Dallas Cowboys 2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • mizzery schrieb:

      Muss gleich erstmal das Pulled Pork vom Grill holen..
      Hühnchen wär passender... :P

      Hier nochmal das Roster:
      EhQ5-15XYAYNopG.jpg

      Der Ausfall von La'el Collins zu Beginn macht Bauchschmerzen, zumal mit den Rams gleich mal ein dicker Brocken im wahrsten Sinne des Wortes vor der Brust stehen werden. Da brauchst du eine funktionierende O-Line, gerade gegen Aaron Donald. Wenn man da jetzt Connor Williams rechts stellen sollte, dann würde man gleich zwei Positionen neu besetzen. Daher gehe ich erstmal davon aus, dass man schaut, wer auf RT noch funktionieren kann und Connor auf RG startet. Und da spricht viel für Erving, der aber aller Beobachter nach eher ein durchwachsenes Camp hatte.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Ich hoffe es ist jetzt nicht allzu sehr off topic, aber mich würde mal interessieren wie Gregory in den letzten Jahren eigentlich bezahlt wurde? Er war ja mal da, dann wieder weg, dann wieder suspendiert, dann mal wieder da. Eigentlich ein ständiges on/off.
    • Diese Woche werden von der Practice Squad folgende 4 Spieler geschützt:

      LB Francis Bernard
      DB Deante Burton
      DE Ron'dell Carter
      RB Sewo Olonilu

      Bis auf Burton alles Rookies (Burton ist in seinem 4. Jahr)

      Derweil hat man den Vertrag von Zach Martin restrukturiert und weiter 8 Mio Cap-Space freigeschaufelt:

      Dallas Cowboys.com schrieb:


      The club did a similar restructure with Pro Bowl offensive tackle Tyron Smith's contract last month, converting nearly $9 million of Smith's 2020 base salary into signing bonus money.The restructures were likely done with 2021 salary cap space in mind. The NFL's cap level is likely to drop next year due to revenue loss during the COVID-19 pandemic.
      Laut Overthecap hat man damit rund 17 Mio Capspace.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Wahrscheinlich wird nach Week 2 oder 3, noch nachgelegt was Spieler betrifft. Verträge sollen ja nicht garantiert sein die nach der ersten Woche geschlossen werden. Aber korrigiert mich wenn das nicht stimmt.
      Wäre aber schon gut um auf Verletzungen reagieren zu können.
    • Todd Archer schrieb:

      The Cowboys called up Brandon Carr from the practice squad making him eligible to play Sunday at the Los Angeles Rams. Carr signed with the Cowboys on Monday but took limited reps in practice. He has started all 192 games of his career.
      Brandon Carr ist einer der beiden Spieler, der diese Woche von der Practice Squad ins Roster befördert wird. Die neuen Regeln diesbezüglich findet ihr hier: Die neuen Regeln zur NFL Practice Squad
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Mickey Spagnola schrieb:

      We've been so worried about COVID-19 threatening the Cowboys season opener in LA, but now there are reports that the air quality from wildfires could threaten game. LA Times reports and reporter at Dodgers Stadium says she will stay at stadium as long as her throat can take it.
      Klingt gut. nicht.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Jon Machota schrieb:

      Undrafted rookie free agent Terence Steele will start at right tackle tonight for the Cowboys in place of injured La’el Collins
      Oh. Wow. =O

      (er hat immerhin schon für Pat Mahomes im College geblockt, aber das ... ist riskant)
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Pat Barnes schrieb:

      McCarthy traut sich wenigstens was! Das hätte der alte nie gemacht ;)
      Letztes Jahr war Brandon Knight der Rookie UDFA und er hat La'el Collins gegen die Jets ersetzt. Try again.

      Wir sind eine Tyron Smith-Verletzung von einer kompletten O-Line-Katastrophe entfernt.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • mizzery schrieb:

      aikman schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      McCarthy traut sich wenigstens was! Das hätte der alte nie gemacht ;)
      Letztes Jahr war Brandon Knight der Rookie UDFA und er hat La'el Collins gegen die Jets ersetzt. Try again.Wir sind eine Tyron Smith-Verletzung von einer kompletten O-Line-Katastrophe entfernt.
      Ich warte es erstmal ab. Der Coaching Staff hat erstmal mein Vertrauen.
      Sehe ich ganz genauso. In Mike we Trust :ja:

      Ich bin optimistisch. Wir müssen nur die PS auf den Platz bekommen und dann gewinnen wir das Ding! Auf gehts Boys :rockon:
    • Halbzeitfazit:

      Cowboys sollten hinten liegen, statt dessen haben sie irgendwie eine Führung herausgespielt.

      Good:
      Lamb wie beworben, schon jetzt leading Receiver. Zeke wirkt deutlich frischer als letztes Jahr. Die O-Line hält zum größten Teil.

      Bad:
      Schlampiges Tackling in der Defense, fallen ständig auf die Playfakes und Misdirections herein. FG verballers (ok, war aus 53 Yard aber das darf man auch mal indoors machen)

      Ugly:
      LVE und Jarwin schon verletzt raus. Und auch Cam Erving werden wir wohl so schnell nicht mehr sehen. Damit ist jetzt kein Ersatz für die Tackle-Position mehr verfügbar.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Rams gewinnen verdient, aber meine Fresse. Der OPI Call war ja an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Dazu die zu unrecht gegebene Timeout vor dem ersten TD und das Ganze bekommt schon ein herbes Geschmäckle.

      Dennoch: Mit 17 Punkten wirst du dieses Jahr mit diesem Team nicht viele Spiele gewinnen. Ich fand das Offensive Playcalling erschreckend dürftig. Keine Ahnung ob das der fehlenden Practice-Time zuzusprechen ist, oder ob man einfach in diese O-Line kein Vertrauen hat, aber mit 4-5 Yards Outs kannst du in dieser Liga nix mehr reißen. Du hast mit Cooper, Gallup, Lamb eines der dynamischsten WR-Trios und dann sowas? Enttäuschend.

      Noch schlimmer fand ich allerdings die Defense-Performance. Wobei man in Halbzeit zwei immerhin ein paar Stops hatte. Der Ausfall von LVE ist natürlich gravierend und so wie es aussieht, wird er dieses Jahr oder vielleicht noch länger nicht mehr spielen.

      Und ja - der 4th Down Call wird diskutiert werden bis zum Erbrechen. Man hätte sicher auch das FG nehmen können, aber dann hätte man auch Garrett behalten können. So wollte man es erzwingen und das ging eben nach hinten los.

      0-1 und das wird nicht die letzte Niederlage bleiben dieses Jahr. Nächste Woche gegen Atlanta ist schon fast ein Must Win, sonst droht ein 0-3 Start.

      Meh. Bedient. Zum Glück schenke ich mir dieses Jahr den Gamepass. Bis jetzt habe ich es nicht bereut.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Michael Gehlken schrieb:

      Cowboys LB Leighton Vander Esch fractures collarbone. Surgery required, but his season is not believed to be over, source says.
      Naja, vielleicht war ich zu pessimistisch und LVE kann doch noch ein paar Spiele machen dieses Jahr. Auf jeden Fall haben wir aktuell Bedarf auf der LB Position. Lee ist auch noch mindestens zwei Wochen raus.

      Jarwin wohl mit ACL dagegen ziemlich sicher raus dieses Jahr.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Pat Barnes schrieb:

      Man muss aber jetzt auch mal fragen: Wo war heute der QB, der das Elite Money fordert? :xywave:

      Das machte Romo in der Vergangenheit schon besser :thumbup:
      Du hast den Pass auf Gallup aber schon gesehen oder? Manchmal frage mich ob du mit geschlossenen Augen die Partie verfolgst.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Man muss aber jetzt auch mal fragen: Wo war heute der QB, der das Elite Money fordert? :xywave:

      Das machte Romo in der Vergangenheit schon besser :thumbup:
      Du hast den Pass auf Gallup aber schon gesehen oder? Manchmal frage mich ob du mit geschlossenen Augen die Partie verfolgst.
      Das war OPI! Gallups Arm hatte da nichts zu suchen und fertig. Das Problem waren nicht die Reffs, wir haben das Spiel ganz alleine verloren
    • Pat Barnes schrieb:

      aikman schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Man muss aber jetzt auch mal fragen: Wo war heute der QB, der das Elite Money fordert? :xywave:

      Das machte Romo in der Vergangenheit schon besser :thumbup:
      Du hast den Pass auf Gallup aber schon gesehen oder? Manchmal frage mich ob du mit geschlossenen Augen die Partie verfolgst.
      Das war OPI! Gallups Arm hatte da nichts zu suchen und fertig. Das Problem waren nicht die Reffs, wir haben das Spiel ganz alleine verloren
      Und was hat das mit Dak Prescott zu tun?

      Richtig. Überhaupt nichts. Er hat den Ball dorthin geworfen, wo er hinsollte. Also such die Schuld bitte bei jemand, der das auch verdient.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      aikman schrieb:

      Pat Barnes schrieb:

      Man muss aber jetzt auch mal fragen: Wo war heute der QB, der das Elite Money fordert? :xywave:

      Das machte Romo in der Vergangenheit schon besser :thumbup:
      Du hast den Pass auf Gallup aber schon gesehen oder? Manchmal frage mich ob du mit geschlossenen Augen die Partie verfolgst.
      Das war OPI! Gallups Arm hatte da nichts zu suchen und fertig. Das Problem waren nicht die Reffs, wir haben das Spiel ganz alleine verloren
      Und was hat das mit Dak Prescott zu tun?
      Richtig. Überhaupt nichts. Er hat den Ball dorthin geworfen, wo er hinsollte. Also such die Schuld bitte bei jemand, der das auch verdient.
      Wenn ich Elite Money fordere muss ich den Unterschied ausmachen, dann muss ich auch mal Blitzes auswichen können und VORALLEM so ein Spiel gewinnen!