New York Jets 2021

  • GAMEDAY! 🔥 Meine (bold) Predictions für heute:


    Wilson 22/33; 1TD; 1INT; 87,3 QBR


    Quinnen mit 1,5 Sacks, 1 TFL, 1 FF


    Ty Johnson mit 102 scrimmage yards und einem TD


    21:17 Auswärtssieg und Start nach Maß!


    Endlich gehts los - wie jedes Jahr zu Beginn der Saison absolut hyped! Hoffentlich hält diese Gefühlslage länger als in den letzten zwei Jahren! :hinterha:


    #TakeFlight 💚🤍

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • E

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Keine Ahnung aber sowas finde ich für einen potenziellen minimalen Vorteil absolut .....


    Kind of pisses me off tbh.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Sam Darnold zu Robby Anderson, YES!!! Endlich mal ein TD für die Jets!!!!


    Oh…. Wait…..

    Bitte Gameday nutzen !

    In Deutschland gehen Die Toten Hosen als »Punk«, heute-show als »Humor« und Homöopathie als »Medizin« durch.
    Tobias. B.

  • Puh, also was unsere O-Line da heute fabriziert ist unterirdisch. Becton und Fant blocken ja niemanden… Das ist wirklich enttäuschend! Ansonsten kann man den Jungs, abgesehen von den Strafen zu Beginn, keinen großen Vorwurf machen. Die Drops wären noch das Andere. Aber das sind die pains die uns diese Saison begleiten werden.

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Weiß jemand was mit Quinnen Williams ist? Der steht kaum auf dem Feld oder irre ich mich? Hab jetzt keinen Snapcount gesehen a gefühlt aber kein Faktor, weil nicht aufm Platz… :paelzer: Der Rush tut sich auch unfassbar schwer. :madness

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Bevor wir anfangen zu resümieren: wie fandet ihr denn die calls von LaFleur in Halbzeit eins? Bin gespannt auf eure Meinungen!

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Es war ganz klar, dass er viel zu viel an den 2TE sets festhing. Ohne rungame threat war das einfach der Stock in den Speichen der Offense.


    Ich hätte auch eine Frage an euch: denkt ihr beim Sack up the middle gegen Ende des Spiels hätten die Refs bei Brady auch kein Roughing the Passer gecalled? Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :xmargevic

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Es war ganz klar, dass er viel zu viel an den 2TE sets festhing. Ohne rungame threat war das einfach der Stock in den Speichen der Offense.

    Bin ganz deiner Meinung! Die zweite Hälfte war wirklich ganz gefällig - hätte mir mehr Kreativität und mehr Zone-Run in Hälfte eins gewünscht. Naja, firstyear caller. Auch der Staff muss Erfahrungen sammeln!

    Ich hätte auch eine Frage an euch: denkt ihr beim Sack up the middle gegen Ende des Spiels hätten die Refs bei Brady auch kein Roughing the Passer gecalled? Ich bin gespannt auf eure Meinungen! :xmargevic

    Für mich war der Hit clean - könnte mir trotzdem vorstellen das der gegen nen anderen QB anders hätte gewertet werden können… :S

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Sehr gute Neuigkeiten. Eventuell nur ein MCL sprain bei Becton:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Hab’s auch soeben gelesen! Auch wenn seine Leistung heute durchwachsen war wäre der Verlust derbe… Mal sehen was das MRT Ergebnis sagt. Sah auf jeden Fall übel aus!

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Ich will hier keine komplette Zusammenfassung schreiben, denn die meisten Dinge kann man sich bei den einschlägen beat writern reinziehen. Deswegen würde ich gerne nur die Kleinigkeiten hervorheben, die mich in diesem opening game einer (hoffentlich) neuen Ära wichtig waren.


    All Gas no brake! Die Defense ist leider nicht auf allen Positionen von Stars in ihrer Prime gesegnet, aber gerade dort habe ich von Anfang an den hustle gespürt. Es gab quasi keinen catch im Backfield, bei dem nicht direkt 2-4 Defender für ein tackling zur Stelle waren. Auch das tackling selbst war für moderne NFL Verhältnisse gut. Unterm Strich hat sich die Defense besser verkauft, als sie auf dem Papier ist. Man scheint soweit das Mantra angenommen zu haben.

    Auch wichtig: die halftime adjustments haben gewirkt. Sowohl offense als auch defense konnten sich verbessern. Vielleicht sind endlich die Zeiten vorbei, in denen man sich outcoachen lässt. LaFleur's playcalling in der ersten Hälfte mal dahingestellt..


    Und zuletzt: auch bis zum Ende spielten die Jets auf Sieg. Big plays wurden zur Kenntnis genommen, ohne die Aufholjagd aus den Augen zu verlieren. Ich hasse es, wenn verlierende Teams kleinere Erfolge jonglierend mit dem Einrad abfeiern, statt fokussiert zu bleiben und weiter an der Aufholjagd zu arbeiten.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Welcher throw sagt am meisten über Wilson aus?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich finde den Pass auf Mims sehr beeindruckend. So viel zip mit 0 "wind up" gibt einem QB unheimlich viel Spielraum.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Tja, das war dann doch über weite Strecken echt bitter, bzw nicht das, was wir uns erhofft haben. Was Xs and Os angeht, war da bei der Übertrag mMn recht wenig zu erkennen, auch die Replays gaben oft nicht zu viel her, von daher die Sachen unten mehr Vermutung, als Wissen.


    1. Wir wurden in den Trechnches verprügelt. Davon war ich doch sehr überrascht, denn auch wenn ich von Burns sehr viel halte, dachte ich dem Spiel, dass wir da auf beiden Seiten stärker wären, als die Panthers.


    2. Wir wurden outcoached. Die Panthers wollten unser Runninggame und die Crossing Routes über die mitte stoppen. So war die Box voll, und die mitte des Feldes zu. Die RBs wurden in der Protection gebunden, die TEs hat man nicht respektiert, und gegen Tiefe Routen unsere WR gegambelt, dass man die 1-on-1 bzw mit nur einen Safety halten kann. Da hat LeFleur für meinen Geschmack zu lange gebraucht, um sein Playcalling umzustellen, ich hätte mir mehr misdirection gewünscht, oder Roullouts oder Mims früher bringen, um mit ihm und Davis die Backshoulder Fades outside zu nehmen. Stattdessen hat er zu lange versucht, den Run zu etablieren, und Wilson easy Throws zu geben, die die Panthers aber verhindern konnten.


    3. Drops, ich glaube von den ersten 4-5 incompletions hatte jedes mal ein Receiver zumindest die Hände am Ball. Wenn die Box dicht ist, und dann deine Playmaker auch keine Plays machen, ist es halt auch schwer irgendwas zum laufen zu bekommen.


    4. Run Fits waren richtig schlecht. Mosley wirkte doch sehr eingerostet, und vom Rest der jungen LB und Secondary kann man wohl noch nicht mehr erwarten, trotzdem war das 2nd Level einfach sehr chaotisch.


    5. Quinnen, auch ich habe bewusst auf ihn geachtet, er war einfach schlecht, keine Power, kein Push, das sah aus, wie in seiner Rookie Saison nach der Sprunggelenkverletzung. Wenn der Fit war, war das einfach nur schwach.


    6. Zach - viel beschissener kann man einen Rookie QB kaum in sein erstes Spiel schicken, die OL gibt ihm keine Zeit, und seine Reciever lassen die Bälle fallen. Dazu hat ihm die Crowd offensichtlich ein paar Probleme gemacht, hat der im College je wirklich vor Fans gespielt? Dafür fand ich es schon sehr beeindruckend, wie cool er geblieben ist, obwohl ihm alles schon offensichtlich zugesetzt hat. Gut, der Pick war schlecht, und manchmal hätte er für meinen Geschmack lieber den Ball etwas früher weg werfen sollen, aber ansonsten fand ich ihn unter diesen Umständen sehr stark.


    7. Ich bin jetzt schon ein Fan von Amendola, und dabei hat der noch nichtmal einen Extrapunkt gekickt.


    Alles in allem wirkten die Jets einfach nicht 'ready. In der O war man träge und unkonzentriert, in der D war man unorganisiert. Und die Coaches schienen überfordert. Jetzt bleibt zu hoffen, dass man nächste Woche deutlich entschlossener in das Spiel geht. Und unterm Strich sollte man wohl vieles davon in Week 1 mit neuem (unerfahren) Coachingstaff, Rookie QB, und vielen jungen Spielern nicht überbewerten.


    Bin gespannt, was das all 22 Tape noch offenbart.

  • Zu 2) Gebe ich dir Recht. Man muss aber auch dazu erwähnen, dass das gegen Ende des dritten Viertels aufhörte und dann auch funktionierte, trotzdem der Lauf immernoch unterirdisch war. Meine Schlussfolgerung ist allerdings nicht "outcoached", sondern man wollte den Rookie nicht direkt überfordern und den Wölfen zum Fraß vorwerfen. Ob es so war werden wir dann die nächsten Spiele sehen. Aber die OL assignements waren teilweise unterirdisch. So viele unblocked DEs dürfen einfach nicht auf den QB einprasseln. Und selbst in 1on1's wurde man verprügelt. Selbst Becton als er noch fit war. Es stimmt aber auch, dass (wie du schon sagst) Wilson ein paar Sacks durch eine Incompletion verhindern hätte können.


    Zu 3) Die 4 Drops hatte ich auf meinem Zettel glaube ich schon zur Halbzeit voll. Gerade Moore war da gestern leider sehr ernüchternd.

    Edit: habe nochmal durch die Wilson throws geschaut und komme auf 8 drops, auch wenn einige davon für +-2 yard gain gereicht hätten.


    Insgesamt war ich nicht wirklich überrascht, dass unser junges Team noch etwas braucht in den Trenches wirklich mithalten zu können. Die Scrimmage berichte zB gegen die Eagles sagten ja auch, dass die Jets das klar schlechtere Team waren. Ich bin deswegen zufrieden, dass man da in der zweiten Halbzeit den Spieß umdrehen konnte.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

    Einmal editiert, zuletzt von StoneHäns ()

  • Ich muss schon gestehen, dass ich überrascht war wie sehr wir, sowohl offensiv als auch defensiv, an der LOS dominiert wurden. Die O-Line der Panthers sieht wie eine Bottom 7 Unit in der Liga aus. Einzig Moton ist bzw. sollte above average sein! Selbst ohne Lawson hab ich hier auf deutlich mehr gehofft. Quinnen war erschreckend schwach. Er hat, laut offiziellen Snapcount, 38/63 Snaps gespielt. In meinen Augen für nen three down lineman mit seinen Qualitäten eindeutig ein Zeichen, dass er noch nicht annährend fit zu sein scheint. Da war, wie von Bam Bam bereits erwähnt, nichts was ihn ausmacht zu erkennen. Keine Power, kein Push, keine Quickness. Der Kerl ist letztes Jahr regelmäßig durch die Gaps geschossen. Ich hoffe, dass wir ihn nicht überlasten und eher abwarten bis er bei 100% ist. iDL ist solide besetzt mit Rankins, Shepherd, Fatukasi und den jüngeren, unerfahreneren Spielern.


    Über die offensive Line müssen wir nicht sprechen. Das war grausam. Was genau kann denn solch eine (nicht-) Leistung auslösen? Nicht genügend Kommunikation? Kein Verständnis fürs Scheme? Die Plays der Panthers waren jetzt auch nicht zwingend überkreativ wie ich finde. Leichte Stuntplays haben uns regelmäßig ins Schwimmen gebracht. Natürlich hat die D-Line aus CAR Qualität - aber das wir so chncenlos sind hätte ich nicht gedacht.


    Playcalling offensiv, zumindest in HZ 1, war sehr unkreativ. Bin gespannt, wie die kommenden Spiele gecoached werden.


    Alles in Allem ein Spiel mit einigen Lichtblicken und unerwartet viel Schatten. Schatten in Bereichen in denen ich eigentlich eher positiv gestimmt war/bin.

    Ein Spiel - kleine sample size. Hoffen wir, dass wir schnell in die Spur finden und den Pats nen großen Kampf liefern! Und vorallem unseren größten Lichtblick besser schützen und supporten!

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Joyner mit Sehnenriss im Oberarm -> benötigt OP -> vermutlich IR


    Darf ich meine Season Prediction runterkorrigieren? Maye, Mosley, Davis. 3 Veterans, die wirklich Leistung bringen können sind ein bisschen wenig.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Und das Update zu Becton:


    Externer Inhalt mobile.twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Glück im Unglück.

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Das schon. Dürfte trotzdem damit ca ein Drittel der Saison verpassen.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Über die offensive Line müssen wir nicht sprechen. Das war grausam. Was genau kann denn solch eine (nicht-) Leistung auslösen? Nicht genügend Kommunikation? Kein Verständnis fürs Scheme? Die Plays der Panthers waren jetzt auch nicht zwingend überkreativ wie ich finde. Leichte Stuntplays haben uns regelmäßig ins Schwimmen gebracht. Natürlich hat die D-Line aus CAR Qualität - aber das wir so chncenlos sind hätte ich nicht gedacht.

    Ich habe solche Spiele selbst auf dem Feld, und auch als OL Coach erlebt. Woran das manchmal liegt habe ich bis heute nicht verstanden. Sowas gibt's einfach, dass der Wurm drin ist, und man kommt einfach nicht aus dem Loch raus.


    Aber vielleicht gibt Moses der Unit einen Boost, das ist hoffentlich einer, der etwas Feuer rein bringen kann, und auf dem Feld ein Arschloch (im positiven Sinne) ist. Alle anderen wirken doch sehr brav.

  • Ich finde diesen Thread eindrucksvoll. Eine Demontage in GIFs. Es wäre wichtig, dass zumindest die OL sich nächste Woche nicht wieder komplett zerlegen lässt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey