The Raiders Offseason 2019

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • trosty schrieb:

    SKM schrieb:

    Und Doss wurde gewaived! Warum???
    Finde ich auch sehr Schade, der wird wohl von einem anderen Team geclaimt werden. Genauso Schade dass Anthony Rush gegen musste, der könnte es aber ins Practice Squad schaffen.
    Rush hat angeblich schon einen Platz im PS und Doss wurde auch nicht von einem anderen Team geclaimt.
    RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
  • MM schrieb:

    aber auf die Idee Deshone (?) Kizer (Ja den QB aus Green Bay) zu claimen, muss man erstmal kommen....
    naja ich sag mal so, das war ein hoch dekorierter Second Rounder aus Notre Dame und bei Notre Dame hat er mir damals sehr gut gefallen. Ich will jetzt nicht sagen Gruden hätte aus Peterman irgendwas gemacht, aber zumindest war ja jeder hier auch damit einverstanden, wenn man ihn statt bzw. in dem Fall jetzt sogar mit Glennon behalten hat. Wenn Gruden Kizer irgendwie hinbekommt, ist das durchaus einer der Potential für nen echten Backup hat.
  • Wow, by my count, only 10 guys who were on the #Raiders' 53-man roster for the 2017 season finale (Del Rio's last game as coach) are on the 2019 @Raiders' initial 53-man roster under Gruden/Mayock - Carr, Richard, Washington, Harris, Joseph, Morrow, Lee, Hudson, Jackson, Sharpe.
    sowas nennt man wohl totalumbau.

    in puncto altersschnitt gehts schon mal in die richtige richtung:
    #Raiders average roster age improved by 1.8 years and could still get younger before week 1. Oldest to 9th youngest. Dolphins youngest and 2nd best improvement at 1.3 years. No other team improved by more than 0.7 years.
    die camp beobachter haben ja durchwegs berichtet, dass die 19er raiders auf sämtlichen positionen wesentlich schneller unterwegs sind, als die letztjährige version. das könnte durchaus damit zusammenhängen :D
  • MM schrieb:

    Keelan Doss hat den Raiders abgesagt, geht stattdessen zu den Jags auf deren PS.

    Macht für mich sogar Sinn, deren WR Depth kann mit unserer nicht mithalten. Hat er bessere Chancen.
    Naja und wenn man ihn braucht kann man ihn von deren PS signen.

    Laut the Athletic haben es Atemen,Bell, Rush, Gafford und Cotton in den Raiders Practice Squad geschafft. Das ist vom Talent Level auch nochmal eine Stufe höher als das was man die letzten Jahre hatte.

    Das signing von Kizer ist irgendwie so ein klassischer Gruden Move. Wenn der könnte würde der 53 man Roster wahrscheinlich aus 25 QBs bestehen. Das macht aus meiner Sicht nur Sinn wenn man für Glennon bereits einen interessenten hat und ihn traden kann.
    ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

    - Al Davis -
  • Tobi schrieb:

    Das signing von Kizer ist irgendwie so ein klassischer Gruden Move. Wenn der könnte würde der 53 man Roster wahrscheinlich aus 25 QBs bestehen. Das macht aus meiner Sicht nur Sinn wenn man für Glennon bereits einen interessenten hat und ihn traden kann.
    also wie gesagt mit Kizer an sich hab ich garkein so großes Problem.

    Das Problem für mich ist eher, dass man 4 QBs im Roster hat und als Vergleich: 4 LB und 4 DE.

    Das bedeutet man hat auf jeder LB Position einen und dann einen einzigen Backup für alle 3 und auf DE hat man auch kaum Futter sondern wird dann wieder Arden Key mit Benson Mayowa durchspielen lassen müssen.
  • Ja, klar dass man da auf einigen Positionen dünn ist, ist natürlich dann das REsultat aus 4 QBs.

    Mit den Linebacker sehe ich jetzt nicht als sonderlich Problematisch. Ich gehe davon aus dass unsere Base Defense dieses Jahr eine Nickel sein wird. Allein schon weil man Joyner auf dem Feld haben will. Ich glaube dass der Trend in der Liga grundsätzlich dazu gehen wird weniger LB im Roster zu haben.

    Das Loch auf DE sehe ich als das eigentlich Problem. Wobei ich schwer davon ausgehe, dass Mauro in den kommenden Tagen wieder gesigned wird. Was Zahlenmäßig zwar hilft aber Qualitativ ist man da immer noch unterdurchschnittlich besetzt.
    ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

    - Al Davis -
  • Martin1107 schrieb:

    also wie gesagt mit Kizer an sich hab ich garkein so großes Problem.
    naja, problem hab ich per se damit auch keines, weil es im grunde fast völlig egal ist, wer bei einem etwaigen ausfall von carr einspringt. ob da jetzt glennon, peterman oder kizer rumhampelt... mit diesen typen (allen dreien) gewinnt man im normalfall keinen blumentopf.

    das sich gruden da allerdings laufend das who is who der gescheitertsten aller nfl qb existenzen anlacht, muss schon sowas wie ein dezent kranker fetisch sein. gruden liebt seine qb´s, schon klar, weshalb er diesbezüglich allerdings fast ausnahmslos in die unterste schublade greifen muss erschließt sich mir nicht so ganz. ich gehe stark davon aus, dass kizer oder peterman das hackenberg schicksal ereilen wird und sich das thema in kürze erledigt hat, mir wäre es allerding lieber gruden würde seine zeit etwas sinnvoller investieren und sich nicht einen totalschaden nach dem nächsten anlachen.
  • pointi schrieb:

    Martin1107 schrieb:

    also wie gesagt mit Kizer an sich hab ich garkein so großes Problem.
    das sich gruden da allerdings laufend das who is who der gescheitertsten aller nfl qb existenzen anlacht, muss schon sowas wie ein dezent kranker fetisch sein. gruden liebt seine qb´s, schon klar, weshalb er diesbezüglich allerdings fast ausnahmslos in die unterste schublade greifen muss erschließt sich mir nicht so ganz. ich gehe stark davon aus, dass kizer oder peterman das hackenberg schicksal ereilen wird und sich das thema in kürze erledigt hat, mir wäre es allerding lieber gruden würde seine zeit etwas sinnvoller investieren und sich nicht einen totalschaden nach dem nächsten anlachen.
    Manchmal habe ich das Gefühl er macht das damit er allen beweisen kann, dass er der QB Whisperer ist.
    ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

    - Al Davis -
  • Tobi schrieb:

    pointi schrieb:

    Martin1107 schrieb:

    also wie gesagt mit Kizer an sich hab ich garkein so großes Problem.
    das sich gruden da allerdings laufend das who is who der gescheitertsten aller nfl qb existenzen anlacht, muss schon sowas wie ein dezent kranker fetisch sein. gruden liebt seine qb´s, schon klar, weshalb er diesbezüglich allerdings fast ausnahmslos in die unterste schublade greifen muss erschließt sich mir nicht so ganz. ich gehe stark davon aus, dass kizer oder peterman das hackenberg schicksal ereilen wird und sich das thema in kürze erledigt hat, mir wäre es allerding lieber gruden würde seine zeit etwas sinnvoller investieren und sich nicht einen totalschaden nach dem nächsten anlachen.
    Manchmal habe ich das Gefühl er macht das damit er allen beweisen kann, dass er der QB Whisperer ist.
    Symptom und Heilung liegen hier ja recht nah beieinander.. man kann es auch anders formulieren und sagen, WEIL er der QB Whisperer ist, kann er eben schonmal auch aus solchen Gestalten noch was raus holen.

    Hoffen wir einfach und ich bin sicher hier sind wir einer Meinung: das Carr auf jedenfall mit allen Mitteln geschützt wird und sich nicht verletzet.
  • Das ist quasi ein offenes Geheimnis das peterman noch gehen wird und Mauro dafür wiederkommt.
    Denke so oder so das mayock noch den einen oder anderen an Land zieht.
    "He makes Darth Vader look like a punk."

    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.
  • We have re-signed DE Josh Mauro and LB Kyle Wilber. "In corresponding moves, the Raiders have placed CB Isaiah Johnson and QB Nathan Peterman on the Reserve/Injured List."
    tjo, was soll man dazu sagen? hätte mich auch gewundert, wenn johnson zum season opener im aktiven roster gewesen wäre. ein project draft pick aus dem lehrbuch :cards
  • BlackHole schrieb:

    Wilber und Mauro wieder an Bord.
    'Wilber.. garnicht schlecht.. ich stempel den immer so ein bisschen als Pre Season Futter ab, aber er hat durchaus gut gespielt.. hat geblitzt gecovert getacklet und ist ein solider special teamer. Ich finds Schade um Jason Cabinda. Ich finde der ist ein anständiger Mike LB. Ich denke seine Schwächen in der Coverage (sah man ja sogar bei Hard Knocks) haben ihm das Genick gebrochen :(
  • Den Cabinda Fan Train hab ich ehrlicherweise nie ganz verstanden. Klar netter Kerl aber auf dem Feld hat er mich nie sonderlich überzeugt. Bin übrigens maßlos von der ganzen Linebacker Riege nach den Startern enttäuscht gewesen. Da hat sich weder Koa Farmer, noch Te´von Coney in Szene setzen können.

    Ganz schwach fand ich übrigens gestern Grudens Aussage zu Doss. Da hat Doss´ wohl Grudens Gefühle verletzt.
    ...the silver and black of the Raiders, we want that flag to be the dominant flag over the sports world.

    - Al Davis -