Zuschauerzahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Charger schrieb:


      Das sich die Zuschaerzahlen etwas nach unten einpendeln glaube ich (leider) auch, aber es wäre schon gut, wenn sie höher/besser wären als letzte Saison. So ein Schnitt von 15-20.000 pro Team wäre schon o.k.. Wobei ich glaube, dass die Galaxy und Fire wieder darüber liegen und die anderen Teams eher Richtung 15.000 landen werden :paelzer:


      Mit 15.000 wäre man hier in Hamburg mit Sicherheit mehr als glücklich.
      Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber irgendwie habe ich das Gefühl, daß in HH nicht mehr Fans zu mobilisieren sind. Der Football-Boom hier in der Hansestadt ist im Großen und Ganzen vorbei und die NFL ist vielleicht mit den Sea-Devils drei, vier Jahre zu spät um die Ecke gekommen.
      Das Positive in Sachen Zuschauern bei den Sea-Devils war für mich die Erkenntnis, daß mittlerweile das Publikum buntgemischt ist, d.h., man sieht sowohl die Party-People, den Hardcore-Football-Fan, als auch den-ich nenn ihn mal "durchschnittlich Sport-Interessierten", der auch zum HSV oder zu den Freezers geht.
    • Goliath schrieb:

      Mit 15.000 wäre man hier in Hamburg mit Sicherheit mehr als glücklich.

      Das halte ich für ein Gerücht das man damit mehr als glücklich wäre. Das wären im Schnitt fast 3000 weniger als 2005 und ziemlich genau der Schnitt vom letzten Jahr, als die Saison deutlich früher leif was sicher Zuschauer gekostet hat. Ohne Insiderinfo zu haben denke ich das man in HH einen Schnitt von mindestens 18000 erwarten wird, und erst ab einer 2 am Anfang wirklich glücklich wäre.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      Das halte ich für ein Gerücht das man damit mehr als glücklich wäre. Das wären im Schnitt fast 3000 weniger als 2005 und ziemlich genau der Schnitt vom letzten Jahr, als die Saison deutlich früher leif was sicher Zuschauer gekostet hat. Ohne Insiderinfo zu haben denke ich das man in HH einen Schnitt von mindestens 18000 erwarten wird, und erst ab einer 2 am Anfang wirklich glücklich wäre.


      Ich denke daran, daß die Bedingungen fantastisch waren: Das Wetter top, das Medieninteresse im vorwege groß (Washington)und der HSV spielte bereits am Freitag auswärts. Und trotzdem kamen "nur" 20887 Zuschauer. In den anderen Stadien konnten über 30 000 Menschen mobilisiert werden (in Frankfurt ja ohnehin). Da hinken die SD ganz schön hinterher. Ich denke nicht, daß sich das im Saisonverlauf ändern wird. Erst recht nicht, sollte man die sportliche Kurve nicht bekommen, dieses Jahr.
    • Goliath schrieb:

      Da hinken die SD ganz schön hinterher. Ich denke nicht, daß sich das im Saisonverlauf ändern wird

      Ich sage ja auch nicht das die 15000 nicht vielleicht realistisch wären. Nur "glücklich" wäre man damit in HH mit Sicherheit nicht.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • @Goliath
      Ich finds unrealistisch, wenn man die Zahlen von Frankfurt und Düsseldorf mit denen von Hamburg vergleichen will. Die Sea Devils gibt es erst seit etwas über 2 Jahren. Ist doch logisch, dass man sich mit den über einen langen Zeitraum gewachsenen Strukturen in Frankfurt und Düsseldorf noch nicht messen kann.

      Hamburg hat momentan zudem den großen Nachteil, dass die Fankultur sich überhaupt nicht entwickelt. Ich hab jedenfalls kaum Anfeuerung mitbekommen und wenn dann nur halbherzig. Sowas ist aber total wichtig, damit auch Leute an das Team gebunden werden. Viele kommen halt nur wieder, wenn auch die Stimmung bei den Fans gut ist. Davon kann in Hamburg momentan noch nicht die Rede sein. Die Fans sind einfach keine richtige Einheit. Das ist in Düsseldorf und Frankfurt aber ganz anders.
    • Lyle Alzado schrieb:

      in den anderen orten wir aber vielleicht auch attraktiver gespielt - oder auch mal gewonnen. das zieht auch zuschauer :tongue2:


      Ich wollte es nicht schreiben. ;) Habe letztes WE sogar Freikarten nicht wahrgenommen, weil ich bei dem Wetter einfach besseres vor hatte... Wie sich gezeigt hat, war es nicht die schlechteste Entscheidung. :D
    • Lyle Alzado schrieb:

      in den anderen orten wir aber vielleicht auch attraktiver gespielt - oder auch mal gewonnen. das zieht auch zuschauer :tongue2:
      Frag mal die Düsseldorfer, ob ihr Team gut gespielt hat :hinterha:
    • Bitte, ganz vorsichtig, wir wollen doch niemanden diskriminieren. :mrgreen:
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.