Meine Meldung des Tages 4

  • Etwas Nettes zur Eröffnung des neuen Threads:


    Wegen «Diebstahls mit Waffen» in einem Würzburger Sexshop ist ein 51 Jahre alter Mönch aus Rheinland-Pfalz zu sieben Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Der Geistliche hatte zunächst gegen seine Verurteilung per Strafbefehl Einspruch eingelegt. Wie das Amtsgericht Würzburg auf ddp-Anfrage mitteilte, nahm der Verteidiger des 51-Jährigen am Donnerstag den Einspruch zurück. Die Verurteilung ist damit rechtskräftig.

    Die Staatsanwaltschaft hatte den Strafbefehl beantragt, nachdem der Benediktiner-Pater aus dem Kloster Maria Laach gestanden hatte, in einem Würzburger Sexshop in drei Fällen Schwulen-Sexfilme auf DVD geklaut zu haben. Erwischt wurde er im Dezember 2007. Dabei hatte er ein Taschenmesser in der Hosentasche, das er nach Auffassung der Staatsanwaltschaft dazu verwendet hat, um an die eingeschweißten DVDs zu kommen. Die leeren Hüllen stellte er dann zurück ins Regal.

    Die Anklagebehörde geht davon aus, dass der 51-Jährige bei drei Gelegenheiten zwischen Januar 2004 und Dezember 2007 insgesamt 42 Porno-Filme mit einem Wert von rund 1900 Euro in dem Würzburger Laden mitgehen ließ. Bei einer Durchsuchung seines Zimmers im Kloster fanden die Ermittler eine aus 230 Filmen bestehende Pornosammlung. Straftaten zugeordnet werden konnten aber nur die DVDs, die aus dem Würzburger Sexshop stammten.

    Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...


    Helft dem NFL-Talk

  • Meine Meldung des Tages


    Zitat

    Historisch einmalig für Deutschland : Die Realeinkommen sind im vorigen Jahr - zum fünften Mal seit 2004 - wieder gesunken - und das trotz des Aufschwunges bis Anfang 2008.

    http://www.fr-online.de/in_und…-wirds-immer-weniger.html


    Vielleicht machen wir die 10 voll. Aber egal wer brauch schon den Binnenmarkt.


    Gruß isten

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • klar.
    der binnenmarkt ist deutschlands lösung;) deswegen hat man sich so stark am export orientiert, weil der binnenmarkt schon seit je her soi stark ist:madness:xywave::tongue2:


    Deswegen kaufen wir die Klamotten dann ja auch aufgrund des schwachen Pfunds und des Dollars in den anderen Ländern wieder zurück :jeck:

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • klar.
    der binnenmarkt ist deutschlands lösung;) deswegen hat man sich so stark am export orientiert, weil der binnenmarkt schon seit je her soi stark ist:madness:xywave::tongue2:


    Ja eben merkst du was, das ist ja genau das Problem. http://www.ftd.de/wirtschaftsw…&articleId=1782&blogId=16

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Was will uns der Verfasser sagen? Dass er den Euro wieder abschaffen möchte? :madness :paelzer:


    Nö was er damit sagen will steht doch im letzten Satz

    Zitat

    Entwicklungshemmung durch Verteidigung eines deutschen Leistungsbilanzüberschusses ist daher das Letzte, was Europa jetzt brauchen kann.

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • So...endlich mal Zahlen
    http://www.spiegel.de/politik/…and/0,1518,603294,00.html
    Aber immer noch keine Lösung.


    Das beste ist ja die Aussage von Schäuble


    Zitat

    Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) ist dennoch überzeugt, dass die großen Integrationsprobleme bald gelöst sein werden: "Warten Sie einfach noch einmal vier Jahre CDU-geführte Regierung ab", sagte er dem SPIEGEL.


    Wie will man innerhalb von 4 Jahren dies ändern?? Oder muss man das als Drohung verstehen.


    Gruß isten


    Edit: Wobei dieses private Berlin-Institut wohl mit Vorsicht zu genießen ist, die Stifter sind große Firmen und das Berlin-Institus hat wohl auch schon nachweisliche falsche Studien heraus gebracht. Außerdem hatten sie damals 2006 gerade mal 1 Wissenschaflter. Keine Ahnung ob sich das mittlerweile geändert hat. Sieht mir aber mehr wie ne Meinungsmacher Fabrik aus.

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

    2 Mal editiert, zuletzt von isten ()

  • Ich kann mir deren permantes Geseier nicht mehr anhören:
    http://www.stern.de/politik/de…-Gedenkfeier/652830.html#


    Kann mir jemand erklären, warum da die Hass-Mails während des Gaza-Kriegszugs mit reingenommen wurden? Und generell finde ich, dass sich der Zentralrat ein wenig zu oft aufspielt.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Und generell finde ich, dass sich der Zentralrat ein wenig zu oft aufspielt.

    Da ist auf jeden Fall was dran. Mit dieser häufigen, oft künstlich wirkenden Aufgeregtheit erreicht er nur, dass irgendwann keiner mehr zuhört. Das ist ungefähr das Gleiche, wie wenn jemand dreimal täglich um Hilfe ruft - und wenn dann wirklich mal was passiert, nimmt es keiner ernst. So wie nach Ratzingers jüngster unsäglicher Aktion - das war mal ein wirklicher Grund für einen Aufschrei, der war leider viel zu leise und ist viel zu schnell verhallt.

    Русскій воєнний корабль, іді …!

  • Nun, das mit der künstlichen Aufgeregtheit ist so eine Sache. Könnte ja sein, dass uns das deswegen "künstlich" vorkommt, weil wir nicht sensibel genug sind. Dann hätte es schon was Merkwürdiges den Betroffenen vorzuwerfen, dass sie jedes Mal aufschreien. So nach dem Motto "Stöhnt gefälligst nur, wenn es RICHTIG weh tut" ;)


    BTW, wusste gar nicht, dass du dich für kirchenrechtliche Fragen so interessierst, oder verknüpfst du hier etwa 2 Dinge, die inhaltlich nicht zusammen gehören? ;)

    "I guess football has always been a barometer of the times: the takeover of Manchester United was a perfect manifestation of the unacceptable face of modern capitalism." - Jarvis Cocker.

    2 Mal editiert, zuletzt von Derek Brown ()

  • Kann mir jemand erklären, warum da die Hass-Mails während des Gaza-Kriegszugs mit reingenommen wurden? Und generell finde ich, dass sich der Zentralrat ein wenig zu oft aufspielt.


    Na deshalb


    Zitat

    Der Zentralrat beklagt auch einen wachsenden Antisemitismus in Deutschland, wie Kramer dem "Tagesspiegel" sagte.


    Und um das zu verdeutlichen wurde gesagt um wieviel Prozent sich nur alleine die Mails gesteigert haben.


    Jetzt stell dir mal vor irgend ein Polizei-Chef statt einem Zentralrat Mitglied würde Morddrohung bekommen, am besten noch von einem Moselm, was glaubst du was dann los wäre in Deutschland.


    Gruß isten

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • zu dem Thema passt ja auch die Diskussion bei Hart aber Fair letzten Mittwoch .


    Ich werd dazu jetzt aber keine Wertung abgeben , denn die würde einem nur im Mund umgedreht werden.


  • Jetzt stell dir mal vor irgend ein Polizei-Chef statt einem Zentralrat Mitglied würde Morddrohung bekommen, am besten noch von einem Moselm, was glaubst du was dann los wäre in Deutschland.


    Die Bild hätte eine Woche was zu schreiben und dann würde es keinen mehr interessieren.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!


  • Und um das zu verdeutlichen wurde gesagt um wieviel Prozent sich nur alleine die Mails gesteigert haben.


    Jetzt stell dir mal vor irgend ein Polizei-Chef statt einem Zentralrat Mitglied würde Morddrohung bekommen, am besten noch von einem Moselm, was glaubst du was dann los wäre in Deutschland.


    Gruß isten


    Und die Hass-Mails haben mit dem Gedenktag genau was zu tun? Also tut mir leid, ich steige da beim besten Willen nicht durch. Da geht es doch eigentlich nur um die Gedenkveranstaltung des Bundestages und nicht um irgendwelche anderen Belange. Und wie man die E-Mails, die einen während eines Feldzugs erreichen, als objektiven Indikator für Antisemitismus werten kann, bezweifle ich einfach. Nur weil ein paar Antisemiten momentan ihre Haltung eher kund tun als vorher, heißt das doch nicht, dass sie sich vermehrt haben.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Jetzt stell dir mal vor irgend ein Polizei-Chef statt einem Zentralrat Mitglied würde Morddrohung bekommen, am besten noch von einem Moselm, was glaubst du was dann los wäre in Deutschland.


    Gegenfrage: Du hast also Insiderwissen, wieviele (Mord-)Drohungen täglich gegen Mitglieder des deutschen Justiz- und Polizeiapparates ausgesprochen werden. Zahlen würden mich in dieser Hinsicht doch interessieren.


    Und weiter: Auf wen genau ist denn die Steigerung der Mails zurückzuführen? Querschnitt durchs "Volk"? Nur bestimmte Ethnien? Nur "Muslime", nur "Christen"?


    Wenn du das alles beantworten kannst, dann könnte ich mir deinen Vergleich vielleicht besser vorstellen... ;)

  • Und die Hass-Mails haben mit dem Gedenktag genau was zu tun?


    Den Grund. Die Hass-Mails sind antisemitisch. Die Ursache, warum es überhaupt disen Gedenktag gibt, ist Antisemitismus. Die Verbindung ist also ziemlich klar.


    Außerdem ist es doch üblich an Gedenktagen einen Bezug zu aktuellen Erscheinungen, aktuellen Formen eines grundlegenden Problems herzustellen. Man will ziegen, dass das Thema überhaupt noch wichtig ist: den Sedan-Gedenktag feiert wegen Unwichtigkeit heute keiner mehr.



    Und wie man die E-Mails, die einen während eines Feldzugs erreichen, als objektiven Indikator für Antisemitismus werten kann, bezweifle ich einfach. Nur weil ein paar Antisemiten momentan ihre Haltung eher kund tun als vorher, heißt das doch nicht, dass sie sich vermehrt haben.


    Nun - der Zentralrat der Juden muss gar nicht objektiv sein. Das ist doch eine politische Interessensvertretung wie eine Partei, Attac, die Vertretung der Milchbauern, etc. Erwartest du etwa von denen Objektivität?

    "I guess football has always been a barometer of the times: the takeover of Manchester United was a perfect manifestation of the unacceptable face of modern capitalism." - Jarvis Cocker.

  • ZSC in einer neuen Sphäre :bounce: :mrgreen: :bounce:
    Die Lions bescherten damit auch der Stadt Zürich den grössten internationalen Erfolg, seit der FCZ 1964 und 1977 zweimal den Halbfinal des europäischen Fussball-Meistercups erreichte. :rockon: :bier:
    Anbei noch 2 Bilder!!!!!

    [SIZE="4"][COLOR="Navy"][FONT="Book Antiqua"]Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.[/FONT][/COLOR][/SIZE]


    [FONT="Book Antiqua"]Albert Einstein, 14.03.1879 - 18.04.1955
    deutscher Physiker und Nobelpreisträger[/FONT]

  • ZSC in einer neuen Sphäre :bounce: :mrgreen: :bounce:
    Die Lions bescherten damit auch der Stadt Zürich den grössten internationalen Erfolg, seit der FCZ 1964 und 1977 zweimal den Halbfinal des europäischen Fussball-Meistercups erreichte. :rockon: :bier:


    Absolut gigantisch - das dominierende Team der letzte 10 Jahre mit einer klaren 5-0-Klatsche heimgeschickt. Im Public-Viewing-Zelt mit knapp 2'000 Fans eine der besten Stimmungen, die ich je erlebt habe, bei einem der grössten Sporterfolge für Zürich und Eishockeyerfolge für die Schweiz :bier: .


    Was ich fast etwas traurig finde: "Nur" 2'000 Fans beim Public Viewing (neben den 6'000 in der Halle), wenn das Heimteam den grössten Erfolg der Clubgeschichte erreichen kann - bei einem unbedeutenden Vorrundenspiel zweier ausländischer Rundball-Teams sind es einige 10'000. Aber ich schiebe das nun mal auf die Jahreszeit sowie die Location (sowie den fehlenden "Evant-Character" durch das ganze weitere Drumherum bei der Rundball-EM).

  • Absolut gigantisch - das dominierende Team der letzte 10 Jahre mit einer klaren 5-0-Klatsche heimgeschickt. Im Public-Viewing-Zelt mit knapp 2'000 Fans eine der besten Stimmungen, die ich je erlebt habe, bei einem der grössten Sporterfolge für Zürich und Eishockeyerfolge für die Schweiz :bier: .


    Was ich fast etwas traurig finde: "Nur" 2'000 Fans beim Public Viewing (neben den 6'000 in der Halle), wenn das Heimteam den grössten Erfolg der Clubgeschichte erreichen kann - bei einem unbedeutenden Vorrundenspiel zweier ausländischer Rundball-Teams sind es einige 10'000. Aber ich schiebe das nun mal auf die Jahreszeit sowie die Location (sowie den fehlenden "Evant-Character" durch das ganze weitere Drumherum bei der Rundball-EM).


    Erst mal Glückwunsch in die Schweiz! Freut mich für Euch. :bier:
    Das erste Finalspiel habe ich auf Eurosport gesehen und das war ein wirklich klasse Eishockeyspiel von beiden Seiten. Wobei mir die Löwen besser gefallen haben. Schade, dass da nur so wenige Zuschauer gesehen haben. Das hätte mehr verdient gehabt. Einer meiner Lieblingsspieler ist ja auch noch in Zürich tätig: der Wichser - ab jetzt im Doppelpack: Adrian Martin
    Adrian ist ja bekannt (aus der Nati), wie schlägt sich denn sein jüngerer Bruder?

  • richtig und ich kann dir auch genau sagen was ich an diesem tag gemacht habe und wer mit mir das rennen verfolgt hat. :xywave:
    sowas prägt sich halt (leider) ein.
    das selbe gilt für den todestag von Rudi Nierlich.


    Geht mir genauso, wobei mir damals der Unfall von Rudi Nierlich noch näher ging.
    Da dieser ein Großonkel einer damals und heute noch guten Freundin war und er natürlich für uns alle im Salzkammergut ein Superheld war...


    Hat mich heute auch erschreckt dass es schon so lange her ist, wahnsinn wie die Zeit vergeht. Hauptsache solche Sportler geraten nicht in Vergessenheit.

    GO Irish!