Meine Meldung des Tages 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Küstenwache hat die Suche auf jeden Fall eingestellt, ich denke das wars dann wohl.
      Oder es war ein raffinierter Plan in bester James Bond Manier und er liegt jetzt irgendwo auf einer Karibik Insel, aber so berühmt war er dann auch wieder nicht
      Minga Oida!
    • Berliner Polizei rechnet mit großer Trauerfeier für Nidal R.

      Das ist jetzt die dritte Ballerei innerhalb einer Woche in Neukölln.
      Massenschlägerei vor Rathaus gabe es auch noch.

      GdP warnt vor Verharmlosung von Clan-Kriminalität

      ...noch ein aktueller Link
      nflpickwatch.com ESPN.CBS.Profootballfocus weekly NFL-Picks
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von halfback option play () aus folgendem Grund: weiterer Link hinzugefügt

    • halfback option play schrieb:

      Berliner Polizei rechnet mit großer Trauerfeier für Nidal R.

      Das ist jetzt die dritte Ballerei innerhalb einer Woche in Neukölln.
      Massenschlägerei vor Rathaus gabe es auch noch.

      GdP warnt vor Verharmlosung von Clan-Kriminalität

      ...noch ein aktueller Link
      keine Sorge, Margarete Koppers ist ja bald Generalstaatsanwältin. Ab dann sollten solche Geschichten der Vergangenheit angehören!
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Chicago schrieb:

      Gehört sie zu der harten Fraktion oder ist sie eher so in Richtung „Miau“?
      Sie ist von der Sorte "nie qualifiziert genug, aber immer das richtige Parteibuch"
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • halfback option play schrieb:

      Berliner Polizei rechnet mit großer Trauerfeier für Nidal R.

      Das ist jetzt die dritte Ballerei innerhalb einer Woche in Neukölln.
      Massenschlägerei vor Rathaus gabe es auch noch.

      GdP warnt vor Verharmlosung von Clan-Kriminalität

      ...noch ein aktueller Link
      "Nk under fire ..." :rolleyes:

      Ich bin in Neukölln geboren, aufgewachsen, habe da bis zum 20. LJ gelebt. Dann ging es wenige Meter weiter nach Treptow, eh ich seit 5 Jahren wieder in Neukölln wohne.

      Gibt es hier ein Clan-Problem? Mit Sicherheit!
      Ist es hier gefährlich? Nein! Ich konnte hier, ebenso wie meine Frau, zu jeder Tages- und Nachtzeit überall herumlaufen.
    • freshprince85 schrieb:

      halfback option play schrieb:

      Berliner Polizei rechnet mit großer Trauerfeier für Nidal R.

      Das ist jetzt die dritte Ballerei innerhalb einer Woche in Neukölln.
      Massenschlägerei vor Rathaus gabe es auch noch.

      GdP warnt vor Verharmlosung von Clan-Kriminalität

      ...noch ein aktueller Link
      "Nk under fire ..." :rolleyes:
      Ich bin in Neukölln geboren, aufgewachsen, habe da bis zum 20. LJ gelebt. Dann ging es wenige Meter weiter nach Treptow, eh ich seit 5 Jahren wieder in Neukölln wohne.

      Gibt es hier ein Clan-Problem? Mit Sicherheit!
      Ist es hier gefährlich? Nein! Ich konnte hier, ebenso wie meine Frau, zu jeder Tages- und Nachtzeit überall herumlaufen.
      na logisch. Du und deine Frau gehören ja auch zum Clan. :tongue2:
    • Adi schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      halfback option play schrieb:

      Berliner Polizei rechnet mit großer Trauerfeier für Nidal R.

      Das ist jetzt die dritte Ballerei innerhalb einer Woche in Neukölln.
      Massenschlägerei vor Rathaus gabe es auch noch.

      GdP warnt vor Verharmlosung von Clan-Kriminalität

      ...noch ein aktueller Link
      "Nk under fire ..." :rolleyes: Ich bin in Neukölln geboren, aufgewachsen, habe da bis zum 20. LJ gelebt. Dann ging es wenige Meter weiter nach Treptow, eh ich seit 5 Jahren wieder in Neukölln wohne.

      Gibt es hier ein Clan-Problem? Mit Sicherheit!
      Ist es hier gefährlich? Nein! Ich konnte hier, ebenso wie meine Frau, zu jeder Tages- und Nachtzeit überall herumlaufen.
      na logisch. Du und deine Frau gehören ja auch zum Clan. :tongue2:
      Die Frage wäre nur, zu welchem. Wäre somit also eh ein Problem :mrgreen:
    • Interessantes Thema! 8o

      Aber der Artikel liest sich,als hätte ihn ein Zwölfjähriger geschrieben und keine Journalistin.
      Rechtschreibfehler in der Überschrift, grausame Formulierungen, keine namentliche Angabe der konkreten Studie oder Ähnliches.
      Ist diese Webseite nur eine Linksammlung für die Bild-Webseite?
      GO Irish!
    • Honka schrieb:

      Rupi#57 schrieb:

      Ist diese Webseite nur eine Linksammlung für die Bild-Webseite?
      keine Ahnung ;( aber hier noch mal ein ähnlicher Artikel der das in etwa bestätigt
      maennersache.de/neue-studie-sa…ners-schnuppern-3900.html
      Erst hab ich gedacht du postest es mit einem Augenzwinkern, aber dann verteidigst du es mit einer 2. "Quelle".

      Ich könnte jetzt einen langen Vortrag darüber halten wie in der Populärkultur mit angeblichen Studien umgegangen wird, aber erstmal hoffe ich inständig, das du nicht wirklich glaubst, Fürze schnüffeln hätte irgendeinen relevanten Gesundheitsvorteil.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Doylebeule schrieb:

      Ich könnte jetzt einen langen Vortrag darüber halten wie in der Populärkultur mit angeblichen Studien umgegangen wird, aber erstmal hoffe ich inständig, das du nicht wirklich glaubst, Fürze schnüffeln hätte irgendeinen relevanten Gesundheitsvorteil.
      ich fand es nur lustig das es darüber gleich mehrere Quellen gibt,aber du wirst schon recht haben.man findet für jeden Mist heutzutage eine bestätigende Quelle für alles und jeden.und kannst beruhigt sein,Methangasabhängig bin ich auch seit der neuen Erkenntnis noch nicht ;) aber so ein Kurzvortrag(Populärkultur,Studien) ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Neu

      Dank der wunderbaren israelischen Grenzmauer gibt es solche rechtsradikalen Terroranschläge inzwischen seltener, aber leider kann man sich in einer freien Gesellschaft nicht komplett schützen.
      Ari Fuld, Vater von 4 Kindern, wurde auf offener Straße von einem 17jährigen Palästinenser niedergestochen. Seine letzten Atemzüge verbrachte er damit, den Attentäter zu verfolgen und seine Mitmenschen zu beschützen.

      Während dem Terroristen in einem israelischen Krankenhaus das Leben gerettet wurde und er fortan in einem israelischen Gefängnis auf einen "Friedensvertrag" hoffen kann, der seine Freilassung beinhalten dürfte, ist es vielleicht Zeit daran zu erinnern, das der Familie des Terroristen nun ein "Märtyrer-Rente" zusteht, die unter anderem aus europäischen Steuergeldern finanziert wird. Euch und mir eine schöne Arbeitswoche!
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Neu

      Doylebeule schrieb:

      ist es vielleicht Zeit daran zu erinnern, das der Familie des Terroristen nun ein "Märtyrer-Rente" zusteht, die unter anderem aus europäischen Steuergeldern finanziert wird. Euch und mir eine schöne Arbeitswoche!
      Tilo Jung wird bestimmt gebührend darüber berichten, wie dieser "Aktivist" sein leben verbringt...
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Neu

      Doylebeule schrieb:

      Dank der wunderbaren israelischen Grenzmauer gibt es solche rechtsradikalen Terroranschläge inzwischen seltener, aber leider kann man sich in einer freien Gesellschaft nicht komplett schützen.
      Ari Fuld, Vater von 4 Kindern, wurde auf offener Straße von einem 17jährigen Palästinenser niedergestochen. Seine letzten Atemzüge verbrachte er damit, den Attentäter zu verfolgen und seine Mitmenschen zu beschützen.

      Während dem Terroristen in einem israelischen Krankenhaus das Leben gerettet wurde und er fortan in einem israelischen Gefängnis auf einen "Friedensvertrag" hoffen kann, der seine Freilassung beinhalten dürfte, ist es vielleicht Zeit daran zu erinnern, das der Familie des Terroristen nun ein "Märtyrer-Rente" zusteht, die unter anderem aus europäischen Steuergeldern finanziert wird. Euch und mir eine schöne Arbeitswoche!
      Man könnte im Gegenzug einfach wieder 17 Palästinenser erschiessen, vielleicht bevorzugt Kinder, da ist dann die Wahrscheinlichkeit gering dass diese selbst Kinder haben. So wäre man moralisch sogar noch besser als der Gegner.
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Neu

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.

      Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Neu

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.
      Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      war das bevor man sich palästinensischem Land annahm, oder danach?
      Baltimore Ravens

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 426 Yards - 1 TD)
    • Neu

      ekat schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      war das bevor man sich palästinensischem Land annahm, oder danach?
      lol "palästinensisches Land"

      Dieses Forum kommt auf eine beachtliche Anzahl von Terrorismusentschuldigungen, mein persönlicher Favorit "Franzosen mit marrokanischen Wurzeln haben überhaupt keine Perspektiven" bleibt aber unerreicht, da müsst ihr bei diesem Thema noch ordentlich schrubben!
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Neu

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.
      Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      Glaubst du eigentlich selber was du immer schreibst?

      Aber man kann in deiner Aussage auch die zwei Parteien umdrehen und es würde immer noch stimmen.
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Neu

      isten schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      Glaubst du eigentlich selber was du immer schreibst?
      Aber man kann in deiner Aussage auch die zwei Parteien umdrehen und es würde immer noch stimmen.
      Das glaubt er bestimmt. Steht ja auch so im Handbuch.
      Erstaunlich nur, dass man ihn immer damit durchkommen lässt. Ggf. sage ich halt einfach wieder mal konkret was dazu und werde halt gesperrt ...
    • Neu

      isten schrieb:

      Glaubst du eigentlich selber was du immer schreibst?
      felsenfest

      isten schrieb:

      Aber man kann in deiner Aussage auch die zwei Parteien umdrehen und es würde immer noch stimmen.
      "Palästina" kann alle Getöteten vor der Welt verteidigen? Wie würden sie denn den Mord an Ari Fuld verteidigen?

      Israel tötet Terroristen, die Grenzanlangen überwinden wollen (die "Gaza-Proteste") und es sterben Unschuldige bei Luftangriffen auf Raketenstellungen. Wenn Israel könnte, würden sie ihre Präzision noch mehr perfektionieren. Sie können jedenfalls glaubhaft vermitteln, der "colleteral damage" sei nicht Teil ihrer Strategie, sondern unvermeidliches Opfer in ihrer Abwägung zum Schutz der eigenen Bevölkerung.

      Wie zur Hölle sind in dieser Beobachtung beide Parteien austauschbar?

      freshprince85 schrieb:

      Erstaunlich nur, dass man ihn immer damit durchkommen lässt. Ggf. sage ich halt einfach wieder mal konkret was dazu und werde halt gesperrt ...
      Du könntest es ja mal mit Argumenten versuchen, anstatt mit Beleidigungen. Für Argumente ist hier noch nie jemand gesperrt worden, auch wenn du da scheinbar eine andere Herangehensweise forderst.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Neu

      wtf? Also sind an all dem Leid im nahen Osten die Palästinenser selbst Schuld? Also wird ihnen das Land entmächtigt, in etlichen Siedlungsprojekten, dass man sich vor ihnen schützen kann? Und die bösen Palästinenser wehren sich mit ihren Steinen gegen Raketen und Granaten?

      Tragisch was dem israelischen Mann passiert ist, der abgestochen wurde. Aber tu nicht so als wären solche Schicksale nur auf der israelischen Seite vertreten.

      Solche Beispiele gibt es Tausende

      Schau mal nach Chemnitz, da haben Menschen auch Angst dass IHR Land weggenommen wird und gehen demonstrieren. Sie haben aber im Gegensatz zu den Palästinenser die gleichen Rechte wie alle anderen.
      Jetzt stell dir mal vor wie das für die Palästinenser sein muss.
      Baltimore Ravens

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 426 Yards - 1 TD)
    • Neu

      freshprince85 schrieb:

      isten schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      Glaubst du eigentlich selber was du immer schreibst?Aber man kann in deiner Aussage auch die zwei Parteien umdrehen und es würde immer noch stimmen.
      Das glaubt er bestimmt. Steht ja auch so im Handbuch.Erstaunlich nur, dass man ihn immer damit durchkommen lässt. Ggf. sage ich halt einfach wieder mal konkret was dazu und werde halt gesperrt ...


      Da der Götterbote, der in den diversen politischen Threads des Talks am häufigsten vertreten ist ihm ideologisch ziemlich nahe zu stehen scheint, kann man da lange darauf warten.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)
    • Neu

      Kevin Faulk #33 schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      isten schrieb:

      Doylebeule schrieb:

      isten schrieb:

      sogar noch besser als der Gegner.
      Sportmetapher perfekt eingesetzt.Israel geht nicht in Palästinensergebiete und erschiesst aus der schlechten Laune heraus Unschuldige. Sie können nahezu jeden, den sie aus Selbstschutz erschiessen mussten, vor sich und der Welt verantworten.
      Glaubst du eigentlich selber was du immer schreibst?Aber man kann in deiner Aussage auch die zwei Parteien umdrehen und es würde immer noch stimmen.
      Das glaubt er bestimmt. Steht ja auch so im Handbuch.Erstaunlich nur, dass man ihn immer damit durchkommen lässt. Ggf. sage ich halt einfach wieder mal konkret was dazu und werde halt gesperrt ...
      Da der Götterbote, der in den diversen politischen Threads des Talks am häufigsten vertreten ist ihm ideologisch ziemlich nahe zu stehen scheint, kann man da lange darauf warten.
      Weil du und der freshe Prinz in die gleiche Kerbe schlagen: was ist das eigentlich für eine Einstellung, mit der man mehr oder weniger fordert ich solle für meine Meinung sanktioniert werden? Über meinen rotzigen Ton kann man sich sicher unterhalten und ich versteh schon wenn er nicht gerne gesehen wird, aber ich hab niemals irgendwas Sanktionswürdiges geschrieben, nie irgendwas Rassistisches, nie irgendwas Fremdenfeindliches. Du lässt häufiger die Ansicht durchscheinen, es liege eher an einer gewissen Zurückhaltung meinerseits, oder ich sei eben schlau genug die Linien zu kennen. Ich geh auf sowas nie ein, weil mir die Diskusion wenig zielführend erscheint. Ich wüsste einfach nicht wie ich jemanden vom Gegenteil überzeugen soll, der ohne jeglichen Ansatz zu dieser Einschätzung gekommen ist. Wenn mich jemand ohne irgendwelche Beweise durch die Blume einen Nazi (oder alt-right) nennt, dann macht mich das nicht zu einem solchen, sondern denjenigen zu einem *zensiert*.

      Es ist dann übrigens besonders auskunftsreich, wenn du MileHigh in die gleiche Ecke steckst. Wir sind hier Forenteilnehmer die meilenweit auseinanderliegen, aber du hast wohl leider für die ganze Palette von "rechts der Mitte" nur Verachtung übrig und nimmst es dann nicht so genau dabei, wen du alles einen Nazi nennst. Wenn man die 4-5 Hanseln hier im Forum, die mal konservative Meinungsbilder vertreten, auf die eine oder andere Art vertreibt, dann bleibt doch nur die Meinungsblase übrig, wo sich alle Leute ständig auf die Schultern klopfen für ihren neuesten Erguss von "Kavanaugh is literally Hitler" bis zum heroischen Befreiungskampf der Palästinenser. An sowas wächst kein Geist, es ist nur ein feiges Verlangen nach dem Wohlgefühl der eigenen Bestätigung.
      -------------
      Team Goff #FreePulisic
      I think you're always going to have tension in the Middle East when there's people who want to kill the Jews and Jews who don't want to be killed and neither side is willing to compromise.
    • Neu

      @Doylebeule

      Wenn das bei dir rotziger Ton sein sollte und die Mehrheit das ebenfalls so sähe, dann allerdings müssten wir die roten Linien aber gewaltig senken.

      Bei manchen hier im Forum steht links nur noch die Wand, damit sie nicht umfallen.

      Mich stört dein Ton überhaupt nicht, also werd blos nicht zahm. Das wäre ja pussyhaft und die Arschlöcher dieser Welt machen doch schon genug Ärger.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher