Washington Redskins 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Riggins44 schrieb:

    Mein Saison-Minimalziel (6 Siege, siehe Threaderöffnung) ist damit bereits übertroffen, meine erhoffte Bilanz (8 Siege) noch in Reichweite. Wer hätte das gedacht .
    Nächste Woche siegen und ihr seid in den Playoffs. Mal sehen ob es euch gelingt.
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
  • You like that. :thumbsup:

    schon toll als dieser Satz gestern im FedEx zu hören war.
    Vor der Saison hatte ich wenig Hoffnung. Ja eher aus "Macht der Gewohnheit".
    Aber dieses Team entwickelt sich langsam. Mal schauen wann dieses Jahr Schluss ist.
    Gegen die Eagles die PO's klar zu machen, hätte schon was.
    Das würde Weihnachten sehr gut abrunden.
  • Arrow schrieb:

    Riggins44 schrieb:

    Mein Saison-Minimalziel (6 Siege, siehe Threaderöffnung) ist damit bereits übertroffen, meine erhoffte Bilanz (8 Siege) noch in Reichweite. Wer hätte das gedacht ^^ . Sicher gibt es für die positive Entwicklung eine Menge guter Gründe anzuführen (dazu vielleicht am Ende der Saison mehr) und auch der Spielplan war recht günstig gestrickt für uns, besonders beeindruckend ist aber sicher die Entwicklung von QB Kirk Cousins. Bereits sechs 300 Yard- passing games diese Saison (Franchise record), nur 2 INT ( bei 12 TD) geworfen in den letzten 6 Spielen (3 in 8), 69,7 % seiner Pässe kamen an. Dazu gelangen ihm bereits 5 rushing TD (mehr als unsere beiden besten RB zusammen) und nur 2 weniger als ein gewisser Cam Newton. Damit hat sich Captain Kirk als angehender Free Agent wahrlich eine gute Ausgangsposition für die anstehenden Verhandlungen geschaffen. RG III wird dagegen still und leise verabschiedet werden. Hat Jay Gruden anscheinend auf das richtige Pferd gesetzt.
    Wird denn Cousins bleiben wollen? Schließlich werde auch andere Teams Interesse an ihm haben.
    Eigentlich ist ja in DC nichts so wirklich sicher, aber wenn es um Cousins Vertragsverlängerung nach dieser Saison geht bin ich mir zu 100% sicher das Snyder ihm jeden Preis zahlen wird. Snyder versucht schließlich seit Jahren mit Haus und Hof einen Franchise QB an Land zu ziehen und nun hat man jemander bei dem es zumindest in die richtige Richtung geht daher wird Captain Kirk nach der Saison einen hoch dotierten Vertrag bei den Redskins unterschreiben.

    Ich würde auch Lügen, wenn ich sagen würde das ich nicht überrascht wäre über die sehr positive Entwicklung des Teams, aber es fühlt sich natürlich endlich mal wieder sehr gut an im Dezember noch um etwas zu spielen. Wir haben natürlich derzeit die beste Ausgangslage, wobei eine Niederlage in Philly am Samstag dann wahrscheinlich trotzdem mit großer Wahrscheinlichkeit das aus bedeuten würde, da die Eagles sich dann wohl den Sieg am letzten Spieltag in New York auch nicht mehr nehmen lassen.

    Dennoch sollte eigentlich es Motivation genug geben am Samstag den benötigten Sieg zu holen schließlich hat man eine "Win and in" Situation nicht alle Tage.
  • Auch mal im fremden Thread stöbern :)

    Mir ist Cousins vor zwei Jahren das erste mal aufgefallen, als er gegen die Ravens ran musste da sich RGIII im SPiel verletzt hatte.
    Cousins war (leider) total abgezockt und ist trotz dauerndem Pressure cool geblieben und hat den Skins den Sieg geholt.
    Auch die Spiele danach hat er mir (aus den Zusammenfassungen rekapituliert) gut gefallen und ich dachte dass er bestimmt das Zeug zu einem Franchise QB hat.
    Freut mich irgendwie , dass er es jetzt zu bestätigen scheint.
    Aber ich glaube auch um Cousins zu halten muss man erst RGIII von der Payroll bekommen.
  • Nimmermehr schrieb:

    Aber ich glaube auch um Cousins zu halten muss man erst RGIII von der Payroll bekommen.
    Griffins Vertrag ist nächste Saison nur gegen Verletzung sicher(5th Year Option). Wenn sie ihn so rausschmeißen, wegen schlechter Leistung, nenne ich es mal, dann haben die kaum, wenn nicht sogar gar kein Dead Money.

    Also in der derzeitigen Situation ist das für die Redskins kein Problem.
    ------------------------------------------------------

  • Playoffs? :P :bounce:

    Vielleicht geschieht ja noch ein kleines Wunder und wir dürfen gegen die Vikings ran. :fleh Seattle auch wenn zuhause, muss nicht sein.
    :/

    Das was Cousins kurz vor der Halbzeitpause gemacht hat, wird nur noch von "Redskins Legende" Gus Frerotte getopt. :jeck:

    Mal von den brainfart abgesehen, ist das schon extrem stark was er in den letzten 9 Spielen macht. 20 passing TD's, 4 rushing TD's, ~70 % completion percentage und nur 3 INT's.

    Er wird bald ein sehr reicher Mann sein, Jordan Reed übrigends auch.
    Fuxx off Dan Snyder!!!
  • Ich habe die Redskins nur zweimal gesehen in dieser Saison. Aber heute Nacht, das war aller Ehren wert. Cool und abgezockt, trotz der Drucksituation Playoffs. Unglaublich viele Offense Waffen, solide Defense.

    Ich sehe sie zu Hause nicht chancenlos, auch nicht gegen die Seahawks. Gleich mal ein Plätzchen auf dem Bandwagon sichern ... ;)
  • Irre, wie sich die Saison entwickelt hat :bounce: :thumbsup: . Cousins und Reed sind schon ein klasse Gespann. Das ganze Team hat eine positive Denke entwickelt und sich auch von Rückschlägen nicht irritieren lassen. Der NFC East-Titel und damit verbundene Einzug in die Playoffs sind eine schöne Belohnung für eine sehr zufriedenstellenden Saison nach all den Entbehrungen der letzten Jahre. Freue mich riesig. HTTR!
  • Man kann euch wirklich nur Gratulieren! Dafür,dass ihr Preseason Rang 32 inne hatte, habt ihr eine ordentliche Saison gespielt. :mrgreen:

    War gestern wirklich sehr gut! Das Cousins sich so entwickelt hätte wohl keiner vermutet. Und Reed hatte schon immer Talent, war nur sehr selten die ganze Saison gesund.

    Aber das passt ja immer ganz gut im Contract Year! :mrgreen:
    ------------------------------------------------------

  • florham24 schrieb:

    Man kann euch wirklich nur Gratulieren! Dafür,dass ihr Preseason Rang 32 inne hatte, habt ihr eine ordentliche Saison gespielt.
    Preseason Rankings sind ähnlich wertvoll, wie Mockdrafts vor Ende der College Saison... Letztes Jahr waren die Cowboys an 32. Rest ist bekannt.
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
  • aikman schrieb:

    florham24 schrieb:

    Man kann euch wirklich nur Gratulieren! Dafür,dass ihr Preseason Rang 32 inne hatte, habt ihr eine ordentliche Saison gespielt.
    Preseason Rankings sind ähnlich wertvoll, wie Mockdrafts vor Ende der College Saison... Letztes Jahr waren die Cowboys an 32. Rest ist bekannt.

    Deswegen sag ich es ja! Das solche Rankings totale Zeitverschwendung sind. Egal ob in der NFL, College oder sonst wo.

    Und es ist immer wieder schön, wenn man die sogennaten Experten mal widerlegen kann. Wie z.B. der HSV. :mrgreen: und die Redskins.
    ------------------------------------------------------

  • so mal wieder 17. Spieltag und es geht für uns mal wieder um nichts. ;)
    Schon sehr angenehm es mal NFC East Champ zu erleben.
    Top Priorität für heute ist natürlich das sich keiner verletzt.
    Aber trotzdem müssen die Spieler heute heiß sein.

    Immerhin heißt es heute "Beat Dallas" :thup:
  • Jep, richtig entspannter Sonntag heute, selbst wenn es gegen den old rival geht. Selbst eine Niederlage würde mich nicht kratzen. Hauptsache, alle kommen gesund durch. Eine schöne Gelegenheit für die Backups, sich zu beweisen.
  • Hmm sieht so aus, als ob ich mein Avatar ändern muss. :marge 8o .

    So wie unsere offense im moment funktioniert sind wir auch gegen Seattle und Green Bay nicht chancenlos. Minnesota wäre mir trotzdem lieber.
    Fuxx off Dan Snyder!!!
  • Die Packers (die mir eigentlich sehr sympathisch sind) werden eine schwere Nuss.
    Alleine es in die Playoffs geschafft zu haben war schon eine rießige Sensation und
    es hat Spass gemacht die Saison komplett zu verfolgen. Das erste Mal seit Jahren
    dass ich mir jedes Spiel gegönnt habe und sich der NFL GamePass lohnte.
    Wäre es beruflich und privat nicht so kompliziert würde ich mich wirklich gern in
    den Flieger setzten und am Sonntag im FedEx Field die Saison ausklingen lassen.
    Hail to the Redskins!
  • So chancenlos seid ihr nicht gegen die Packers! Ohne Nelson ist auch ein Rodgers nur ein normaler QB. Furcht und Schrecken verbreitet die Offense jedenfalls nicht! Drücke euch die Daumen und hoffe auf ein CCG Cards vs Skins!!!
    ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
  • also die "Qualität" der 2015er Packers -Offense gepaart mit dem Playcalling und unserem Unvermögen, flexibel "in-game-adjustments" durchzuführen, sollten euch sogar eine leichte Favoritenrolle zukommen lassen. einzig die Umstände, dass unsere Defense etwas besser ist als die Jahre vorher und eure Defense in den letzten Spielen doch einiges an Punkten zugelassen hat, könnte das Spiel doch enger werden lassen.
    “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians