Mietwagen in den USA

  • Gerade mal geschaut für meinen Arbeitstrip nach New Jersey nächstes Jahr. Mal für 11 Wochen ab März geschaut. Preis in der kleinsten Klasse 5500€. Da kann man sich ja besser ein Auto vor Ort kaufen und dann wieder verkaufen. Kommt man sicherlich billiger bei weg.

    Wie wär's denn mit einem Fahrrad?

  • Ja könnte ich mir vorstellen , hängt aber auch davon ab wie lang der Weg ist, bzw was es für ein Weg ist.

    Wobei bin ja auch schon mit dem Tandem auf einer der Avenues in Manhattan gefahren ;)

  • Mit dem Fahrrad von NYC nach Charlston? Good Luck!!!

    Mit dem Fahrrad Grocery Shopping in Wilmington fuer Gilbert? YOU WILL DIE!!!!! :jeck::jeck:

    Ganz ehrlich, wenn du hier nicht vor dem Haus einen Bike Trail hast, steigt hier kein Normalsterblicher aufs Fahrrad. Nur Selbstmoerder tun das.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Seit einiger Zeit erlaubt meine Firma, dass man einen Monat im Jahr im Ausland arbeiten darf (IT-Branche). Daher überlege ich auch, ob ich unseren üblichen USA-Urlaubsaufenthalt nächsten September um vier Wochen verlängere. Ich habe noch nicht viel geforscht, aber mir waren auch schon die horrenden Mietwagenpreise aufgefallen. Wenn ich die Beiträge hier so lese gibt es da keine richtige Alternative? Ich hatte mal angefangen nach Langzeitvermietern zu suchen, aber das war bisher nicht sehr erfolgreich. bei den kleineren Anbietern kann man sich wohl auch nicht sicher sein, ob die Versicherungen ausreichend sind

  • Ich wäre sehr vorsichtig mit dem Terminus Arbeiten im Zusammenhang mit einem USA Aufenthalt.

    Hatte vor ein paar Wochen ein Gespräch mit meiner Personalabteilung und da hatte man schon negative Erfahrungen damit gemacht. Die Betroffene Person hat nun ein lebenslanges Einreiseverbot in die USA. Es wurde mir auch geraten in keinem Zusammenhang das A Wort zu benutzen und immer von einem Businesstrip zu reden wenn ich ohne Visum einreise.

  • Ich habe keine Ahnung was eueren Autogebrauch betrifft, aber ich persoenlich wuerde wohl weitaus guenstiger "fahren", wenn ich alle meine Strecken per Uber zuruecklegen wuerde. Gerade weil die Versicherung selbst nach 3.5 Jahren in den USA und ohne Speeding/Parking/Sonstwas-Ticket immer noch ein Pain in the Ass ist. Auto ist fuer mich hier absoluter Luxusgegenstand, brauchen wuerde ich es sicher nicht.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Ich wäre sehr vorsichtig mit dem Terminus Arbeiten im Zusammenhang mit einem USA Aufenthalt.

    Hatte vor ein paar Wochen ein Gespräch mit meiner Personalabteilung und da hatte man schon negative Erfahrungen damit gemacht. Die Betroffene Person hat nun ein lebenslanges Einreiseverbot in die USA. Es wurde mir auch geraten in keinem Zusammenhang das A Wort zu benutzen und immer von einem Businesstrip zu reden wenn ich ohne Visum einreise.

    Joa, "Arbeiten" wenn du mit einem ESTA einreist, ist keine gute Idee, zumindest nicht in einem Gespraech mit einem Einreisebeamten :D Business Trip klingt da wesentlich besser.

    Gott sei Dank alles hinter mir. Bin schon gespannt, wenn ich das naechste Mal in die USA einreise und endlich den Eingang fuer US citicens and Green Card Holders nehmen kann. Kein Papierkram mehr zum mitschleppen und vorzeigen, nur mein kleines "gruenes" Kaertchen :mrgreen:

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Bin schon gespannt, wenn ich das naechste Mal in die USA einreise

    Warst du nicht grad in buffalo? :mrgreen:

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Warst du nicht grad in buffalo? :mrgreen:

    War ich und hatte auch geplant nach Kanada auszureisen (Niagara Falls), aber da die Niagara Falls dann am Montag in Buffalo vorbeischauten (und vom Himmel kamen), habe ich das AirBnB dann doch erst zum MNG und Abendessen verlassen :tongue2::tongue2: Daher muss die naechste Einreise in die USA noch etwas warten.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Ich kann nur empfehlen die Preise regelmäßig zu checken bis zur Reise, vorausgesetzt man hat stornierbar schon was gebucht.

    Gerade meine Buchungen für nächste Woche geändert in Monterrey. Anstatt 510€ für 10 Tage nun 350€.

    Dazu für meine 60 tägige Newark Buchung den Preis von 4700€ auf 2850€ reduziert.

  • War glaub Compact. Am Ende wurde es ein Mitsubishi Mirage. Bringt mich von a nach b. Reicht mir.

    Wobei ich wohl der erste Gast meiner Firma hier der selber fährt. Es hätte wohl auch weniger gekostet wenn ich überall mit dem Taxi hingefahren wäre.

  • War glaub Compact. Am Ende wurde es ein Mitsubishi Mirage. Bringt mich von a nach b. Reicht mir.

    Wobei ich wohl der erste Gast meiner Firma hier der selber fährt. Es hätte wohl auch weniger gekostet wenn ich überall mit dem Taxi hingefahren wäre.

    Kannste nicht meckern. Wir zahlen in Florida im Mai rund 450 $ für 10 Tage mit Compact SUV.

  • Ich zahle ab Freitag ab Jacksonville nach Wilmington fur den Standard SUV ( es hat da nur 50€ unterschied gemacht zu kleineren Klassen) für 17 Tage inkl einwegmiete 1500€.

  • Ich zahle ab Freitag ab Jacksonville nach Wilmington fur den Standard SUV ( es hat da nur 50€ unterschied gemacht zu kleineren Klassen) für 17 Tage inkl einwegmiete 1500€.

    Ja, bei Einwegmieten schlagen sie echt satt drauf.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Ja, bei Einwegmieten schlagen sie echt satt drauf.

    ab und an gibt es angebot, wo sie die einwegmiete weglassen. aber bei mittlerweile sechs reisen, habe ich das angebot nur einmal gesehen (damals aber bei fast allen anbietern)

    Live gesehen (bzw in den Stadien gewesen):

    NFL: Green Bay Packers, Chicago Bears, Minnesota Vikings, Cincinnati Bengals, Tennessee Titans, Seattle Seahawks, Kansas City Chiefs

    NCAA: Wisconsin Badgers, Notre Dame Fighting Irish, Iowa Hawkeyes, Tennessee Volunteers, Washington Huskies, Northwestern Wildcats

    NHL: Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Minnesota Wild

    NBA: Indiana Pacers

  • ab und an gibt es angebot, wo sie die einwegmiete weglassen. aber bei mittlerweile sechs reisen, habe ich das angebot nur einmal gesehen (damals aber bei fast allen anbietern)

    denke da kommt es auch drauf an welche Strecke man hat; zb LA nach SF und umgekehrt, da fahren sicher viele in unterschiedliche Richtungen

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • zb LA nach SF und umgekehrt

    bei mir war es ...

    chicago - nashville oder

    chicago - atlanta

    Live gesehen (bzw in den Stadien gewesen):

    NFL: Green Bay Packers, Chicago Bears, Minnesota Vikings, Cincinnati Bengals, Tennessee Titans, Seattle Seahawks, Kansas City Chiefs

    NCAA: Wisconsin Badgers, Notre Dame Fighting Irish, Iowa Hawkeyes, Tennessee Volunteers, Washington Huskies, Northwestern Wildcats

    NHL: Chicago Blackhawks, Colorado Avalanche, Minnesota Wild

    NBA: Indiana Pacers

  • bei mir war es ...

    chicago - nashville oder

    chicago - atlanta

    Das sind ja auch große Zentren, aber Wilmington ? Da will doch keiner wohnen ausser Gilbert. Sogar MJ ist lieber in Jupiter Florida

  • Das sind ja auch große Zentren, aber Wilmington ? Da will doch keiner wohnen ausser Gilbert. Sogar MJ ist lieber in Jupiter Florida

    Papperlapapp :hinterha::hinterha:

    https://www.newsobserver.com/news/state/nor…%20the%20nation's,2.

    Wilmington scheint nicht ganz so unbeliebt zu sein wie du dir es vorstellst. :tongue2::tongue2: Jeder will nach Wilmywood, das Hollywood der Ostkueste :love

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Habe soeben festgestellt, dass zumindest in Florida die Mietwagenpreise kräftig gesunken sind. Midsize SUV mit Zahlung bei Abholung 432 $ für 11 Tage; Abholung und Rückgabe am Airport. Vorher hatten wir knapp 540 € und hätten nach einem Tag an einer Stadtstation wechseln müssen.

  • Schauen tue ich bei Check, ADAC, billiger-mietwagen und teilweise auch direkt weil ich vom Arbeitgeber so benefits habe. Aber meistens ist es bei Check am günstigsten.

  • Über check24 habe ich auch schon gebucht. Inzwischen bin ich dazu übergegangen, als Hertz Gold Club Member mit Visa Card zu buchen. Letztere spart 15 %. Und mit Gold Club spart man sich die Warterei an den Schaltern, weil es einen extra Schalter direkt in der Wagenhalle gibt.

  • Kann übrigens National empfehlen. Die emerald line als Mitglied des loyalty Programm , welches umsonst ist, ist je nach Flughafen echt gut.