2. Bundesliga 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • cujo31 schrieb:

      Und dann nächste Woche gleich der nächste 3er für euch auswärts bei einem potentiellen Absteiger, der Spielplan meint es gut mit euch.
      Das dachte ich letzte Saison auch. In der Tat spielen wir bei euch sehr gerne und haben auch schon gewonnen aber ihr seid total unter Wert platziert! Euch hat leider eine Negativspirale erwischt. Das kann gegen uns schon ganz anders aussehen ;) . Natürlich will ich einen Sieg allein um die gewünschten 20 Punkte schon zu haben die ich bis zur Winterpause gewünscht, aber gegen euch würde eine Niederlage mich nur ganz kurz ärgern :thumbsup: .
      Auf ein schönes Spiel :bier:
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      cujo31 schrieb:

      Und dann nächste Woche gleich der nächste 3er für euch auswärts bei einem potentiellen Absteiger, der Spielplan meint es gut mit euch.
      Das dachte ich letzte Saison auch. In der Tat spielen wir bei euch sehr gerne und haben auch schon gewonnen aber ihr seid total unter Wert platziert! Euch hat leider eine Negativspirale erwischt. Das kann gegen uns schon ganz anders aussehen ;) . Natürlich will ich einen Sieg allein um die gewünschten 20 Punkte schon zu haben die ich bis zur Winterpause gewünscht, aber gegen euch würde eine Niederlage mich nur ganz kurz ärgern :thumbsup: .Auf ein schönes Spiel :bier:
      Seh ich anders, wir stehen aktuell völlig zu Recht da unten drin und nicht unter Wert. Wir haben eine der schlechtesten Abwehr der Liga, dazu den zweitschwächsten Angriff, eine unfassbar hohe Fehlerquote im Spielaufbau, welche immer wieder dem Gegner quasi Tore förmlich aufzwingt und nur wenig Potential das zu ändern.

      Man darf nicht vergessen, man wäre mit diesem Kader schon letzte Saison fast abgestiegen, hat sich kaum nennenswert verstärkt, die beiden Stürmer Stor und Jeremejeff waren ja quasi Panikkäufe zu Saisonbeginn, Chris Löwe hat es bislang nicht geschafft mit seiner Erfahrung hinten für Ruhe zu sorgen, Fiel lässt eine Taktik spielen (offensiver Ballbesitzfussball) die mit diesen Abwehrspielern einfach nicht funktioniert, weil sie fussballerisch einfach viel zu limitiert sind. Und dann kommt halt das dabei raus.

      Nicht falsch verstehen, ich mag Fiel, er ist ein Idol in unserem Verein und ein ganz feiner Kerl, kenne ihn persönlich (weil meine Firma den Verein erheblich sponsert und deshalb Spieler, Trainer und Manger nahezu wöchentlich bei uns im Haus sind), aber ich glaube einfach, dass ihm die Cheftrainerposition bei uns aktuell eine Nummer zu groß ist bzw. zu früh kommt, er hat ja quasi erst letztes Jahr im Frühjahr seinen Trainerschein gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cujo31 ()

    • DarthRaven schrieb:

      Ist denn Ralf Minge auf ewig unantastbar
      Nein, ist er glaube ich nicht. Er hat ja selbst auf der letzten MV gesagt, dass er sich nicht für größer hält als der Verein selbst. Aber, und das glaube ich fest, ein Minge würde hier niemals entlassen werden. Wenn etwas passiert, dann dass Ralf von selbst zurücktritt, das hat er ja auch auf der MV angedeutet.

      Minge hat unheimlich viel für den Verein geleistet, in seine Ära fällt die Entschuldung des Clubs, vor knapp 5 Jahren hatten wir noch fast 10mio. Schulden, jetzt ist der Verein schuldenfrei, hat fast 10mio. Plus, schreibt grüne Zahlen in der Bilanz, Mitgliederzahlen steigen kontinuierlich, Zuschauerzuspruch könnte kaum besser sein, es gibt lange Wartelisten für Dauerkarten usw. In dem Bereich wurde wirklich Großes geleistet, ohne wenn und aber.

      Sportlich hat Minge bei der Kaderzusammenstellung die letzten 1,5 Jahre etwas daneben gegriffen, das hat er zugegeben und auch betont, dass der radikale Sparkurs und das strikte Setzen auf junge Spieler (man sieht sich ja als Ausbildungsverein) kein Fortkommen in Liga 2 gewährleistet und er deshalb bereit ist etwas mehr in gestandene Spieler zu investieren um jungen Spielern erfahrenere Spieler an die Seite zu stellen.
    • Ich wollte das auch nicht so verstanden wissen, dass er gehen muss/soll ... nur nachfragen, was ich schon leicht erahnen konnte ... dass er sich sozusagen nur selbst (durch einen Rücktritt) entlassen kann.

      Hat er sich ja auch verdient ... durch seine Zeit als Spieler/Vereinsikone und dann aufgrund der von Dir aufgelisteten Erfolge, die ja unbestreitbar sind. Der Verein war ja fast schon klinisch tot und am Ende ...

      Dazu kommt eben auch noch sein scheinbar immens gutes Standing bei den Fans/Ultras ... das schützt zwar auch nicht ewig vor eventuell zunehmender Kritik (vor allem, wenn man weiterhin da unten bleibt), aber räumt ihm natürlich auch einen gewissen Spielraum und Rückhalt ein, den andere, weniger dynamo-affine Personen auf diesem Posten wohl längst nicht hätten und genießen dürften.
    • Wenigstens haben wir Fiels Kopf nicht rollen lassen. Ich hoffe ihr bekommt die Kurve a er wenn man erstmal in so einer Negativspirale steckt klappt halt nix. Ich drück euch die Daumen.
      Bin aber auch froh mit diesem Sieg etwas Luft verschafft zu haben. Jetzt im Heimspiel gegen Osnabrück die 2 Auswärtsdreier vergolden. Danach nochmal nach Nürnberg und Sandhausen. Unser Auswärtsmob hat ordentlich Kilometer gefressen bis zur Winterpause. :D
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Walther der nächste der ausserhalb Kiels nicht Fuss fassen? Stuttgart alles andere als Überzeugend die letzten Spiele.
      Bin erstmals froh das wir die 21 Punkte schon am 16ten Spieltag haben. Wenn wir so weiter spielen traue ich uns 6 weitere zu. Gegen Osnabrück Derbytime und Nürnberg stark angeschlagen in Sandhausen allerdings wird das schwerste Spiel vor der Winterpause. Hoffentlich gehen wir mit 30 Punkten in die Winterpause, dann wären wir voll im Rennen. Schon erstaunlich wie Werner diese junge Mannschaft auf Trapp gebracht hat. Aus dem Keller geführt und stabilisiert im Spiel. Wenn Stöver noch einen schnellen IV und ein Mittelfeldallrounder in der WP findet mit Erfahrung und wir brechen vielleicht nicht ein, wie die 2 Jahre zuvor in der Rückrunde.
      Aber die Entwicklung ist positiv außer das ich mit Gelios im Tor so meine liebe Not habe. Der hat mal gar kein Gefühl für den Strafraum und kommt er raus irrlichtert er durch die Gegend! Hoffentlich kann Reimann im Winter seinen Platz zurück erobern.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • sportlichkiel schrieb:

      Wenigstens haben wir Fiels Kopf nicht rollen lassen. Ich hoffe ihr bekommt die Kurve a er wenn man erstmal in so einer Negativspirale steckt klappt halt nix. Ich drück euch die Daumen.
      Bin aber auch froh mit diesem Sieg etwas Luft verschafft zu haben. Jetzt im Heimspiel gegen Osnabrück die 2 Auswärtsdreier vergolden. Danach nochmal nach Nürnberg und Sandhausen. Unser Auswärtsmob hat ordentlich Kilometer gefressen bis zur Winterpause. :D
      Nein, habt ihr nicht, das war unsere Mannschaft mit ihrer desolaten Leistung gegen euch. Mach’s gut Kapitano, wirst trotzdem immer einer von uns bleiben und ich hoffe auf eine Rückkehr zu uns. Leider kam dieser Job für Fielo noch zu früh.
    • cujo31 schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Wenigstens haben wir Fiels Kopf nicht rollen lassen. Ich hoffe ihr bekommt die Kurve a er wenn man erstmal in so einer Negativspirale steckt klappt halt nix. Ich drück euch die Daumen.
      Bin aber auch froh mit diesem Sieg etwas Luft verschafft zu haben. Jetzt im Heimspiel gegen Osnabrück die 2 Auswärtsdreier vergolden. Danach nochmal nach Nürnberg und Sandhausen. Unser Auswärtsmob hat ordentlich Kilometer gefressen bis zur Winterpause. :D
      Nein, habt ihr nicht, das war unsere Mannschaft mit ihrer desolaten Leistung gegen euch. Mach’s gut Kapitano, wirst trotzdem immer einer von uns bleiben und ich hoffe auf eine Rückkehr zu uns. Leider kam dieser Job für Fielo noch zu früh.
      Schade das man ihm nicht noch eine Chance geben wollte. Aber so ist leider der Fussball, am Ende zählen nur die nackten Zahlen und dein Status ist nix wert. Ich hoffe das Fiel bei euch in anderer Position bleibt.
      ### NFL-Talk SDL Champion 2017 ###
    • Zumindest hat man schnell reagiert und eine zeitnahe Interimslösung gefunden ... wobei ich jetzt auch nicht unbedingt mit Heiko Scholz gerechnet hatte. Natürlich nicht schlecht für ihn ... kann gerade noch rechtzeitig das sinkende Schiff in Nordhausen verlassen und fällt zwei Ligen höher ... auch wenn es "nur" bis zum Sommer ist. Bin gespannt, wie er sich in diesem aufgeregten Umfeld so gibt ... dass eine eigene Dynamo-Vergangenheit bei ausbleibenden Ergebnissen keine Rolle mehr spielt, hat ja gerade sein Vorgänger gezeigt.
    • Die Osnabrücker langsam etwas unheimlich ... nächster Rückschlag für den Glub ... und auch der HSV etwas am Schwächeln.

      Schön allerdings, dass auch mal andere Vereine (Arminia & Heidenheim) neben Hamburg und Stuttgart die Rolle der beiden anderen Größen (Nürnberg und Hannover) einnehmen ... und zumindest Bielefeld steht ja auch mit Recht derzeit ganz oben.
    • Um kurz an den letzten Post anzuschließen ... besonders Fabian Klos und Uwe Neuhaus würde ich einen Aufstieg vollumfänglich gönnen.

      Klos als mittlerweile "Mister Arminia" mit einer herausragenden Mischung aus Einsatz, Willenskraft, Abschlußstärke und Führungsqualitäten. Dazu kein Söldner oder Legionär, der jährlich den Klub wechselt (hatte ja schon diverse Offerten) und zudem mit ehrlicher Charakterstärke ausgestattet. Diese Saison mit Voglsammer einen kongenialen Nebenmann ... ein BL-Aufstieg als Leitwolf im "reifen Alter" wäre da wohl sowas wie ein I-Tüpfelchen auf seine Karriere.

      Und auch für UN wäre es ja eine Premiere als Cheftrainer in der Beletage ... bei Union und vor allem in Dresden aus meiner Sicht zu früh entlassen würde sich wohl auch für ihn ein Lebenstraum erfüllen. Aus der Ferne halte ich ihn für ein "echtes Kind der Bundesliga" ... ehrlich, integer, seriös, humorvoll und auch mal über den Tellerrand hinausblickend. Auch er hat nun in BI im Zusammenspiel mit Arabi scheinbar ein ideales Umfeld und Arbeitsklima gefunden, was ihn als Zweitliga-Spitzencoach ausweist.

      Noch ist der Weg steinig und lang, die Aussichten oder Voraussetzungen freilich könnten schwieriger sein ... um nächstes Jahr dann endlich wieder mal BL-Fussball auf der Alm zu erleben.
    • Mist, vergessen ... Causa DÜÜÜÜNNNAAAMMMOOOO ...

      Les ich jetzt, dass man nun angeblich Moussa Kone ins Transfer-Schaufenster stellt ... den diese Saison wohl mit einzig überdurchschnittlich agierenden Akteur des Teams, der ob seiner Treffer und Assists auch so ein wenig als Überlebensversicherung agiert ...

      nun gut, der Vertrag läuft im Sommer aus, aber was nutzen dir Millionen, wenn dein torgefährlichster Spieler von Bord geht und du nächste Saison dritte Liga spielst ??

      Zumal die ja angeblich zur Verfügung stehenden 1.7 Millionen für das Winter-Transferfenster noch nicht mal ansatzweise ausgegeben sind ... dann hat man ein paar Millionen mehr ... und dann?

      Braucht man Ersatz für Kone und immer noch auf diversen anderen Positionen ... zudem die Zeit bis zum Rückrundenstart auch langsam knapp wird. Ein aus meiner Sicht etwas ungewöhnliches Gebaren in einer extrem kritischen Situation ... vielleicht kann ja unser "Mr. Dynamo" cujo kurz was dazu sagen ... vielen Dank.
    • Neu

      Die Transferaktivitäten gingen bislang nahezu komplett an den vorhandenen Baustellen vorbei, wir brauchen dringend Verstärkungen für Verteidigung und defensives Mittelfeld, und holen erstmal `nen Stürmer von Heidenheim (Patrick Schmidt) der dort in 25 Spielen ein mikriges Tor gemacht hat, und `nen offensiven Mittelfeldspieler von Freiburg (Marco Terrazino) der langzeitverletzt war und gerade mal zwei drei Aufbauspiele in der Regionalliga Südwest gemacht hat in dieser Saison. Dazu gibt man evtl. den besten eigenen Stürmer (Konè) ab ... :bengal

      Einzig die gestrige Verpflichtung von Josef Husbauer (29 Jahre, defensiver Mittelfeldspieler von Slavia Prag mit CL-Erfahrung, Leihe inkl. Kaufoption) sehe ich als sinnvoll an, der könnte uns sofort verstärken, ansonsten sehe ich bislang komplett schwarz was das Thema Klassenerhalt angeht.
    • Neu

      DarthRaven schrieb:

      Um kurz an den letzten Post anzuschließen ... besonders Fabian Klos und Uwe Neuhaus würde ich einen Aufstieg vollumfänglich gönnen.
      Die Geschichte hinter Arminia finde ich grundsätzlich auch klasse. Habe ich immer als sympatisch empfunden bzw. finde den Verein und seine Möglichkeiten und was man daraus mach immer noch klasse.

      Klos ist Arminias Identifikationsfigur. Ich würde da deine Meinung zu ihm unumstritten teilen, wenn ich ihn nicht mal bei einem Auswärtsspiel in Hannover erlebt hätte.

      Die Worte zum Balljungen:" Gib den Ball her du kleiner Scheisser!" Fand ich nicht ganz so astrein. :P Emotionen halt. Ansonsten guter Mann.
      Go Steelers 8)
    • Neu

      Uwe Neuhaus ist ein echter Sympath, dessen großartige Arbeit auch bei seinen vorherigen Vereinen mMn nicht ausreichend anerkannt wird - klasse Trainer, klasse Typ. Ihm gönne ich definitiv den Aufstieg, der mir ohnehin sympathischen Arminia sowieso - bitteschön aber zusammen mit uns...
    • Neu

      Könnte man seine Resignation bei Union nachträglich sogar irgendwie rechtfertigen, da es wohl damals in gewisser Weise stagnierte und später dann auf Umwegen tatsächlich der nächste Schritt gelang (Aufstieg in die erste Liga) war es in DD, wie richtig angemerkt, wohl ein großer Fehler, der Ungeduld und Unruhe in Form seiner Entlassung nachgegeben zu haben. Bin wirklich gespannt, ob Dynamo noch die Kurve bekommt ... bei einem Abstieg steht dann wohl alles und jeder (inkl. Minge) auf dem Prüfstand.
    • Neu

      DarthRaven schrieb:

      Könnte man seine Resignation bei Union nachträglich sogar irgendwie rechtfertigen, da es wohl damals in gewisser Weise stagnierte und später dann auf Umwegen tatsächlich der nächste Schritt gelang (Aufstieg in die erste Liga)
      Man darf aber mMn nicht das Union, das Neuhaus übernommen hat und in der 2.Liga etablierte, mit dem jetzigen Vergleichen. Da wurde ja in den letzten Jahren auch gut Geld in den Kader investiert.

      Neuhaus ist für mich ein Typ wie Hecking. Holt aus Teams eigentlich immer das (realsitische) Maximum raus, ohne große Ausreißer nach oben. Hoffe das ändert sich für Neuhaus dieses Jahr.
    • Neu

      Zumindest wäre die Arminia im Oberhaus ein neuer, weiterer Farbtupfer für das Ligageschehen (der letzte Aufenthalt in Liga 1 ist ja doch schon ein Weilchen her) ... ob der Verbleib dann über ein einziges Jahr hinausgehen würde bliebe dann abzuwarten, ist aber auch noch ein ungelegtes Ei.

      Das Beispiel Union könnte dabei ein Mutmacher sein ... vor der Saison absoluter Underdog und Abstiegsfavorit, sich dann aber in die Liga "reingebissen" und jetzt auch mit guten Chancen auf den Klassenerhalt.

      Ebenso Paderborn, die zwar einige Punkte und Plätze hinter Berlin rangieren, aber trotz der vergleichsweise geringen Chance bei günstigem Verlauf vielleicht doch noch auf den Relegationsplatz (oder gar höher) springen können.

      Von den in der zweiten Liga im oberen Bereich befindlichen "grauen Mäusen" würde ich auch Heidenheim den großen Sprung zutrauen ... ein über mehrere Jahre gewachsenes und stabiles Team, was punktuell sinnvoll und vernünftig verstärkt wurde und mit Schmidt eine absolute Autorität und Führungspersönlichkeit ala Christian Streich in den eigenen Reihen weiß. Bliebe die Frage, ob das Umfeld und die Infrastruktur einem Aufstieg gewachsen wäre, aber wenn Paderborn oder damals Fürth oder Ingolstadt in der ersten Liga spielen können, dann wohl auch die Jungs an der Brenz.