Baseball international

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silversurger schrieb:

      Verfolgt eigentlich noch jemand hier die Baseball-EM? Vielleicht ist ja sogar der eine oder andere dabei in Bonn und Solingen. Bei mir klappt es leider zeitlich nicht, aber ich schaue mir jeden Abend den Livestream von den Partien der Deutschen an und bei Gelegenheit auch Teile der anderen Spiele.
      Deutschland hat die ersten beiden Spiele gewonnen, 9:1 gegen Schweden und 1:0 gegen Großbritannien. Das war zweimal ganz großes Pitching-Kino und ein beruhigender Start ins Turnier, jetzt kommen allerdings nacheinander die drei dicken Brocken der Vorrunde: Israel, Tschechien, Niederlande.
      Kann man das echt erkennen, dass gut gepitcht wurde?
      Sind die anderen nicht vielleicht auch einfach zu schlecht um den Ball zu treffen?
    • Arrow schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Verfolgt eigentlich noch jemand hier die Baseball-EM? Vielleicht ist ja sogar der eine oder andere dabei in Bonn und Solingen. Bei mir klappt es leider zeitlich nicht, aber ich schaue mir jeden Abend den Livestream von den Partien der Deutschen an und bei Gelegenheit auch Teile der anderen Spiele.
      Deutschland hat die ersten beiden Spiele gewonnen, 9:1 gegen Schweden und 1:0 gegen Großbritannien. Das war zweimal ganz großes Pitching-Kino und ein beruhigender Start ins Turnier, jetzt kommen allerdings nacheinander die drei dicken Brocken der Vorrunde: Israel, Tschechien, Niederlande.
      Kann man das echt erkennen, dass gut gepitcht wurde?Sind die anderen nicht vielleicht auch einfach zu schlecht um den Ball zu treffen?
      Das kann man schon ein Stück weit sehen. Es fängt schon damit an, dass sie Strikes werfen und nur wenige Balls, bei denen man den Eindruck hätte, dass sie so nicht beabsichtigt waren. Dass die Gegner die Strikes nicht hart schlagen, liegt natürlich immer an beiden Seiten. Schweden und Großbritannien sind zwar nicht die europäische Creme des Baseballs, aber durchaus ernstznehmende Gegner. Schweden hatte gestern den nicht allzu geheimen Geheimfavoriten Israel am Rande einer Niederlage und die britischen Batter sahen gegen die Niederlande bei weitem nicht so hilflos aus wie gegen die deutschen Pitcher. Übrigens traten für Großbritannien fast ausschließlich Leute an, die in den USA geboren sind und ihre Spielberechtigung über britische Vorfahren erhalten haben. Einige von ihnen haben Minor-League-Erfahrung, der gestrige Pitcher hatte sogar ein paar MLB-Einsätze.
      Unter den deutschen Pitchern haben mir Insbesondere der junge Samuel Steigert sowie Sven Schüller, die jeweils als Reliever zum Einsatz kamen, sehr, sehr gut gefallen. Aber klar, was das alles wert ist und wie es gegen die echten Herausforderungen aussieht, werden wir erst heute, morgen und übermorgen merken.
    • Silversurger schrieb:

      Verfolgt eigentlich noch jemand hier die Baseball-EM? Vielleicht ist ja sogar der eine oder andere dabei in Bonn und Solingen. Bei mir klappt es leider zeitlich nicht, aber ich schaue mir jeden Abend den Livestream von den Partien der Deutschen an und bei Gelegenheit auch Teile der anderen Spiele.
      Deutschland hat die ersten beiden Spiele gewonnen, 9:1 gegen Schweden und 1:0 gegen Großbritannien. Das war zweimal ganz großes Pitching-Kino und ein beruhigender Start ins Turnier, jetzt kommen allerdings nacheinander die drei dicken Brocken der Vorrunde: Israel, Tschechien, Niederlande.
      Schaffe es leider auch nicht selbst vor Ort zu sein, aber mit Livestream und täglichen Ausgaben von "Just Baseball" ist man nah dran. :thumbsup:
    • Bodo666 schrieb:

      Silversurger schrieb:

      Verfolgt eigentlich noch jemand hier die Baseball-EM? Vielleicht ist ja sogar der eine oder andere dabei in Bonn und Solingen. Bei mir klappt es leider zeitlich nicht, aber ich schaue mir jeden Abend den Livestream von den Partien der Deutschen an und bei Gelegenheit auch Teile der anderen Spiele.
      Deutschland hat die ersten beiden Spiele gewonnen, 9:1 gegen Schweden und 1:0 gegen Großbritannien. Das war zweimal ganz großes Pitching-Kino und ein beruhigender Start ins Turnier, jetzt kommen allerdings nacheinander die drei dicken Brocken der Vorrunde: Israel, Tschechien,
      und täglichen Ausgaben von "Just Baseball"
      Äh, hab ich was verpasst? Ich wundere mich die ganze Zeit, warum es bisher keine einzige Ausgabe zur EM gibt, obwohl die Jungs täglich vor Ort sind... oder erscheint sie nur nicht in meiner App (Podcast Addict)? :paelzer:
    • Gegen die Niederlande heute war nichts zu holen, klare 1:8-Niederlage. Glas halb voll: Deutschland steht faktisch bereits im Viertelfinale. Glas halb leer: Gegen Tschechien geht es morgen nur darum, ob man die Gruppenphase als Dritter oder Vierter abschließt. Somit wartet im Viertelfinale in jedem Fall ein sehr schwerer Gegner, Italien oder Spanien.
    • JetsforLife schrieb:

      Nicht MLB, sondern Baseball EM:

      Soeben im Moma: "Dem deutschen Spieler x (hab mir den Namen nicht gemerkt) gelang ein Homerun. Dadurch konnte er das Innere Spielfeld umrunden und unbehelligt zum Ausgangpunkt zurückkehren."
      Muss Pascal Amon gewesen sein, wenn es um das gestrige Spiel ging. Die zwangseingedeutschte Formulierung ist zwar furchtbar, aber immerhin habe ich das Gefühl, es wird in den deutschen Medien dieses Mal etwas mehr berichtet als früher. Wofür steht eigentlich Moma? :paelzer:
    • Silversurger schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      Nicht MLB, sondern Baseball EM:

      Soeben im Moma: "Dem deutschen Spieler x (hab mir den Namen nicht gemerkt) gelang ein Homerun. Dadurch konnte er das Innere Spielfeld umrunden und unbehelligt zum Ausgangpunkt zurückkehren."
      Muss Pascal Amon gewesen sein, wenn es um das gestrige Spiel ging. Die zwangseingedeutschte Formulierung ist zwar furchtbar, aber immerhin habe ich das Gefühl, es wird in den deutschen Medien dieses Mal etwas mehr berichtet als früher. Wofür steht eigentlich Moma? :paelzer:
      Morgenmagazin?
    • KenGuru schrieb:

      Silversurger schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      Nicht MLB, sondern Baseball EM:

      Soeben im Moma: "Dem deutschen Spieler x (hab mir den Namen nicht gemerkt) gelang ein Homerun. Dadurch konnte er das Innere Spielfeld umrunden und unbehelligt zum Ausgangpunkt zurückkehren."
      Muss Pascal Amon gewesen sein, wenn es um das gestrige Spiel ging. Die zwangseingedeutschte Formulierung ist zwar furchtbar, aber immerhin habe ich das Gefühl, es wird in den deutschen Medien dieses Mal etwas mehr berichtet als früher. Wofür steht eigentlich Moma? :paelzer:
      Morgenmagazin?
      Ach so, die Fernsehsendung? Dann bin ich jetzt erst recht überrascht über das Medienecho dieses Turniers.
    • Beeindruckend, was die Ösis gerade mit Großbritannien angestellt haben. Mich freut das sehr für Österreich, da es sich bei ihnen um eines der Teams handelt, die fast ausschließlich aus einheimischen Spielern zusammen gesetzt sind, und bei den Briten um eines der am meisten aus gezielt eingebürgerten US-Importen bestehenden.
    • The same procedure as almost every year: Das Finale bestreiten wieder mal die Niederlande und Italien. Naja, wenigstens nicht Israel.

      Deutschland war gestern im Viertelfinale ganz nah dran an der Sensation gegen Italien, hat 5:0 geführt. Leider ließ ab dem fünften Inning der deutsche Starter nach und der Coach hat zu lange an ihm festgehalten. So gelang Italien der Ausgleich und am Ende entschied es ein Walkoff-Homerun bei zwei Outs im neunten Inning. Morgen geht es gegen Tschechien um Platz 5 und gleichzeitig um die Teilnahme an der Olympia-Quali.