NHL 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • pmraku schrieb:

      Seahawk schrieb:

      Zu Haynes muss man noch sagen, dass die Flyers nur das Recht erhalten haben, sich vor Beginn der Free Agency mit ihm über einen neuen Vertrag zu unterhalten. Daher ist der starke Preisverfall nicht überraschend. Die Handlungen der Jets sind aber in der Tat sehr interessant!
      war Hayes nicht RFA? also hättens auch matchen können
      Nein, war ein UFA
    • Seahawk schrieb:

      pmraku schrieb:

      Seahawk schrieb:

      Zu Haynes muss man noch sagen, dass die Flyers nur das Recht erhalten haben, sich vor Beginn der Free Agency mit ihm über einen neuen Vertrag zu unterhalten. Daher ist der starke Preisverfall nicht überraschend. Die Handlungen der Jets sind aber in der Tat sehr interessant!
      war Hayes nicht RFA? also hättens auch matchen können
      Nein, war ein UFA
      ah ok.. also ist es wirklich nur die Möglichkeit mit ihm verhandeln zu dürfen, bevor es die anderen Teams können. Billiger als zur Tradedeadline wars auch
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Also bisher finde ich die Moves der Flyers nicht so schlecht. Den Preis für Hayes finde ich allerdings ziemlich tough. Und Gostisbehere abzugeben, wäre meiner Meinung nach ein großer Fehler. Ansonsten ist es sicherlich ganz gut mal wieder ein paar gestandenere Defender zu den jungen Leuten zuzuführen. Der beste Move der Flyers ist aber der Buyout aus dem MacDonald Vertrag! Damit ist dieser Unsinn endlich Geschichte.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Buyouts sind ja bis Ende Juni möglich.. bei den Rangers ist Staal (wie jedes Jahr) ein Thema aber auch B. Smith

      interessant wir es auf der Goalie-Position:
      Lundqvist hat noch diese und kommende Saison Vertrag
      Georgiev hat zu gut gespielt um in nach der Saison für nichts gehen zu lassen
      Shestyorkin kommt nun von SKA und wäre eigentlich der geplante Nachfolger
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Also der Hayes Vertrag ist doch verrückt. Hayes hat nun einen Cap Hit von 7.14 Millionen. Hayes, ein Spieler dessen Höchstmarke an Toren (25) und Punkten (55) war. Ein Center, dessen Bullyquote nicht mal überragend ist. Zudem hat er bislang in den Playoffs auch nie performed. 40 Spiele, 4 Tore 9 Assists. Hayes ist gut, ein solider Center für die 2-3 Reihe. Aber die Vertragsdauer + Höhe ist einfach zu viel.
    • Erstmals bin ich beim Nhl Draft aufgeregt.. könnte ein Spieler für die Rangers mit sofortigen und langfristigen impact sein...

      Der Output von den späteren first rounder war eher überschaubar
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • pmraku schrieb:

      Erstmals bin ich beim Nhl Draft aufgeregt.. könnte ein Spieler für die Rangers mit sofortigen und langfristigen impact sein...

      Der Output von den späteren first rounder war eher überschaubar
      Egal ob Hughes oder Kakko. Die Rangers werden wohl einen kommenden Star draften.

      Aber denke eher, dass es Kakko wird.
      Hoffe ja, dass meine Red Wings Glück haben und evtl. Byram (D) abgreifen können.. Aber denke nicht, dass der beste Defenseman des diesjährigen Drafts noch verfügbar wäre.
    • Basti86 schrieb:

      DAZN übertragt übrigens die Draft live in der Nacht von Freitag auf Samstag um 2.00 Uhr sowie Samstag Tag 2 ab 19.00 Uhr.
      Gibt es bei DAZN auch die Möglichkeit, die Draft dann am Samstag as live zu schauen? Sprich bleiben die Übertragungen in einer Mediathek?
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS

      Petey4Calder!
    • Und Petey gewinnt die Calder Trophy. Hochverdient!! :bounce: :bounce: :bounce: Dazu erwähnt er in seiner Rede noch Jason Botchford, das hat mich echt nochmal getroffen.

      Mit Petey, Hughes, Boeser und Bo Horvat + hoffentlich einem starken Draftpick am Freitag könnte das eine ganz rosige Zukunft werden.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS

      Petey4Calder!
    • Niklas schrieb:

      Basti86 schrieb:

      DAZN übertragt übrigens die Draft live in der Nacht von Freitag auf Samstag um 2.00 Uhr sowie Samstag Tag 2 ab 19.00 Uhr.
      Gibt es bei DAZN auch die Möglichkeit, die Draft dann am Samstag as live zu schauen? Sprich bleiben die Übertragungen in einer Mediathek?

      Ich meine, dass alle Spiele/Events immer noch die nächsten 48 Stunden bei DAZN abrufbar sind. Ob es speziell jetzt bei der Draft anders ist, kann ich dir leider nicht sagen.
    • Ähnlich wie die NFL reagiert auch die NHL auf einige fragwürdige Refs-Entscheidungen und erweitert die Replay-/Challange-Möglichkeiten. Die folgenden Textpassagen stammen aus diesem Athletic.com-Artikel:NHL responds to litany of blown calls this postseason with bold new video review rules
      NHL commissioner Gary Bettman, along with league senior officials, announced significant changes to video review Thursday afternoon after they were approved by the NHL’s Board of Governors, league general managers and the NHL’s Competition Committee, which includes a handful of NHL players.


      The league will now allow coaches an unlimited number of video challenges for goaltender interference, offside and a new category, missed calls in the offensive zone that lead to goals. This category will include things like pucks into the netting, pucks struck by a high stick and hand passes.


      But, and here is where the league got this absolutely right, each challenge by a coach that fails will earn that team a minor penalty for delay of game. And if the coach is wrong on a second challenge his team will face a four-minute double-minor for delay of game.
      The other changes to video review involve on-ice officials who will now be compelled to quickly review video of a match or major penalty on a tablet at the timekeeper’s bench to reinforce that the right call has been made. But in an effort to ensure that officials aren’t overcalling match or major penalties because of the video fallback, regardless of what the video reveals at least a minor penalty will be assessed on the play in question. There were 39 match or major penalties called last season that would have fallen under this review process.


      “We don’t want that to go to 60 or 70 because the officials feel that they can go back and look at it,” Bettman said. Referees who call a double-minor for high sticking will also be able to review the play in question at their discretion to ensure that it was actually an opponent’s stick that made contact with the fouled player and not so-called ‘friendly fire,’ i.e., a player’s own stick or the stick of a teammate that made contact causing the injury.
      The challenge for the league was that they needed to find a way to expand the process to address these missteps while not adding time-sucking subjectivity to the process. That’s why the new video review category will not include any kind of discretionary play like a penalty call. So the play that saw Noel Acciari of the Boston Bruins tripped by Tyler Bozak late in Game 5 of the Stanley Cup final but not penalized seconds before David Perron scored would not be addressed by these rule changes.
    • Was für ein Schrott. Fragwürdige Entscheidungen ja deshalb weil es keine klare Linie in Sachen Goaltender Interference und Offside gibt. Und jetzt sogar „unlimited“ :neubi: Die „Strafen“ fürs verlieren einer Challenge werden einige Coaches hinnehmen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von NoTeam ()

    • NoTeam schrieb:

      Was für ein Schrott. Fragwürdige Entscheidungen ja deshalb weil es keine klare Linie in Sachen Goaltender Interference und Offside gibt. Und jetzt sogar „unlimited“ :neubi: Die „Strafen“ fürs verlieren einer Challenge werden einige Coaches hinnehmen.
      Ich hoffe, dass die 2. falsche Challenge und automatische Double-Minor-Penalty wenigstens etwas abschreckend ist.