New York Giants 2009

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • New York Giants 2009

    Und nochmal das vorläufige 53er Roster
    Offense (26)

    QB (2): Eli Manning, David Carr
    RB (3): Brandon Jacobs, Ahmad Bradshaw, Danny Ware
    FB (1): Madison Hedgecock
    WR (7): Domenik Hixon, Steve Smith, Mario Manningham, Sinorice Moss, Hakeem Nicks, Ramses Barden, Derek Hagan
    TE (3): Kevin Boss, Darcy Johnson, Travis Beckum
    OL (10): Shaun O'Hara, Chris Snee, Rich Seubert, Kareem McKenzie, David Diehl, Kevin Boothe, Tutan Reyes, Guy Whimper, Adam Koets, Will Beatty

    Defense (25)

    DL (9): Justin Tuck, Osi Umenyiora, Fred Robbins, Barry Cofield, Mathias Kiwanuka, Chris Canty, Rocky Bernard, Dave Tollefson, Leger Douzable
    LB (8): Antonio Pierce, Danny Clark, Chase Blackburn, Gerris Wilkinson, Clint Sintim, Zak DeOssie, Jonathan Goff, Bryan Kehl
    DB (8): Corey Webster, Aaron Ross, Michael Johnson, Kenny Phillips, Kevin Dockery, Terrell Thomas, C.C. Brown, Bruce Johnson

    Special Teams (2)

    K (1): Lawrence Tynes
    P (1): Jeff Feagles

    plus Michael Boley - reserve/suspended list (bis 14. September)

    practice squad
    RB Allen Patrick
    QB Rhett Bomar
    S Vince Anderson
    CB DeAndre Wright
    S Sha’reff Rashad
    DT Anthony Bryant
    FB Nehemiah Broughton
    TE Kareem Brown
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fraggle ()

  • kundtun schrieb:

    Gut finde ich, dass wir mit 2 QB's in die Saison gehen.

    Der 3. QB wird sicher auf der PS zu finden sein. Tippe auf Bomar.
    Patrick (wenn es die Regeln zulassen) und Evans sind sicher auch Kandidaten. Aber vielleicht landen sie auch bei einem anderen Team.

    Von einem weiteren Spieler wird man sich nach Woche 1 noch trennen müssen, wenn Boley "aktiviert" wird.

    Und gestern gab es auch die ersten Gerüchte bzgl. WR-Trade. Moss zu Jets oder Dolphins. In die andere Richtung, ist mal was neues ;)
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011
  • Bucs pick up Maurice Evans from Giants


    :(

    War zu erwarten

    The Star-Ledger schrieb:

    Giants bring in former Patriots tight end Alex Smith for visit


    :madness
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fraggle ()

  • Erst einmal danke für die Auflistung unseres Kaders, fraggle.
    Stimme dir in allen zu. M. Evans war zu erwarten und glückwunsch an die Bucs für diese schlaue Verpflichtung.
    Was wir mit dem TE wollen, weiß ich auch nicht. Will ich auch nicht haben.
    Aber dieser Leser spricht mir aus der Seele:
    Zitat:" also kickers gano and petr chek(sp) have both been cut, would like to have a kickoff reach the end zone once in awhile.."
    Also den Gano würde ich zu gerne haben. Hab den letztes Jahr mal spielen sehen. Unglaubliche Punts und dazu noch ein guter Kicker. :bounce:

    Und mit Moss: Hmm, nee den will ich behalten. Ich halte sehr viel von ihm. Aber wenn die uns einen 2. Runden Pick dafür geben müsste ich nochmal überlegen.:mrgreen:
  • Moin.

    Da ich die gesamte Offseason nichts mitbekommen habe, mit Ausnahme der Favre-Nummer, muss ich mal fragen, wie ihr die Chancen der Giants dieses Jahr seht. Ist die Vertragsverlängerung mit Eli richitg gewesen, spielen die Giants um die Playoffs mit oder droht der Absturz nach Ende von Earth, Wind and Fire? Soviel ich mitbekommen habe, hat sich zudem der dritte RB langfristig verletzt (?).

    Also, wie ist der Stand der Dinge, eurer Meinung nach?
  • Hat sich denn der neue DC geäußert, wie er spielen lassen möchte? Möchte er die Spieleise von Spagnulo fortführen?

    Wen haben die Giants jetzt als Buress-Ersatz? So, wie ich Eli kenne, braucht er ja einen Receiver, der die Bälle in der ersten Etage fangen kann.
  • Bilbo schrieb:

    Jo Andre Brown hat sich die Achillessehne gerissen. Dafür ist Allen Patrick im Roster.

    Auf dem Roster stehen Jacobs, Bradshaw und Ware als RBs, Patrick ist in der Practice Squad. ;)

    Goliath schrieb:

    Hat sich denn der neue DC geäußert, wie er spielen lassen möchte? Möchte er die Spieleise von Spagnulo fortführen?

    Ja, möchte er. Das ist auf jeden Fall schon einmal positiv, wie gut es in der Praxis funktioniert werden wir in Kürze erleben.

    Wen haben die Giants jetzt als Buress-Ersatz? So, wie ich Eli kenne, braucht er ja einen Receiver, der die Bälle in der ersten Etage fangen kann.


    Wenn Du so fragst, dafür kommt eigentlich nur Ramses Barden in Frage, nominell dürfte Hixon erst einmal die Position von Burress einnehmen.
    Tom Coughlin needs to get hold of his coordinators and demand some originality and to cut out the crap that isn’t working. For the third week in a row, this team was not ready to play on Sunday, and by that I mean they didn’t expect anything they saw on offense OR defense from the opponents and never adjusted to it.
    bigblueinteractive.com
  • Bilbo schrieb:

    Er hat ja ein Jahr mittrainiert , da weiss er schon einiges.

    :ja:

    Sie hätten dies, zumindest für Woche 1, auch einfach verhindern können: ihn einfach ins aktive Roster übernehmen und kommenden Montag entlassen, wenn Boley ins aktive Roster aufgenommen wird.

    Damit muss man rechnen, dass Divisonskonkurrenten Spieler wegen Insiderinformationen aufnehmen.
    Mich würde es nicht wundern wenn er in den nächsten Wochen durch einen anderen Spieler ersetzt wird.
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011
  • Bilbo schrieb:

    Er hat ja ein Jahr mittrainiert , da weiss er schon einiges.


    Sehe ich genauso. Als QB wird er denen schon so einiges erzählen können. Mal sehen. Immerhin sieht es unser HC auch kritisch (siehe unten).
    Aber es sollte auch so reichen. Wäre allerdings ein Armutszeugnis für die Redskins, wenn sie meinen uns so vielleicht doch schlagen zu können.

    The question to Tom Coughlin Monday was about whether he was worried former Giants quarterback Andre' Woodson, who signed with the Redskins as a member of their practice squad, would reveal any key information about his old team.

    "You mean, 'Why is he in Washington right now?' " the coach said with a laugh. "It's pretty obvious why he's in Washington. There's no question that's what's going on. We'll see what transpires. It works both ways a little bit."

    The Giants don't seem to do a whole lot of that - at least not during the Coughlin era. They've certainly signed some players who have been with division rivals, but they don't really bring freshly-cut guys in the week before they play their former teams.

    "I've been a part of it. I've seen it done," Coughlin said with a wry smile. "The guy doesn't get in the door two seconds and he's in a classroom getting grilled. But not of late (has he done it)."

    As for whether the Giants will have to change all of their audibles and such, Coughlin said, "I'm sure we'll change some."

    Coughlin joked everything he and the other coaches taught Woodson was a decoy.

    "It was all out there so that Andre' would take it with him," he said.
  • kundtun schrieb:

    Nee, aber unterschätzen sollte man das auch nicht.:mrgreen:


    Hab von einem Insider gelesen, dass einige der Audibles, Calls und Dummy-Calls vor der Saison auch nochmals variiert werden. Von daher kann es natürlich auch brutal ins Auge gehen, wenn man glaubt Sachen zu wissen, die man dann doch nicht genau weiss :madness
    ... and a happy Festivus for the rest of us !
    .
    .
  • Ach ich finde das wird echt übertrieben hier, die Redskins spielen gegen die Giants jede Saison mindestens zwei mal! Da kennt man sich doch eh schon in und auswendig ;) Und die Giants sind auch nicht für ihre Überraschungen im Play-Calling bekannt: Run First, Run Second, Pass Third :D
  • Das war doch mal ein gelungener Auftakt. 23:17 und die Redskins hatten nicht wirklich etwas zu melden. Manning mit ein paar schlechten Pässen, die Offense so wie man sie kennt und wenn es drauf ankommt, dann ist die Defense da. Wohltuend zu sehen, dass der Wechsel auf der DC- Position nicht die Spielphilosophie geädert hat. Die D sehr aggressiv.
    SO kann es bleiben.
  • Insgesamt kein schlechter Auftakt. Allerdings wurde es mal wieder verpasst die Dominanz auch auf die Anzeigentafel zu bringen. Trotzdem, für den ersten Spieltag ganz pasabel. Ich glaube außerdem, das die Redskins Defense einigen Teams diese Saison große Probleme bereiten wird
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Im Großen und Ganzen war das ok bis gut. Allerdings muß wirklich die Spielstärke besser auf das Scoreboard übertragen werden. Wir haben 1x mit der Defense gepunktet und haben in der Red Zone unnötig Punkte verschenkt. Da denke ich besonders ans erste Quarter.

    Einerseits kann man sagen, gut es war das erste Spiel und man hat diesbezüglich noch Luft nach oben. Andererseits, sollten wir uns da nicht bessern werden stärkere Gegner keine Rücksicht darauf nehmen.

    Gerade wenn wir gegen sehr starke Offenses spielen, müssen wir mit der eigenen Offense die Möglichkeiten Punkte aufs Board zu bringen, besser ausnutzen.

    WR Steve Smith fand ich klasse, wenn es darum geht die Kohlen aus dem Feuer zu holen (sprich in kniffligen 3rd down situations) ist der Junge echt zu gebrauchen !
    Die O-line hat einen richtig guten Job gemacht.

    Brandon Jacobs wollte nach meinem Geschmack manchmal zu oft mit dem Kopf durch die Wand. Er wollte den Vorteil seiner Physis nutzen, hat aber selten geklappt. Dabei ist er doch viel beweglicher als man das bei ihm vermuten würde.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • Sehe ich genau wie ihr. Auftakt war o.k., aber verbessungswürdig.
    Es müssen einfach in der Redzone mehr Punkte abfallen und schon ist das Spiel früher entschieden. Im Vergleich zum letzten Jahr hat man dort noch keine Fortschritte gemacht. So muss man sich wieder bei der Defense bedanken auf die mal wieder verlass war. Aber das ahnten wir ja auch vorher schon, dass mit Osis Rückkehr die Abwehr nicht grad schlechter geworden ist.
    Gut gefallen hat mir auch Blackburn. Das ist ein Spielertyp den sich jede Mannschaft im Kader wünscht.
    Einen super Job haben auch unsere dezimierten CB's gemacht. Corey Webster ist einfach unglaublich stark.
    Man sollte aber unseren WR's und Eli ein wenig Zeit geben sich zu finden. Ich bin mir sicher, dass wir im Laufe der Saison da noch besser werden.
    So und nu mal hoffen dass Nicks und Ware nicht lange ausfallen.
    Eins noch: A. Bradshaw hat mir wieder richtig gut gefallen und bewiesen dass man auf ihn als RB No.2 zählen kann. Er hat einen ganz eigenen Laufstil und wenn er durch die Line läuft sieht das immer so aus als ob er mit einem Pferd die Lines im Galopp durchbricht. Dieses Energiebündel macht einfach spass.:mrgreen:
  • Nicks und Ware sollen mind. 2 Wochen ausfallen und Ross wird auch in Woche 2 nicht spielen können.

    Zum Spiel: Déjà-vu? Während des Spiels dachte ich, dies ist eine Wiederholung vom letzten Jahr. War ein ähnlicher Verlauf. Das bessere Team aber zuwenig aus den Möglichkeiten gemacht.
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fraggle ()

  • Ein paar Veränderungen beim Roster und PS:

    verpflichtet, wegen der Verletzung von Ware, wurde RB Gartrell Johnson (Draft 09, 4. Runde, Chargers)

    Johnson was claimed after the Giants held a workout that included several veteran running backs: former Falcon T.J. Duckett, ex-Dolphin and Eagle Lorenzo Booker and Dominic Rhodes, a former Colt and Raider they had in for a visit on the first day of free agency in 2007.

    Quelle: Star-Ledger

    und aktiviert wurde LB M. Boley.
    Dafür wurden OL Tutan Reyes und DT Leger Douzable entlassen.

    PS cuts: CB DeAndre Wright, TE Kareem Brown und RB Allen Patrick
    PS neu: TE Bear Pascoe und DB Michael Coe
    New York Giants
    NFC Champion: 1986, 1990, 2000, 2007, 2011
    Superbowl: 1986, 1990, 2007, 2011
  • Vielleicht war Johnson auch bei den Giants auf dem Draft Board. Ich hoffe er ist für 3rd an short zu gebrauchen. Er hat sich immer hin gegen etablierte Backs wie Duckett, Booker und Rhodes durchgesetzt
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]
  • Na, das hört sich nat. nicht gut an. Gerade die Position wo wir am dünnsten besetzt sind. Ich war eh skeptisch, dass wir nur mit 3 Safeties in die Saisonn gegangen sind und nun haben wir den Salat. Ein Spieler kann sich immer mal verletzen. Und K. Phillips war anscheind schon während der Preseason Spiele am Knie verletzt. Insofern noch verwunderlicher dass man mit 3 Safeties an den Start geht. :madness
    Und der Satz: "We'll do whatever it takes to get through the season !" macht einen auch nicht grad optimistisch, dass das während der Saison noch heilen wird.
    Damn

    Für das Spiel am Sonntag abend seh ich aber auch so schwarz. Unabhängig von den Verletzten, denke ich wird es diemal für uns nicht reichen, da unsere Offense noch nicht so weit ist. Ich denke, wir werden dort erst im Laufe der Saison besser werden und dann in unserem nächsten Heimspiel gegen die Cowboys am 6. Dez. besser aussehen und Siegen.
  • Entwarnung sieht anders aus...

    giants.com/injuryreport.asp

    zudem ist Canty definitiv out für Sonntag und wohl noch länger. Hoffentlich werden wenigstens die beiden Safties fit. Kleiner Silberstreif am Horizont: Boley scheint bereit zu sein. Ob er aber das System schon verstanden hat wage ich zu bezweifeln
    [CENTER]We could've knelt on the ball in the second half and had a better chance to win," said Coughlin.[/CENTER]