Davis - T.Brown aus.
      Mit Beadles und Tiller als Backups. WOW#

      Die D-Line mit Armstead, der einer der meistverbessertsten Spieler der Offseason sein soll, DeForest Buckner und einem NT Dorsey/Dial/Smith hat auch riesen Potential.
      Dazu Blair, dem Wunderdinge nachgesagt werden.
      Die Investitionen in die Lines dürften sich auszahlen wie es aussieht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 49ersFan_Vienna ()

    • 49ersFan_Vienna schrieb:

      Darf ich vorstellen, der Starting Right Tackle der 49ers.
      bustedcoverage.com/2015/03/06/…-brown-throw-down-a-dunk/

      6-8 / 350.

      Wie man eine Line innerhalb einer Offseason von lächerlich zu respektabel bekommt scheint Chip Kelly und sein Team vorzuzeigen.
      Sieht alles nach Staley - Garnett - Kilgore - Anthony Davis - T.Brown aus.
      Mit Beadles und Tiller als Backups. WOW#

      Die D-Line mit Armstead, der einer der meistverbessertsten Spieler der Offseason sein soll, DeForest Buckner und einem NT Dorsey/Dial/Smith hat auch riesen Potential.
      Dazu Blair, dem Wunderdinge nachgesagt werden.
      Die Investitionen in die Lines dürften sich auszahlen wie es aussieht.
      Kann ich dir nur zustimmen, die Trenches sehen derzeit mal wieder richtig gefestigt aus und sollten eine der Stärken des Teams sein. Wenn man die Berichte aus den Trainings glauben schenken mag wirken auch unsere Cornerbacks relativ stark, besonders UDFA Davis als Slot-Corner weiß zu überzeugen, auch in den beiden Preseason-Games. Ward wurde überhaupt kein einziges Mal angeworfen in beiden Spielen weil seine Coverage so gut war, auch im Joint Practice mit den Broncos gab es viel Lob für ihn. Von der Defense erwarte ich mir deutlich mehr als noch letztes Jahr, kann ich mir gut vorstellen, dass wir in dieser Saison eine Top-15 Defense stellen können.
      You can run, but you can't Hyde
    • Sieht alles nach Staley - Garnett - Kilgore - Anthony Davis - T.Brown aus.


      @49ersFan_Vienna / vorschi :
      Wie schlägt sich Garnett den im Camp? Scheint so, als hätte er sich auf Anhieb festgespielt. (Ich habe ihn hier im Mock-Draft gezogen, deswegen interessiert mich das besonders ).
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Sieht alles nach Staley - Garnett - Kilgore - Anthony Davis - T.Brown aus.


      @49ersFan_Vienna / vorschi :
      Wie schlägt sich Garnett den im Camp? Scheint so, als hätte er sich auf Anhieb festgespielt. (Ich habe ihn hier im Mock-Draft gezogen, deswegen interessiert mich das besonders ).
      Naja er kam wegen der Graduating-Regelung der NFL erst spät in den OTA's zum Team, hat dementsprechend zu Beginn des Trainingcamps mit der 3. Mannschaft trainiert, kam dann bald zum 2. Team und gestern das erste Mal mit zur 1er-Mannschaft. Im 1. Preseason-Game hat er stark gespielt, keinen einzigen Pressure zugelassen und im Rungame gewohnt dominant, im 2. Spiel war es etwas gemischt, aber der Pfeil zeigt deutlich nach oben und ich rechne zumindest Mitte der Saison damit dass er einen der Guard-Posten als Starter innehaben wird.
      You can run, but you can't Hyde
    • Zwischen ihm und Beadles scheint es entsprechend eng herzugehen.
      Nach all den Sorgen der Line in der vergangenen Saison hat man nun mit
      Beadles -Garnett (LG) sowie Anthony Davis - Andrew Tiller (RG) vier Kandidaten, die sich aktuell nicht viel schulden/schenken.

      Wird spannend.
      LT Staley und RT Brown scheinen nun gesetzt zu sein, wobei man auf RT mit Davis eine tolle zweite Option hat.
    • 49ersFan_Vienna schrieb:

      Wird spannend.

      LT Staley und RT Brown scheinen nun gesetzt zu sein, wobei man auf RT mit Davis eine tolle zweite Option hat.
      Was ich jetzt auch schon öfters gelesen habe ist dass einige Coaches bzw. Reporter Brown mehr Athletik bzw. schnellere Beine als Davis zusprechen und ihn daher als möglichen Nachfolger für Staley auf LT sehen. Der wird ja in einer Woche auch schon 32 Jahre alt, und auch wenn er immer noch zu den besseren LT der Liga gehört merkt man ihm das Alter schön langsam an. Neben der ungeheuren Tiefe, welche die Line diese Saison hat, wäre das für mich ein tolles Szenario, vorausgesetzt Brown kann sein Potential auch umsetzen und entwickelt sich dementsprechend. Ist vielleicht auch etwas viel verlangt von einem 7th-Rounder, mich freut es aber schon mal dass er als RT bis jetzt mehr als passabel aussieht.
      You can run, but you can't Hyde
    • Insgesamt hört sich das alles doch ganz gut an. Nachdem einige Previews die Niners sogar bei 0-16 gesehen haben ist man doch vielleicht konkurrenzfähig und kann zumindest mit den Rams mithalten.
      Zu wünschen wäre es. Wobei die Offense zumindest mir Sorgenfalten bereitet.

      Wird Zeit, dass es los geht!
    • Theglove25 schrieb:

      vorschi schrieb:

      Hat eigentlich jemand von euch eine Saison-Preview geplant?
      Sonst hätt ich damit in den nächsten Tagen mal angefangen...
      Würde mic hfreuen wenn Du es machen würdest. Freu mich schon extrem auf die Saison. was macht Buckner so?
      Freut mich zu hören :)

      Von Buckner hört man derzeit nicht viel. Hat im Joint-Practice mit den Broncos einen Finger ins Auge bekommen und deshalb das 2. Spiel ausgesetzt. Im 1. hat er ganz gute Ansätze gezeigt als er statt Armstead mit der 1. Mannschaft gespielt hat, ist aber nicht wirklich herausgestochen. Allerdings hat er diese Woche anscheinend wieder normal mittrainert und sollte heute Nacht auch spielen können (hoffe ich).
      You can run, but you can't Hyde
    • NoTeam schrieb:

      Klar darf er so etwas sagen und tun, nur finde ich es einfach heuchlerisch. Als es bei ihm super lief etc. wieso hat er da nicht auf der Bank Platz genommen als die Hymne lief? Der Rassismus ist ja nicht einfach jetzt aus den Löchern gekrochen. Darum geht es mir. Nicht mehr und nicht weniger.
      Vielleicht weil Gewalttaten gegen dunkelhäutige Menschen in den letzten Monaten deutlich zugenommen haben? Vor 4 Jahren, als Kaepernick auf dem Höhepunkt seiner Karriere war, war dieses Thema (zumindest was ich mitbekommen habe) weit weniger in den Medien präsent als derzeit. Natürlich ist der Rassismus allgegenwärtig, dennoch liest man seit längerer Zeit relativ oft von solchen Gewaltakten, egal ob von Polizisten oder sonst wem verübt.
      You can run, but you can't Hyde
    • Vor allem ist die Story dahinter schon ziemlich verrückt. Miller will in Hotel A einchecken, dort ist kein Zimmer mehr frei, Miller bekommt Zimmer in Hotel B, geht am Abend fort, fährt dann zu Hotel A und schlägt einen alten Mann in der Zimmereingangstür nieder weil er denkt dieser sei in seinem Zimmer :huh:
      You can run, but you can't Hyde