Star Wars - Jedi Fallen Order

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Star Wars - Jedi Fallen Order



      Endlich mal wieder ein Star Wars Singleplayer Game.
      Freue mich schon auf das Spiel. Habe früher die alten Jedi Knight Spiele sehr gerne gespielt und hoffe das es was taugt :mrgreen:

      Erstes Gameplay-Video gefällt mir jedenfalls schon mal ganz gut

    • Ein GodofWarDarkSoulsUncharted im Star Wars Universum? :dogeyes:
      Count me in :thumbup:

      @ Respawn und vor allem EA...wehe, ihr versaut das mit irgendwelchem Progression-Tied-To-Microtransaction-Lootbox-Scheiß oder sonstigen Brain-Farts :hinterha:

      Diese „Angst“ mal außen vor gelassen, ist das Spiel seit den letzten Previews bei mir sooooooo nah an einen Launch-Kauf rangekommen, da das so ziemlich alles triggert, was ich an Solo-Games gut finde...mit einem meiner Lieblings-Settings als Kirsche obendrauf.
      #shalieve

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Count me in.

      Wie Dante schon sagte, erinnert mich der Lichtschwert Fight stark ab GoW und EA scheint sich wohl auch stark zurückzuhalten, was irgendwelche Loot-Geschichten angeht (vermutlich Angst vor der Situation in den USA bzgl. der Klage wg. des Glücksspiel für Kinder bei diesen Loot-Boxen).
      FLY EAGLES FLY
    • DDP schrieb:

      Count me in.

      Wie Dante schon sagte, erinnert mich der Lichtschwert Fight stark ab GoW und EA scheint sich wohl auch stark zurückzuhalten, was irgendwelche Loot-Geschichten angeht (vermutlich Angst vor der Situation in den USA bzgl. der Klage wg. des Glücksspiel für Kinder bei diesen Loot-Boxen).
      besser ist es! EA der Saftladen hat mich oft genug zur Verzweiflung gebracht, so dass ich idR keine Spiele mehr kaufe wo "EA" drauf steht

      Bei Star Wars spielen habe ich mich bisher zurück gehalten. Sei es aus "keine Zeit/ich habe ein anderes Spiel" usw." und zum Glück habe ich das auch, wenn ich mir im Nachhinein immer Kritiken und Bewertungen der Spiele aungeschaut habe
    • WolfsburgerJung schrieb:

      Finds ein bisschen schade, dass die Laserschwerter da wie Knüppel rüberkommen. So wie da auf die Stormtrooper eingeschlagen wird, müssten denen eigentlich ein paar Gliedmaßen abhanden kommen... :madness
      Der Stormtrooper ist zu unwichtig dafür. :D

      The Verge schrieb:

      But according to Aaron Contreras, the narrative lead at developer Respawn, the team’s goal here is to follow the guidelines that Star Wars films themselves have established by saving the loss of limbs for more important moments.
      GO Irish!
    • OurOpinion schrieb:

      DDP schrieb:

      Count me in.

      Wie Dante schon sagte, erinnert mich der Lichtschwert Fight stark ab GoW und EA scheint sich wohl auch stark zurückzuhalten, was irgendwelche Loot-Geschichten angeht (vermutlich Angst vor der Situation in den USA bzgl. der Klage wg. des Glücksspiel für Kinder bei diesen Loot-Boxen).
      Bei Star Wars spielen habe ich mich bisher zurück gehalten. Sei es aus "keine Zeit/ich habe ein anderes Spiel" usw." und zum Glück habe ich das auch, wenn ich mir im Nachhinein immer Kritiken und Bewertungen der Spiele aungeschaut habe
      Wobei Battlefront II mittlerweile wohl echt gut geworden ist - auch wenns lange gedauert jat :D
      #shalieve
    • Rupi#57 schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Finds ein bisschen schade, dass die Laserschwerter da wie Knüppel rüberkommen. So wie da auf die Stormtrooper eingeschlagen wird, müssten denen eigentlich ein paar Gliedmaßen abhanden kommen... :madness
      Der Stormtrooper ist zu unwichtig dafür. :D

      The Verge schrieb:

      But according to Aaron Contreras, the narrative lead at developer Respawn, the team’s goal here is to follow the guidelines that Star Wars films themselves have established by saving the loss of limbs for more important moments.

      In den Filmen verlieren die ja auch nicht andauernd Gliedmaßen. Auch wenn`s nicht "logisch" ist, ist es zumindest konsistent. :D
    • Dante LeRoi schrieb:

      OurOpinion schrieb:

      DDP schrieb:

      Count me in.

      Wie Dante schon sagte, erinnert mich der Lichtschwert Fight stark ab GoW und EA scheint sich wohl auch stark zurückzuhalten, was irgendwelche Loot-Geschichten angeht (vermutlich Angst vor der Situation in den USA bzgl. der Klage wg. des Glücksspiel für Kinder bei diesen Loot-Boxen).
      Bei Star Wars spielen habe ich mich bisher zurück gehalten. Sei es aus "keine Zeit/ich habe ein anderes Spiel" usw." und zum Glück habe ich das auch, wenn ich mir im Nachhinein immer Kritiken und Bewertungen der Spiele aungeschaut habe
      Wobei Battlefront II mittlerweile wohl echt gut geworden ist - auch wenns lange gedauert jat :D
      joa. Es hat eigentlich (zumindest mir) von anfang an spaß gemacht. Problem am anfang war halt das pay to win system... Aber mittlerweile ist es deutlich ausgereifter.
    • Bay Araya schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Finds ein bisschen schade, dass die Laserschwerter da wie Knüppel rüberkommen. So wie da auf die Stormtrooper eingeschlagen wird, müssten denen eigentlich ein paar Gliedmaßen abhanden kommen... :madness
      Der Stormtrooper ist zu unwichtig dafür. :D

      The Verge schrieb:

      But according to Aaron Contreras, the narrative lead at developer Respawn, the team’s goal here is to follow the guidelines that Star Wars films themselves have established by saving the loss of limbs for more important moments.

      In den Filmen verlieren die ja auch nicht andauernd Gliedmaßen. Auch wenn`s nicht "logisch" ist, ist es zumindest konsistent. :D
      Naja, bei den Laserschwertduellen der Jedi bzw. Sith gibt's ja kaum Treffer, und wenn dann sind die gleich verheerend. Luke und Anakin haben jeweils direkt ihre Hand verloren, auch Count Dooku wurden die Gliedmaße abgetrennt. General Grievous fällt mir da noch ein, der von Obi-Wan auch Stück für Stück dezimiert wurde... :mrgreen: Und wenn so ein oller Droide getroffen wird, fliegt der auch auseinander. Aber ja, auch in den Filmen müsste das eigentlich häufiger vorkommen, ist halt nicht so logisch. Aber wenn man dann im Game 5 mal direkt mit dem Laserschwert auf so nen Stormtrooper einschlägt und der bleibt noch ganz... naja.
      Aber ansonsten sieht das sehr geil aus und macht mich sehr neugierig! :thumbup:
    • Jetzt nichts gegen die Qualität des Spiels, aber in den Trailern kommt der Jedi halt schwach rüber, wenn selbst die einfachsten Sturmtruppen zu harten Gegnern werden und diese teils selbst Waffen, also Elektro-Schlagstöcke, mit in die Schlacht nehmen und sogar auf gleichen Level kompetieren. Auch wenn der Hauptprotagonist erst noch in der Lehre ist.
      Dann aber auf anderer Seite sieht der Kampf gegen den AT-ST sehr leicht aus.

      Aber egal, das Spiel wird trotzdem sehr gut werden und bestimmt viele Fans und Presse glücklich machen.

      Mir aber egal, selbst wenn das Spiel über 90% bekommt, Fuck EA! Ich unterstütze erst mal nix mehr, was aus deren Haus kommt. :P
    • Dante LeRoi schrieb:

      Apropos Battlefront II: wer Interesse an Fallen Order hat, sollte das evtl. dort aus dem Menü heraus bestellen, da gibts nämlich 10% Rabatt auf die Digital Deluxe Edition ;)
      Hab es über den PS Store bestellt und hätte auch so 10 % bekommen. Allerdings habe ich es schon vor einer Woche gekauft, vermutlich gibt es das Angebot jetzt nur noch wie von dir beschrieben.

      Die Digital Deluxe Edition lohnt sich in meinen Augen aber nicht. lediglich Skins für die laufende Mikrowelle und andere Lichtschwertfarben. So wie ich EA kenne, kann man die nachher auch für 1,99 € im Store kaufen :hinterha:
      FLY EAGLES FLY
    • Warum sollte man für ein Singleplayer Game Geld für irgendwelche Skins oder Lichtschwertfarben ausgeben? Im Multiplayer kann ich das ja noch verstehen, um sich von den anderen abzugrenzen. Aber im Singleplayer? Wozu gibt's das überhaupt? Damit die NPCs so richtig richtig Angst vor mir haben? :rotfl:
    • Gibt auch Leute, die solche Optionen zum customizen in Singleplayer Spielen gut finden. Und es gibt neben den Skins auch noch ein digitales Art Book und 90 Minuten Behind-the-Scenes Video.
      10€ würde ich dafür definitiv nicht zahlen, daher ja der Hinweis mit dem Discount, da kriegt mans ja fast umsonst ;)
      #shalieve
    • Joa okay. Jedem das Seine. :)

      Ich finde Optionen zum customizen in Singleplayer Spielen ja auch grundsätzlich gut. Mich stört ja eigentlich nur, dass man dafür Geld bezahlen soll. :madness

      Wenn es z.B. bei Need for Speed gewisse Tuning-Teile für das Auto nur gegen Geld gibt, wär das Spiel für mich kategorisch raus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benno ()

    • Benno schrieb:

      Wenn es z.B. bei Need for Speed gewisse Tuning-Teile für das Auto nur gegen Geld gibt, wär das Spiel für mich kategorisch raus.
      Definitiv.
      Ich bin ja auch kein Freund dieser ganzen Microtransctions und kann je nach Spiel besser/schlechter damit leben.

      Im Falle von Star Wars würde ich wie gesagt die 10€ für die Deluxe Edition definitiv nicht ausgeben.
      #shalieve
    • Bin auch schon gespannt. Einer der Hauptkritikpunkte auf Konsole ist ja die Technik (Framerate, Ladezeiten nach Tod). Mal schaun wie das auf der Pro ausfällt, ich bin da zum Glück nicht soooo empfindlich - vor allem wenn der Rest passt ;)
      #shalieve
    • Dante LeRoi schrieb:

      Bin auch schon gespannt. Einer der Hauptkritikpunkte auf Konsole ist ja die Technik (Framerate, Ladezeiten nach Tod). Mal schaun wie das auf der Pro ausfällt, ich bin da zum Glück nicht soooo empfindlich - vor allem wenn der Rest passt ;)
      Bei sowas bin ich auch tiefen entspannt. Wenns der einzige Kritikpunkt bleibt.. :bier:
    • patsnaso schrieb:

      Ich warte bis Weihnachten und hole es mir dann, wenn es günstiger ist. Für Singleplayer der an einem Tag durchgezockt werden kann, sind mir 60€ zu happig
      Muss natürlich jeder selbst wissen, aber 20-30 Stunden sind jetzt nicht gerade „an einem Tag“, das klingt so nach 4-6 Stunden Call of Duty Kampagne ;)
      #shalieve
    • So habe mal die erste kurze Session hinter mir.
      Bislang gefällt es mir sehr gut. Ist so ein bissel Uncharted im Star Wars Universum. Am Anfang viele Kletterpartien, und ein paar Kämpfe. Kampfsystem gefällt bisher gut, muss mich aber noch ein bissel daran gewöhnen :)

      Grafisch toll (PS4 pro) und das wichtigste (für mich): Es fühlt sich wie Star Wars an :tongue2: