Wrestling (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.

      Einen Heelturn bei Wrestlemania? Glaub ich nicht dran ...


      DDP schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Auf keinen Fall. Den Fehler hat man damals bei Seth Rollins Rückkehr gemacht und da hat es auch überhaupt nicht geklappt.
      Die WWE macht alles richtig. Warum auch Heel-Turn? Die WWE braucht Faces und gibt es einen größeren Babyface? Nein!

      Wieso Fehler bei Seth Rollins und überhaupt nicht geklappt? Reden wir hier von dem gleichen TitleRun, der 7 Monate dauerte, währenddessen er außerdem auch noch den US Title hielt und sogar gegen John Cena gewinnen durfte und der nur aufgrund einer Verletzung geendet ist? Was genau hat an diesem Heelturn nicht geklappt?!?

      Smackdown braucht keine Faces, man hat mit Styles und Nakamura genug Face Power. Was Smackdown braucht, ist ein wirklich glaubwürdiger Heel. Welchen gibt es denn da!? Jinder Mahal!? Baron Corbin?!
      Und wenn man mehr Faces haben will, dann soll man bitte schön Rusev Day ganz turnen, anstatt ihn gegen Nakamura zu verjobben, was übrigens ein weiteres Indiz dafür ist, dass Heels fehlen.

      Shane vs Bryan macht vor dem derzeitigen Hintergrund keinen Sinn. Warum sollten die zwei sich denn jetzt gegenüber stehen, die gerade beide von Kevin Owens und Sami Zayn verdroschen worden sind?!
      Viel eher würde jetzt ein Tag Team Match Shane & Bryan vs Owens & Zayn Sinn machen. Ob es aber dazu kommen wird?! Man kann es nur hoffen.

      Denn dann würde man auch Sami Zayn vs Kevin Owens bei Wrestlemania nicht wie Perlen vor die Säue werfen. Das Match bei Wrestlemania hätte einen ganz anderen Aufbau verdient.
    • Kurti82 schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.
      Wieso Fehler bei Seth Rollins und überhaupt nicht geklappt? Reden wir hier von dem gleichen TitleRun, der 7 Monate dauerte, währenddessen er außerdem auch noch den US Title hielt und sogar gegen John Cena gewinnen durfte und der nur aufgrund einer Verletzung geendet ist? Was genau hat an diesem Heelturn nicht geklappt?!?
      Nein, er redet von der Rückkehr nach der Verletzung und dem misslungenen Face Turn danach. Seitdem dümpelt er leider nur rum...
    • Kurti82 schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.
      Einen Heelturn bei Wrestlemania? Glaub ich nicht dran ...
      Bryan könnte in den Ring urinieren und die Leute würden es feiern. Wie soll ein Heel Turn bitte funktionieren bei jemandem, der so beliebt ist?


      Kurti82 schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.

      DDP schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Auf keinen Fall. Den Fehler hat man damals bei Seth Rollins Rückkehr gemacht und da hat es auch überhaupt nicht geklappt.Die WWE macht alles richtig. Warum auch Heel-Turn? Die WWE braucht Faces und gibt es einen größeren Babyface? Nein!
      Smackdown braucht keine Faces, man hat mit Styles und Nakamura genug Face Power. Was Smackdown braucht, ist ein wirklich glaubwürdiger Heel. Welchen gibt es denn da!? Jinder Mahal!? Baron Corbin?!
      Um... die zwei, die gerade den Commissionar und den GM verdroschen haben? Zudem gibt es Gerüchte, dass Styles nach der WM zu RAW wechselt. Gut möglich, dass jemand wie Samoa Joe von RAW rüberkommt, das wäre ein guter Heel um neue Fehden zu beginnen.

      Wie gesagt, ein Bryan-Turn könnte augenblicklich gar nicht funktioneren, dafür war die Sehnsucht ihn endlich wieder im Ring wrestlen zu sehen viel zu groß. Vielleicht in einem halben Jahr oder so, aber ich sehe dafür einfach keinen Sinn. So viele Top Faces gibt es nun wirklich nicht.
      UCLA - where Chip happens!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Robbes schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.
      Wieso Fehler bei Seth Rollins und überhaupt nicht geklappt? Reden wir hier von dem gleichen TitleRun, der 7 Monate dauerte, währenddessen er außerdem auch noch den US Title hielt und sogar gegen John Cena gewinnen durfte und der nur aufgrund einer Verletzung geendet ist? Was genau hat an diesem Heelturn nicht geklappt?!?
      Nein, er redet von der Rückkehr nach der Verletzung und dem misslungenen Face Turn danach. Seitdem dümpelt er leider nur rum...
      Danke. Genau das meinte ich.

      Rollins hatte nach seiner Verletzung eine Menge Face Heat als er gegen Roman zurückkam. Direkt danach hält er aber eine Promo gegen die Fans. Nach einigen Wochen turnt WWE ihn dann aber Face und sein Heat ist vollkommen weg. Eigentlich bis jetzt, denn seither hat man ihn nicht wieder im Main Event gesehen. Er durfte quasi die letzten Monate bei RAW abwechselnd in schöner Regelmäßigkeit gegen Cesaro und Sheamus antreten.
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      aikman schrieb:

      Asuka vs. Charlotte bestätigt: The Queen vs. The Empress.

      8)
      Ich bin extrem gespannt darauf. Kann man mir durchaus vorstellen, dass das noch eine sehr lange Geschichte mit den beiden wird. Das Potential ist auf jeden Fall da.
      Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die WWE die Winning Streak von Asuka aufrecht erhalten möchte und sie bei WM zum neuen Champion macht. Charlotte hatte den Titel bereits mehrfach und ich kann mir gut vorstellen, dass sie ihn bei WM abgibt und es zu einer guten Fehde kommt. Ich persönlich fände es auch besser, wenn Charlotte wieder komplett zum Heel wird. Das wischi-waschi Face-Image passt zu ihr nicht. Sie ist nunmal eine Flair...die muss arrogant, überheblich und Heel sein.

      Kurti82 schrieb:

      Go Packs 96 schrieb:

      Kurti82 schrieb:

      Aus meiner Sicht wäre Dienstag im Main Event die perfekte Gelegenheit gewesen, einen Heelturn für Bryan durchzuführen.
      Gemeinsame Sache mit Kevin Owens und Sami Zayn .. und dann gegen Shane plus 2 bei Wrestlemania.

      Schade
      Warum? Jetzt steht das Match für Wrestlemania und das sehe ich eher für den perfekten Zeitpunkt für den Heelturn von Bryan.
      Viel eher würde jetzt ein Tag Team Match Shane & Bryan vs Owens & Zayn Sinn machen. Ob es aber dazu kommen wird?! Man kann es nur hoffen.
      So sehe ich das auch. Nach den letzten beiden SM-Folgen und den beatdowns von Shane und Daniel wird die Storyline ganz klar in Richtung Tagteam-Match bei WM rauslaufen. Ansonsten macht die jetztige story keinen Sinn.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mikkes ()

    • Uiuiuiui. Die Eröffnung von RAW war wieder mehr als dürftig. Wiederholung von letzter Woche und das Publikum chantet "one more tim", als Lesnar Reigns mit dem Stuhl vermöbelt. Wer sollte in der Fehde nochmal den Heel spielen?

      Ich hoffe immer noch darauf, dass Heyman gegen Lesnar turnt und sich dann im Main Eventu von WM mit Reigns zusammentut.
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      Uiuiuiui. Die Eröffnung von RAW war wieder mehr als dürftig. Wiederholung von letzter Woche und das Publikum chantet "one more tim", als Lesnar Reigns mit dem Stuhl vermöbelt. Wer sollte in der Fehde nochmal den Heel spielen?

      Ich hoffe immer noch darauf, dass Heyman gegen Lesnar turnt und sich dann im Main Eventu von WM mit Reigns zusammentut.
      Tja warum sie auch mit "Gewalt" dieses Match druchquetschen wollen wissen auch die nur bei WWE selbst. Die Fans mögen Reigns nach wie vor nicht wirklich, da ist Lesnar noch beliebter - hat man den Eindruck!

      DAS wäre ein schöner Turn, aber halte ich für unmöglich. Reigns wird den Titel "clean" gewinnen - leider!! Da wäre mir fast jeder andere lieber als Champion. Gut die spärlichen Auftritten von Lesnar sind auch nicht das Wahre.
      They hate us - cause they ain't us 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaHo1984 ()

    • OlympicHero schrieb:

      Robbes schrieb:

      Bin mal gespannt, ob sich der Biker heute noch meldet...
      Sag mir nicht, dass sie dieses scheiss American Badass Gimmick ausgepackt haben....
      Gibt zumindest Gerüchte, dass der „Deadman“ seinen Stiefel an den Nagel gehängt, der Biker aber noch auftauchen könnte. Es ist sogar möglich, dass ein Match erst bei WM selbst bestätigt wird, da erst dort dann eine Reaktion des Undertakers erfolgt.
    • Robbes schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      Robbes schrieb:

      Bin mal gespannt, ob sich der Biker heute noch meldet...
      Sag mir nicht, dass sie dieses scheiss American Badass Gimmick ausgepackt haben....
      Gibt zumindest Gerüchte, dass der „Deadman“ seinen Stiefel an den Nagel gehängt, der Biker aber noch auftauchen könnte. Es ist sogar möglich, dass ein Match erst bei WM selbst bestätigt wird, da erst dort dann eine Reaktion des Undertakers erfolgt.
      Du ahnst es nicht.... Ich hab nur mitbekommen, dass Cena den Taker herausgefordert hat. Ne Reaktion gab es noch nicht?

      Naja dann sieht man Limp Bizkit wohl mal wieder auf der WM Stage...
    • OlympicHero schrieb:

      Robbes schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      Robbes schrieb:

      Bin mal gespannt, ob sich der Biker heute noch meldet...
      Sag mir nicht, dass sie dieses scheiss American Badass Gimmick ausgepackt haben....
      Gibt zumindest Gerüchte, dass der „Deadman“ seinen Stiefel an den Nagel gehängt, der Biker aber noch auftauchen könnte. Es ist sogar möglich, dass ein Match erst bei WM selbst bestätigt wird, da erst dort dann eine Reaktion des Undertakers erfolgt.
      Du ahnst es nicht.... Ich hab nur mitbekommen, dass Cena den Taker herausgefordert hat. Ne Reaktion gab es noch nicht?
      Naja dann sieht man Limp Bizkit wohl mal wieder auf der WM Stage...
      Nö, dafür war die Promo von Cena bei RAW mal wieder richtig gut. Wenn man den Kerl reden hört, dass weiß man, warum er über 10 Jahre an der Spitze der WWE stand.
    • Man muss sich immer wieder einreden, dass das Main Roster für Unterhaltung da ist und NXT fürs Wrestling. Anders kann man sich nicht schönreden, dass jedes NXT Takeover die Show einen Tag danach in die Tasche steckt...
    • Richtig geile TakeOver Show. Adam Cole BayBay und das Ladder Match direkt ein Instant Classic.

      WM war ein auf und ab mit mehr Höhen als Tiefen. Leider werden viele über den miesen Main Event sprechen, aber Rousey war hervorragend und der Opener ein Genuss.
      FLY EAGLES FLY
    • Rousey war geil, Charlotte vs. Asuka war überraschend aber sehr gut anzusehen, Bliss vs. Nia war besser als erwartet. Sämtliche Frauen haben überzeugt.

      Weiß nicht, von Styles und Nakamura hatte ich mehr erhofft.
      UCLA - where Chip happens!
    • Robbes schrieb:

      Man muss sich immer wieder einreden, dass das Main Roster für Unterhaltung da ist und NXT fürs Wrestling. Anders kann man sich nicht schönreden, dass jedes NXT Takeover die Show einen Tag danach in die Tasche steckt...
      Muss man sich nicht einreden, es ist so.
      Entertainment bleibt Entertainment und WM war, fast, perfektes Entertainment.
      Fast weil es ein paar Dinge gab die den Event etwas nach unten ziehen, z.B. Lesnar-Reigns.
      Man muss Lesnar, der Teilzeitwrestler nervt nur noch, endlich loswerden und Reigns braucht ein neues Gimmick ansonsten kann man ihn nie den Fans verkaufen.

      Rousey+Angle gegen Steph+HHH war der grandiose Höhepunkt des Abends.
      Dieses Match war von vorne bis hinten perfekt aufgebaut und die technischen Schwächen konnte man locker übersehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bronco Bomber ()

    • Lesnar hat also kurzfristig verlängert. Das könnte natürlich die Entscheidung erklären warum der Ausgang des Main Events geändert wurde.

      Für Reigns hoffe ich jetzt inständig auf ein reboot. So wird das nichts mehr.

      Lashley hat heute auch seine Comeback gegeben und er könnte wohl derjenige sein, der Brock den Titel abnimmt.
      FLY EAGLES FLY
    • IC-Match: Sehr guter Starter mit viel Action und drei wirklich guten Wrestlern. Das Miz seinen Titel bei WM abgibt hätte ich aber eher nicht gedacht. Weil das genau die Matches sind, wo er besonders glänzen kann und sein Gimmick als jemand der sich gut aus Matches "rausstehlen" kann, genau gepasst hätte. Ich denke die Dreier-Konstellation im Kampf um den IC-Titel wird noch ein wenig anhalten und auch Balor wird den Titel demnächst mal halten. Früher oder später landet der Titel aber wieder bei Miz, damit er endlich seinen Rekord hat.

      Charlotte vs. Asuka: Tolles Frauen-Match. Die Klasse und Techik der Frauen nimmt immer mehr zu und solche Matches kann man sich inzwischen wirklich gut anschauen. Mein Tipp, dass Asuka ihren Streak hält hat sich aber nicht verwirklicht. War für mich überraschend dass Charlotte den Titel behält. eigentlich müsste Asuka nun das Roster wechseln, damit es zu einer schönen Fehde kommt.

      USC-Match: Solides Fatal-Four-Way-Match. Das Jinder sich den Titel holt, hätte ich nicht gedacht. Bei mir war die Vermutung groß, das aufgrund der Fan-Reaktionen in den letzten Wochen, die WWE so klug gewesen wäre und Rusev den Titel hätte gewinnen lassen.

      HHH/S. McMahon vs. Kurt Angle/Ronda Rousey: Abgesehen von den fehlenden wrestlerischen Fähigkeiten von Stephanie (dafür aber viele schmutzige Heel-Tricks) war es ein unterhaltsames Mix-Match mit dem erwarteten Ende und Gewinn von Ronda.

      SM-TTC Match: Keeine Überraschung und daher auch kein wirklich gutes Match. Bludgeon Brothers haben also dominiert und "zerstört", von daher ....gäääääähn

      John Cena vs. Undertaker: Die Spekulation und die Promo in den Wochen vorher war besser und spannender als das dann tatsächliche Match. Totaler Beatdown von Cena....um den Undertaker seine Hüfte zu schützen???? Was sollte dieses Match??? Entweder ich mache einen echten Klassiker daraus, weil beide Superstars das verdient haben, oder ich lasse das sein. Das war ein Bullshit-Match

      Daniel Bryan/Shane McMahon vs. Sami Zayn/Kevin Owens: Auch hier war die vorherige Geschichte spannender als das Match selber. Shane ist als Wrestler soviel schlechter als die anderen Drei, so dass der Start des Matches (Shane gegen Sami und Kevin) schon für den Ar... war. Hier ging es nur um das "Überleben" von Shane, bis Daniel dann eingrteifen kann. Das Match hat dann gut Fahrt aufgenommen und das Ende war schön für Daniel als Rückkehr-Geschenk und für die Spekulation wie es mit Ownes und Zayn in den nächsten Wochen weitergeht.......to be continued!

      Nia Jax vs. Alexa Bliss: Hier war die Aufteilung klar.....pure Kraft-Dominanz gegen Heel-Tricks. Das hielt sich auch so dass gesamte Match bis zum Gewinn von Jax. Es war nicht wirklich vorhersehbar, dass Jax tatsächlich gwinnt, daher ein unterhaltsames Match.

      AJ Styles vs. Shinsuke Nakamura: Ansich ein wirklich gutes Match, aber ich persönlich kann nicht wirklich was mit Nakamura anfangen (das fängt schon mit seiner übertriebenen attitude an). Daher hätte ich mir wrestlerisch eher ein Match zwischen AJ und Balor oder Rollins gewünscht. Das Ende war dann leider das negative i-Tüpfelchen auf dem Match. Was soll das werden? Nakamura als Heel? Wenn er wenigsten am Mikro was könnte, wäre das schon was...aber so? Kann ich mich mir nicht vorstellen.

      The Bar vs. Braun Strowman/Nicholas: Das einzige was ich dazu sagen kann ist einfach: SÜß!...mehr auch nicht. So hat man das wirklich tolle Tagteam The Bar einfach nur lächerlich gemacht. Nette kleine Geschichte aber ein nicht erwähnenswertes Match.

      Lesnar vs. Reigns: Die Zuschauer haben es perfekt ausgedrückt: BORING!!!! ....meine Güte war das ein Krampf. Tausende von Suplexes, Superman-Punches, Spears und F5´s und sonst nix....hab mich zu tode gelangweilt....Lesanr glaube ich auch :mrgreen: ...so ein Match brauche ich nie wieder.
    • @Mikkes
      Fast komplette Zustimmung...hast du am Sonntag heimlich mit uns geschaut :mrgreen: ;)

      Wir fanden das Charlotte-Asuka Match leider sehr unrund, die Chemie passte nicht wirklich, vielelicht wollten die beiden es auch zu sehr.
      Hoffe die dürfen irgendwann noch mal gegeneinander antreten und machen es dann besser. Ende echte Überraschung.

      Und Bludgeon Brothers fanden wir Klasse, endlich mal ein Team das gut aufgebaut wurde und dann auch dominiert hat.

      Ronda/Kurt - HHH/Steph war ein echtes Highlight, was ja so nicht zu erwarten war.

      Nach 2mal schlafen (wobei das auf Montag nur 90 Minuten waren :gaehn :kaffee ) und der RAW, würde ich 3☆ für die Mania geben, bzw. 6 von 10 Punkten.
      [list=1]
      [/list]
      Packers are the Best....and thats the bottom line, cause stoni said so.... :mrgreen:
    • stoni 3:16 schrieb:



      Wir fanden das Charlotte-Asuka Match leider sehr unrund, die Chemie passte nicht wirklich, vielelicht wollten die beiden es auch zu sehr.
      Hoffe die dürfen irgendwann noch mal gegeneinander antreten und machen es dann besser. Ende echte Überraschung.
      Vollkommen richtig, da ist noch Luft nach oben. Da sowohl Asuka als auch Charlotte schon bessere Matches gezeigt haben. Wenn aber beide ihr volles Potenzial in einem Match gegeneinander abrufen können, dann wird das ein Kracher.





      stoni 3:16 schrieb:

      Und Bludgeon Brothers fanden wir Klasse, endlich mal ein Team das gut aufgebaut wurde und dann auch dominiert hat.
      Der Aufbau war gut und ansich finde ich das Team auch klasse. Das Problem ist aber, wenn man so ein dominierendes Team hat, ist es sehr schwer eine Storyline zu finden, in der sie doch angreifbar sind und somit ihren Titewl auch verlieren können. Bestes Beispiel ist ein Brock Lesnar....wen soll man dem noch vorsetzten?
      Nachdem man ihn gegen Goldberg hat zweimal richtig blöd hat aussehen lassen, ist er nun absolut unantastbar. Das macht es sehr langweilig. Nun hat man Bobby Lashley zurückgeholt, mal schauen wie es mit weitergeht und ob er der neue Gegner von Lesnar wird.
    • Neu

      OlympicHero schrieb:

      Mit dem Ergebnis von gestern Nacht wird denke ich auch klarer, warum man Charlotte hat die Streak brechen lassen...
      Ja, jetzt macht es einen Sinn. Finde es aber schade, dass es jetzt nicht zu der "Fehde" mit Asuka kommt. Zwei überragende Faces gegeneinander ist auch nicht immer einfach. Jetzt sehen wir halt Carmela gegen Charlotte. Für mich ein klarer "Abstieg" was die Matcqualität angeht. Plus die Frage, wie es mit Asuka weitergeht, nachdem sie ihre Streak verloren hat und nun Nia "im Weg steht". Diese Matches gabe es schon und ich persönlich fand sie nicht ganz so pricklend.

      Nachtrag zu SM und Raw nach WM: Einige Rückkehrer die von ihren Verletzungen zurückgekommen sind, neue Gesichter von NXT und Bobby Lashley. Zu Letzderem: Wieder ein Powerhouse mehr, dass kein Microphonework hat. Bei dem Gedanken Lesnar gegen Lashley schlafe ich jetzt schon ein....der BORING-Faktor ist doch sehr groß. Jeff Hardy, ja bei dem bin ich gespannt, wie die Konstellation mit Matt und White weitergeht oder ob das was entsteht. Aber so eine komplette Kopie der Broken Hardys möchte ich nicht sehen.
    • Neu

      aikman schrieb:

      Lashley hat an seinem Mic-Work gearbeitet - da sollte man sich nicht von seinem letzten WWE-Run blenden lassen.

      Hab mir das Video jetzt noch nicht angeschaut, da ich das auf der Arbeit nicht kann, aber an sich arbeiten und dann tatsächlich jemand zu werden, der dann tatsächlich mit dem Mic arbeiten kann ist noch was anderes. Auch Reigns hat sich da verbessert ist für mich aber immer noch grottenschlecht. Der war froh als er im Shield war, dass er zwei Buddys hatte, die das wirklich drauf haben. Lashley war auch in seinen Anfängen und mittendrin bei TNA immer noch ne stumme Ente am Mikro und da fält es mir schwer dran zu gauben, dass er soviel besser geworden ist. Denn zwei stumme Powerhouses gegeneinander....um Gottes Willen, da kann man ja nur froh sein, dass Lesnar Heyman als Sprachrohr hat.