Formel 1 Saison 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute beim Kumpel gewesen mir mal dieses F1 TV anzuschauen. Nach der Einführungsrunde ist er rausgeflogen und konnte sich danach das gesamte Rennen nicht mehr einloggen weil wieder alles überlastet war. Das ist schon richtig frech dafür überhaupt Geld zu verlangen.
    • Pat Barnes schrieb:

      Heute beim Kumpel gewesen mir mal dieses F1 TV anzuschauen. Nach der Einführungsrunde ist er rausgeflogen und konnte sich danach das gesamte Rennen nicht mehr einloggen weil wieder alles überlastet war. Das ist schon richtig frech dafür überhaupt Geld zu verlangen.
      Während dieses Rennens hatte ich solche Probleme nicht. Zwar lief der Wechsel der Perspektiven nicht immer völlig reibungslos, aber ansonsten war es ok. Mehr aber nicht...
    • flying_wedge schrieb:


      Sehe ich nicht so, Monaco muss bleiben . Traditionen müssen gewahrt werden!
      Die Fahrer haben Spaß in Monaco und für viele ist der Sieg eine gewisse Auszeichnung.
      Das mag sein, viele Prestige und Tradition aber für den Zuschauer gähnend langweilig. Also mir macht das nicht wirklich Spaß, so einen Prozessionszug über 2 Stunden anzuschauen. Bei normalem Rennverlauf kommt es doch eigentlich zu keinen Überholmannövern ausser man geht einfach hohes Risiko und sticht irgendwo rein und schaut ob der Gegner mitspielt. Ansonsten nur Positionswechsel durch Boxenstopps.....gähn :sleeping:
    • Bin zwar nicht der allergrösste Fan von Monaco, aber bevor dieses Rennen aus dem Kalender gestrichen wird, gäbe es da das ein oder andere was noch unatraktiver ist. Der Spanie GP war an langeweile nicht zu überbieten, und das auf einer “echten” Rennstrecke
      GO SPURS PACKERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Badger schrieb:

      Bin zwar nicht der allergrösste Fan von Monaco, aber bevor dieses Rennen aus dem Kalender gestrichen wird, gäbe es da das ein oder andere was noch unatraktiver ist. Der Spanie GP war an langeweile nicht zu überbieten, und das auf einer “echten” Rennstrecke
      Korrekt, aber ich würde mal frech behaupten, dass Vettel dort seinen 120 PS Vorteil durch die Probleme von Ricciardo durchaus hätte nutzen können. Auf dieser Strecke besteht einfach keine Chance, wenn der Gegner an den richtigen Stellen aufs Gas drückt. Das Max Überholmanöver gelungen sind lag wohl eher daran, dass er es entweder mMn irregulär gemacht hat (Sainz) oder die anderen wahrscheinlich Angst vor seinem Wahnsinn hatten...
    • ist eigentlich die F1 nicht im allgemeinen sehr langweilig? gibt doch kein Überholen, egal auf welcher Strecke

      -
      die Elektronik/Aerodynamik gehört reduziert und der Fahrer wieder aufgewertet
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Durch diese ganzen elektronischen Helferlein, rückt der Faktor Fahrer immer mehr in den Hintergrund.
      Heute setzt sich nicht mehr der beste Fahrer durch, sondern der, der das beste Team/Paket hat.

      Früher konnten sich herausragende Fahrer auch mit leicht unterlegenem Material noch durchsetzten, dass geht inzwischen gar nicht mehr. Eigentlich schade.
    • Robbes schrieb:

      Badger schrieb:

      Bin zwar nicht der allergrösste Fan von Monaco, aber bevor dieses Rennen aus dem Kalender gestrichen wird, gäbe es da das ein oder andere was noch unatraktiver ist. Der Spanie GP war an langeweile nicht zu überbieten, und das auf einer “echten” Rennstrecke
      Korrekt, aber ich würde mal frech behaupten, dass Vettel dort seinen 120 PS Vorteil durch die Probleme von Ricciardo durchaus hätte nutzen können. Auf dieser Strecke besteht einfach keine Chance, wenn der Gegner an den richtigen Stellen aufs Gas drückt. Das Max Überholmanöver gelungen sind lag wohl eher daran, dass er es entweder mMn irregulär gemacht hat (Sainz) oder die anderen wahrscheinlich Angst vor seinem Wahnsinn hatten...
      Stimmt schon, trifft in dem Fall aber eher auf Vettel Fans zu. Aber man weiss ja was man in Monaco zu sehen bekommt. Als neutraler Zuseher wie ich es bin war Spanien noch grausiger.
      GO SPURS PACKERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Für mich ist das "Nicht"überholen in der F1 der Hauptgrund warum ich es kaum mehr schaue. Hinterherfahren/Hintereinander fahren finde ich todlangweilig.

      Und als großer Fan von MotoGp und SBK schaue ich mir dann doch das lieber an, wo mehr oder weniger fast in jeder Kurve etwas passiert/überholt wird und das meist mit mehreren Fahrern. Das ist für mich Spannung.

      Den Mythos "Königsklasse" hat die F1 für mich inzwischen irgendwie verloren. Ich weiß nicht wie ihr das seht.
    • Vettel auf Pole und Hamilton nur 4ter. Wie man sich aber so verrechnen kann mit den neuen Hypersoft Reifen...... Bin echt gespannt wie die sich aufs Rennen auswirken. Sollen teilweise 1 Sekunde schneller sein als die Ultrasoft! Sehe gute Chancen für Ferrari und wenn Verstappen....... ach das lass ich lieber.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Vettel auf Pole und Hamilton nur 4ter. Wie man sich aber so verrechnen kann mit den neuen Hypersoft Reifen...... Bin echt gespannt wie die sich aufs Rennen auswirken. Sollen teilweise 1 Sekunde schneller sein als die Ultrasoft! Sehe gute Chancen für Ferrari und wenn Verstappen....... ach das lass ich lieber.
      Ja, könnt spannend werden. Gut möglich, dass RB direkt auf 1 zieht, wenn die Reifen heute auch angeblich 1,1 Sekunden schneller sind.. auf jeden Fall scheint es weiterhin da vorne sehr sehr eng und spannend zu sein.
    • Von der Spannung, die Rennen gegen Saisonende hoffentlich mitbringen, mal abgesehen, erwarte ich heute ein absolutes Spektakel.
      Die im Qualifying dargebotenen Kräfteverhältnisse, die exzellenten Überholmöglichkeiten und die SafetyCar-Quote in Montreal verheißen eine ganz, ganz wilde Hatz.
      Ich freu' mich wie Bolle auf das Rennen!

      Forza Ferrari! :bier:

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Banane schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Vettel auf Pole und Hamilton nur 4ter. Wie man sich aber so verrechnen kann mit den neuen Hypersoft Reifen...... Bin echt gespannt wie die sich aufs Rennen auswirken. Sollen teilweise 1 Sekunde schneller sein als die Ultrasoft! Sehe gute Chancen für Ferrari und wenn Verstappen....... ach das lass ich lieber.
      Ja, könnt spannend werden. Gut möglich, dass RB direkt auf 1 zieht, wenn die Reifen heute auch angeblich 1,1 Sekunden schneller sind.. auf jeden Fall scheint es weiterhin da vorne sehr sehr eng und spannend zu sein.
      Ich weiß nicht, wieso davon ausgegangen wird, dass diese Reifen 1,1 Sekunden bringen sollen (Wahrscheinlich Pirelli)? Wäre dem so, dann hätten die Red Bulls in Q2 Kreise um die Konkurrenz gefahren, aber der Vorsprung auf Vettel mit Ultrasoft war mal eben eine Zehntel. Schneller klar, zum überholen wird es auch reichen, aber ich glaube nicht, dass der Hyper so überlegen ist. Zumindest zeigten das die Sessions bisher nicht.
    • Robbes schrieb:

      Banane schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Vettel auf Pole und Hamilton nur 4ter. Wie man sich aber so verrechnen kann mit den neuen Hypersoft Reifen...... Bin echt gespannt wie die sich aufs Rennen auswirken. Sollen teilweise 1 Sekunde schneller sein als die Ultrasoft! Sehe gute Chancen für Ferrari und wenn Verstappen....... ach das lass ich lieber.
      Ja, könnt spannend werden. Gut möglich, dass RB direkt auf 1 zieht, wenn die Reifen heute auch angeblich 1,1 Sekunden schneller sind.. auf jeden Fall scheint es weiterhin da vorne sehr sehr eng und spannend zu sein.
      Ich weiß nicht, wieso davon ausgegangen wird, dass diese Reifen 1,1 Sekunden bringen sollen (Wahrscheinlich Pirelli)? Wäre dem so, dann hätten die Red Bulls in Q2 Kreise um die Konkurrenz gefahren, aber der Vorsprung auf Vettel mit Ultrasoft war mal eben eine Zehntel. Schneller klar, zum überholen wird es auch reichen, aber ich glaube nicht, dass der Hyper so überlegen ist. Zumindest zeigten das die Sessions bisher nicht.
      Hab’s auch nicht wirklich verstanden. Vielleicht kumuliert über Long Distance? Die Aussage mit den 1,1 Sekunden finden sich auf jeden Fall überall....
    • Ich glaube das durch die neuen pneus echt taktisch sehr viel möglich ist! Hoffentlich schafft es Vettel vor den Hypersoft Teams in die erste Schikane und hält sie so lange es geht hinter sich. Bin gespannt ob auf 2 stop oder 1 stop Strategie gefahren wird.
      Bin da ganz beim Papa Körni und freue mich sehr auf das Rennen! :jump2:
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Dankbar für die Teams mit Ultrasoft, da nun mehrere Runden nicht vom Hypersoft profitiert werden kann und die RedBulls keinen Vorsprung zum Mittelfeld rausfahren können, sodass man nach einem Stop im Verkehr landet.
    • Gerade bei den Top 6 erwarte ich mir viel mehr Überholmanöver. Es kann nicht Sinn der F1 sein dass man in der Box den Gegner überholt. Jetzt hat man schon drei Topteams auf gleicher Höhe und dann fährt einer dem anderen hinterher
      Minga Oida!